Verstärkte Fahrerhausdämpfer MAN 10.220

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Oerg
infiziert
Beiträge: 71
Registriert: 2016-05-01 8:16:09

Verstärkte Fahrerhausdämpfer MAN 10.220

#1 Beitrag von Oerg » 2017-09-25 23:16:05

Ich denke das die originalen Dämpfer des MAN 10.220 Bj 1998 zu schwach sind. Kennt jemand eine Bezugsquelle für verstärkte Dämpfer? Mein Ersatzrad kommt auf das Dach. Der Dachgepäckträger wird ebenfalls schwerer als gedacht.

Besten Dank!

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6340
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z.Costa Rica
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Fahrerhausdämpfer MAN 10.220

#2 Beitrag von Wombi » 2017-09-26 1:44:49

Hallo Qerg,

die meisten mit Astabweiser oder eben Dachlast haben die verstärkte Fahrerhauslagerung.

Die Fahrerhausdämpfer dürften das kleinere Problem werden ...
Die vorderen Gummibuchsen im Drehpunkt gibts in verstärkt,
ebenso den Lagerbock der Drehgelenke, und das wichtigste,
der Hubzylinder sollte das Gewicht auch aushalten.
Das hochpumpen ist nicht das Problem .... das Fahrerhaus nach dem Totpunkt zu halten ist die Aufgabe des verstärkten Zylinders.

Verstärkte Fahrerhauslagerung =

Verstärkter Hubzylinder
Verstärkte Dämpfer,
Verstärkte Gummibuchsen
Verstärkte Lagerböcke

Bezugsquelle ist MAN, oder eben Einzelanvertigung von diversen Anbietern.

Nur eine Komponente zu tauschen kann man sich gleich sparen.

Maximale Dachlast mit verstärkter Fahrerhauslagerung = 140 Kg.

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Oerg
infiziert
Beiträge: 71
Registriert: 2016-05-01 8:16:09

Re: Verstärkte Fahrerhausdämpfer MAN 10.220

#3 Beitrag von Oerg » 2017-09-26 4:00:34

Oha, da müssen wir allerhand anpassen. Danke Dir Wombi.

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6340
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z.Costa Rica
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Fahrerhausdämpfer MAN 10.220

#4 Beitrag von Wombi » 2017-09-26 16:50:36

Ist nicht wirklich schlimm ....
Frag nal bei Toni Maurer in Türkheim an, da bekommst Du evtl. noch was.

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
man-4x4
infiziert
Beiträge: 91
Registriert: 2006-10-04 15:40:43
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Fahrerhausdämpfer MAN 10.220 MAN Teilenummern

#5 Beitrag von man-4x4 » 2017-09-26 22:01:00

Hallo Wombi,

hast du zu den Teilen auch die MAN Teilenummern?

Verstärkte Fahrerhauslagerung =

Verstärkter Hubzylinder
Verstärkte Dämpfer,
Verstärkte Gummibuchsen
Verstärkte Lagerböcke


Und gibt es eine Hausnummer was die Teile kosten?


Vielen Dank.

Viele Grüße
Peter
G90 FAE-IG Wiki unter http://www.man-4x4.de Die Infoplattform für VW-MAN Fahrer! (KEIN FORUM)

Benutzeravatar
Oerg
infiziert
Beiträge: 71
Registriert: 2016-05-01 8:16:09

Re: Verstärkte Fahrerhausdämpfer MAN 10.220

#6 Beitrag von Oerg » 2017-09-26 23:05:43

Danke Wombi, Anfrage ist raus.

Geuas Jörg

Benutzeravatar
berti
LKW-Fotografierer
Beiträge: 100
Registriert: 2009-09-30 20:28:09
Wohnort: Bayern

Re: Verstärkte Fahrerhausdämpfer MAN 10.220

#7 Beitrag von berti » 2017-10-07 12:28:32

Servus Jörg

Die Styer 12M18 FH werden mit den Sachs 106417 Dämpfern ausgerüstet wenn Dachlast draufkommt!--> Ca 140€ wenn du etwas suchts!!
Ich hab die auch verbaut allerdings für ein TGL-C FH.
Die Feder ist ca.2mm Dicker als die Feder der Originalen.
Bedeutend besser!

Grüße Berti

Antworten