Kurzhauber Anschluss A-Säule an Haubenseitenteil

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
PaFlo911
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2018-12-20 23:07:58
Wohnort: Fürth

Kurzhauber Anschluss A-Säule an Haubenseitenteil

#1 Beitrag von PaFlo911 » 2019-02-05 0:17:13

Hallo,

Es geht bald los bei uns... mit der Entrostung:) Und da hätte ich schonmal eine Frage: wie wurde beim Kurzhauber der Anschluss des Blechs vom Übergang Kotflügel auf A-Säule gemacht? Genauer: die Naht unter den kleinen Lüftungsklappen beim Blinker.... da rostets ja mal ganz gerne... gibts dazu irgendwo noch Zeichnungen? Wäre für jede Hilfe dankbar...

Grüsse!
Zuletzt geändert von PaFlo911 am 2019-02-05 16:31:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 10932
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kurzhauber Anschluss A-Säule an Kotflügel

#2 Beitrag von Pirx » 2019-02-05 14:18:47

Hallo PaFlo911!

Ich habe nur eine Darstellung für den Anschluß des Kotflügels unter der Tür:


Kotfluegel_01.JPG


Kotfluegel_02.JPG


Ich vermute aber, Du meinst eher die seitliche Motorhauben-Beplankung als den Kotflügel. Dazu habe ich leider nichts.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

PaFlo911
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2018-12-20 23:07:58
Wohnort: Fürth

Re: Kurzhauber Anschluss A-Säule an Kotflügel

#3 Beitrag von PaFlo911 » 2019-02-05 15:01:45

Hallo Pirx,

Lieben Dank für die Zeichnung! Ja.. ich meinte die Haubenbeplankung.. im Prinzip der Schnitt A-B gespiegelt an der vertikalen Symmetrieachse des Radhauses. Vielleicht hat das ja schonmal jemand offengehabt...

Ansonsten, hast du vielleicht Zeichnungen der Einzelteile? Möglicherweise lässt sich ja hier drauf schliessen wie das zusammengebaut ist...

Gruss,
Flo

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2723
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kurzhauber Anschluss A-Säule an Haubenseitenteil

#4 Beitrag von Landei » 2019-02-05 17:04:56

Vielleicht hat das ja schonmal jemand offengehabt...
Das bleibt über die Jahre nicht aus.
So ein Führerhaus ist schon eine richtige Wundertüte. Da kann man eine Menge Spaß mit haben...
Bilder sind in falscher Reihenfolge, habe aber keine Lust zum Umsortieren.
LG
Jochen
Dateianhänge
DSCN4523.JPG
DSCN4518.JPG
DSCN4516.JPG
DSCN4514.JPG

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2723
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kurzhauber Anschluss A-Säule an Haubenseitenteil

#5 Beitrag von Landei » 2019-02-05 17:25:08

Für die Dachaktionen habe ich mir damals richtig Mut angetrunken, alle 4 Ecken waren rottig und ich kein Fachmann.
Und unter den neuen Blechen, dem Spachtel und der Farbe rostet es Tag für Tag weiter, so wie es 1965 ab Werk begonnen hat.
Solange Bremsen, Lenkung und vitale Funktionen möglichst nahe am Zustand 1 sind, kann ich mental mit diesen kosmetischen Dingen leben. Wenn ich mir aus Eitelkeit anfange, Botox gegen die Falten zu spritzen, bekommt mein Bolide auch eine Hohlraumkonservierung :rock:
Die kosmetischen Ausbesserungsarbeiten halten jetzt seit 11 Jahren ohne Auffälligkeiten drumherum. In der Zeit haben manche Leute schon 3-5 Leasing Pkw runtergerockt oder stehen sich durch den Wunsch zur perfekten Lkw Restauration die Reifen platt.
Mein Tipp deshalb generell: Die Flex ist deine Freundin. Setze sie beherzt ein und sei neugierig, was dich erwartet. Es gibt wenig, was man an diesem Fahrzeug nicht irgendwie hindengeln kann.
Dateianhänge
DSCN4857a.JPG
DSCN4805.JPG
DSCN4803.JPG

PaFlo911
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2018-12-20 23:07:58
Wohnort: Fürth

Re: Kurzhauber Anschluss A-Säule an Haubenseitenteil

#6 Beitrag von PaFlo911 » 2019-02-05 17:49:15

Hau!

Ja Jochen, danke für die Aussagekräftigen Bilder!
Ich hoff mal da kann ich heut Nacht noch gut schlafen... ne, prinzipiell seh ich das genau so... das Ding muss fahren und sollte zwar gut aussehen, ist aber immer noch ein LKW, sprich Nutzfahrzeug...
Mit der Flex bin ich schon befreundet, seit ich einen alten Mini Cooper restauriert hab... der sah weit schlimmer aus, und das nach gerade mal 10 Jahren Lebenszeit...
Was ich langsam vermute ist, dass bei mir die rechte Seite schon mal entrostet wurde, hier wurde überlackiert. Wie das gemacht wurde... keine Ahnung das Fahrzeug war bis letztes Jahr noch bei einer kleinen Feuerwehr..mit dem Magneten seh ich aber erstmal keine Spachtelei...Es ist nur so, wenn ich unter der Lüftungsklappe auf's Blech drück, dann seh ich wie sich die Naht ein wenig bewegt... das ist links nicht so... nun habe ich rechts den Halter vom Suchscheinwerfer moniert, das Ding war sauschwer, und wenn der da die letzten bald 40 Jahre rumgebommelt und am dem Blech rumgerüttelt hat... wer weiss was Wackenhut an der Stelle getrieben hatte... da bleibt wohl nur mal aufmachen...

Grüsse,
Flo

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 307
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: Kurzhauber Anschluss A-Säule an Haubenseitenteil

#7 Beitrag von Apfeltom » 2019-02-05 20:04:15

Landei hat geschrieben:
2019-02-05 17:25:08
Die Flex ist deine Freundin. Setze sie beherzt ein und sei neugierig, was dich erwartet. Es gibt wenig, was man an diesem Fahrzeug nicht irgendwie hindengeln kann.
:unwuerdig: Danke Jochen, für diese wunderbar präzisen Worte zum Thema!
Chapeau sag ich nur
Beste Grüße Thomas

...der Ähnliches aber weit weniger Dramatisches am alten Mercur auch hinter sich hat:-)

Und dir, bester Flo Mut und Glück!

Antworten