Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#31 Beitrag von Itchywheels » 2018-07-23 20:36:34

Ich geb Dir die Maße morgen durch...
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#32 Beitrag von Itchywheels » 2018-07-24 12:49:11

Abmessungen FW-Kabine hinten
Ganz unten 2250mm
Höhe Sicke Tür - breiteste Stelle 2290mm
Höhe Regenrinne 2150mm

Aufbauhetsteller Schlingmann - denke das die Abmessungen von Aufbauer zu Aufbauer unterschiedlich sind.
Wozu brauchst Du die Maße? Willst eine kürzen?

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Wohnklo
infiziert
Beiträge: 54
Registriert: 2018-05-13 14:38:13

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#33 Beitrag von Wohnklo » 2018-07-24 16:28:10

Hallo,

vielen Dank.
Ob/wo sich die Maße von Aufbauhersteller zu Aufbauhersteller unterscheiden weiß ich nicht genau.
Es scheint aber so zu sein, das die Gruppenkabinen hinten an der breitesten Stelle alle ca. 2290 - 2300mm breit sind. Zumindest ist es bei unserer - noch in Dienst befindlichen - Kabine von Ziegler so und ich habe noch die Kabine eines 1224 gemessen - also ein MK - da war die Kabine hinten auch ca. 2300mm breit.

Ich wollte, in naher oder ferner Zukunft, den Koffer von unserem Anhänger auf ein AF-Fahrgestell setzen. Dabei wollte ich aber die lange Gruppenkabine beibehalten und dort Schlafplätze für die Kids schaffen.
Das Problem ist, dass mein Koffer nur eine Breite von 2140mm hat und das sieht dann echt bescheiden aus. Damit ist der Plan nun erstmal gestorben.


Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#34 Beitrag von Itchywheels » 2018-07-24 19:43:38

Aha... verstehe.

Heute hab ich den Kabelbaum aus der Feuerwehrkabine in die FF-Kabine übernommen.

Bild

Kabelbaum in der FF-Kabine angekommen

Bild

Bild

Ein paar Stunden später ist der Kabelbaum wieder dort wo er hingehört und die Amaturen sind von Kackbraun auf Grau umgebaut.


Bild

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Bobbele
LKW-Fotografierer
Beiträge: 103
Registriert: 2018-01-17 16:55:18
Wohnort: Gaggenau

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#35 Beitrag von Bobbele » 2018-07-25 6:17:37

Sieht sauber aus!
Ich würde erhängt von den ganzen Kabelstrippen in der Kabine baumeln :lol:
Es gibt für mich keinen größeren Feind als elektrokruschd :dry:

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 742
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#36 Beitrag von Weickenm » 2018-07-25 13:28:53

Moin,

ich hoffe ja mal, der Kabinentausch wird bei mir nicht so aufwändig :blush:
Darf ich fragen, was du alles an Verschleißmaterial für den Umbau benötigst? Vorallem für den elektrischen Teil wäre ich um Hilfestellungen dankbar :)
Bobbele hat geschrieben:
2018-07-25 6:17:37
Es gibt für mich keinen größeren [Freund] als elektrokruschd :dry:
dann weiß ich ja, an wen ich mich wenden kann ;)

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#37 Beitrag von Itchywheels » 2018-07-25 19:52:41

@ Florian
Da wir aus der Feuerwehr nahezu alles übernommen haben, wurden bis heute keine Teile extra benötigt.
Allerdings hab ich heute bei MB eine neue untere Buchse für den Hubzylinder bestellt...

Ich habe heute aus dem Spender den Hubzylinder und den dazugehörigen Halter am Rahmen ausgebaut, und frisch lackiert.
Die Kabinenverrigelung liegt auf der Werkbank.
Der Hubzylinder ist grundiert und lackiert - was am meisten Zeit gekostet hat waren die drei Nieten am FW-Chassis wo der Zapfen für den Hubzylinder angeflanscht wird....

Wird scho....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
FSausS
Schlammschipper
Beiträge: 414
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Schorndorf

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#38 Beitrag von FSausS » 2018-07-26 0:49:17

schöner 02 ;)
Steuermann diverser mobiler Materiequellen...

80er Toyota Landcruiser
711 T2/LN1 DB
1019 AF exRW2
1150GS

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20042
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#39 Beitrag von Ulf H » 2018-07-26 8:59:38

FSausS hat geschrieben:
2018-07-26 0:49:17
schöner 02 ;)
... ja, aber sauschlecht fotografiert :joke: ... eine Bilderserie rund um den BMW würde hier sicher einige erfreuen :unwuerdig: ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3761
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#40 Beitrag von Lassie » 2018-07-26 11:00:06

Servus Rico,

:eek:

Ansonsten bin ich sprachlos vor dem Mut für solch eine Transplantation.
:unwuerdig:

Viele Grüße
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#41 Beitrag von Itchywheels » 2018-07-27 20:07:00

Danke Jürgen - es ist nur Haufen Arbeit.... man muss es nur „abarbeiten“ :rock:

Hab heute leider „nur“ den Hubzylinder für die Kabine montiert - vorher noch eine neue untere Büchse eingepresst...

