Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
anselm
Überholer
Beiträge: 242
Registriert: 2006-10-08 9:41:53
Wohnort: 88161 Lindenberg i. A.
Kontaktdaten:

Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#1 Beitrag von anselm » 2017-09-06 9:23:09

Wer kann was genaueres zum Unterschied der beiden Fahrzeuge sagen? Achsen? Rahmen? Radstand?

murph
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2017-06-07 16:19:26

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#2 Beitrag von murph » 2017-09-06 9:41:59

...ich hab nen 75-16 mit doka, der hat 3,20 m Radstand, ansonsten meiner bescheidenen Ansicht nach so ziemlich das Gleiche.
Der Koffer ist natürlich auch nen halben Meter kürzer, irgendwo muss das ja herkommen.
Ansonsten, einfach mal die Suche bemühen, gibt's genügend Infos zu....
es grüßt der murph.

_________________________________________________________________________________
...bin nicht da, bin mich suchen gegangen. Sollte ich wieder hier sein bevor ich zurück bin, sagt mir
ich solle warten bis ich wieder da bin...

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1436
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin
Kontaktdaten:

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#3 Beitrag von gunther11 » 2017-09-06 11:11:20

75-16 ist doch 7,5 t mit 160 PS
90-16 9t mit 160 PS

Jeweils die erste Variante der Baureihe.

Oder liege ich da falsch?
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch
für Freunde & Familie: http://lulatsch-reisen.de/

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21196
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#4 Beitrag von Ulf H » 2017-09-06 11:30:15

... im Prinzip nein ...

... ob 7,5 oder 9 t war oft nur eine Frage der Zulassung, Technik kann durchaus identisch gewesen sein ...

... zweite Variante, Benennung nach IVECO Nomenklatur ...

... die erste Variante des MK hiess nach Magirus Nomenklatur 130 M 7 oder 9 ... konnte aber genauso wie der Vorgänger durchaus 160 PS haben ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
M+M-Woki
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2016-06-12 12:00:38
Wohnort: Hutzelgrund

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#5 Beitrag von M+M-Woki » 2017-09-06 11:46:14

Moin,

ich hab einen 75 16 -> Radstand 3,2 m , wurde ja schon gesagt.

Meiner war original Einzelbereift von der FFW 12,5 R20 MPT, weiß aber nicht ob das immer so ist.

Allerdings hatte er auch das kurze VTG drin, V Max laut GPS 90

Mein Bekannter hat einen 90 16, Radstand ca. 3,6 m , dieser hat orig. ein längeres VTG, V max knapp über 100 !

Ich hab auch auf das lange VTG umgerüstet, ist ne ganz andere Fahrerei und natürlich geringerer Verbrauch.

Der Umbau ist aber nicht ganz günstig, wodurch für mich bei einer erneuten Fahrzeugwahl das längere VTG des 90 16 einen recht hohen Stellenwert hätte.

Allerdings ist der 75 16 sehr wendig , natürlich mit kürzerer nutzbarer Wohnkabine als der 90 16.

Ansonsten kann ich leider nicht mehr Infos zur Technik geben, nur der Motor und das Getriebe sind auf jedem Fall Identisch.

Schönen Tag, Floh
Ich ,----------- verrückt ?
Ne ich dachte das sind die anderen 80 mio !

Benutzeravatar
herbstlicher
Selbstlenker
Beiträge: 165
Registriert: 2015-09-05 10:24:43

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#6 Beitrag von herbstlicher » 2017-09-06 11:50:14

mein 75-16 war mit 8,8t zugelassen. Auch mit 12,5 MPT einzelbereift. Die Suche nach einem erschwinglichen VTG war leider noch nicht erfolgreich. Die Adresse in Dresden hat derzeit keine mehr.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4053
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#7 Beitrag von meggmann » 2017-09-06 12:30:02

M+M-Woki hat geschrieben:Moin,

ich hab einen 75 16 -> Radstand 3,2 m , wurde ja schon gesagt.

Meiner war original Einzelbereift von der FFW 12,5 R20 MPT, weiß aber nicht ob das immer so ist.

Allerdings hatte er auch das kurze VTG drin, V Max laut GPS 90

Mein Bekannter hat einen 90 16, Radstand ca. 3,6 m , dieser hat orig. ein längeres VTG, V max knapp über 100 !

Ich hab auch auf das lange VTG umgerüstet, ist ne ganz andere Fahrerei und natürlich geringerer Verbrauch.

