anhängekupplung tiefer legen

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
hugobaer
Überholer
Beiträge: 252
Registriert: 2017-12-12 23:20:29

Re: anhängekupplung tiefer legen

#31 Beitrag von hugobaer » 2017-12-22 21:21:00

Gibts alles aber die Preise:
http://catalogues.jost-world.com/rockin ... -75-2.html

Edit:
Oder einfach die originale runter und für oben (ohne Loch für Ahk) eine aus St52 abkanten. Seitenplatten auch aus St52.
Gesendet von meinem uraltrechner mit Windows XP und Firefox

peugeotyoga
neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 2017-09-09 18:57:28

Re: anhängekupplung tiefer legen

#32 Beitrag von peugeotyoga » 2017-12-29 9:25:00

Oh....
uns reichen die 3,5 to.
die originale sollte einfach bißchen runter, gibt es da was? reichen paar cm. für den lkw anhänger ist die Höhe kein Problem, nur der steht eigentlich nur.
grüße anja

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 6930
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: anhängekupplung tiefer legen

#33 Beitrag von Uwe » 2017-12-29 9:40:41

Hallo Anja,

an sich ist doch alles schon gesagt. Besorg' Dir eine Traverse mit entsprechender Kupplungsaufnahme und entsprechende Seitenplatten und spax' es unter den Rahmen. Vorher mit dem TÜVer absprechen. Ob das allerdings billiger und einfacher wird, als ein Standard-Westfalia-Anhängebock, sei dahingestellt.

Gruß
Uwe
Zum Glück hab ich kein Laster

-------------------------------------------

Der Fahrer hört den Klang der Meise,
der Motor läuft, doch läuft er leise.
Die Wasserkühlung dämpft die Töne,
das ist am HANOMAG das Schöne

Antworten