Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
OlafCNC
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2014-01-12 22:20:48
Wohnort: BREMEN
Kontaktdaten:

Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#1 Beitrag von OlafCNC » 2015-08-27 16:44:28

:dry: mmmm......der Virus fängt wieder an zu Leben....

Derzeit bin ich am ÜBERLEGEN, ob es Sinn macht, einen MB 1124AF Bj.1993 mit 36000km -Mannschaftskabine = kürzen- als Rechtslenker aus England zu kaufen.

........KP 16000€ - da EU-Land wohl keine Verzollung in GER.....oder?

Bekomme ich den denn hier in Germany als Rechtslenker zugelassen?

Kann ich die Lenkversion auf Linkslenker umbauen.....kann jemand den Aufwand einschätzen?

Was haltet IHR von dieser Idee? :totlach:
----------------------------
Sei achtsam mit dir selbst.
Sei achtsam mit anderen.
Erinnere dich daran, dass es manchmal ein wunderbarer Glücksfall sein kann, nicht zu bekommen, was du dir wünscht.
-Dalai Lama-

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5708
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#2 Beitrag von Mark86 » 2015-08-27 16:53:38

Zugelassen ja, aber umbauen auf linkslenker? vergiss es. Und Rechtslenker außerhalb Englands zu fahren ist ganz doof...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6912
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#3 Beitrag von OliverM » 2015-08-27 17:04:37

OlafCNC hat geschrieben::dry: mmmm......der Virus fängt wieder an zu Leben....

Derzeit bin ich am ÜBERLEGEN, ob es Sinn macht, einen MB 1124AF Bj.1993 mit 36000km -Mannschaftskabine = kürzen- als Rechtslenker aus England zu kaufen.

........KP 16000€ - da EU-Land wohl keine Verzollung in GER.....oder?

Bekomme ich den denn hier in Germany als Rechtslenker zugelassen?

Kann ich die Lenkversion auf Linkslenker umbauen.....kann jemand den Aufwand einschätzen?

Was haltet IHR von dieser Idee? :totlach:
-Zulassung als Rechtslenker ist auch in D´Land nicht das Problem .
-Fahren hier mit dem Lenkrad auf der falschen Seite ist , nach einer kleinen Eingewöhnungsphase, m.E.n. auch kein Problem, das habe ich mit British Elend jahrelang so gehalten.
-Umbau auf Linkslenker ist technisch durchaus möglich , aber kaufmännisch in keinster Weise darstellbar .

Grüße

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7002
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#4 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2015-08-27 17:16:00

Hallo
Mark86 hat geschrieben:Zugelassen ja, aber umbauen auf linkslenker? vergiss es. Und Rechtslenker außerhalb Englands zu fahren ist ganz doof...
kann ich so nicht nachvollziehen. Ich bin schon über längere Strecken mit dem Linkslenker in GB unterwegs gewesen, das halte ich jetzt mal für vergleichbar. Beim Überholen ist es etwas lästig, sobald man einen Beifahrer dabei hat ist das aber auch überhaupt kein Problem.

Der Wiederverkaufswert in Deutschland dürfte etwas leiden, aber wer von uns gibt denn sein Schätzchen freiwillig wieder her?

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5708
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#5 Beitrag von Mark86 » 2015-08-27 17:30:32

Hauptproblem ist Ausparken und Überholen. Bin genug Rechtslenker PKW gefahren, würde ich als LKW nicht kaufen...
Den geringeren Kaufpreis macht dann ein ebenso geringer Verkaufspreis wieder wett...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Henk
süchtig
Beiträge: 644
Registriert: 2008-10-01 11:32:31
Wohnort: Horst (NL)

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#6 Beitrag von Henk » 2015-08-27 17:46:20

Hallo

Das umbauen von RHD auf LHD braucht gar nicht aufwendig su sein :joke: . Aus aziatisch RHD lander werden doch genugend fz verkauft an armere LHD lander wo man froh ist uber "billig" fz weil RHD.

https://www.youtube.com/watch?v=eBMz_-O9Gcw

Grusse aus die Niederlanden, Henk

:eek: kits fur LHD auf RHD http://www.postalthings.com/right-hand-drive-kits
Mit meinen VW LT28 D immer den stau voraus.

Benutzeravatar
AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5753
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#7 Beitrag von AL28 » 2015-08-27 19:05:10

Hallo
Habe schon mal ein paar 100km Rechtslenker LKW in Deutschland fahren dürfen , war kein Problem .
Hätte damit kein Problem so einen zu kaufen und zu Fahren , aber es gibt Leute die kommen einfach damit nicht zurecht .
Gruß
Oli

Benutzeravatar
Michael
abgefahren
Beiträge: 2106
Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Wohnort: 35768 Eisemroth
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#8 Beitrag von Michael » 2015-08-27 22:09:48

Frag doch mal die ganzen leidgeplagten Saurer Fahrer......
Rechtslenkung ist beim LKW meiner Meinung nach kein Problem. Man muß sich halt an ein paar Kleinigkeiten gewöhnen. Am schwierigsten ist das rechts abbiegen, wo man links den Verkehr beobachten muß. Wenn man da schon etwas halbrechts in einer Abbiegespur steht, dann sieht man nach links nicht mehr. Das ist so eine Situation....
Überholen kann ich nicht beurteilen.... Saurer 2dm und überholen. Das gibt es nicht.....

