Befestigung Heizgestänge 90-16

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
MacMac
LKW-Fotografierer
Beiträge: 109
Registriert: 2015-06-10 15:11:16
Wohnort: Bei Trier/Grenze Luxemburg

Befestigung Heizgestänge 90-16

#1 Beitrag von MacMac » 2017-05-30 10:12:49

Hallo,

hat jemand eine Idee, wie man dieses Kugelgelenk wieder befestigt. KOmmt dort von hinten eine Schraube rein?

Vielen Dank und Viele Grüße

Macmac
Dateianhänge
Heizung     90_16.jpg

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20880
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Befestigung Heizgestänge 90-16

#2 Beitrag von Ulf H » 2017-05-30 19:46:09

... sieht vernietet aus ... diese Bauart findet sich oft dort, wo die klassische Version mit Mutter zu groß ist ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

dibbelinch
abgefahren
Beiträge: 1173
Registriert: 2014-01-10 18:53:05

Re: Befestigung Heizgestänge 90-16

#3 Beitrag von dibbelinch » 2017-05-30 20:31:31

Wie sieht denn das andere Ende vom Kugelgelenk aus? Dasjenige, das in der Feder steckt. Ich kann das auf dem Bild nicht erkennen.

Denn es gibt Kugelgelenke für kleines Geld zu kaufen, auf dem einen Schenkel Innengewinde, auf dem anderen mit Aussengewinde. Wenn Du das Aussengewinde durch das im Hebel vorhandene Loch steckst und dann Mutter drüber, müsste der Platz doch locker reichen?

Gruss, Ulf
Oh Lord
please help me
to keep my big mouth shut
till I know
what I am talking about

"Weltanschauungen" stammen gemeinhin von Leuten die sich die Welt nie wirklich angeschaut haben.

Stomi
infiziert
Beiträge: 88
Registriert: 2015-12-07 1:18:58
Wohnort: nähe Heilbronn

Re: Befestigung Heizgestänge 90-16

#4 Beitrag von Stomi » 2017-06-01 14:32:22

Hallo Macmac
Sollte das anschrauben eines neuen Kugelbolzen nicht gelingen, so gäbe es ja noch die Möglichkeit, den Hebel abzuschrauben und den vorhandenen Kugelbolzen einstecken und von hinten zu verschweißen!

Gruß Micha
Ein Ding zwei Funktionen

Antworten