Einige Fragen zu neuem 917 4x4

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
vw322
neues Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 2009-02-01 13:27:30
Kontaktdaten:

Einige Fragen zu neuem 917 4x4

#1 Beitrag von vw322 » 2019-02-04 21:45:52

Hallo,
ich habe einen 917 4x4 ersteigert und bin grade am erkunden, was ich da so habe und was ich noch brauche.

- Leider fehlt dem Laster der Knopf vom Allradwählschalter, kann mir jemand die Mercedes Nummer geben?!
- Der Laster hat das Fernfahrerhaus, aber die hintere Sitzbank fehlt. Meines Wissens gibt es eine, die zu einem oder zwei Betten umgebaut werden kann.
Hat jemand Fotos davon und eine passende Mercedes Nummer?
- Pirx hatte netterweise mal die Ausstattung von dem Laster genennt, aber ich kann den Beitrag leider nicht mehr finden. Auf jeden Fall hat der Laster erhöhte Watfähigkeit,
aber wie hoch ist die dann?
Die Fahrgestellnummer von dem Laster ist: WDB6761821K172598

Danke,
Valentin

Benutzeravatar
anderruh
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2017-04-22 16:35:55
Wohnort: Reichelsheim/Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Einige Fragen zu neuem 917 4x4

#2 Beitrag von anderruh » 2019-02-04 22:22:32

Valentin

einen Allrad Wählschalter hast du nicht(du hast Permanent Allrad)
Denke du meinst den Drehknauf für die Untersetzung.

Die passende Nummer für deine Liege kannst du dier hier selber suchen

http://mb-teilekatalog.info/

oder du Fragst bei diversen Teilehändlern

https://ln2-forum.de/Thread?Themenberei ... ter&page=2

Wie weit du ins Wasser kannst kann ich dier nicht sagen muste testen.


Viel Spaß mit deinem 917



Günter
Eine Verbesserung bringt steht´s zwei Verschlechterungen mit sich!!

Benutzeravatar
1ten
LKW-Fotografierer
Beiträge: 110
Registriert: 2016-07-24 23:56:24

Re: Einige Fragen zu neuem 917 4x4

#3 Beitrag von 1ten » 2019-02-05 0:55:18

917er mit Fernfahrerhaus - wow

6gang?
Übersetzung?

Hast du auch Fotos?

Viel Spaß mit dem Auto, Gruß 1ten
MB 914 AK

Benutzeravatar
siegerland
Kampfschrauber
Beiträge: 540
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Einige Fragen zu neuem 917 4x4

#4 Beitrag von siegerland » 2019-02-05 7:57:27

Hallo Valentin,

Glückwunsch zum Erwerb des Autos! Nach meinem und wohl auch Günters Verständnis suchst Du den Drehschalter zur Aktivierung der Untersetzung im Verteilergetriebe.

http://mb-teilekatalog.info/view_SubGro ... subgrp=060

Griff Handle A0009970577.PNG
Figur 20 A0009970577 GRIFF VIER-/DREIWEGEVENTIL

Der Griff befindet sich beim Linkslenker rechts vom Fahrersitz auf dem Motortunnel ungefähr in Höhe Rückenlehne.

Die Wahl ob Allradantrieb oder nicht wurde bereits beim Bau des Fahrzeuges getroffen: permanenter Allradantrieb. :angel:

Gruß

Stefan
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... referrer=9

Benutzeravatar
daarnsen
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Einige Fragen zu neuem 917 4x4

#5 Beitrag von daarnsen » 2019-02-05 8:26:34

Moin. Nach meiner Info wird es die Rückbank nicht mehr bei Mercedes geben. Kollege von mir hatte das letzte Exemplar gekauft. Damals (2014) war das auch gar kein Schnäppchen...! - Ab der sogenannten "Endbevorratung" wirds teuer und danach ist Schluss mit dem Teil. Ich habe eine Sitzbank gefunden welche zumindest einigermaßen passt und Gurte integriert. Ist vom Transit ab meine 2013. Gibt die rechts und linksseitig... Wenn es jemanden interessiert kann ich mal Bilder machen.

Grüße Arne

vw322
neues Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 2009-02-01 13:27:30
Kontaktdaten:

Re: Einige Fragen zu neuem 917 4x4

#6 Beitrag von vw322 » 2019-02-05 9:50:20

Danke für die vielen Antworten.
Mir ist klar, das der Laster Permanent-Allrad hat, vielleicht wäre Fahrstufenwählschalter korrekter gewesen. :-)
Stefan hat den richtigen Griff gefunden, ich werde ihn gleich bestellen.
Der Wagen hat 6Gang und die 103km/h Übersetzung.
Die angegebenen kW des OM366 wundern mich noch, aber da frage ich mal in der passenden Kategorie.
Bilder von der Transit Sitzbank fände ich interessant, auch wenn ich eigentlich gerne die Schlafmöglichkeit hätte.

Gruß,
Valentin

vw322
neues Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 2009-02-01 13:27:30
Kontaktdaten:

Re: Einige Fragen zu neuem 917 4x4

#7 Beitrag von vw322 » 2019-02-05 9:58:18

DSC05523 (Large).JPG

Benutzeravatar
daarnsen
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Einige Fragen zu neuem 917 4x4

#8 Beitrag von daarnsen » 2019-02-05 12:05:04

Hi Valentin,

eine 103kmh Achse kenne ich nicht. Bach deinem Bildern sind 10r22.5 Reifen aufgezogen. Sollte also die Achse i=5,25 sein. Nicht die schnellste aber auch nicht die langsamste. An den Achsgetrieben findest du ein Schild wo das draufsteht. Sieh doch mal nach und berichte...

Hier noch ein Bild der Sitzbank...

Grüße Arne
Dateianhänge
Screenshot_20190205-105951_WhatsApp.jpg

vw322
neues Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 2009-02-01 13:27:30
Kontaktdaten:

Re: Einige Fragen zu neuem 917 4x4

#9 Beitrag von vw322 » 2019-02-07 22:54:21

Hallo,
das mit der Sitzbank sieht ja sehr stimmig aus.
Ich habe übrigens die 4.87 er Achsübersetzung
Gruß,
Valentin

Benutzeravatar
daarnsen
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Einige Fragen zu neuem 917 4x4

#10 Beitrag von daarnsen » 2019-02-08 15:09:34

Hi Valentin,

cool, die Übersetzung haben wir auch. Bei Enddrehzahl sind echte 110km/h drinnen. Wie ich finde ideal. Bereifung bei mir 385/65/22.5.. Wegen der Sitzbank kann ich dir gerne noch mehr erzählen. Schreib mir gerne per PN.

grüße
Arne

Antworten