Ein Umbau würde ich nicht machen. Viel zu aufwendig und man muß den halben Laster auseinanderreißen...

Gruß Michael

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5708
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#9 Beitrag von Mark86 » 2015-08-27 23:14:17

Das schlimmste ist dass die Mädels auf der falschen Seite sitzen... :angel:
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7002
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#10 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2015-08-28 7:02:29

Mark86 hat geschrieben:Das schlimmste ist dass die Mädels auf der falschen Seite sitzen... :angel:
Ich bin Linkshänder, damit komme ich klar. :joke: :angel:
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6912
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#11 Beitrag von OliverM » 2015-08-28 7:05:04

Bahnhofs-Emma hat geschrieben:
Mark86 hat geschrieben:Das schlimmste ist dass die Mädels auf der falschen Seite sitzen... :angel:
Ich bin Linkshänder, damit komme ich klar. :joke: :angel:
.... wenn das Mädel dazu noch Rechtshänder ist , dann ist doch alles gut. :lol:

Grüße

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15630
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von Wilmaaa » 2015-08-28 7:19:01

Nanana, beide Hände immer schön am Lenkrad behalten.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Michael
abgefahren
Beiträge: 2106
Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Wohnort: 35768 Eisemroth
Kontaktdaten:

Re:

#13 Beitrag von Michael » 2015-08-28 13:27:25

Wilmaaa hat geschrieben:Nanana, beide Hände immer schön am Lenkrad behalten.
:spassbremse:

Und wie soll man dann blinken, schalten, Scheibe entfrosten, essen, telefonieren, Briefe lesen, SMS schreiben, Zähne putzen, Nägel schneiden, Computer bedienen....... Wilaaa, Wilmaaa, du hast Vorstellungen.... :angel: :angel: :angel:

Gruß .... Unbekannt....
Zuletzt geändert von Michael am 2015-08-28 13:28:27, insgesamt 1-mal geändert.

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 2945
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#14 Beitrag von laforcetranquille » 2015-08-28 13:28:18

www.spiegel.de/spiegel/print/d-43065706.html


In Italien fuhren bis in die 80er haufenweise Rechtslenker-Lkw. Hat wohl Vorteile auf engen Strassen und man ist nich gleich dood wenn man in den entgegenkommenden Lkw kracht.

Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7002
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#15 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2015-08-28 13:35:54

Hallo,
Spiegel hat geschrieben:Das Bundesverkehrsministerium hielt es für richtig, in seiner Verlautbarung zu betonen, daß es den deutschen Kraftfahrern weiterhin überlassen bleibt, ob sie einen Wagen mit Links- oder Rechtssteuerung fahren wollen. In dem ministeriellen Rundschreiben heißt es ausdrücklich: "Vorschriften über die Anordnung der Lenkung (rechts oder links) bestehen in der Bundesrepublik nicht."
sehr schön. :D

Ich glaube nur, dass mit der Bestellung die meisten Händler überfordert sein dürften, Kehrmaschinen und Unimogs zum Mähen des Randstreifen mal außen vor gelassen. :angel:

Grundsätzlich aber wirklich ein interessanter Artikel, danke für den Link!

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
Reisender
süchtig
Beiträge: 604
Registriert: 2008-08-31 16:22:06
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#16 Beitrag von Reisender » 2015-08-28 13:35:59

[youtube][/youtube]

Hallo

Man sollte aber nicht vergessen, den Umbau der Beleuchtung vorne.
Die Scheinwerfer haben nat. die falsche Richtung der Ausleuchtung!!
Wenn das Nummernschild hinten nicht miitig angebracht, muß auch die hintere Beleuchtung geändert werden, da oftmals die Nummernschildbeleuchtung in der Beleuchtungsleiste integriert.
Aber sonst sehe ich keine Probleme bei der deutschen Zulassung.

Gruß aus der Eifel

Reisender

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5708
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#17 Beitrag von Mark86 » 2015-08-28 13:47:04

In den 20ern baute man auch noch rechtsgelenkte Autos...
Der Kutscher saß früher aus dem gleichen Grunde rechts, weil man den Straßengraben besser sehen kann...
Ende der 20er änderte sich dass dann, als "Verkehr" aufkam.

