Schnorchel Mercedes NG

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
siegerland
süchtig
Beiträge: 641
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Schnorchel Mercedes NG

#31 Beitrag von siegerland » 2018-01-16 16:55:30

Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... referrer=9

Benutzeravatar
Robenel-NL
infiziert
Beiträge: 40
Registriert: 2017-07-23 11:28:04
Wohnort: Hilversum, Niederlande

Re: Schnorchel Mercedes NG

#32 Beitrag von Robenel-NL » 2018-01-16 18:33:30

holger.ihle hat geschrieben:Moin zusammen,

ich habe so einen originalen Schnorchel hier rumliegen. Ist aber nur das große, untere Kunststoffteil vom Kühlergrill bis an das Rohr. Also keine Rohre und kein Luftfilter. Habe deswegen eigentlich kein Interesse an einem weiteren :angel: - könnte aber das Teil evtl. als Muster zur Verfügung stellen.

LG, Holger
Hi Holger,
In Basis ist genau den Teil meiner Meinung nach den Wichtigen! Ab den Teil kan man "standard" Rohr und universal Zyklonfilter usw verwenden. Wen ich denn Teil von dir als Muster verwenden kann: Gerne!!

Ich versuch nachste Woche oder uber nachste Woche beim Firma vorbei zu gehen und versuch dan etwas von eine Preise zu bekommen.

Danke fur alle Interesse und Tips. Ich melde mich bald!
Gruss
Robert

Benutzeravatar
pairospam
süchtig
Beiträge: 743
Registriert: 2010-11-22 14:27:25

Re: Schnorchel Mercedes NG

#33 Beitrag von pairospam » 2018-01-16 21:10:27

Bild

Frieder did a very good job adapting a custom snorkel to his 1017. Probably it is not very hard to do something similar.

Greetings.


Pairoa

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Schrauber
Beiträge: 323
Registriert: 2011-08-29 0:30:41
Wohnort: Bregenstedt / Nähe Magdeburg

Re: Schnorchel Mercedes NG

#34 Beitrag von FamilieJacobs » 2018-01-16 22:19:24

Hallo. Der Micha aus Drewer hat auch einen originalen Schnorchel an seinen 1228.
Es grüßen Nicole, Ludwig, Ida, Freddy und Christian.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11610
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Schnorchel Mercedes NG

#35 Beitrag von Pirx » 2018-01-18 12:24:57

Pirx hat geschrieben:
Bruno1017A hat geschrieben:ist diese Ansaugbox auf dem Dach nicht original??
Doch, die habe ich auch schon öfter auf Bildern gesehen. Ich halte sie für original. Allerdings konnte ich diese Variante im EPC nicht finden.
Gefunden:
Luftansaugung_NG_SA31992-04.JPG
Diese Ausführung gilt anscheinend nur für das Baumuster 389 (19-Tonner)?

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

madarajo
Selbstlenker
Beiträge: 179
Registriert: 2006-11-25 20:25:26

Re: Schnorchel Mercedes NG

#36 Beitrag von madarajo » 2018-01-19 18:14:34

Super Pirx :rock:

vielen Dank für das Suchen und Einstellen.
Jetzt hab ich ein Bild mit dem ich auf die Suche gehen kann.


Beste Grüße
madarajo

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11610
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Schnorchel Mercedes NG

#37 Beitrag von Pirx » 2018-01-19 18:34:49

madarajo hat geschrieben:Super Pirx :rock:

vielen Dank für das Suchen und Einstellen.
Jetzt hab ich ein Bild mit dem ich auf die Suche gehen kann.


Beste Grüße
madarajo
Naja,

die beiden anderen Bilder sind ja schon seit Tagen auf Seite 1 dieses Threads. Und wichtig ist ja eh nur das untere Teil zum Anschluß an den Kühlergrill, das ist für alle Varianten gleich.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 2205
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Schnorchel Mercedes NG

#38 Beitrag von joern » 2018-01-20 12:11:14

Wenn das Nachproduzieren nichts werden sollte, besorge ich Schnorchel. Lieferzeit November 2018
Das Leben ist kein Ponyschlecken

www.overlandtours.de

madarajo
Selbstlenker
Beiträge: 179
Registriert: 2006-11-25 20:25:26

Re: Schnorchel Mercedes NG

#39 Beitrag von madarajo » 2018-01-22 12:13:07

Betreff des Beitrags: Re: Abenteuer Allrad Bad Kissingen 15. bis 18. Juni 2017
BeitragVerfasst: 2017-06-11 12:23:17