Der Umbau ist aber nicht ganz günstig, wodurch für mich bei einer erneuten Fahrzeugwahl das längere VTG des 90 16 einen recht hohen Stellenwert hätte.

Allerdings ist der 75 16 sehr wendig , natürlich mit kürzerer nutzbarer Wohnkabine als der 90 16.

Ansonsten kann ich leider nicht mehr Infos zur Technik geben, nur der Motor und das Getriebe sind auf jedem Fall Identisch.

Schönen Tag, Floh
Meistens ist aber nicht das VTG der Unterschied sondern die Achsen. Als VTG kenne ich nur das 1,172/1,783 (Strasse/Gelände). Das 1,032 stammt meist nicht aus einem 90-16 und hat oft (nicht immer) einen längeren Geländegang 1,5xx.
In Feuerwehren sind manchmal die kurzen Achsen verbaut (4,78 - erkennt man an einer eingetragenen Höchstgeschwindigkeit von 82 km/h bei 9R22,5 oder 87 km/h bei 12,5R20). Beim THW sind meist die 4,25 Achen verbaut (93 km/h bei 9R22,5) es gibt auch noch 4,125 Achsen (96 km/h bei 9R22,5) - die habe ich aber noch nie irgendwo gesehen.

Meiner fährt bei originalem VTG (ich hab noch ein längeres, bin aber zu faul es einzubauen) und 335/80R20 ganz knapp über 100 km/h (GPS gemessen) - ist normal bei den 4,25-er Achsen.

Radstand vom 90-16 sind aber meist 3,5 m (zulässige Gesamtmasse ist auch regelmäßig 9,2 t).

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Grambek
LKW-Fotografierer
Beiträge: 103
Registriert: 2015-01-19 9:04:30

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#8 Beitrag von Grambek » 2017-09-06 19:56:27

Hallo,

zumindest beim 75-16 AW mit Einzelkabine ist das Fahrerhaus schmaler als beim 90-16 AW.
Meiner hatte auch 8.8 t, mit Zwillingsbereifung gehen wohl 9 t, die Namensgebung ist diesbezüglich nicht aussagekräftig.

Gruß
Horst

Benutzeravatar
anselm
Überholer
Beiträge: 242
Registriert: 2006-10-08 9:41:53
Wohnort: 88161 Lindenberg i. A.
Kontaktdaten:

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#9 Beitrag von anselm » 2017-09-06 20:59:44

Wie lang könnte denn bei einer langen Doka (Frage: wie lang ist eigentlich die und wie lang der Raum hinter dem Fahrersitz) noch eine Woka werden mit vernünftigem Übergang? ALSO WENIG HINTEN RAUS?

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 7164
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#10 Beitrag von OliverM » 2017-09-06 21:45:11

anselm hat geschrieben:Wie lang könnte denn bei einer langen Doka (Frage: wie lang ist eigentlich die und wie lang der Raum hinter dem Fahrersitz) noch eine Woka werden mit vernünftigem Übergang? ALSO WENIG HINTEN RAUS?

Moin Anselm ,
beim THW 90-16 (Radstand 3,50 mtr.)
Hütte : 3,20 mtr.
Platz hinter dem Fahrersitz : +/- 2,10 mtr.
m.E.n. max. Länge der Wohnhütte 3,50 mtr.
Bereifung : 14.5 R 20 wäre perfekt (auf dem Foto 12.5R20)
Knut 90-16 lak1.jpg
gleiche Proportionen , anderer Koffer ( 3,40 mtr. lang) , größere Bereifung
130D9%20FM2%20gek%C3%BCrzt.JPG
130D9%20FM2%20gek%C3%BCrzt.JPG (28.31 KiB) 5435 mal betrachtet
....und gleicher Koffer nur niedriger, 3,4mtr. lang , Überhang ein wenig mit Stauboxen kaschiert
130d9 unlackierter koffer.jpg


Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
anselm
Überholer
Beiträge: 242
Registriert: 2006-10-08 9:41:53
Wohnort: 88161 Lindenberg i. A.
Kontaktdaten:

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#11 Beitrag von anselm » 2017-09-06 22:08:21

Hi Oliver!

Genau so stell ich mir das vor. Koffer 3.4m lang und 2.3 breit. Das Führerhaus kriegt ein Aluhütchen zum Kochen und stehen drin. Hinten pennen in Stockbettchen bzw. Liftbett für Muttern und Vater. Fester Kackstuhl muss von Seiten des Innenministeriums rein... Für Freunde der Gören Notbett in der Hütte.