Wer also in einsamen Gegenden unterwegs ist, in denen es keinen Verkehr gibt, der sollte vieleicht doch einen Rechtslenker kaufen? :D

Ansonsten ist es ja so, dass man zwar einen niedrigeren Einstiegspreis bekommt, aber auch einen schlechteren Verkaufspreis. Nimmt man das Fahrgestell als Basis für einen aufwendigen Aufbau, bekommt man die Kiste hinterher aber nur mit deutlich größeren Abschlägen wieder verkauft, als das was man gespart hat...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7002
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#18 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2015-08-28 15:04:03

Hallo,
Mark86 hat geschrieben:Ansonsten ist es ja so, dass man zwar einen niedrigeren Einstiegspreis bekommt, aber auch einen schlechteren Verkaufspreis. Nimmt man das Fahrgestell als Basis für einen aufwendigen Aufbau, bekommt man die Kiste hinterher aber nur mit deutlich größeren Abschlägen wieder verkauft, als das was man gespart hat...
Im Prinzip ja, aber...

Je nach Bauweise lassen sich z.B. ausgebaute Shelter vernünftig verkaufen, wenn dann der Preis für das Fahrgestell um den gleichen Betrag günstiger bleibt als beim Einstand, dann ergibt das keinen Verlust.

Je nach Konstellation kann man den Verlust also minimieren, außerdem: Wer will denn schon sein Schätzchen verkaufen?

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

clyde
Schrauber
Beiträge: 359
Registriert: 2007-02-05 13:21:20
Wohnort: 40724 Hilden

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#19 Beitrag von clyde » 2015-08-28 15:16:41

Rechtsgelenkte Limousinen haben hierzulande auch einen Vorteil:

Der Chauffeur muß nicht immer ums ganze Auto laufen, um mir den hinteren Wagenschlag zu öffen wenn ich auf der Bürgersteigseite aussteigen will. :cool:

Gruß Oliver
Das Auto ist jetzt vollkommen. Es bedarf keiner Verbesserung mehr. (Allgemeine Automobil Zeitung. Berlin 1921)

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5708
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#20 Beitrag von Mark86 » 2015-08-28 15:41:40

außerdem: Wer will denn schon sein Schätzchen verkaufen?
Tja, weil was neues kommt, man keine Lust mehr drauf hat, etc. und da ist es meiner Meinung nach keine verkehrte Idee, ein bisschen zu schauen, dass das worin man Zeit und Geld investiert hat auch zumindest ein bisschen verkaufbar ist. So schafft man Werte die es einem ermöglichen, wie andere Dinge zu finanzieren. Verbrennt man das Geld, weil man etwas unverkaufbares baut, fehlts am nächsten Projekt :)
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

DäddyHärry
abgefahren
Beiträge: 3433
Registriert: 2007-06-06 10:39:15
Wohnort: Berlin-Biesdorf

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#21 Beitrag von DäddyHärry » 2015-08-31 20:30:20

Hmmm, die Berliner Stadtreinigung hat ihre letzte Serie Varios als Kehrichtsammler bzw. "Orange-Briefkästen-Leerer" auch als Rechtslenker gekauft.
Gruß Härry
Die Bundesfamilienministerin warnt:
Fläschchengeben führt bei Vätern zum Auftreten von Stilldemenz!

dibbelinch
abgefahren
Beiträge: 1173
Registriert: 2014-01-10 18:53:05

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#22 Beitrag von dibbelinch » 2015-09-01 21:23:11

Meines Wissens hat (Henryß) Ford die Linkslenker-Idee mit dem Model T im Rechtsverkehr eingeführt. Damit die Dame (da ist sie wieder, die rechtshändige Frau) bequem vom Bürgersteig aus einsteigen kann, ohne sich im Strassendreck die teuren Schuhe schmutzig zu machen.

Gruss, Ulf
Oh Lord
please help me
to keep my big mouth shut
till I know
what I am talking about

"Weltanschauungen" stammen gemeinhin von Leuten die sich die Welt nie wirklich angeschaut haben.

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2113
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: Rechtslenker auf Linkslenker MB 1124 AF -UMBAU-

#23 Beitrag von JRHeld » 2015-09-02 10:08:57

OlafCNC hat geschrieben:Derzeit bin ich am ÜBERLEGEN, ob es Sinn macht
Nein macht keinen Sinn,
und ergeben tut es erst recht keinen Sinn :ninja:
mag aber sein, dass es dier Spass macht das Projekt aufzumachen, dann kannst Du entweder weiter drüber nachdenken, :D
der es einfach machen :spiel:

Inhaltlich habe ich leider nichts beizutragen... :huh:

Gruß
Jakob

p.s. hab doch was beizutragen...
für umbau von Rechts- auf Linkslenker musst du nicht nur das ganze geraffel von rechts nach links tauschen, du benötigst z.B. auch ein anderes Lenkgetriebe und vermutllich noch einiges mehr...
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...
Endet mit 24 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen ;+)

Antworten