Hab ich mich nicht richtig erinnert. Man wird älter.
Ich wusste nur noch, dass du das mal in einem Bericht hier im Forum geschrieben hast.
Dann bring mir halt bitte einen aus Pakistan mit. :D
Sammelbestellung??? :joke:

Hallo Joern,

ich hatte dich ja schon mal dazu angeschrieben.
Es wäre wirklich schön wenn sich etwas ergeben würde.
Wenn es die Teile noch zu einem erträglichen Preis und Quallität
zu kaufen gibt, wäre es doch einfacher, du bringst sie mit :D
Vielleicht melden sich ja noch ein paar Leute dazu.
Wenn ich dann bei dem Großeinkauf tragen helfen soll, mußt du Bescheid sagen ;)

Beste Grüße
madarajo

Benutzeravatar
Robenel-NL
infiziert
Beiträge: 40
Registriert: 2017-07-23 11:28:04
Wohnort: Hilversum, Niederlande

Re: Schnorchel Mercedes NG

#40 Beitrag von Robenel-NL » 2018-01-24 14:19:41

Hallo Zusammen,

Heute habe ich wie versprochen den Firma besucht und das Projekt besprochen.
Es gibt sicher Moglichkeiten den Schnorchel Basis (Nummer 5 im Bild von Pirx) zu machen! Wichtig ist aber das die bevor definitieve Aussage zuerst ein Muster sehen mochten.
Nach definitieve Aussage sollte Projekt Vorschlag wie folgend sein:

- Zeichnung vom originalem Schnorchel Teil mit 3D-scanning machen (Teil von Holger.ihle verwenden)
- Fertigen von 2 Produktions Formen
- Fertigen von Schnorchel Basis aus 2 Teilen

Lieferung ist dan 2 Teilen die zusammen 1 Schnorchel Basis machen. Die 2 Teilen konnen mit zum Beispiel Sikaflex 552-AT oder ahnliches mit einander verbunden werden. Alle uberige Teilen sollte Man dan selber irgend wo bekommen oder fertigen.

Es gibt bis jetzt nur 1 “Aber” …. Original werden Teilen fur einen Schnorchel meistens von HDPE gefertigt. Nachteil von HDPE ist das es nicht so Form-fest ist, Vorteil aber ist das HDPE eine grosse Widerstand gegen Stosskraft hat. Wenn die Teilen wie oben geschrieben gefertigt werden, dan sind die aus ABS mit PMMA oberste Schicht. Die Firma verwendet das gleiche Material fur die Fertigung von Airco Abdeckkappen fur Autobussen usw. Verwendungsbeispiele findet Man hier: http://plastica-thermoforming.eu/voorbeelden/

Leider geht es alles nicht umsonnst und sollte ich zahlen fur die Teilen :blush: . Auf Basis von eine Bestellung von 20 Stuck ist die grobe Einschatzung folgendes:

Vorbereitung kostest ins gesammt € 6750,= und besteht aus:
* 3-D Scanning und fertigen Zeichnung,
* Programmierung und Tooling Frasmachine
* Fertigen der Basisformen

Material und Fertigen Schnorchel basis aus 2 Teilen: € 350,= pro Satz.

Ausgehend von die Fertigung von 20 Satzen gibt das folgende gesammt Preis:
Anteil der Vorbereitungen: €6750 / 20 = € 337,50 und fertigen Schnorchel Basis: € 350,= gibt eine Gesammtpreis von € 687,50.
Alle Preisen ohne Steuer und ohne Versand. Wir gehen jetzt davon aus das die Basisformen fur 20 Satzen verwendet werden kann

Parallel habe ich auch noch eine Nachricht an Beiben China geschickt und nachgefragt was die Moglichkeiten sind fur 20 Satzen. Aber leider bis jetzt noch keine Reaktion aus China.

