Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
brezzi
infiziert
Beiträge: 63
Registriert: 2017-06-28 21:24:46

Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

#1 Beitrag von brezzi » 2017-07-24 10:52:11

hallo gemeinde,
da mir der 1120AF oder 1124AF (leider sehr rar, wenn jemand einen weis bitte melden) sehr gut gefällt und ich einen 3,6m radstand möchte, spiele ich mit dem gedanken einen mit mannschaftskabine zukaufen. Die kabine zu kürzen erscheint mir jedoch sehr aufwendig, ein kleines fahrerhaus gebraucht zukaufen und montieren jedoch als gute alternative. weis jemand was da zu beachten ist ? mir fällt eigentlich nur das versetzen des schlosses (verriegelung) ein oder irre ich mich da ?

LG Brezzi

Benutzeravatar
rossi
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2006-10-03 12:42:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

#2 Beitrag von rossi » 2017-07-24 13:49:15

brezzi hat geschrieben:hallo gemeinde,
da mir der 1120AF oder 1124AF (leider sehr rar, wenn jemand einen weis bitte melden) sehr gut gefällt und ich einen 3,6m radstand möchte, spiele ich mit dem gedanken einen mit mannschaftskabine zukaufen. Die kabine zu kürzen erscheint mir jedoch sehr aufwendig, ein kleines fahrerhaus gebraucht zukaufen und montieren jedoch als gute alternative. weis jemand was da zu beachten ist ? mir fällt eigentlich nur das versetzen des schlosses (verriegelung) ein oder irre ich mich da ?

LG Brezzi
Hallo Brezzi,

den Mannschaftskabinenaufbau gibt es kippbar und nicht kippbar (nein, ich weiss nicht, wie dann am Motor gewerkelt wird :eek: ). Diese Aufbauten sind i.d.R nicht von MB, sondern von einem z.B. FW-Aufbauhersteller.
Ausnahme: die Doppelkabine, die MB als L-Fahrerhaus verkauft.
Die langen kippbaren Kabinen werden mit einer Kipphydraulik ausgeliefert und haben einen hydr. Kippzylinder, der mittels einer Pumpe aus/eingefahren wird.
Die kurzen FH haben normalerweise eine einstellbaren Drehstabfeder an der vorderen FH-Lagerung, diese (richtig eingestellet) hilft, das FH zu bewegen, kurze FH mit Hydraulik sind eher selten zu finden (meistens fehlt der Bolzen f. d. Zylinder am FH).
Ohne Drehstabfeder ist das FH mit Hilfe von HULK anzuheben :joke: :sick:
Die Verriegelung ist weitestgehend ähnlich, die hintere Fahrerhauslagerung (also dir 'Brücke mit Blattfeder, auf der das FH hinten liegt und an der sich auch der Bolzen für das Schloss befindet) muß halt an anderer Stelle am Rahmen befestigt werden.
Probleme sehe ich eher in den evtl. verbauten Sonderausstattungen in den FH. Hier hilft dann nur Aus- und Einbau in das kurze FH.
Vorab klären, was wo noch (oder auch nicht) gebraucht wird. Hier kann es sinnvoll sein, evtl. vorhandene (und nicht mehr benötigte) Technik schon am alten FH bzw am Fahrzeug abzubauen. Im Nachhinein herauszufinden, welche Funktion eine Leitung am alten FH hatte (brauch ich die noch oder kann die weg?), ist eher schwierig.
Ich würde versuchen, ein FH mit kompletter vorderer Lagerung (also incl. Drehstabfeder) zu bekommen, der Umbau sollte dann kein Hexenwerk mehr sein.

Wenn du noch Fragen hast, frag ruhig.

Viel Erfolg

Rüdiger
"Ich liebe Gerüchte, naja, Fakten können so irreführend sein..." Chistoph Walz in "Inglourious Basterds"

MacMac
infiziert
Beiträge: 80
Registriert: 2015-06-10 15:11:16
Wohnort: Bei Trier/Grenze Luxemburg

Re: Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

#3 Beitrag von MacMac » 2017-07-26 14:30:22

Hallo Brezzi,

die für die Kürzung von 90-16 bekannte Firma 24..com hatte in BK auch einen gekürzten Mercedes (1017) dabei. Bei den LN Fahrgestellen soll es jedoch ähnlich sein.
Lt. deren Aussage ist die MB Kürzung deutlich komplexer und schwieriger als die Kürzung eines 90-16. Das schlägt sich auch preislich nieder. Eine 90-16 Kürzung kosten rd. TEUR 3, für MB werden ca. TEUR 8 verlangt. Bei MB muss wohl sehr viel geändert und neu gebaut und dementsprechend dann zugelassen werden.

Viele Grüße

MacMac

brezzi
infiziert
Beiträge: 63
Registriert: 2017-06-28 21:24:46

Re: Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

#4 Beitrag von brezzi » 2017-07-26 14:33:19

ok hört sich ja alles in allem nach einem überschaubaren aufwand an. weis jemand wo ich am besten so ein gebrauchtes FH herbekomme?
hab grade noch was gefunden: einen 1124 mit originaler einzelbereifung.
Sieht fast so aus als hätte der ein größeres Radhaus (standard FH?) oder irre ich. Welche reifendimension ist denn da verbaut ? ist der einfach nur massiv höhergelegt oder wurde da nich etwas anderes gemacht? Ist bei originaler einzelbereifung eine breitere Achse montiert oder wie funktioniert das?

LG
Dateianhänge
IMG_2448_1.JPG

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 6963
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

#5 Beitrag von Uwe » 2017-07-26 15:07:12

"Gefunden" - soso :angel:

Das Auto ist ein TLF16/45W nach Brandenburger Norm. Die Autos stehen entweder auf 12.00R20 oder 365/80R20MPT. Das Fahrerhaus ist Standard, nur sind die Kotflügel breiter.

