MB 917 Vorderachse Kugelgelenke abschmieren

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Globi
Überholer
Beiträge: 294
Registriert: 2006-10-15 23:12:35
Wohnort: MUC

MB 917 Vorderachse Kugelgelenke abschmieren

#1 Beitrag von Globi » 2019-04-07 9:56:30

hallo zusammen,

ich bin mir immer etwas unsicher, wieviel fett denn in die jeweils 2 schmiernippel rein muß?
außerdem gibt es jeweils in fahrtrichtung ein ziemlich große inbusschraube und jemand sagte mir, dass mann diese in längeren abständen öffnen und eine größere menge fett dort direkt einbringen soll?
momentan ist die hintere hälfte der kugel gut mit fett benetzt, aber die vordere eher weniger.
außerdem habe ich außen an einer radnabe, dort wo sich die sicherungs-kronenmutter befindet, etwas rost. es sieht so aus, als dass der von innen kommt...... was mich doch etwas beunruhigt. :rock:
wenn jemand sachdienliche hinweise geben kann, wäre ich sehr dankbar.

viele grüße
wolfgang

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 2913
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: MB 917 Vorderachse Kugelgelenke abschmieren

#2 Beitrag von laforcetranquille » 2019-04-07 13:48:14

Hallo Wolfgang... dich gibt es ja noch... und dein Auto wohl auch......!
Also..... ich vermute mal du hast die selben Kugelgelenke wie mein Atego. Die waren immer zu trocken und die Kiste lief nicht vernuenftig gradeaus.
Abhilfetipp von einem alten Meister bei DB und das hat gewirkt.
Nicht ueber die Nippel schmieren sondern oben am Imbuss den Deckel rausdrehen und eine ganze (geht tatsaechlich) Kartsche Fett rein.
In diesem Fall hilft viel wirklich viel und a Ruah ischt. Jedenfalls fuer die naechste 10 TKM
Vile Gruesse Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11527
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: MB 917 Vorderachse Kugelgelenke abschmieren

#3 Beitrag von Pirx » 2019-04-07 17:33:57

Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Globi
Überholer
Beiträge: 294
Registriert: 2006-10-15 23:12:35
Wohnort: MUC

Re: MB 917 Vorderachse Kugelgelenke abschmieren

#4 Beitrag von Globi » 2019-04-08 21:11:11

@ pirx
vielen herzlichen dank, das ist genau das, was ich gesucht habe, aber leider mit der suche nicht finden konnte. endlich mal eine genaue anleitung

@ wim
ja, ein bisschen gibt`s mich noch.... vielen dank auch für deinen tip. werde mich gleich mal an die arbeit machen; die nächste reise steht schon bevor.

viele grüße
wolfgang

Antworten