Gerne hore ich ob obenstehendes Interessant ist
Gruss aus Holland!
Robert

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 2205
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Schnorchel Mercedes NG

#41 Beitrag von joern » 2018-01-24 15:54:00

Bin im November aus dem Iran zurück. Kosten wären deutlich geringer, allerdings müsste ich mir nochmal die Qualität ansehen. Da die Dinger recht sperrig sind, könnte sich bei 10 oder 20 Stück auf dem Dach auch der Zoll dafür interessieren.
Das Leben ist kein Ponyschlecken

www.overlandtours.de

Benutzeravatar
Robenel-NL
infiziert
Beiträge: 40
Registriert: 2017-07-23 11:28:04
Wohnort: Hilversum, Niederlande

Re: Schnorchel Mercedes NG

#42 Beitrag von Robenel-NL » 2018-01-24 16:09:34

Hi Joern,

Wenn du die Dingen aus Iran billiger mitbringen kannst, bin ich recht interessiert.
Ich bleibe ja ein Hollander und wenn es billiger kann ist das immer schon :lol:
Dabei gehe ich davon aus das du die Qualitat beurteilen wird ob du die Teilen selbst verwenden wurde.

Gruss
Robert

GrafSpee
Schlammschipper
Beiträge: 416
Registriert: 2014-11-16 10:02:30
Wohnort: Raum Nürnberg

Re: Schnorchel Mercedes NG

#43 Beitrag von GrafSpee » 2018-01-24 17:25:18

joern hat geschrieben:Bin im November aus dem Iran zurück. Kosten wären deutlich geringer, allerdings müsste ich mir nochmal die Qualität ansehen. Da die Dinger recht sperrig sind, könnte sich bei 10 oder 20 Stück auf dem Dach auch der Zoll dafür interessieren.
Hallo Joern,

wieviel günstiger wär denn deutlich geringer? Gibts da eine Zahl dazu? Interesse an der iranischen Lösung hätte ich auch.

@Robert: vielen Dank für deine Mühen! Leider, muss ich zugeben, sind mir über 680€ deutlich zuviel. Da hat der Mark nicht ganz unrecht, ist ja quasi nur ein Gag. Bitte nicht böse sein!

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 2205
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Schnorchel Mercedes NG

#44 Beitrag von joern » 2018-01-24 17:33:43

Sollte für die Hälfte möglich sein, ABER ich muss mir die Dinger (und Verfügbarkeit) im Oktober erst nochmal ansehen, vorher kann ich keine Zusagen machen.
Das Leben ist kein Ponyschlecken

www.overlandtours.de

Benutzeravatar
Robenel-NL
infiziert
Beiträge: 40
Registriert: 2017-07-23 11:28:04
Wohnort: Hilversum, Niederlande

Re: Schnorchel Mercedes NG

#45 Beitrag von Robenel-NL » 2018-01-24 20:58:45

Hi Jens,

Selbstverstandlich bin ich nicht Bose!!
Meine Antwort uber die Dingen aus Iran war doch auch seht klar?

Fur mich ist es kein problem wenn die Dingen am Ende dieses Jahr da sind. Wir sind noch nicht so weit mit der Umbau :D

Gruss
Robert

SHM
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2015-11-28 22:50:30

Re: Schnorchel Mercedes NG

#46 Beitrag von SHM » 2018-02-17 23:06:21

Interesse JA
Frage von Preis und Umfang des Gesamtpaketes
Verbindliche Zusage Nein

Benutzeravatar
musikusss
neues Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 2016-04-23 18:53:44
Wohnort: Rielasingen
Kontaktdaten:

Re: Schnorchel Mercedes NG

#47 Beitrag von musikusss » 2018-03-10 15:26:32

Ich reihe mich bei den Interessenten mit ein. Kommt halt auf den Preis an. Habe einen 1017 AF von 1978, H-Kennzeichen Erhalt ist für mich wichtig. Danke für eure Bemühungen.
Uwe

Benutzeravatar
zappduro
LKW-Fotografierer
Beiträge: 141
Registriert: 2013-01-31 12:36:04
Wohnort: wörth

Re: Schnorchel Mercedes NG

#48 Beitrag von zappduro » 2018-03-10 20:35:47

Wär auch sehr interessiert für meinen 917er. Wenns was würde.... ;-)
panta rhei !

LP1113B
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2012-12-07 23:09:40

Re: Schnorchel Mercedes NG

#49 Beitrag von LP1113B » 2018-03-10 20:35:52

Falls es doch ein Muster braucht:
http://daltus.de/fahrzeuge.html
Will keine Werbung für die Firma machen. Sind aber nette Leute und würden evtl wenn man nett fragt einen ihrer Schnorchel zur Verfügung stellen.

