Magirus Frontlenker Gebläse rattert, wie öffnen?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
FM130D7FA
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2016-08-30 22:20:35

Magirus Frontlenker Gebläse rattert, wie öffnen?

#1 Beitrag von FM130D7FA » 2018-12-09 15:03:07

Moin zusammen,
das Gebläse meiner Ölheizung rattert leider auf allen Gebläsestuffen zum Davonrennen laut. Das ist übrigens der einzige Grund bei mir, während der Fahrt die Standheizung zu benutzen.
Wenn genug Öl im Motor ist, heizt die Serienheizung die DOKA mehr als ausreichend auf!

Augenscheinlich schaben die Ventilatorflügel irgendwo am Gehäuse des Heizungskastens.
Bilder der vorhandenen Heizung kann man sehr schön auf der Magirus Webseitevon Reto Bachmann sehen "Fahrerhaus Innen der Frontlenker D-Serie".
Herzlichen Dank übrigens für die tolle Seite!

Gestern bin ich fröhlich durch matschige Feldwege spielen gefahren, wobei sich Folgendes gezeigt hat:
Das Rattern des Gebläses ist beim Hin-und Herschaukeln abhängig von der Lage und der Querbeschleunigung des Fahrzeuges.
Eine etwas schnell genommene Auswaschung hat dann mit einem Schlag dafür gesorgt, dass das Gebläse ca. weitere 30km normale Fahrsituation Überland und Stadt vollkommen ruhig (in allen Stufen!) und kräftig Wärme in den Innenraum gepumpt hat.

Leider hat dann ein Ampelstart mit Linkskurve aus heiterem Himmel wieder zu Sirren, Schaben und Rattern geführt. :wack:
Im Stand kann man durch Schlagen auf den Kasten kurz für Abhilfe sorgen, ist aber nach Sekunden wieder laut. :frust:

Kann ja eigentlich nur ein gebrochener Auflagepunkt der Welle des Gebläsemotors sein, oder?
Hat schon mal jemand den Kasten mit minimalem Aufwand geöffnet?
Ich wollte zur Begutachtung eigentlich nichts ausbauen?
Geht das?
Wer hat das Ding schon mal saniert?
Irgendwelche Tipps?

Herzlichen Dank im Voraus und allen noch einen schönen Sonntag!
Henning

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20746
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Magirus Frontlenker Gebläse rattert, wie öffnen?

#2 Beitrag von Ulf H » 2018-12-09 15:12:15

... ich hab so einen Kasten nachgerüstet ... vor dem Einbau wollte ich ihn öffnen und ggf. sanieren ... nach etlichen Versuchen habe ich es aufgegeben, das mit Metallklammern zusammengehaltene Plastikmonster ohne grose Schäden zerlegen zu können ... also schon im ausgebautem Zustand schwierig, im eingebauten schätze ich es als nahezu unmöglich ein ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
FM130D7FA
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2016-08-30 22:20:35

Re: Magirus Frontlenker Gebläse rattert, wie öffnen?

#3 Beitrag von FM130D7FA » 2018-12-09 15:18:16

Dann frage ich mal anders:
Wie kann man es am geschicktesten Aufsägen.
Und wie hast Du den Kasten ausgebaut?
Irgendwelche Stolperfallen?
Ich könnte mir auch vorstellen, irgendetwas mit PC-Lüfternzu konstruieren, als Ersatzlösung.
Gruß
Henning

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20746
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Magirus Frontlenker Gebläse rattert, wie öffnen?

#4 Beitrag von Ulf H » 2018-12-09 15:53:55

... beim Ausbau susm Spenderfahrzeug erinnere ich mich nicht an besondere Schwierigkeiten ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1287
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Magirus Frontlenker Gebläse rattert, wie öffnen?

#5 Beitrag von RandyHandy » 2018-12-09 15:58:12

Hi,
hier mein Vorgehen am 110-17
WarmKaltlufthebel auf Mittelstellung
Öl VorRücklauf lösen (Frontmaske, Öl auffangen)
daneben den Zug aufschrauben und aushängen
Mittelkonsole ausbauen
Scheibenwischerarm rechts aushängen
2 Schrauben innen lösen (senkrechte, über den 2 großen Belüftungen im mittigen Fußraum)
elektrische Verbindungen lösen
rausfummeln
Klammern lösen
usw.
Die beiden Plastik Lüfterräder auf der Motorwelle bekommt man(n) mittels kochendem Wasser runter und drauf!!!
Öl beim draufschiebendrehen hilft, ebenso ein Schraubstock für das erste Lüfterrad beim draufschiebendrehen
Motor kostet um die 50€
Zeitbedarf einausbau und Motorwechsel 2-3 Std. :angel:
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!

Benutzeravatar
FM130D7FA
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2016-08-30 22:20:35

Re: Magirus Frontlenker Gebläse rattert, wie öffnen?

#6 Beitrag von FM130D7FA » 2018-12-09 16:14:58

Danke, dann wird halt doch ausgebaut!

Antworten