Klimaanlage 90-16

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
herbstlicher
Selbstlenker
Beiträge: 165
Registriert: 2015-09-05 10:24:43

Klimaanlage 90-16

#1 Beitrag von herbstlicher » 2016-09-26 22:46:19

Nabend zusammen,

hat schonmal jemand einen Klimakompressor im Stile einer zweiten Lima beim Iveco 90-16 angeschlossen?
Das Thema Kühler, Trockner etc. ist mir bekannt, mir geht es hauptsächlich um den Antrieb des Kompressors.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
herbstlicher
Selbstlenker
Beiträge: 165
Registriert: 2015-09-05 10:24:43

Re: Klimaanlage 90-16

#2 Beitrag von herbstlicher » 2016-09-27 20:42:19

Hmmm,
bin ich doch etwas verwundert. Hat denn niemand der Iveco Fahrer den Wunsch nach einem klimatisierten Fahrerhause?

Gruß
Michael

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1948
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: Klimaanlage 90-16

#3 Beitrag von rotertrecker » 2016-09-28 1:01:37

Moin Micha,

der 90-16 hat doch schon Klima, mit 4 Reglern: Fenster in jeder Tür! ;) :joke:

Ne, im Ernst, habe ich noch nie daran gedacht. Ich mag Klimaanlagen nicht.
Dachluke ist vorgesehen...

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"
MB 515 Minisattel

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 1775
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Klimaanlage 90-16

#4 Beitrag von CharlieOnTour » 2016-09-28 8:44:52

Hallo,
ich selbst brauche keine Klimaanlage.

Vermutlich würde ich eine Aufdachklimaanlage nachrüsten.
Zur Stromversorgung kannst du ja eine 2. (leistungsfähige) Lichtmaschine nachrüsten.

Das finde ich vom Installationsaufwand her übersichtlicher. Weiterhin hast du den Vorteil einer besseren Stromversorgung des Fahrzeugs.
Zusätzlich kannst du mit einem leistungsfähigen Ladegerät, bei Landstrom, die Klima auch im Stand betreiben.

Habe gerade mal bei Webasto reingeschaut, die Compact Cooler 4 e hat eine maximale Stromaufnahme von 68A bei 24V.
https://www.webasto.com/fileadmin/webas ... eutsch.pdf

Zum Nachrüstung eines Kompressors selbst, kann ich nichts fundiertes sagen.
Mir wäre es zu viel gefrickel mit einem selbst konstruierten Klima-System.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21832
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Klimaanlage 90-16

#5 Beitrag von Ulf H » 2016-09-28 11:24:46

... Fahren und Fenster auf hat bisher immer gereicht ...

... im Stand wirds im Koffer öfters so heiss, dass ich mir dort eine Klimaanlage wünsche ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1948
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: Klimaanlage 90-16

#6 Beitrag von rotertrecker » 2016-09-28 11:30:08

Ulf, da hast Du recht.
Das habe ich so gelöst: Idee von Bahnhofs Emma geklaut! :angel:

BW-1-Achser mit Aufstellplane, zum testen dieses Jahr mit großem Moskitonetz für Doppelbetten ausgetstattet.
Funzt, Schatzi hat dort super geschlafen!

Für die Klima noch: neben dem Gebastel für den Verdichter muss man auch noch die Kippkabine berücksichtigen. Klar, geht alles.
Nix für mich...


Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"
MB 515 Minisattel

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Klimaanlage 90-16

#7 Beitrag von Mark86 » 2016-09-28 14:14:10

Ich überlege grade (für ferner liefen, nächstes Jahr) eine in meinen 1017 ein zu bauen...
Es sollte sich n Verdampfer finden lassen, der vorne in die Heizungsöffnung oder davor passt, da sehe ich kein Problem.
N Kompressor kriege ich an so nen Motor auch dran, 10P17C oder Sanden oder so wird da schon laufen. Saugdruckgeregelter Denso und fertig. Verdampfer mit Expansionsventil wird nicht das Problem da stellen.

Dann haste blos noch nen Kondensator, den steckste vor den Kühler, Lüfter davor, Patrone mit Druck und Temperaturschalter und paar Schläuche. Das sollte machbar sein. Temperatursteuerung ist auch kein Drama...

Material dafür weis ich auch schon wo ich das kaufen gehe, allerdings blieb erster Anruf erfolglos, muss ich mal hinfahren...

Ich würde mir jedenfalls keine Strombetriebene Dachklima drauffriemeln, wenn man ohne großen Ausbauaufwand ne normale Klimaanlage da rein bekommt. Das sehe ich beim 1017 jedenfalls so.