Wir können das Häuschen jetzt wieder kippen.

Übrigens: ich hab die beiden Hubzylinder mal auf die Wage gelegt 16,5 kg Feuerwehrzylinder zu 4 kg Fernfahrerkabine.... :eek:

Bild

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#42 Beitrag von Itchywheels » 2018-07-29 15:45:27

Unser neuer Blogbeitrag ist fertig - inkl. Video des Kabinentausches.

https://www.itchywheels.de/fahrerhauswe ... m-mb-1120/

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 10738
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#43 Beitrag von Pirx » 2018-07-29 17:52:07

Itchywheels hat geschrieben:
2018-07-29 15:45:27
Unser neuer Blogbeitrag ist fertig - inkl. Video des Kabinentausches.

https://www.itchywheels.de/fahrerhauswe ... m-mb-1120/

Gruß
Rico
Schönes Video!

Aber warum steht da ein OM352-Motorblock im Bid? :cool:

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#44 Beitrag von Itchywheels » 2018-07-29 18:15:49

[/quote]
Schönes Video!

Aber warum steht da ein OM352-Motorblock im Bid? :cool:

Pirx
[/quote]

@ Pirx

Danke!
Du scheinst ja anhand von dem kleinen Eck ja sofort erkannt zu haben was da steht - Respekt! :unwuerdig:
Ich brachte es einfach nicht übers Herz den Block auf den Schrott zu schmeißen... so darf er zur Verschönerung meiner Werkstatt dienen :D

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
WMFStefan
infiziert
Beiträge: 69
Registriert: 2018-01-01 15:47:59
Wohnort: 61137

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#45 Beitrag von WMFStefan » 2018-07-30 19:30:33

@Itchy

Klasse Doku!!! Hut ab vor so viel Mut und handwerklichem Geschick!

LG Stefan

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#46 Beitrag von Itchywheels » 2018-07-30 19:56:59

Danke Stefan!

Heute hab ich mit den neuen Haltern für die Kabinenverrigelung angefangen.
Es gab viele Optionen und ich hab mich für die etwas aufwendigere entschieden - die originalen Halter für das Allradfahrgestell mit FF-Kabine nachzubauen.
Leider war kein passendes Material in meinem Eisenlager.... :motz: also musste ich viiiiiiiiel schweißen. Ein Maß von 76mm als U-ist halt nicht Standard.

Schlussendlich sah das ganze dann so aus:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#47 Beitrag von Itchywheels » 2018-07-31 20:39:48

Weiter mit der Kabinenverrigelung....
Die Quertraverse mit der Aufnahme der Feder war auf einer Seite durch... keine Ahnung wieso - die andere Seite ist absolut in Ordnung.
Jedenfalls hab ich zwei neue Aufnahmen gebaut und eingeschweißt, dann alles geschliffen und lackiert.
Neue Buchsen für die Kabinen-Feder waren auch nötig und bei MB sofort für kleines Geld verfügbar.
Am Abend dann der Lohn der Arbeit - alles montieren und Wunder...... es passt!
Morgen kommen noch neue Fahrerhausdämpfer und dann ist diese Baustelle auch beendet.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

vanguard
infiziert
Beiträge: 56
Registriert: 2012-06-12 18:46:51
Wohnort: im Garten vor Moskau

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#48 Beitrag von vanguard » 2018-07-31 20:58:36

Top Arbeit !! :wub:

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#49 Beitrag von Itchywheels » 2018-08-03 19:17:17

DANKE!

Die Luftanschlüsse im Motortunnel sind wieder an Ort und Stelle (Sperre HA, Sperre Mitteldiff, Nebenantrieb und Untersetzung)
Schalthebel aus der FW-Kabine umgebaut - der Spender hatte ja ein 6-Gang.
Schaltgesänge wieder angekoppelt und dann den Rahmen ein bisschen entrostet, dort wor der Zwischenrahmen aufgelegen ist.
Jetzt kann der Rahmen bald eine Lackierung bekommen....

Die große Halteplatte am Rahmen für den Kippzylinder der FW-Kabine konnte dann auch entfernt werden - wieder 4 kg gespart :angel:

Bild

Bild

Bild

Wieder 5 Nieten ausgebohrt....

Bild


So, und jetzt mal eine Frage:
Der Zwischenrahmen für unseren FM2 soll Federgelagert werden. Die Getriebetraverse hat zum Rahmen 70mm Überstand.
Wenn ich ein 100 x 60 vierkantprofil nehme, dann habe ich 30mm Luft über der Getriebetraverse.
Reicht das???
Ich denke schon, der Rahmen kippt ja nach unten weg...

Bild

Danke und Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5084
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#50 Beitrag von Mark86 » 2018-08-03 19:34:12

Ja, "der Rahmen kippt nach unten", die 30mm sollten m.E. reichen...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
siegerland
Kampfschrauber
Beiträge: 522
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#51 Beitrag von siegerland » 2018-08-03 19:54:10

Hi, wir haben auf dem 1317AK exakt auch 100x60mm, allerdings als C-Profil, Gruß

Stefan
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... referrer=9

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#52 Beitrag von Itchywheels » 2018-08-04 16:22:02

@ Stefan
Danke! Dann lag ich ja gar nicht so verkehrt.


