Leihe EPC

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Joe
abgefahren
Beiträge: 2053
Registriert: 2006-10-03 10:37:46
Wohnort: 55597 Wöllstein
Kontaktdaten:

Leihe EPC

#1 Beitrag von Joe » 2008-01-17 15:39:07

Hallo Leute,

bin ja gerade am Lackieren von Big Foot. Habe ihn dafür bis in die Grundfesten zerlegt, auch alles mit Fotos dokumentiert, damit ich beim Zusammenbau wieder alles an den richtigen Platz bekomme.
Dummerweise sind mir aber ca. 30 Fotos abhanden gekommen und ich kann sie auch nicht mehr mit den üblichen Recovery-Programmen finden.

2 Seiten des Erstazteilprogamms habe ich mir schon von MB ausdrucken lassen, als ich Dichtungen etc. bestellt habe („...ach, wo sie gerade die Seite auf haben, können sie mir das mal kurz mit ausdrucken?....“). Allerdings will ich die netten und hilfsbereiten Menschen von der E-Teile -heke nicht über Gebühr belästigen, mir alle relevanten Seiten rauszusuchen und zu drucken.

Weiterhin ist meine EPC seit über 2 Jahren nicht mehr auffindbar, was bisher auch nicht weiter schlimm war (danke an MB und auch an euch!). Nur denke ich mir, dass gerade jetzt für den Zusammenbau Zeichnungen von den Komponenten und was wo hin gehört und um welche Schraube es sich original handelt, recht hilfreich wäre.
Ein Neukauf ist momentan ja etwas schwierig, da man dafür wohl den Gewerbenachweis benötigt.

Daher meine Frage in die Runde: Wer kann mir seine geliebte EPC für die Zusammenbauphase leihen?
Mit lieben Grüßen von der Nahe
Joe

Die "private" Seite ist unter www.gertenbach.mobi zu finden.

Veho Ergo Sum // Feinstaub ist doch Kinderkram - Grobstaub!!

Benutzeravatar
1017A
abgefahren
Beiträge: 1301
Registriert: 2006-10-11 9:39:13
Wohnort: Hannover & Chiemgau
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von 1017A » 2008-01-17 15:55:04

Du hast Post
Wer reist, der rostet nicht
http://irmi-frieder.blogspot.com/
http://fs-hjs.blogspot.com

Benutzeravatar
Kurzer
süchtig
Beiträge: 635
Registriert: 2007-09-30 15:48:47
Wohnort: Neufinsing
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Kurzer » 2008-01-17 16:55:42

Hallo Joe,

EPC bekommt man ohne Nachweis. Habe meine erst vor zwei Wochen gekauft, ohne irgendeine Nachfrage.
Ist übrigens auch für den Typ 358 (1113er) erhältlich, weil hier im Forum mal gesagt wurde es gäbe nur den Typ 328.
Kkann meine aber grad leider nicht herleihen, da ich selbst intensiv drin stöbere und versuche die Funktionen zu kapieren.

Gruss
Marco
Ich habe keine Zeit mich zu beeilen.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13605
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Leihe EPC

#4 Beitrag von Pirx » 2008-01-17 21:47:30

Joe hat geschrieben:Ein Neukauf ist momentan ja etwas schwierig, da man dafür wohl den Gewerbenachweis benötigt.
Hallo Joe,

die normale EPC-CD mit dem Ersatzteilkatalog ist problemlos für jedermann erhältlich.

Den Gewerbenachweis benötigt man mittlerweile leider für das Online-EPC, was früher nicht der Fall war. Das Online-EPC ist deshalb interessant, weil es für eine relativ geringe Jahresgebühr den Zugriff auf die Ersatzteile aller elektronisch erfaßten Baureihen (PKW, LKW, Busse, Unimog, MB-trac) bietet. Ich glaube, man sieht dort sogar die Preise der Ersatzteile.

Pirx
Zuletzt geändert von Pirx am 2008-01-17 21:48:10, insgesamt 1-mal geändert.
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Christian H
abgefahren
Beiträge: 2440
Registriert: 2006-10-03 20:26:12
Wohnort: METROPOLREGION RHEIN-NECKAR

#5 Beitrag von Christian H » 2008-01-18 0:13:54

Ich glaube, man sieht dort sogar die Preise der Ersatzteile.

Das ist leider nicht der Fall.
Desweiteren finde ich die Navigation im Programm sehr schwierig.

Ich kenne die CD´s allerdings nicht.

Christian
Wenn ich wollte .....

berntd
Überholer
Beiträge: 268
Registriert: 2006-11-21 4:06:02

#6 Beitrag von berntd » 2008-01-18 3:28:05

Hier bei uns in Australien kann mann ueberhaupt keine EPC kaufen.

Habe alles versucht und die Antwort war ein klares NEIN.

Deshalb habe ich sie dann bei Tante ebay gekauft.

Funktioniert und ist grossartig.


Gruss
Bernt

Benutzeravatar
Welfreise
infiziert
Beiträge: 43
Registriert: 2007-11-19 19:30:48

#7 Beitrag von Welfreise » 2008-02-06 15:21:27

Hallo Joe,

sorry, hab Deinen Aufruf eben erst gelesen. Bist Du schon versorgt?

Bei uns in der Firma haben wir von fast allen Benz Reparaturhandbücher und Microfish. Ich selber habe mir einen gr. Teil eingescannt und diese auf DVD gebrannt. Könnt Dir eine geben. Sind Getriebe, Achsen und Bremsen drauf.

Gruß aus Mainz. Georg

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1428
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Walöter » 2008-02-07 13:09:48

Hallo Georg,
bin auf der Suche nach Werkstatthandbuch für unseren 911B. Kannst Du helfen?

Gruß
Walter

unihell
abgefahren
Beiträge: 1630
Registriert: 2007-01-17 23:42:46

#9 Beitrag von unihell » 2008-02-10 15:28:19

Hallo

ich bekomme regelmäßig Werbung für die EPC-flex als DVD-Version. Da sind ebenfalls alle Modelle von Daimler drauf. Die abglelaufene Version von 2006 sollte so mit WIS soum die 200Euronen kosten.
EPC-Flex läuft im Gegensatz zu EPC-Compact direkt von der Festplatte und ist Mehrplatzfähig.
Gruß Helmut

Dieser Beitrag wird mit hundert Prozent erdstrahlenfreien Elektronen übertragen

Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch

Benutzeravatar
Murphy
Schrauber
Beiträge: 330
Registriert: 2006-10-04 14:53:35
Wohnort: Saarland

#10 Beitrag von Murphy » 2008-04-08 11:47:48

An der EPC-Flex als Festplattenversion wäre ich auch interessiert.
Gruss
Murphy

Antworten