MAN 18.225 LAC 4x4 Erfahrungen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Weltenbummler007
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 2018-01-10 15:20:09

MAN 18.225 LAC 4x4 Erfahrungen

#1 Beitrag von Weltenbummler007 » 2018-01-10 15:31:50

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier im Forum und bräuchte euren Rat bzw. Hilfe.
Schon lange bin ich auf der Suche nach einem Basisfahrzeug für unser geplantes Expeditionsmobil. Mir wurde ein MAN 18.225 LAC Automatik von 2004 und ca. 35000 km von der Dänischen Armee angeboten. Das Fahrgestell macht einen sehr guten Eindruck. Wenig Rost und kein ersichtliches Austreten von Flüssigkeiten.
Fährt einer von euch vielleicht so ein Fahrzeug? Wie zufrieden seit ihr damit? Wie reparaturanfällig ist der LKW?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Pitmaster
Schlammschipper
Beiträge: 445
Registriert: 2016-10-18 8:23:40
Wohnort: Westerwald

Re: MAN 18.225 LAC 4x4 Erfahrungen

#2 Beitrag von Pitmaster » 2018-01-11 0:17:03

Hallo Weltenbummler 007,

erst ein mal ein herzliches Willkommen im Forum. Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich eine ähnliche Frage gestellt. Die Antworten waren sehr ermutigend und ich habe das Fahrzeug gekauft. Meiner ist ebenfalls ein 18t MAN mit 6 stufigem Wandlergetriebe von der dänischen Armee. Allerdings ein F2000, also mit breiterem Fahrerhaus, dem 12l Motor und dem stärker dimensionierten Rahmen.
Ich bin auch nach einem Jahr komplett begeistert von dem Fahrzeug.

Hier gab es die Frage schon mal:

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 33&t=78008

Gruß Guido
Meine Vermutung wurde bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. Walter Röhrl

Benutzeravatar
LKW-Frischling
neues Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 2017-11-09 15:56:29

Re: MAN 18.225 LAC 4x4 Erfahrungen

#3 Beitrag von LKW-Frischling » 2018-02-08 11:28:50

Hallo Weltenbummler007,
hast du gekauft?

Antworten