DAF T244 auf eBay - wäre der was gewesen?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fasermacker
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2014-07-05 18:33:13
Wohnort: Wolfratshausen

DAF T244 auf eBay - wäre der was gewesen?

#1 Beitrag von Fasermacker » 2015-01-11 23:59:30

Werte Gemeinde,

Heute Abend ist eine Auktion bei eBay beendet worden - keine Gebote. Die Fuhre müsste also noch zu haben sein:

http://www.ebay.de/itm/DAF-T244-Allrad- ... 3cefee2eb4.

Mal eine Frage: kennt jemand das Fahrzeug? Wäre der evtl. interessant gewesen? Ich war ja nahe dran am Gebot abgeben - aber ich denke mal, für mich wäre das noch zu voreilig gewesen. Bin noch an den Überlegungen zum eigentlichen Grundkonzept. Muss noch andere Voraussetzungen schaffen, bevor ich wirklich loslegen kann... :spassbremse: Gibt es bei den DAFs irgendwelche "Fallstricke" die man kennen sollte? Worauf wäre bei diesen Fahrzeugen besonders zu achten?

Ich bin auf den DAF T244 hier im Forum gekommen weil: Steyr 12M18 - ähnlich (optisch gefällt er mir sehr!), aber der Daf ein scheinbar größeres Fahrerhaus hat :blume: . Meine Anforderungen: Familien Reisemobil (2 Erw. 1 Kind im Fahrerhaus + evtl. 1-2 eingetragene "Notsitze" im Shelter für gelegentliche Mitfahrer), Schlechtwegetauglich (kein Hard-Core Gelände), Zep. II Shelter sollte in seiner ganzen Pracht drauf passen. Beim Steyer 12M18 wäre mir das Fahrerhaus zu klein für 2 Sitzreihe. Wie sieht das denn beim DAF T244 aus? Auf den Fotos scheint die Hütte etwas länger zu sein. Reicht's da für eine 2. (vernünftige) Sitzreihe?

Alternative wären die üblichen Feuerwehr- oder THW DoKas - aber da sind mir die Hütten wieder zu groß - was auf die Länge des Shelters geht. Ich kenne die Argumente hinsichtlich 2. Kinderzimmer in der Doka. Ist auch nicht schlecht - aber irgendwie scheint der DAF ein sehr guter Kompromiss zu sein, was Fahrerhausgröße betrifft. Oder irre ich da?

Wie ist denn der derzeitige Markt hinsichtlich Militär- DAFs einzuschätzen? Gibt's die noch reichlich, oder werden die Bestände bald knapp? Ich möchte nicht übereilt den nächstbesten kaufen - zudem es für mich im Moment etwas verfrüht wäre. Auf der anderen Seite möchte ich natürlich nicht irgendwann mal leer ausgehen, weil alle schon futsch sind...)

Danke für Erleuchtung und wertvolle Infos!

Norbert
Meng dad i scho - bloß kenna dua i (no) ned

Benutzeravatar
magictom69
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2012-01-16 22:18:50
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Re: DAF T244 auf eBay - wäre der was gewesen?

#2 Beitrag von magictom69 » 2015-01-12 6:34:33

Servus Norbert,

kenn zwar den DAF von der Auktion nicht, aber den Verkäufer...

Am besten schiesst mal bei mir vorbei dann siehst alles live! Bist ja ums Eck...

DAF`s gibt es genug, da brauchst nicht in Streß verfallen.

Gruß

Tom
Es tat NIVEA als beim erstenmal...

DAF Leyland T244 - 190 PS & ZF S6-36/2 Ecolite -
Arrows FV2406 Mk2 1.75 to Trailer "Lightweight Gun"

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten" Oscar Wilde

„The strong is not the one who overcomes the people by his strenght,
but the strong is the one who controls himself while in anger“

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 6956
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Kontaktdaten:

Re: DAF T244 auf eBay - wäre der was gewesen?

#3 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2015-01-12 7:28:03

Hallo,

außerdem ist er bereits wieder eingestellt... :huh:

Nicht verwandt, nicht verschwägert, nicht dabei, den Fuhrpark zu erweitern... :angel:

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3012
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: DAF T244 auf eBay - wäre der was gewesen?

#4 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2015-01-12 7:32:20

Einfach hier nachsehen:
https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/zuschlagspreise.htm
Etwas nach unten scrolen
Klaus

Benutzeravatar
sharkrider
abgefahren
Beiträge: 1894
Registriert: 2013-12-27 11:28:30
Wohnort: Nußdorf am Inn
Kontaktdaten:

Re: DAF T244 auf eBay - wäre der was gewesen?

#5 Beitrag von sharkrider » 2015-01-12 10:38:11

Hai,

der von Dir gepostete hat eine Seilwinde verbaut. Damit dürfte es schwierig werden sinnvoll unter die 7,5t zu kommen. Wir haben jetzt mit der Wohnkabine drauf ein Leergewicht eingetragen von 6,1t und keine Winde am Fahrzeug. Das wird also reichlich eng.

Wir haben für unseren T244 (privat gekauft) knapp 2.000,-- Euro weniger bezahlt, das aber mit einer defekten Kupplung bezahlt. Wenn Du auf den in der Auktion aufgerufenen Preis noch einen Tausender drauflegst - ein Händler verkauft dafür Fahrzeuge, die er nach eigener Angabe durchgecheckt hat. Damit ersparst Du Dir dann (hoffentlich) wenigstens Ärger auf der Überführungsfahrt.

