Unterschiede ral6014

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
zingssurfen
infiziert
Beiträge: 34
Registriert: 2012-10-29 15:43:59

Unterschiede ral6014

#1 Beitrag von zingssurfen » 2014-04-19 16:59:57

Tach zusammen und frohe Ostern.

Ich hab Scheiße gebaut beim Lackieren der Hütte von meinem Saurer. Ich habe sie mit alkydharz-Buntlack von Caparol gerollert in 6014 seidenmatt. Einen Teil der abnehmbaren Motorverkleidung habe ich bereits im Vorfeld mit Standox multimix pur 2k gespritzt. Jetzt unterscheiden sich die Farben obwohl beide RAL 6014 seidenmatt sind,aaarrrggghhhh. Kann ich mit dem Multimix (ist polyurethan Lack) nach anschliff über den Caparol drübergehen oder löst der 2k Lack den alkydharzlack an?

Grüße Carsten

Benutzeravatar
Der Bootsbauer
süchtig
Beiträge: 898
Registriert: 2009-03-28 14:41:47
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Unterschiede ral6014

#2 Beitrag von Der Bootsbauer » 2014-04-19 19:39:07

2K auf 1K geht nicht (seltenst).
Andersrum schon.
"Wer alle Beiträge liest, der verschafft sich einen unfairen Vorteil!" (tauchteddy)

Benutzeravatar
theutone
Schlammschipper
Beiträge: 410
Registriert: 2010-04-05 10:47:51
Wohnort: Winterberg
Kontaktdaten:

Re: Unterschiede ral6014

#3 Beitrag von theutone » 2014-04-19 19:57:44

Tach,

Ral 6014 wurde mitte der '60er geändert.
Mehr Informationen und guten Lack sowie Hilfe gibt's hier:
www.militaerlacke.de

Gruß
Patrick

zingssurfen
infiziert
Beiträge: 34
Registriert: 2012-10-29 15:43:59

Re: Unterschiede ral6014

#4 Beitrag von zingssurfen » 2014-04-23 17:10:21

Moin, habe zwischenzeitlich mit Standox telefoniert und einen Dreitagestest 2k auf 1k durchgeführt. Es kräuselt oder löst sich nix, so dass ich jetzt mit 2k multimix nochmal drübergehe.
Jetzt hab ich leider schon wieder ne Frage: gibts einen Trick, die alte Dichtungsmasse (ist zäh wie altes Kaugummi) von der Frontscheibendichtung zu entfernen? Vielleicht mit Silikon-oder Teerentferner? Oder geht die Dichtung dann in die Knie?

Gruß Carsten

Antworten