Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störrisch!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
moetheone
abgefahren
Beiträge: 1389
Registriert: 2009-05-14 0:04:22
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störrisch!

#1 Beitrag von moetheone » 2014-12-15 19:26:47

Hallo,
mein Hallenkollege verzweifelt derzeit an der Entfernung eines Kastenschlosses an seiner Ausbautüre.
Es ist ein Mercedes LKW, jedoch ist der Aufbau speziell (war mal ein Fernsehübertragungswagen).

Jedenfalls will das Ding nicht da weg. Hat jemand noch einen Tip parat?
Der Vierkant, der auf der Türaußenseite im Griff sitz ist auch bombenfest, lässt sich auch durch Klopfen nicht aus dem Schloß drücken. Ehrlich gesagt ist uns auch schleierhaft, wie der Türgriff eigentlich auf dem Vierkant befestigt ist.
Die in Frage kommenden Nieten haben wir schon ausgebohrt.

Vielleicht hat von Euch schonmal jemand ein ähnliches Schloß in der Mangel gehabt?
Danke für Eure Hilfe!
Moe

Hier noch Bilder vom Schloß:
Dateianhänge
20141214_153509_resized.jpg
20141214_153509_resized.jpg (29.68 KiB) 3038 mal betrachtet
20141214_153459_resized.jpg
20141214_153452_resized.jpg
20141214_153445_resized.jpg
Ford Ranger 2AW ´09 3.0l 4x4 Pickup mit X-Vision-X Alu-Absetzkabine
(ehemals Steyr 680M mit LAKII)
__Sendet mir bitte keine PM, sondern benutzt den E-Mail-Button__

Benutzeravatar
joe`s mercur
süchtig
Beiträge: 941
Registriert: 2006-11-28 10:16:42
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störri

#2 Beitrag von joe`s mercur » 2014-12-15 19:51:50

Pelz ma hinten auf den Vierkant welche mitm Hammer drauf. Das Schloß hängt noch auf dem Vierkant. Den Vierkant aber nicht "vernieten" :joke:
Der Vierkant ist fest mit dem Aussengriff verbunden.
Thomas
Take Off Homeländer

Andy
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3899
Registriert: 2008-06-14 10:58:36

Re: Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störri

#3 Beitrag von Andy » 2014-12-15 21:13:18

Moins,

jawohl, der vierkant muss raus, schein festgegammelt zu sein.

Rostlöser / Wärme und einsaz eines Hammers.

Zur Not die Flex außen ansetzen Griff zerstören, oder schloss zerstören.

mfg
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
danimilkasahne
abgefahren
Beiträge: 3010
Registriert: 2006-10-03 20:57:00

Re: Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störri

#4 Beitrag von danimilkasahne » 2014-12-15 21:33:12

nach dem Bild sieht das eher breitgekloppt aus, damit man nicht draussen die Klinke abzieht?

Ersatz u.U.bei FA Otto Schinke Dresden

Benutzeravatar
joe`s mercur
süchtig
Beiträge: 941
Registriert: 2006-11-28 10:16:42
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störri

#5 Beitrag von joe`s mercur » 2014-12-15 21:39:41

Dann mit der Flex den Vierkant bündig geschliffen und mit nem Dorn rausprügel. Bloß nicht so ängstlich sein.
GEWALT IST IMMER EINE LÖSUNG :joke:

Ne, der Griff wird aussen durch zwei Schrauben mit der Blende gehalten.