Zu dem Einbau von Sitzen hinten im Fahrerhaus musst Du mal hier die Suche bemühen. Da ist einiges dazu geschrieben worden.

Die wichtigsten Maße zum Leyland DAF T 244 habe ich bei uns im Blog eingestellt.

Das Maß vom Ende der Tür bis zum unteren Ende der Rückwand beträgt lauf Datenblatt 70 cm. Allerdings wird das im oberen Bereich des Fahrerhauses schmäler und der Sitz ragt auch bis hinter die Tür. Wir haben hinter dem Fahrersitz eine 40x60 Eurobox quer stehen, die ich aber leicht anschrägen muss, um sie am Sitz (ganz nach hinten geschoben) vorbei nach unten zu stellen. Heißt also, Du hast da nur sehr begrenzten Platz.

Such aber mal nach dem besagten Beitrag hier und nimm das Angebot von Tom an. Ansehen ist immer gut und Tom kennt sich mit dem Wagen wirklich bestens aus. Seine Hlfe und sein Wissen bei unserem Kupplungsproblem war schlicht unbezahlbar.

Michael
Sag was de denkst ham se gesagt - dass se dann beleidigt sind ham se net gesagt.

ACHTUNG:
Leben gefährdet Ihre Gesundheit



Unser Blog
http://unterwegshoch4x4.com/

Benutzeravatar
joby
Schlammschipper
Beiträge: 428
Registriert: 2012-11-06 16:10:25
Wohnort: Celle

Re: DAF T244 auf eBay - wäre der was gewesen?

#6 Beitrag von joby » 2015-01-12 17:56:08

Hallo,
Wenn Du einen haben möchtest würde ich nicht zu lange warten. Es gibt zwar genug aber ich habe so das Gefühl das der DAF immer teurer wird. Ich habe vor einem Jahr auch noch 2000€ weniger bezahlt.

Ein paar Bilder

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 81#p546428

Gruß Jens

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5068
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: DAF T244 auf eBay - wäre der was gewesen?

#7 Beitrag von Mark86 » 2015-01-13 19:52:12

Das ganze alte Zeug wird teurer, Angebot und Nachfrage eben...
Das Angebot wächst nicht mehr...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Sharleena
süchtig
Beiträge: 829
Registriert: 2006-10-03 10:31:15

Re: DAF T244 auf eBay - wäre der was gewesen?

#8 Beitrag von Sharleena » 2015-01-13 20:45:33

Mark86 hat geschrieben:Das ganze alte Zeug wird teurer, Angebot und Nachfrage eben...
Das Angebot wächst nicht mehr...
Bezogen auf unsere Kisten stimmt das nicht ganz.
In den letzten 10 Jahren sind tendenziell

- im Wert gefallen: U 1300, 170D11, MB 1017, MB 1019, MAN KAT
- im Wert gleichbleibend: Steyr 12M18, Hanomag AL28
- im Wert gestiegen: Magirus Mercur, Mercedes Kurzhauber

Alles natürlich rein subjektiv (aber mit Interesse) verfolgt...

Gruß
Hendrik
„Wir ham heuer mal a Weltreise g’macht, aber i sag’s glei wie’s is: Da fahr ma nimmer hin.“ (Gerhard Polt)

Benutzeravatar
Fasermacker
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2014-07-05 18:33:13
Wohnort: Wolfratshausen

Re: DAF T244 auf eBay - wäre der was gewesen?

#9 Beitrag von Fasermacker » 2015-01-13 21:52:28

Werte Gemeinde,

danke für die reichhaltigen, guten Infos und Tips rund um den DAF T244.

@ magictom69:
Am besten schiesst mal bei mir vorbei dann siehst alles live! Bist ja ums Eck...
Vielen Dank, für Dein Angebot, mir Deinen DAF ansehen zu dürfen! Wohnst ja wirklich sehr um’s Eck von mir! Allein das ist schon eine Überlegung wert, mir auch nen DAF zu schiessen: Gleichgesinnte und fast schon Nachbarn :hug: . Wenn das kein ZEICHEN ist! :angel: Ja, Das Teil schaut schon seeeehr lecker aus!!!! Ich werde mich demnächst per PN bei Dir melden….

Oha – da scheint bei mir Ernüchterung einzutreten hinsichtlich der Größe der Fahrerkabine. Ich dachte das Ding ist größer (länger) als wie Steyr 12M18 & Co. - und wäre damit die Lösung meines Dilemmas „Doka zu groß vs. Fahrerhaus zu klein“ gewesen. Dennoch finde ich den DAF T244 immer noch eine sehr interessante (weil preiswert) Alternative zu Steyr oder MB. Nun muss ich mich also weiter mit der Gretchen-Frage auseinandersetzen: Wohin mit 1-2 Kindern auf Reisen: DoKa oder ab ins Körbchen (Shelter)???.

Es hülft nix: als durchgängigen, zusammenhängenden Wohnraum habe ich mir etwas in der vollen Größe eines Zep. 2 Shelters eingebildet. Brauch also eine Basis, die den ab kann. Bei DoKa Fahrzeugen fällt mir nur noch ein: versetzen der Hinterachse…

GroßeGrüße, Norbert
Meng dad i scho - bloß kenna dua i (no) ned

Antworten