Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
landwerk
abgefahren
Beiträge: 2001
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#271 Beitrag von landwerk » 2019-02-22 23:37:06

Vor allem mag ich das "Fahrgestell-Shelter-Prinzip"

Das passt irgendwie besser zusammen als diese neuen Kabinen auf den alte Fahrgestellen.
Dein Auto sieht noch nach Abenteuer aus!
Nicht so blankgelutscht....

Einer der wenigen Merceden die mir gefallen.


Liebe Grüße

Oli

Benutzeravatar
Itchywheels
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#272 Beitrag von Itchywheels » 2019-02-24 19:15:16

:blush:
Das freut uns!

Heute zu zweit die Sitze in die Kabine gewuchtet - einer hat bestimmt ca. 50kg :ohmy:

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
romain
infiziert
Beiträge: 50
Registriert: 2017-11-25 17:40:39

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#273 Beitrag von romain » 2019-02-25 14:53:57

Rico, du positiv verrückter. Man kann nicht genug Hüte vor dir ziehen. Aber sowas ist man ja von dir gewohnt.

Die Sitzaktion habe ich eben hinter mir, aber den umgekehrten Weg. Ich habe bei mir den für mich unnützen Mittelsitz ausgebaut, sackschwer und eine fast nicht erreichbare Verschraubung.
Gruss aus Luxemburg
TOYOTA FJ Cruiser "Grey Wolf"
MAN LE 10.220 "Nimrod"

Benutzeravatar
Itchywheels
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#274 Beitrag von Itchywheels » 2019-02-25 21:05:12

Hallo Romain,
Irgendwann kommt jeder auf den Laster :totlach: :rock:

@all
Nachdem heute beide Sitze an die Luftversorgung angeschlossen waren und noch ein paar restliche Kleinigkeiten erledigt waren.... sind wir aufgebrochen um Gewissheit zu erlangen... WAS WIEGT DER LASTER?
Bevor wir mit dem Ausbau beginnen, wollten wir das Leergewicht wissen.... Shelter leer, Solarzellen montiert, Echtglasfenster und Dachluke montiert, Seitentür montiert. Das Gewicht vom Zwischenrahmen wussten wir ja vom verzinken....
Aber was wiegt das jetzt alles????
60 l Diesel und der leere (300l) Wassertank waren an Bord. Auf der Waage waren 2 Personen an Bord.
Und????

Tataaaaaaaaaa

Bild

Somit ist einigermaßen Luft bis 7,5t

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
elmstop
Selbstlenker
Beiträge: 194
Registriert: 2014-01-15 9:56:51

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#275 Beitrag von elmstop » 2019-02-26 8:38:54

Bau die Hecktür aus und du spart nochmal 70kg.....
Bin mal gespannt ob du die 7,49 to reisst...
Gruß
Peter

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20441
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#276 Beitrag von Ulf H » 2019-02-26 9:23:03

... mit Ausbau und spätestens mit Zuladung ist die Luft schneller verbraucht als einem lieb sein kann ... also immer weiteraufs Gewicht achten und am besten regelmäßig auf die Waage ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Willi Jung
süchtig
Beiträge: 798
Registriert: 2009-02-03 23:45:37
Wohnort: Mittelhessen

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#277 Beitrag von Willi Jung » 2019-02-26 10:59:29

Hallo Rico, @ all

Kann ich Ulf leider nur bestätigen.
Zu dem Zeitpunkt sah das bei mir auch noch rosig aus, aber wenn man dann reisefertig da steht wirds halt doch knapp.
Ich kann dir nur den Rat geben, schon jetzt jedes Teil unter Gewichtsgesichtpunkten zu optimieren.
Aber das ist dir sicher schon bekannt :D.

Liebe Grüße
Willi
Der wieder nur noch mit dem Steyr tanzt
- Steyr A 680 GL mit Hesskoffer

Benutzeravatar
Itchywheels
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#278 Beitrag von Itchywheels » 2019-02-26 22:50:10

@all
Ja... wir werden ganz genau aufpassen... Bis jetzt war der Stapler unser bester Freund, jetzt wird es die Personenwaage! :totlach:

Heute den letzten Elektrikfehler im Fahrerhaus beseitigt.
Die Kontrollleuchte für die Fahrerhausverriegelung brannte ständig, obwohl das Schloss verriegelt war.
Der Schalter schaltete... und hatte Durchgang?
Hab dann aus der alten Feuerwehrkabine den Schalter ausgebaut und was hab ich da festgestellte?
Dieser Schalter schaltet genau
andersrum :eek: :wack:
Also den Schalter getauscht und gut is....