Benutzeravatar
anselm
Überholer
Beiträge: 242
Registriert: 2006-10-08 9:41:53
Wohnort: 88161 Lindenberg i. A.
Kontaktdaten:

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#12 Beitrag von anselm » 2017-09-06 22:09:16

Es gibt wohl ne Zweizimmerwohnung.

Benutzeravatar
anselm
Überholer
Beiträge: 242
Registriert: 2006-10-08 9:41:53
Wohnort: 88161 Lindenberg i. A.
Kontaktdaten:

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#13 Beitrag von anselm » 2017-09-06 22:10:44

Hast du eigentlich noch was übrig gelassen vom FM 2???

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3395
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#14 Beitrag von franz_appa » 2017-09-06 22:13:26

Hi

Boa Oliver - hast du echt den shelter rasiert??
Sieht echt stimmig aus - aber keine Stehhöhe?

Man sieht sich
natte
08.02. 2020 Transpool - Electric Rock Trio - Mayen im La Mirage
04.04. 2020 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Neuwied Bootshaus
20.05. 2020 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Hachenburg Pit's Kneipe
26.09. 2020 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspai Burggarten

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 7164
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#15 Beitrag von OliverM » 2017-09-06 22:20:54

anselm hat geschrieben:Hast du eigentlich noch was übrig gelassen vom FM 2???
Ein bisschen was ist übrig geblieben . Die Innenhöhe ist noch 1,73 mtr. Das reicht für Sandra vollkommen und dafür ist er 2,47 mtr. breit geworden. Einen festen Kackstuhl gibt es auch , da ist meine Regierung auch nicht verhandelbar.

Zweizimmerwohnung ist ein geiles Konzept , ich spreche da aus Erfahrung .


Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4053
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#16 Beitrag von meggmann » 2017-09-07 9:34:45

Ich mag auch die Zweiraumwohnung - auch schon mal ideal zur Gefangenentrennung.

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
anselm
Überholer
Beiträge: 242
Registriert: 2006-10-08 9:41:53
Wohnort: 88161 Lindenberg i. A.
Kontaktdaten:

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#17 Beitrag von anselm » 2017-09-07 12:32:02

Hi Oli!
Bei 2.47m breite hast du ja noch genug Platz für die Betondämmung zwecks thermischer Masse. :joke: :joke: Wie hast du denn verbreitert? Einseitig oder in der Mitte aufgetrennt?

memento326
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2020-01-14 6:46:16

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#18 Beitrag von memento326 » 2020-01-15 2:54:43

Halo zusammen
Also der Radstand ist folgender im Normalfall

90-16 - 3.50m, 9.0t
75-16 - 3.20m, 7.5t

Wenn man die Kabine verkürzt auf Fernfahrer Niveau spart man ca 80-100cm ein.

Bei beiden Fz könnte locker eine Kabine um 4.50-5.00m aufgesetzt werden

Benutzeravatar
mo
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2006-12-26 17:07:26
Wohnort: living in a box

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#19 Beitrag von mo » 2020-01-15 19:46:00

Kann man machen...5 meter..
Ist halt optisch kriminell
:lol:
Gruss mo
Ohne meinen Allrad sag ich nichts...

"Wer eine Jogginghose trägt hat die Kontrolle über sein Leben verloren."
Karl Lagerfeld RIP

Benutzeravatar
HolzwurmPeter
Schrauber
Beiträge: 356
Registriert: 2016-03-21 20:26:40
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#20 Beitrag von HolzwurmPeter » 2020-01-15 19:49:03

mo hat geschrieben:
2020-01-15 19:46:00
Kann man machen...5 meter..
Ist halt optisch kriminell
:lol:
Gruss mo
Warum? Ich habe 5,20 drauf. 75-16
Gruß Peter
Mit Fünfzig ist man so jung, dass man noch viele Dummheiten machen kann — aber alt genug, um sich die richtigen auszusuchen.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.
* Albert Einstein

Benutzeravatar
mo
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2006-12-26 17:07:26
Wohnort: living in a box

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#21 Beitrag von mo » 2020-01-15 19:58:59

Hallo Peter,
Es ging doch um die Fernfahrer Kabinen Länge
Da fände ich einen Aufbau mit fünf Metern etwas unpraktisch.bei einem Rüstwagen geht das m.e.schon
Gruss
Mo
Ohne meinen Allrad sag ich nichts...