Thomas
Take Off Homeländer

Benutzeravatar
danimilkasahne
abgefahren
Beiträge: 3010
Registriert: 2006-10-03 20:57:00

Re: Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störri

#6 Beitrag von danimilkasahne » 2014-12-15 21:42:19

jo - zwei Schrauben ab und die Klinke währe sonst schon mal weg ... :angel:

Benutzeravatar
joe`s mercur
süchtig
Beiträge: 941
Registriert: 2006-11-28 10:16:42
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störri

#7 Beitrag von joe`s mercur » 2014-12-15 21:44:42

Mit dem Vierkant, der MUSS mit raus, ist fest am Aussengriff!
Take Off Homeländer

Benutzeravatar
Ulli
abgefahren
Beiträge: 2006
Registriert: 2006-10-03 20:02:08
Wohnort: 21447 Handorf

Re: Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störri

#8 Beitrag von Ulli » 2014-12-15 21:45:13

die Schrauben sind ja schon weg.
WD40 + Fäustel >= 1000g und den Vierkant rausprügeln.

Gruß Ulli

Benutzeravatar
joe`s mercur
süchtig
Beiträge: 941
Registriert: 2006-11-28 10:16:42
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störri

#9 Beitrag von joe`s mercur » 2014-12-15 21:52:22

mein Reden , wenn 1000gr nicht reicht, dann ebend 2000gr
Gewalt ist immer eine Lösung :D und wenn nicht, lapaloma pfeifen und behaupten : war doch eh kaputt
Thomas
Take Off Homeländer

Benutzeravatar
Thomas H
süchtig
Beiträge: 879
Registriert: 2006-10-03 12:40:31
Wohnort: Ingelheim am Rhein

Re: Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störri

#10 Beitrag von Thomas H » 2014-12-15 22:38:17

Moin!

Wie schon geschrieben: der Vierkant sitzt fest am Griff und ist normalerweise nur von außen durchs Schloß gesteckt - in diesem Falle aber wohl schon breit geklopft.

Schlösser sind deutlich schwieriger als Griffe zu bekommen!!! :idee:
Wenn das Schloß erhalten bleiben soll den Stummel vom Vierkant vorsichtig bis ans Schloß abflexen und dann mit vorsichtiger Gewalt ;) durch das Schloß treiben, auf keinen Fall versuchen den verdickten Stummel da gewaltsam durchzuprügeln...

Gruß
Thomas

Bild

Bild
o[__Y__]o

LAF 1113B/42 mit Funkkoffer

Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2718
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Re: Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störri

#11 Beitrag von lunschi » 2014-12-15 23:23:17

...da hilft vielleicht auch das Messer aus Griesheim - einmal kirschrot machen das Ding dann geht das auch auseinander!

Gruss
Kai

p.s. gemeint ist natürlich der Schweißbrenner...
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Andy
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3899
Registriert: 2008-06-14 10:58:36

Re: Wie Kastenschloss an Aufbautüre entfernen? Es ist störri

#12 Beitrag von Andy » 2014-12-16 9:35:33

Moins,

Thomas hat das Schloss, ich den Griff (gebraucht halt).

Bei bedarf, erst einmal den Schraubenabstand der Rosette messen und die Länge des Vierkant.

Bevor die Zerstörung beginnt.

mfg
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
moetheone
abgefahren
Beiträge: 1389
Registriert: 2009-05-14 0:04:22
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#13 Beitrag von moetheone » 2014-12-16 12:48:12

Danke danke fürs reichliche Feedback, we will try :-)
Ford Ranger 2AW ´09 3.0l 4x4 Pickup mit X-Vision-X Alu-Absetzkabine
(ehemals Steyr 680M mit LAKII)
__Sendet mir bitte keine PM, sondern benutzt den E-Mail-Button__

Benutzeravatar
moetheone
abgefahren
Beiträge: 1389
Registriert: 2009-05-14 0:04:22
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#14 Beitrag von moetheone » 2015-01-30 14:36:57

Danke Jungs. Das Ding ist mittlerweile raus. Im Endeffekt mit sanfter Gewalt.
Ford Ranger 2AW ´09 3.0l 4x4 Pickup mit X-Vision-X Alu-Absetzkabine
(ehemals Steyr 680M mit LAKII)
__Sendet mir bitte keine PM, sondern benutzt den E-Mail-Button__

Antworten