Früher hab ich einiges an Klimaanlagen nachgerüstet (PKW), von daher sehe ich das allles entspannt...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4469
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Klimaanlage 90-16

#8 Beitrag von meggmann » 2016-09-28 16:56:54

Da manche Prüfer bei einem neuzeitigen Radioeinbau schon für das H rot sehen (ich habe gar keins - mag die "Ruhe") ist eine elektrische Aufdach-Klimaanlage vielleicht noch etwas schwieriger in der Argumentation.
68 A bei 24 V sind 1632 Watt, gibt bei Wirkungsgrad 1:4 ungefähr 6,5 kW Kühlleistung. Ich denke, damit wird man in der Riesen-Doka-Blechbüchse des 90-16 (ich darf das sagen, habe ja selbst einen) nicht wirklich frieren. Da scheint mir Marks Ansatz etwas zielführender - vielleicht sogar H tauglich (merkt doch niemand :dry: ). Nur mit "vor den Kühler setzen" wird beim 90-16 etwas schwer..... :joke:

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Klimaanlage 90-16

#9 Beitrag von Mark86 » 2016-09-28 17:38:00

Du kannst nen Kondensator auch drunter oder drüber setzen. Wo kommst n du her?
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7046
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Klimaanlage 90-16

#10 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2016-09-28 18:14:21

Hallo,
rotertrecker hat geschrieben:Ulf, da hast Du recht.
Das habe ich so gelöst: Idee von Bahnhofs Emma geklaut! :angel:

BW-1-Achser mit Aufstellplane, zum testen dieses Jahr mit großem Moskitonetz für Doppelbetten ausgestattet.
Funzt, Schatzi hat dort super geschlafen!
das freut mich zu hören, dann kann ja doch der eine oder andere mal etwas damit anfangen, was ich hier schreibe. ;)

Grüße

Marcus
P.S.: Lizenzgebühren fallen keine an, können aber auf besonderen Wunsch in Form einer Tasse Kaffee oder eines kühlen Bieres entrichtet werden. :joke:
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ: https://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Andere Leute nehmen ein Sabatical, ich nehme gerade eher ein Workoholical.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
herbstlicher
Selbstlenker
Beiträge: 165
Registriert: 2015-09-05 10:24:43

Re: Klimaanlage 90-16

#11 Beitrag von herbstlicher » 2016-09-28 19:27:20

Danke für die zahlreichen Tips.
Und danke Mark, genau so sehe ich das auch, jahrelang bewährte Technik ist alles kein Hexenwerk. Das Rad nicht zum zweiten Mal erfinden wollend, wäre nur interessant gewesen ob es schon jemand beim 90-16 gemacht hat und wenn ja wie. Klar den Verdampfer kann ich bei dem Modell nicht vor den Kühler setzen...
Und zum Thema Fenster runterkurbeln: ich finde die Errungenschaft der Technik schon nicht schlecht aus 45GRad mal eben erträgliche 28 Grad machen zu können. Vor allem meine 3 Hunde danken es mir.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4469
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Klimaanlage 90-16

#12 Beitrag von meggmann » 2016-09-29 0:23:59

Mark86 hat geschrieben:Du kannst nen Kondensator auch drunter oder drüber setzen. Wo kommst n du her?
Der geneigte Leser bemerkt das :joke: am Ende - bedeutet Witz/Ironie - nicht Angriff.

Gruss, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
herbstlicher
Selbstlenker
Beiträge: 165
Registriert: 2015-09-05 10:24:43

Re: Klimaanlage 90-16

#13 Beitrag von herbstlicher » 2016-09-29 6:34:10

Hatte keinen Angriff darin gesehen... :joke:

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4469
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Klimaanlage 90-16

#14 Beitrag von meggmann » 2016-09-29 7:21:23

...... es ging ja auch um Marks "Wo kommst n du her?"

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Klimaanlage 90-16

#15 Beitrag von Mark86 » 2016-09-29 9:14:18

Auf Hochdeutsch eher, wo du wohnst. Ich hätte da ne kompetente Addresse in Düsseldorf...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
campo
süchtig
Beiträge: 650
Registriert: 2012-05-27 7:54:10
Wohnort: Belgien

Re: Klimaanlage 90-16

#16 Beitrag von campo » 2016-09-29 9:40:24

herbstlicher hat geschrieben:Nabend zusammen,

hat schonmal jemand einen Klimakompressor im Stile einer zweiten Lima beim Iveco 90-16 angeschlossen?
Das Thema Kühler, Trockner etc. ist mir bekannt, mir geht es hauptsächlich um den Antrieb des Kompressors.

