90-16 Fahrerhauskürzung. Und los gehts...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
grijo
Schlammschipper
Beiträge: 413
Registriert: 2007-01-22 17:33:29
Wohnort: Raum Esslingen

Re: 90-16 Fahrerhauskürzung. Und los gehts...

#91 Beitrag von grijo » 2020-04-30 11:30:51

Passt und sieht gut aus, erinnert mich an meinen :-)

Wieviel Luft hast du denn über den Hinterreifen zum Shelter, laut Bildern tippe ich mal so um die 14cm.

chevyuser
Schrauber
Beiträge: 339
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: 90-16 Fahrerhauskürzung. Und los gehts...

#92 Beitrag von chevyuser » 2020-04-30 18:43:46

Der Zwischenrahmen hat 18cm. 15cm wird schon stimmen denke ich. Das ist eh wurscht weil ich die Federn noch machen lasse.
Momentan ist er auf den Strich 3,20 hoch, genau wie geplant😊.
Und lang ist er mit Leiter hinten dran 7,10m.

grijo
Schlammschipper
Beiträge: 413
Registriert: 2007-01-22 17:33:29
Wohnort: Raum Esslingen

Re: 90-16 Fahrerhauskürzung. Und los gehts...

#93 Beitrag von grijo » 2020-04-30 20:00:23

Mit anderen Federn wird er dann aber sicherlich die 3,2m überschreiten.
Meiner ist aktuell mit 365/85 und Zwischenrahmen + FM2 gemessene 3,24m hoch.

chevyuser
Schrauber
Beiträge: 339
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: 90-16 Fahrerhauskürzung. Und los gehts...

#94 Beitrag von chevyuser » 2020-05-04 9:21:27

Naja bis 4m ist auf jeden Fall noch Luft😂
Wenn er wirklich mal hin ist verschrotte ich ihn vor Ort ohne ADAC

chevyuser
Schrauber
Beiträge: 339
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: 90-16 Fahrerhauskürzung. Und los gehts...

#95 Beitrag von chevyuser » 2020-05-28 17:59:00

Der krönende Abschluss!
Heute die technische Abnahme bestanden mit 6(ww.7) Sitzplätzen und 385er ganz ohne Gutachten von Iveco problemlos eingetragen bekommen.
Es geht also doch, im Garten einen Laster umbauen.
Vielen Dank auf jeden Fall für eure Tips und Ratschläge auf dem Weg!

Benutzeravatar
FrankyT
Schrauber
Beiträge: 395
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Odenwald :)

Re: 90-16 Fahrerhauskürzung. Und los gehts...

#96 Beitrag von FrankyT » 2020-05-28 21:09:32

Sers..

:) Tolle Sache, Glückwunsch.

Wie würde das denn mit den 6 Sitzen gemacht? Hattest du was eingebaut?

Hab den TÜV noch vor mir :mellow:

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)
Aktueller Stand: viewtopic.php?p=855265#p855265

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

chevyuser
Schrauber
Beiträge: 339
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: 90-16 Fahrerhauskürzung. Und los gehts...

#97 Beitrag von chevyuser » 2020-05-29 13:29:04

ich habe an der Rückwand die 4 Sitzplätze wie vorher auch. 2 Einzelsitze vorne. Wahlweise rechts vorne eine Zweiersitzbank. Dann 7 Sitzplätze. Alles so eingetragen. Beckengurte hinten einbaubar ohne Regeln. Gurtbefestigungspunkte sind bis 94 ohne besondere Regeln einbaubar.

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1983
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Thür. Rhön

Re: 90-16 Fahrerhauskürzung. Und los gehts...

#98 Beitrag von rotertrecker » 2020-05-29 13:43:01

Schönes Auto! Glückwunsch!

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"
MB 515 Minisattel

Oelwurm
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: 90-16 Fahrerhauskürzung. Und los gehts...

#99 Beitrag von Oelwurm » 2020-05-30 18:27:09

Sehr goil, Glückwunsch! :rock:

Habe die vorherigen Seiten hier nicht mehr auf dem Schirm, aber hast du irgendwie eine Lenkeinschlagsbegrnzung anbringen müssen oder Höherlegung egen der 385er und wurde da was überprüft oder so?

Als was ist deiner denn eigtl. angemeldet? LKW oder Oldtimer-LKW oder Wohnmobil oder Wohnmobil-Oldtimer?

Könnte man eigtl. nachträglich eine Dachluke im Fahrerhaus einbauen, ohne den Oldtimer-Status zu verlieren (schließlich gab es ja cuh die kurzen Kabinen bei den Magiren auch welche, z.B. Runde beim Bund. Müssten das dann auch immer welche aus den Baujahren sein oder langt da der "grobe" Gesamteindruck?

Hast du vorne und hinten die identische Spurweite mit den SuperSingles?
Wie breit kommst du mit den Reifen nun insgesamt und ist der FM2 dann noch breiter oder Fahrerhaus/Kotflügel vorne?

Grüße
(ah, an DIESER DOKA kann ich mich garnit satt genug sehen!!)
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T1/T1N-Sprinter/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

chevyuser
Schrauber
Beiträge: 339
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: 90-16 Fahrerhauskürzung. Und los gehts...

#100 Beitrag von chevyuser » 2020-05-31 7:53:12

Danke für die Fragen!
die 385er gehen beim Rechtsanschlag an der Lenkstange an. Das heisst diesen muss man einstellen und verliert damit ein bisschen Wendigkeit über rechts. Links passt so.
Zugelassen ist er als LKW.
Die Spurweite ist vuh gleich denke ich.
der FM2 ist schmaler als das Führerhaus aber da die Hinterräder rausstehen muss man die Kotflügel seitlich überstehen lassen.

chevyuser
Schrauber
Beiträge: 339
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: 90-16 Fahrerhauskürzung. Und los gehts...

#101 Beitrag von chevyuser » 2020-06-13 22:14:32

Einige Infos von unserer ersten kleinen Reise:
Wir waren im bayr. Wald, von da aus durch Tschechien ins Erzgebirge, weiter nach Dresden und über das Elbsandsteingebirge und Pilsen wieder zurück nach Ingolstadt.
Fahrverhalten mit Shelter super, lediglich bei ca 45kmh schaukelt er ein wenig, da muss ich noch die Federn bisschen anspannen. Kurven und Unebenheiten nimmt er souverän.
Der Shelter führt in schnell gefahrenen Kurven mit Unebenheiten zu minimalem Eigenlenkverhalten ohne sich irgendwie aufzuschaukeln.
Verbrauch mit sehr viel Bergfahrten über 1150km bei 19,5l.
Nach Tankstop bis nach Hause noch mal 235km nachgetankt und auf 16,5 Liter gekommen. Da unrealistisch vermutlich Tankfehler obwohl ich mich sehr bemüht habe gleich weit zu füllen.
Aufgrund der sehr entspannten Strecke gehe ich von 17,5 aus, das hatte ich schonmal in Norditalien geschafft zu verbrauchen.
Damals noch original mit den kleinen Rädern.

Antworten