2500mm vs 2300mm Kofferbreite?

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1864
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: 2500mm vs 2300mm Kofferbreite?

#31 Beitrag von rotertrecker » 2019-01-18 22:50:35

Hallo Ulf/Natte,

Chris hat recht:
Aber ich denke das ist ein Irrtum. Er hat ja nirgends geschrieben, dass Sie Querschläfer sind.
Als Längsschläfer macht die Kofferbreite dann aber auch Sinn. Dann ist bei angenommenen 140cm Bettbreite noch rund 100cm Platz für den Waschraum.
Hier mal der Koffer:
Koffer 3.png
Nich perfekt das Bildchen, aber ich denke man verstehts.
Fahrerseitig Dinette und dahinter das Bett.
Beifahrerseite Schrank/'Kücheenblock/Türbereich/Waschraum.
Koffer ist aussen 3,8 m lange, innen 3,7. Davon 1,9 für das Bett, der Rest ist die Dinette.
Durch die Breite geht es noch gut mit Durchgang und Küche.

Gruß
Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2413
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: 2500mm vs 2300mm Kofferbreite?

#32 Beitrag von advi » 2019-01-18 23:14:08

meggmann hat geschrieben:
2019-01-18 22:03:35

Hey, ich hab ein „Actionmobil“... wusste ich gar nicht, der LAK hat ja die eingezogenen oberen Wände. Ist auf felsigen Straßen wirklich ein besseres Gefühl. Aber natürlich verliert man auch wieder Raum.

Gruß, Marcel
Ist doch super :) Erhöht den Wert deines LKW um 200k :)

Aber ehrlich, soooo weit reingezogen wäre mir zu viel ;)
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3153
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: 2500mm vs 2300mm Kofferbreite?

#33 Beitrag von franz_appa » 2019-01-18 23:30:31

Hi

@rotertrecker
Dann hast du quasi die "kleinste anzunehmende 3-Raum-Wohnung"

:eek:

Würde ich gerne mal in Natura sehen.
Bei unserem kurzen Aufbau hinter der Doka finde ich gerade gut das nicht noch irgendwelche Trennwände drin sind - wegen dem Gesamtraumgefühl, welches eh schon eher "klein" anmutet.

Hey, vielleicht sieht man sich ja mal auf nem Treffen?? :D

Greets
natte
13.04. 2019 Dead Baron - Jazzyfunkymiscy Instrumentals - im Poco Loco Nightclub Dierdorf - zusammen mit Captain P - housemade Rock
22.06. 2019 Black Rose - Thin Lizzy Tribute - Höhr-Grenzhausen
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay
09.11. 2019 Black Rose - Thin Lizzy Tribute - Polch, im Alten Bahnhof

Benutzeravatar
Fernreisender
Schrauber
Beiträge: 309
Registriert: 2009-12-24 1:35:10
Wohnort: Zwischen ZRH und W'thur
Kontaktdaten:

Re: 2500mm vs 2300mm Kofferbreite?

#34 Beitrag von Fernreisender » 2019-01-19 7:06:30

DäddyHärry hat geschrieben:
2019-01-18 21:56:35
Andreas, warum nur hab ich bei dem Film "Yakety Sax" im Ohr.... :angel:

Gruß Härry
Hä.... im Video ist Jazzmatazz hinterlegt??? Was genau hörst Du?

Grüsse, Andreas.

DäddyHärry
abgefahren
Beiträge: 3386
Registriert: 2007-06-06 10:39:15
Wohnort: Berlin-Biesdorf

Re: 2500mm vs 2300mm Kofferbreite?

#35 Beitrag von DäddyHärry » 2019-01-25 21:32:38

Kennst du die "Benny-Hill-Show"??
Damit würden die Zeitrafferaufnahmen unterlegt....
Gruß Härry
P.S. Hatte keinen Ton auf dem Smartphone an...
Die Bundesfamilienministerin warnt:
Fläschchengeben führt bei Vätern zum Auftreten von Stilldemenz!

Antworten