Bild

Dann heute noch ein bisschen an der Batterie weitergebastelt...

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
YoYo
infiziert
Beiträge: 62
Registriert: 2019-02-06 22:28:30
Wohnort: Südbayern

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#279 Beitrag von YoYo » 2019-02-26 23:53:48

romain hat geschrieben:
2019-02-25 14:53:57
Die Sitzaktion habe ich eben hinter mir, aber den umgekehrten Weg. Ich habe bei mir den für mich unnützen Mittelsitz ausgebaut, sackschwer und eine fast nicht erreichbare Verschraubung.
Gruss aus Luxemburg
Hallo romain,

ich habe auch meinen Mittelsitz raus gemacht, ein blödes Gemurkse und irre schwer, das Teil.
Da kommt eine gute Kühlbox hin. Ist fein, während der Fahrt kühle Getränke zu haben usw., vielleicht sogar eine Brotzeit, die man gut obendrauf abstellen kann. ;)

Gruß, Brigitte
"Entweder man lebt, oder man ist konsequent." – Erich Kästner

Benutzeravatar
YoYo
infiziert
Beiträge: 62
Registriert: 2019-02-06 22:28:30
Wohnort: Südbayern

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#280 Beitrag von YoYo » 2019-02-27 0:04:51

Hallo Rico,

auch ich habe nun mal ziemlich viel von Deinen Berichten quer gelesen und vor allem die Bilder angeschaut und bin sehr erstaunt, mit welcher Liebe zum Detail Ihr an die Sache ran geht.
tolle Schweißarbeiten z. B., soweit ich das als Nichtschrauberin beurteilen kann. ;)

Insgesamt tolles Fahrzeug. :blume:
Viel Freude damit.

Viele Grüße, Brigitte
"Entweder man lebt, oder man ist konsequent." – Erich Kästner

Benutzeravatar
Itchywheels
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#281 Beitrag von Itchywheels » 2019-02-27 22:37:03

Danke Brigitte!

@all
Heute „nur“ die Batterie weiter verkabelt.... und tataaaaa
Alle BMS arbeiten :p jetzt fehlen nur noch ein paar Ringösen M12 für 30 Quadrat und eine Hochlastsicherung. Dann ist der Block fertig.

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Itchywheels
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#282 Beitrag von Itchywheels » 2019-02-28 21:57:43

Heute die Badtür ausgeschnitten und mal alles zusammengesteckt ob es passt... :D

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Itchywheels
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#283 Beitrag von Itchywheels » 2019-03-01 21:57:41

Heute hab ich mal ne Frage an den Schwarm....
Was haltet ihr von der Möglichkeit den Anschluss vom Überdruckventil des Boilers mit dem Sutzen von einem der Zwangsbelüftungen zu verbinden?


Bild


Und dann....
Was stimmt mit der Treppe nicht?
Die lag im Shelter als wir ihn abgeholt hatten - jetzt haben wir feststellen müssen, dass die nicht in die Halterung am Heck des FM2 passt. Gibt es verschiedene Leitern mit verschiedenen Verriegelungen?

Bild

Bild

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Panguitch
Überholer
Beiträge: 282
Registriert: 2013-06-15 13:38:37

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#284 Beitrag von Panguitch » 2019-03-02 0:18:29

Leitern..
Es gibt die kurze für den Unimog und die lange, für den 1017A.
Ob FMII und FMI unterschiedliche Befestigungen / Abstände haben, weiß ich nicht. Aber der FMII passte ja nicht auf den Unimog...
Grüße
Roland

Benutzeravatar
Panguitch
Überholer
Beiträge: 282
Registriert: 2013-06-15 13:38:37

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#285 Beitrag von Panguitch » 2019-03-02 0:20:25