"Wer eine Jogginghose trägt hat die Kontrolle über sein Leben verloren."
Karl Lagerfeld RIP

Benutzeravatar
HolzwurmPeter
Schrauber
Beiträge: 356
Registriert: 2016-03-21 20:26:40
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#22 Beitrag von HolzwurmPeter » 2020-01-15 20:04:43

75-16 mit langer Kabine? Hatte ich nicht auf dem Schirm.
Lange Kabine passt optisch nicht, da haste recht
Gruß Peter
Mit Fünfzig ist man so jung, dass man noch viele Dummheiten machen kann — aber alt genug, um sich die richtigen auszusuchen.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.
* Albert Einstein

Benutzeravatar
mo
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2006-12-26 17:07:26
Wohnort: living in a box

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#23 Beitrag von mo » 2020-01-15 20:09:09

Du hast deinen verfügbaren Raum auch bis aufs Letzte genutzt :D (Tolles Fahrzeug :rock: )
Gruss
Mo
Ohne meinen Allrad sag ich nichts...

"Wer eine Jogginghose trägt hat die Kontrolle über sein Leben verloren."
Karl Lagerfeld RIP

memento326
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2020-01-14 6:46:16

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#24 Beitrag von memento326 » 2020-01-16 8:28:08

HolzwurmPeter hat geschrieben:
2020-01-15 19:49:03
mo hat geschrieben:
2020-01-15 19:46:00
Kann man machen...5 meter..
Ist halt optisch kriminell
:lol:
Gruss mo
Warum? Ich habe 5,20 drauf. 75-16
Gruß Peter
Hattest du da ein Foto Peter? ..würde mich interessieren wie das aussieht :)
Würde abgenommen vom TÜV?

Benutzeravatar
buckdanny
abgefahren
Beiträge: 1174
Registriert: 2006-10-03 21:42:44
Wohnort: Wachendorf

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#25 Beitrag von buckdanny » 2020-01-16 8:45:32

memento326 hat geschrieben:
2020-01-16 8:28:08
HolzwurmPeter hat geschrieben:
2020-01-15 19:49:03
mo hat geschrieben:
2020-01-15 19:46:00
Kann man machen...5 meter..
Ist halt optisch kriminell
:lol:
Gruss mo
Warum? Ich habe 5,20 drauf. 75-16
Gruß Peter
Hattest du da ein Foto Peter? ..würde mich interessieren wie das aussieht :)
Würde abgenommen vom TÜV?

Mal aufs Avatar schauen, hat ne kurze Nahverkehrshütte
das Leben ist eher breit wie lang, und wir steh´n alle mittenmang!!

Chevy Blazer

4rm
neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 2019-04-06 13:41:50
Wohnort: München

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#26 Beitrag von 4rm » 2020-01-16 8:46:32

memento326 hat geschrieben:
2020-01-16 8:28:08
HolzwurmPeter hat geschrieben:
2020-01-15 19:49:03
mo hat geschrieben:
2020-01-15 19:46:00
Kann man machen...5 meter..
Ist halt optisch kriminell
:lol:
Gruss mo
Warum? Ich habe 5,20 drauf. 75-16
Gruß Peter
Hattest du da ein Foto Peter? ..würde mich interessieren wie das aussieht :)
Würde abgenommen vom TÜV?
Siehe diesen Beitrag: viewtopic.php?f=17&t=70043&p=703967#p703967
Iveco 90-16

Benutzeravatar
HolzwurmPeter
Schrauber
Beiträge: 356
Registriert: 2016-03-21 20:26:40
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Unterschied Iveco Magirus 90-16 und 75-16

#27 Beitrag von HolzwurmPeter » 2020-01-16 9:21:35

memento326 hat geschrieben:
2020-01-16 8:28:08
HolzwurmPeter hat geschrieben:
2020-01-15 19:49:03
mo hat geschrieben:
2020-01-15 19:46:00
Kann man machen...5 meter..
Ist halt optisch kriminell
:lol:
Gruss mo
Warum? Ich habe 5,20 drauf. 75-16
Gruß Peter
Hattest du da ein Foto Peter? ..würde mich interessieren wie das aussieht :)
Würde abgenommen vom TÜV?

Hier ein aktuelles Foto, der TÜV hat sein OK gegeben, wäre ja blöd wenn nicht :spiel:
Gruß Peter
IMG-20191109-WA0000-03.png
Mit Fünfzig ist man so jung, dass man noch viele Dummheiten machen kann — aber alt genug, um sich die richtigen auszusuchen.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.
* Albert Einstein

Antworten