Kurzhauber: Wechsel Manschette Lenksäule

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Walöter
süchtig
Beiträge: 978
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Kurzhauber: Wechsel Manschette Lenksäule

#1 Beitrag von Walöter » 2018-12-05 18:37:30

Hallo Freunde der walöterschen Foto-Love-Stories,

mal wieder wird es Winter, und mal wieder friert's mich. Ja, auch beim Fahren. Irgendwo zieht's nämlich schon länger fürchterlich rein (ja, die Seitenscheibe ist bereits gewechselt). Mittlerweile weiß ich auch wo: Die Manschette der Lenksäuse ist nicht mehr so die beste. Gibt's neu bei Mercedes, dazu noch einen dazu gehörigen Dichtring:
P1150219.JPG
Der Wechsel ist nicht sehr aufwändig, man braucht lediglich einen Schlüssel SW 13, einen Schraubenzieher und etwas zum Markieren der Lenkstange und des Kreuzgelenkes:
Schraube am Kreuzgelenk lösen, Gelenk etwas spreizen und den oberen Teil der Lenkstange (z.B. am Lenkrad) nach oben aus dem Kreuzgelenk heraus ziehen.
P1150226.JPG
Den Ring in die Manschette popeln und diese über die Lenkstange schieben.
P1150230.JPG
Kreuzgelenk wieder zusammenstecken (markiert?), es gibt nur eine Stelle an der Verzahnung die Platz für die Klemmschraube bietet :idee:
P1150228.JPG
Fertig
P1150229.JPG
Die alte Manschette: Kein Wunder dass es da reingezogen hatte....
P1150214.JPG
Jetzt kann der Winter kommen!
Manschette (ein meinem Fall ein 911er B-Modell BJ 1981) A 335 462 00 96, Dichtring A 321 462 00 60

Walter
Zuletzt geändert von Walöter am 2018-12-06 9:51:02, insgesamt 3-mal geändert.
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
nickel
süchtig
Beiträge: 643
Registriert: 2009-05-27 17:47:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Kurzhauber Wechsel Manschette Lenksäule

#2 Beitrag von nickel » 2018-12-05 18:43:02

Beim A-Modell wirds aufwändiger, weil da die Kabel für die Blinkerei und Huperei durch den Lenkstock durchlaufen....

Deshalb frier ich noch immer :angel: :angel: :angel:

Danke aber für die Anleitung!

Nickel

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2720
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kurzhauber: Wechsel Manschette Lenksäule

#3 Beitrag von Landei » 2018-12-06 0:44:27

Wie ich hier schon schrieb, würde ich für das komplette Einziehen eines neuen Kabelbaums beim nächsten Mal 30min veranschlagen.

LG
Jochen

Jimmy
süchtig
Beiträge: 649
Registriert: 2011-07-19 14:39:14
Wohnort: Starnberg

Re: Kurzhauber: Wechsel Manschette Lenksäule

#4 Beitrag von Jimmy » 2018-12-06 13:30:43

Hä, Walter,
hast du eine Elektro-pneumatische Fußbodenheizung im Fahrerhaus?

:joke:

Hab das Gummiteil auch schon mal getauscht. Ist aber schon einige Jährchen her.


Gruß,
Jimmy

Benutzeravatar
Walöter
süchtig
Beiträge: 978
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Kurzhauber: Wechsel Manschette Lenksäule

#5 Beitrag von Walöter » 2018-12-06 13:50:56

Jimmy hat geschrieben:
2018-12-06 13:30:43
Hä, Walter,
hast du eine Elektro-pneumatische Fußbodenheizung im Fahrerhaus?
ja Du etwa ned?????? :eek:

Walter
Auffi, huift ja nix!

Antworten