Ich sehe aber gerade, dass die Leiter unten über den Shelter hinausragt. Das ist nicht normal(?), da der Shelter ja auf der Pritsche steht, darf die Leiter nicht weiter runter reichen.
Bei mir ist die kürzer, als der Shelter, wenn ich die einhänge. Wahrscheinlich musst Du die oben verstellen?
Grüße Roland

hesima
Überholer
Beiträge: 220
Registriert: 2017-08-24 20:24:26

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#286 Beitrag von hesima » 2019-03-02 3:57:26

Itchywheels hat geschrieben:
2019-02-28 21:57:43
Heute die Badtür ausgeschnitten und mal alles zusammengesteckt ob es passt... :D

Bild

Gruß
Rico
Hallo Rico, mich würde interessieren, welches Plattenmaterial du für das Bad verwendet hast und was das für eine Eckleiste ist.

Darüber hinaus, mit was Du Decke und Seitenwand beschichtet hast.

Beschichtung der Wände/Decke und Optik der Badwände scheinen gut zusammen zu passen.

Gruß Marco

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20441
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#287 Beitrag von Ulf H » 2019-03-02 9:08:42

... original liegt die Leiter näher am Shelter ... da hat schon mal jemand Füsschen unter die Halterung gebaut ... die Treppe ist ziemlich modular aufgabaut, da kann man durch umschrauben einiges anpassen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
burkhard
abgefahren
Beiträge: 1365
Registriert: 2006-10-03 12:08:45
Wohnort: Bonn

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#288 Beitrag von burkhard » 2019-03-02 10:45:50

Itchywheels hat geschrieben:
2019-03-01 21:57:41
Heute hab ich mal ne Frage an den Schwarm....
Was haltet ihr von der Möglichkeit den Anschluss vom Überdruckventil des Boilers mit dem Sutzen von einem der Zwangsbelüftungen zu verbinden?


Bild



Würde ich nicht machen. Ich habe die Kabeldurchführungen vom icotek genommen. Ich eine saubere Sache.
https://www.icotek.com/produktkatalog/kabeleinfuehrung/
Dateianhänge
DSC_2016-06-19_18.47.11_rs.jpg
DSC_2016-06-19_18.42.55_rs.jpg

Benutzeravatar
Itchywheels
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#289 Beitrag von Itchywheels » 2019-03-02 17:04:14

hesima hat geschrieben:
2019-03-02 3:57:26
Itchywheels hat geschrieben:
2019-02-28 21:57:43
Heute die Badtür ausgeschnitten und mal alles zusammengesteckt ob es passt... :D

Bild

Gruß
Rico
Hallo Rico, mich würde interessieren, welches Plattenmaterial du für das Bad verwendet hast und was das für eine Eckleiste ist.

Darüber hinaus, mit was Du Decke und Seitenwand beschichtet hast.

Beschichtung der Wände/Decke und Optik der Badwände scheinen gut zusammen zu passen.

Gruß Marco
Hallo Marco, die Wände und die Decke im Shelter sind mit Glasfasertapete tapeziert. Die Badwände sind kunststoffbeschichtete 15mm Leichtbauplatten. Diese und den Alu-Eckwinkel haben wir beim Föhringer im Lagerverkauf abgeholt.

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Itchywheels
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#290 Beitrag von Itchywheels » 2019-03-06 21:33:05

Am letzten Wochenende haben wir die äußere Badwand eingeklebt...
Grad geht’s a bisserl schleppend voran...

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
burkhard
abgefahren
Beiträge: 1365
Registriert: 2006-10-03 12:08:45
Wohnort: Bonn

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#291 Beitrag von burkhard » 2019-03-06 21:39:51

Hallo Rico,

von welchen Hersteller ist denn die Dachluke und der Innenrahmen. Das passt ja gut zusammen und zur Wandstärke von dem Zeppelin.

Gruss
Burkhard

Benutzeravatar
Itchywheels
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#292 Beitrag von Itchywheels » 2019-03-06 22:28:05

Hallo Burkhard,
die kleine Luke im Bad ist eine „Decksluke“ aus dem Bootsbau. Marke „Gebo“
Die Möglichkeit, das die Luke von außen geöffnet werden kann gibt es nicht mehr - ich habe den Hebel abgeschnitten.