Gruß
Michael
Hallo Michael

Also hier kommt scheinbar niemand mit... ich habe es getan auf Iveco 90-16

Am besten fängst du an mit der Zeichnung vom OEM Einbau von damals bei Iveco. Damit hast du eine Idee von wie es ab Werk getan wurde. Vieleicht kannst du sogar die benötigte Teilen noch neu kaufen: K-Träger, K-Span Vorrichtung oder Spannrolle, Riemen Scheibe, Distanzstucke usw.
Kannst auch eine Firma aufsuchen die solche Träger damals gefertigt hat für die Klima Nachrüstung auf Iveco 90-16
Erst wenn das alles nicht geht suchst du eine Firma auf die ein Kompressor Träger und eventuell Riem Scheibe anfertigen will für ein Oldie.

Ist alles erst mal ein paar Stunden Arbeit um das auf zu suchen…du wirst die Leute motivieren mussen sonnst kriegst du nichts. Bereite dich vor mit baujahr, motor typ, baunr, Bildmaterial von motorfront usw. Alles diese Sachen teilst du hier auch nicht mit. :D

Mit der Klima (Split oder Dachkompakt) inklusive musst du bei Profi Nachrüstung an mindestens 3000 € denken, was es bei ein schönes Fahrzeug sicher wert ist. Mach nicht der Fehler eine Stand Klima als Fahr Klima zu benutzen das ist Geld umsonst.

Gr Campo

Benutzeravatar
Schaefer1996
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2019-09-30 17:15:05
Wohnort: 14542 Petzow

Re: Klimaanlage 90-16

#17 Beitrag von Schaefer1996 » 2020-02-19 5:28:54

Gibt es hier eigentlich etwas neues? Hat jemand dies umgesetzt? Interessanter Ansatz wäre folgendes Set:

https://www.ebay.com/itm/A-C-KIT-UNIVER ... Sw19dcCXB8
Zuletzt geändert von Schaefer1996 am 2020-02-19 10:32:02, insgesamt 1-mal geändert.
Iveco 90-16, Ez 4-1994 derzeit im Umbau, 395/85/20 auf Jantsa Springringfelge, Kabine gekürzt, soll Wohnkoffer für Weltreise bekommen.

Benutzeravatar
Bobbele
Überholer
Beiträge: 237
Registriert: 2018-01-17 16:55:18
Wohnort: Gaggenau

Re: Klimaanlage 90-16

#18 Beitrag von Bobbele » 2020-02-19 6:30:24

Bedenke bei dem Kit, in Amerika kennen die sowas wie 24V nicht ;)
Alle Sets in der Richtung die ich gefunden hab waren immer nur 12V;
pass zudem bei den Portokosten auf, zum Teil hauen die da drauf das dir schwindelig wird.

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1477
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Klimaanlage 90-16

#19 Beitrag von RandyHandy » 2020-02-19 11:00:18

Hallo Michael,
im 90-16 hab ichs noch nicht gesehen.
Aber im MB1017 - war nen riesen Aufwand und den Mittelsitz konnte im Beinbereich keiner mehr nutzen!
Grüße aus Zagora
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!

Benutzeravatar
Schaefer1996
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2019-09-30 17:15:05
Wohnort: 14542 Petzow

Re: Klimaanlage 90-16

#20 Beitrag von Schaefer1996 » 2020-02-19 11:26:44

Danke für die ersten Reaktionen.

Ich hatte darüber nachgedacht den Wärmetauscher in dem dreieckigen Fach hinter den vorderen Sitzen zu verbauen. Dieser entsteht beim 90-16 durch das kürzen der Kabine, somit vorne kein Platzbedarf. Dort würde ich dann auch noch eine neue Standheizung einbauen. Dann von den beiden Systemen die Luft unter der Kabine nach vorne führen und in die vorhandene Luftverteilung des 90-16 einspeisen.

Ich habe bei den Amis auch noch kein 24v System gesehen, aber was ist an elektrischen Komponenten in einer motorangetriebenen Kompressorklimaanlage an elektrischen Komponenten verbaut? Im Wärmetauscher ein Lüfter, den könnte man tauschen auf 24V oder einen Spannungswandler einsetzen. Wenn man nach universal Klimakompressoren sucht, findet man in Deutschland 12v und 24v Teile. Aber wofür braucht der Klimakompressor Strom?
Könnte für die Magnetkupplung sein. Was macht diese? Den Kompressor ein und auskuppeln je nach Bedarf?

Habe ich sonst noch etwas vergessen?
Iveco 90-16, Ez 4-1994 derzeit im Umbau, 395/85/20 auf Jantsa Springringfelge, Kabine gekürzt, soll Wohnkoffer für Weltreise bekommen.

stefan1965
LKW-Fotografierer
Beiträge: 141
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Re: Klimaanlage 90-16

#21 Beitrag von stefan1965 » 2020-02-19 15:14:26

Hallo zusammen,

was ist hiervon zu halten?
http://www.u-gofresco.com/de/

Hat damit schon jemand Erfahrungen?