Benutzeravatar
Jucksnjo
infiziert
Beiträge: 64
Registriert: 2017-06-24 9:07:20

Re: Schnorchel Mercedes NG

#50 Beitrag von Jucksnjo » 2018-03-10 21:03:24

hat sich erledigt :unwuerdig:
Hubraum statt Wohnraum :)

Mit einem Gruß

Johannes

Benutzeravatar
Münchi81
infiziert
Beiträge: 80
Registriert: 2007-11-13 12:45:37
Wohnort: 66839 Schmelz/ Saarländer
Kontaktdaten:

Re: Schnorchel Mercedes NG

#51 Beitrag von Münchi81 » 2018-03-13 10:22:49

Ich habe auch den Kasten oben am Schnorchel.
Bild

MfG Daniel
Und immer dran denken, mit dem Spritt nie sparsam sein !!!

Jorgosch
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2015-05-12 19:16:56

Re: Schnorchel Mercedes NG

#52 Beitrag von Jorgosch » 2018-04-11 6:55:25

Hallo Allradler

ich habe einen MB 1222 und hätte auch Interesse an einem Schnorchel,
kommt auf den Preis an.

Gruß
Jorgosch
Chesterscrew, die Neuen mit der alten Feuerwehr

Benutzeravatar
trip-unlimited
neues Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 2017-02-22 21:42:29
Kontaktdaten:

Re: Schnorchel Mercedes NG

#53 Beitrag von trip-unlimited » 2018-04-12 15:11:35

Moin,
wir hätten auch Interesse und haben auch Zeit bis Oktober/November :-)

Gruß,
Susanne
**************************************
Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.
https://www.youtube.com/channel/UC4LDKF ... sb_X8A93_Q
http://www.trip-unlimited.de/

Benutzeravatar
Willy16
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2018-01-29 14:21:17

Re: Schnorchel Mercedes NG

#54 Beitrag von Willy16 » 2018-04-18 11:35:27

Hallo aus dem Herzen der Vulkaneifel,


seit kurzem bin ich Besitzer einer Feuerwehr, MB 1222 Bj 86.

Lange Mannschaftskabine.

Habe angefangen alles runterzubauen und habe auch Interesse an dem Schnorchel.


viele Grüße

Willy

Benutzeravatar
pitti+moppi
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2010-02-26 18:56:53
Wohnort: Potsdam

Re: Schnorchel Mercedes NG

#55 Beitrag von pitti+moppi » 2018-04-18 11:58:44

Hallo,

für meinen NG1217A habe ich auch Interesse an einem Schnorchel. Die Wartezeit bis November ist auch kein Problem.

Gruß Jan

christoph busch
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2015-10-12 18:01:06

Re: Schnorchel Mercedes NG

#56 Beitrag von christoph busch » 2018-05-13 9:25:13

Guten Morgen zusammen
Ich würde auch einen Satz nehmen ´
Habe auch Zeit bis Ende des Jahres,
Gruß Christoph

Benutzeravatar
Frank H
Selbstlenker
Beiträge: 154
Registriert: 2006-10-16 9:08:38
Wohnort: 49324 Melle
Kontaktdaten:

Re: Schnorchel Mercedes NG

#57 Beitrag von Frank H » 2018-05-14 17:43:48

Hallo zusammen,
ich habe auch Interesse an einem Satz für meinen 917, also LK/LN2.
Frank

Benutzeravatar
Berlin2205
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2015-10-22 11:57:59

Re: Schnorchel Mercedes NG

#58 Beitrag von Berlin2205 » 2018-05-18 9:03:53

Hallo Robert,
auch ich habe Interesse an diesem Teil.

Seinerzeit habe ich für die NG80 Reihe folgende Teile gefunden. Vielleicht hilft dies. Ist Original 1017A Serie WDB38X XXX.
Bild

Liebe Grüße aus Berlin
Andreas
Dateianhänge
0001.jpg

Benutzeravatar
achatius
Überholer
Beiträge: 278
Registriert: 2009-10-11 15:49:25
Wohnort: 97941 tauberbischofsheim
Kontaktdaten:

Re: Schnorchel Mercedes NG

#59 Beitrag von achatius » 2018-05-18 21:46:53

Ich würde mich auch anschließen
würde auch einen nehmen
Liebe grüße Witschy

Benutzeravatar
itchyfeet
Selbstlenker
Beiträge: 177
Registriert: 2016-09-04 12:33:24
Wohnort: Babenhausen

Re: Schnorchel Mercedes NG

#60 Beitrag von itchyfeet » 2018-05-27 8:26:53

Bin dabei und würde auch einen nehmen !

Ende des Jahres ist ausreichend :D

Danke !

Antworten