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Itchywheels
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#293 Beitrag von Itchywheels » 2019-03-11 21:41:21

Die Badwände sind nun endgültig an Ort und Stelle...
War alles Milimeterarbeit - aber es passt perfekt!
Da sich ein FM2 im Sommer ausdehnt und sich deshalb das Dach hebt, haben wir die Badwände in C–Schienen gesteckt, die oben an der Decke verschraubt sind. Somit kann sich das Dach ausdehnen und heben ohne die Spannung in die Wände zu übertragen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Schubladen eingepasst....

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

landwerk
abgefahren
Beiträge: 2001
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#294 Beitrag von landwerk » 2019-03-11 23:29:58

.....

Und schön mit Galsfssertapete tapeziert ....


Das <zeug lässt sich schön einfach verarbeiten und sieht gut aus, haben wir auch im <Container..-


Liebe Grüße

Benutzeravatar
elmstop
Selbstlenker
Beiträge: 194
Registriert: 2014-01-15 9:56:51

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#295 Beitrag von elmstop » 2019-03-12 8:10:50

Glasfaser macht leider auf Dauer die Ausdehnung vom Shelter nicht mit und fängt an Blasen zu werfen....
Gruß
Peter

Benutzeravatar
Willi Jung
süchtig
Beiträge: 798
Registriert: 2009-02-03 23:45:37
Wohnort: Mittelhessen

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#296 Beitrag von Willi Jung » 2019-03-12 17:02:24

Hallo Peter,

da bin ich ja froh, dass ich mich aktuell für Vliestapete entschieden habe (ich wollte nur nicht noch mal streichen müssen im fertigen Ausbau :dry: )

Liebe Grüße
Willi
Der wieder nur noch mit dem Steyr tanzt
- Steyr A 680 GL mit Hesskoffer

Sven_Adv
infiziert
Beiträge: 46
Registriert: 2015-05-11 8:18:38

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#297 Beitrag von Sven_Adv » 2019-03-12 18:32:33

Hi Rico,
beim Ausdehnen des Shelters hebt sich nicht nur das Dach, auch wölbt sich die Seitenwand ein wenig.
Sollte ggfs auch bedacht werden....

Mfg
Sven

Benutzeravatar
Itchywheels
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#298 Beitrag von Itchywheels » 2019-03-15 21:11:48

Sven_Adv hat geschrieben:
2019-03-12 18:32:33
Hi Rico,
beim Ausdehnen des Shelters hebt sich nicht nur das Dach, auch wölbt sich die Seitenwand ein wenig.
Sollte ggfs auch bedacht werden....

Mfg
Sven
Deswegen haben wir auch keine Befestigungspunkte an den Wänden...


@all
Die Baustelle wächst... Platz für den Boiler gefunden, Hochschrank und Sidebord gebaut, gewichtsoptimierte Schubladen eingebaut...

Bild

Bild

Bild

Schwerlast-Auszüge montiert. Das wird die Halterung / Auszug für die Kühlbox
Bild

Bild

Bild

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
burkhard
abgefahren
Beiträge: 1365
Registriert: 2006-10-03 12:08:45
Wohnort: Bonn

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#299 Beitrag von burkhard » 2019-03-15 21:37:27

Hallo Rico,

denk noch dran, falls du später die elektrische Heizung vom Boiler benutzen möchtest und dann alles zu baust, so dass du die weiße Abdeckung nicht mehr abnehmen kannst, vorher ein kleines Loch in die Abdeckung zu bohren um dem Reset-Button vom Thermostat drücken zu können, falls mal die Überlastsicherung vom Thermostat auslöst.

Viele Grüße
Burkhard

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20441
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: Fahrerhaustausch LN2 1120 / Umbaubericht

#300 Beitrag von Ulf H » 2019-03-15 22:23:23

... bin ja mal gespannt, wie sich die gepimpten Schubladenböden bewähren ... mir sind von denen schon im stationären Einsatz einige durchgebrochen bzw. aus der Haltenut geflutscht ... gelöchert und mit pistenbedingt hüpfendem Inhalt traue ich den Böden kein langes Leben zu ...

... technisch ües Grossgerät wie Boiler nie so zubauen, dasss man nimmer ran kommt ...ich musste in so einem Fall schon mal einen Schrank zersägen ...

... unter wasserführende Gerätschaften würde ich immer eine Wanne einbauen, denn erfahrungsgemäss sifft es irgendwo dann doch mal ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Antworten