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Schaefer1996
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2019-09-30 17:15:05
Wohnort: 14542 Petzow

Re: Klimaanlage 90-16

#22 Beitrag von Schaefer1996 » 2020-02-19 15:23:11

Dürfte wohl mit 950 Watt etwas schwach sein, ist dann eher mit den Aufdachklimaanlagen von Webasto und soweiter zu vergleichen. Eine elektrisch betriebene wäre für mich die letzte Option.
Iveco 90-16, Ez 4-1994 derzeit im Umbau, 395/85/20 auf Jantsa Springringfelge, Kabine gekürzt, soll Wohnkoffer für Weltreise bekommen.

Benutzeravatar
Bikerguido
Schlammschipper
Beiträge: 477
Registriert: 2018-04-04 20:33:39
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Klimaanlage 90-16

#23 Beitrag von Bikerguido » 2020-02-19 17:49:58

Bin Gespannt,.... Interesse hätte ich auch, irgendwann so etwas einzubauen...
Gruß Guido
Mein Projekt: Iveco 90-16, gedämmte Doka mit 4 Einzelsitzen und 1 "Notbett"
Einzelbereifung 14,5er Pista Sprengringfelgen
Höherlegung weil Hubdachkoffer ohne Radkästen im Bau. Zulassung LKW offene Pritsche, mit H,...alles Eigenbau.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Klimaanlage 90-16

#24 Beitrag von Mark86 » 2020-02-19 19:01:17

Die Klimaanlage braucht Strom fuer die Steuerung, magnetkupplubg, Lüfter vorne und innenraumluefter. Kannst du das alles nicht brauchen, ist das Set zu teuer...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Schaefer1996
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2019-09-30 17:15:05
Wohnort: 14542 Petzow

Re: Klimaanlage 90-16

#25 Beitrag von Schaefer1996 » 2020-02-19 19:59:21

Ok, den Lüfter vorne hatte ich nicht auf dem Schirm. Ich frag mal in den USA nach, ob es nicht doch ein 24v Set gibt.

Was macht die Magnetkupplung?
Iveco 90-16, Ez 4-1994 derzeit im Umbau, 395/85/20 auf Jantsa Springringfelge, Kabine gekürzt, soll Wohnkoffer für Weltreise bekommen.

Benutzeravatar
Schaefer1996
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2019-09-30 17:15:05
Wohnort: 14542 Petzow

Re: Klimaanlage 90-16

#26 Beitrag von Schaefer1996 » 2020-02-19 20:06:27

Iveco 90-16, Ez 4-1994 derzeit im Umbau, 395/85/20 auf Jantsa Springringfelge, Kabine gekürzt, soll Wohnkoffer für Weltreise bekommen.

Benutzeravatar
Schaefer1996
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2019-09-30 17:15:05
Wohnort: 14542 Petzow

Re: Klimaanlage 90-16

#27 Beitrag von Schaefer1996 » 2020-02-19 20:09:29

Wobei diese Set hier besser geeignet wäre für den Einbau hinten:

http://coldmasterinc.com/product/ac-kit ... b-24-volts
Iveco 90-16, Ez 4-1994 derzeit im Umbau, 395/85/20 auf Jantsa Springringfelge, Kabine gekürzt, soll Wohnkoffer für Weltreise bekommen.

Benutzeravatar
Schaefer1996
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2019-09-30 17:15:05
Wohnort: 14542 Petzow

Re: Klimaanlage 90-16

#28 Beitrag von Schaefer1996 » 2020-02-19 20:13:41

Als Kältemittel nennt Coldmaster 134a, ist dies bei uns üblich?
Iveco 90-16, Ez 4-1994 derzeit im Umbau, 395/85/20 auf Jantsa Springringfelge, Kabine gekürzt, soll Wohnkoffer für Weltreise bekommen.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Klimaanlage 90-16

#29 Beitrag von Mark86 » 2020-02-19 20:50:50

R134a ist Standard.

Das Zeug was du da zeigst sieht mir aus wie der Alexkram. Wir haben sowas frueher oft verbaut, von Alex Original aus Israel. Generaldistribution war in Duesseldorf. Auch wenn da mal schwierigere platzverhaeltnisse waren, in Duesseldorf gab's immer ne lösung. Preislich auch interessant. Früher angerufen, abgeholt, eingebaut, fertig...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Schaefer1996
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2019-09-30 17:15:05
Wohnort: 14542 Petzow

Re: Klimaanlage 90-16

#30 Beitrag von Schaefer1996 » 2020-02-19 23:54:52

Habe die Firma Alex in Düsseldorf mal angeschrieben. Auf deren Seite war leider nichts in die Richtung zu finden:

https://www.ao-klima.de/produkte/
Iveco 90-16, Ez 4-1994 derzeit im Umbau, 395/85/20 auf Jantsa Springringfelge, Kabine gekürzt, soll Wohnkoffer für Weltreise bekommen.

Antworten