Heute den Rahmen drei mal lackiert.
Denke das reicht....

Bild

Bild

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#53 Beitrag von Itchywheels » 2018-08-06 21:12:39

Hab heute den gesammten Unterboden der Fahrerkabine ein letztes mal Lackiert - wenn das trocken ist, dann kommt noch ein Unterbodenschutzwachs drauf.

Innen ist jetzt auch schon alles rauslackiert.... es geht voran....

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Survivalist79
neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 2015-11-27 12:50:52
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#54 Beitrag von Survivalist79 » 2018-08-07 13:41:47

Hallo, ganz große Leistung... :unwuerdig: aufgrund des schlechten Zustands der angeguckten FF Kabinen habe ich mich bei meiner 1124 für das Kürzen der Mannschaftskabine entschieden.

Bild

Bild

War aber auch nicht weniger Arbeit :wack:

Hast du an der Fahrerhauslagerung hinten Federlage entfernt? Meine hat 4 Lagen und ich überlege eine zu entfernen...

Gruß Nico
Umso steiniger der Weg, desto wertvoller das Ziel
www.borstigestier.net

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#55 Beitrag von Itchywheels » 2018-08-07 20:18:07

Hallo Nico, saubere Arbeit!
Zeig doch bitte mal wie Du die Kabinenverrigelung am Rahmen adaptiert hast.
Unsere FF Kabine hatte eine Verriegelungstraverse mit einer Blattfeder (siehe Bilder weiter oben)

Heute hab ich die externe Lufteinspeisung umgebaut auf einen „normalen“ Druckluftanschluss.
Nach dem füllen der Kessel sah das ganze so aus:

Bild

Nach vier Stunden:

Bild

Nach sechs Stunden:

Bild

Ist dieser Luftverluss im Rahmen???

Dann hab ich mir die Stoßstange der FW vorgenommen, diese hatte einen Riss.
Mit dem Drehmel den Riss aufgefräst und alles erst mal nass geschliffen

Bild

Bild

Bild

Leider musste ich dann feststellen das die im Lager liegende Glasfaserspachtel nicht mehr zu gebrauchen ist :totlach:

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#56 Beitrag von Itchywheels » 2018-08-08 9:17:23

Survivalist79 hat geschrieben:
2018-08-07 13:41:47



Bild


Gruß Nico
Ist der Reifen ein 385/65-22,5 - M748 oder der M748 EVO?

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#57 Beitrag von Itchywheels » 2018-08-08 20:32:01

Die Lenksäule in der FF - Kabine war im Gegensatz zur FW eine einstellbare. Diese wollten wir übernehmen. Also Lenkstockhebel und Zündschloss aus der FW umgebaut um dann festzustellen, das die Kabelstränge viel kürzer sind.
Also den Kabelkanal wieder entfernt und dann die Lenksäule maximal ausgefahren und maximal gekippt um dann den kürzesten Kabelstrang (Stecker vom Zündschloss) spannungsfrei mit einem Kabelbinder zu fixieren.

Bild

Bild

Meine bessere Hälfte Marina hat sich heute mit dem Kärcher Puzzi um die Sitze gekümmert....
unglaublich was da an Dreck raus kam....

Bild

Bild

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Survivalist79
neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 2015-11-27 12:50:52
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#58 Beitrag von Survivalist79 » 2018-08-09 10:06:49

Hallo Rico,

ich bin da ganz gut zurecht gekommen, war halt ein bisschen Fummelarbeit aber so habe ich Federbock, Fahrerhauslagerung und Kippzylinder unter bekommen. Verwundert mich nur, dass bei dir nur eine Feder das Fahrerhaus stützt. Bei mir sind es vier Lagen :eek:

Bild
Umso steiniger der Weg, desto wertvoller das Ziel
www.borstigestier.net

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#59 Beitrag von Itchywheels » 2018-08-09 10:47:27

Aha - verstehe, Du hast die Aufnahmen für die Traverse VOR die Halter der Schäkelbefestigung gebaut - Deine eingekürzte Kabine ist kürzer als eine Fernfahrerhaus.

Ich habe die Originale Traverse vom Fernfahrerhaus genommen, diese hatte nur ein Federblatt.
Die lange Feuerwehrkabine hatte gar keine Feder, diese ruhte Re u. Li auf großen Gummiblöcken.

Du kannst auf jeden Fall eine oder wenn es dann noch zu hart ist auch zwei Federlagen entfernen.

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Itchywheels
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#60 Beitrag von Itchywheels » 2018-08-10 20:02:02

Die große Dämmatte und die Gummimatte ist wieder montiert...
Stoßstange mit Glasfaserspachtel und danach mit Feinspachtel wieder von dem kleinen Riss befreit.

Bild

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Antworten