Zu möglichen Breiten der Allrad-VAs kann Pirx fundierter Auskunft geben - ich vermute aber mal, dass es da auch unterschiedliche Varianten gab.

Gruß
Uwe
Zum Glück hab ich kein Laster

-------------------------------------------

Der Fahrer hört den Klang der Meise,
der Motor läuft, doch läuft er leise.
Die Wasserkühlung dämpft die Töne,
das ist am HANOMAG das Schöne

brezzi
infiziert
Beiträge: 63
Registriert: 2017-06-28 21:24:46

Re: Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

#6 Beitrag von brezzi » 2017-07-26 15:55:39

MacMac hat geschrieben: Das schlägt sich auch preislich nieder. Eine 90-16 Kürzung kosten rd. TEUR 3, für MB werden ca. TEUR 8 verlangt.
MacMac
8000€ ?? darum denke ich, man ist besser und billiger drann mit nem neuen FH.
Uwe hat geschrieben: Das Auto ist ein TLF16/45W nach Brandenburger Norm. Die Autos stehen entweder auf 12.00R20 oder 365/80R20MPT. Das Fahrerhaus ist Standard, nur sind die Kotflügel breiter.
wurden die am FH auch versetzt ? Weiß jemand ob so einer derzeit zum verkauf steht ? Wenn ja was man dafür löhnen muss ?

LG

Benutzeravatar
rossi
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2006-10-03 12:42:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

#7 Beitrag von rossi » 2017-07-26 15:56:17

brezzi hat geschrieben:ok hört sich ja alles in allem nach einem überschaubaren aufwand an. weis jemand wo ich am besten so ein gebrauchtes FH herbekomme?
hab grade noch was gefunden: einen 1124 mit originaler einzelbereifung.
Sieht fast so aus als hätte der ein größeres Radhaus (standard FH?) oder irre ich. Welche reifendimension ist denn da verbaut ? ist der einfach nur massiv höhergelegt oder wurde da nich etwas anderes gemacht? Ist bei originaler einzelbereifung eine breitere Achse montiert oder wie funktioniert das?

LG
Hallo brezzi,

die einzelbereiften LN haben eine breitere Hinterachse, die Achsen bei meinem Fz. haben Trapezfedern und die VA ist nicht höher gelegt, FH ist Standard. Serienbereifung in meinem Fall 14.5 R 20. Die TLF16/45W (1124AF) haben 12.00 R 20 oder 14.5 R20 als Einzelbereifung (mind.einer ist auch hier im Forum vertreten).

Grüße
Rüdiger
"Ich liebe Gerüchte, naja, Fakten können so irreführend sein..." Chistoph Walz in "Inglourious Basterds"

Benutzeravatar
rossi
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2006-10-03 12:42:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

#8 Beitrag von rossi » 2017-07-26 18:35:59

Hallo brezzi,

hier 'mal ein Vergleich zwischen MB 917 AF mit Parabelfedern Bereifung 9 R 22.5 und MB 1317 AK mit Trapezfedern und Bereifung 14.5 R 20. So gewaltig ist der Unterschied in der Höhe (auch der Radkästen) nicht!
CIMG7696.JPG
Grüße

Rüdiger
"Ich liebe Gerüchte, naja, Fakten können so irreführend sein..." Chistoph Walz in "Inglourious Basterds"

brezzi
infiziert
Beiträge: 63
Registriert: 2017-06-28 21:24:46

Re: Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

#9 Beitrag von brezzi » 2017-07-27 11:01:54

Weis man zu welchem preis solche TLF16/45 gehandelt werden bzw wie oft solche verfügbar sind oder wo die angeboten werden ?
Wenn nicht scheint mir ein FH zumontieren eine alternaive, aber woher bekomme ich dass am besten? was denkt ihr was dass kosten wird bzw wie lange ich am umbauen sein werden(Hallenkran steht zur verfügung :happy: )

LG

Benutzeravatar
Crossi
abgefahren
Beiträge: 1025
Registriert: 2011-11-14 17:26:56
Wohnort: 88524 Ahlen
Kontaktdaten:

Re: Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

#10 Beitrag von Crossi » 2017-07-27 13:03:42

hat mal jemand ein Foto von einer gekürzten 90 - 16 Doka

LG

v. Crossi
ich bin kaputt aber du bist nen Totalschaden !!!

Benutzeravatar
gunther11
süchtig
Beiträge: 866
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin

Re: Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

#11 Beitrag von gunther11 » 2017-07-27 14:07:52

Crossi hat geschrieben:hat mal jemand ein Foto von einer gekürzten 90 - 16 Doka

LG

v. Crossi

schau mal bei 4wheel24, die bauen so etwas.
Dateianhänge
lkw2.jpg
LKW.jpg
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch

Ich würde nie einem Club beitreten der Menschen aufnimmt wie mich.

Benutzeravatar
siegerland
Schrauber
Beiträge: 338
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Mannschaftskabine kürzen oder ersetzen

#12 Beitrag von siegerland » 2017-07-27 15:52:26

Hallo,

ATB in Neuwied, bei Koblenz schlachtet recht of LN2

_click 1_

Bild

_click 2_

Bild







Für Dich kommt dann wohl eher ein Verwerter im Süden in Frage, vielleicht LKW-Lasic, Minga

In Österreich:

# Wimmer, Linz, der ist quasi direkt bei Dir vor der Haustüre

Stefan
Der Zufall geht Wege, da kommt die Absicht gar nicht hin
---
http://ln2-forum.de/

Antworten