Unterschiedliche Hauben Magirus Mercur?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
LA323
LKW-Fotografierer
Beiträge: 116
Registriert: 2006-10-15 18:31:07

Unterschiedliche Hauben Magirus Mercur?

#1 Beitrag von LA323 » 2014-02-11 12:26:57

Hallo,

seit langem mal wieder was von mir.
Habe unlängst zwei verschiedene Kühlergrills beim Mercur gesehen,
einmal mehr breit als hoch, wie so oft.
Und dann größer und höher, weiß aber nicht, ob die ganze Schnauze anders war.
Jemand ne Idee?
Danke!

Grüße Gert

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20837
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Unterschiedliche Hauben Magirus Mercur?

#2 Beitrag von Ulf H » 2014-02-11 12:28:49

... es gibt normal und schmal ... such mal nach "schmale Eckhauber" ... waren soweit ich weiss in den ersten Baujahren für Reihenmotoren verwendet ...

... guckst Du hier ... zweitletzter und letzter Beitrag auf der Seite ... http://www.baumaschinenbilder.de/forum/ ... =0&page=12

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 1903
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg und Berlin

Re: Unterschiedliche Hauben Magirus Mercur?

#3 Beitrag von tonnar » 2014-02-11 12:52:17

LA323 hat geschrieben:einmal mehr breit als hoch, wie so oft.
Das ist der "Standard-Mercur".
LA323 hat geschrieben:Und dann größer und höher, weiß aber nicht, ob die ganze Schnauze anders war.
Klingt nach einem A3500/4500. Den gab´s dann mit schmaler Haube und 4-Zylinder-Motor und in der bekannten Eckhauber-Form mit großem Kühlergrill. Manchmal liest man auch vom "Mercur A".
Ach ja, als Rundhauber gab´s den dann auch noch.

Gruß...

Benutzeravatar
ud68
abgefahren
Beiträge: 2006
Registriert: 2006-10-11 9:17:26
Wohnort: Nahe Bremen

Re: Unterschiedliche Hauben Magirus Mercur?

#4 Beitrag von ud68 » 2014-02-11 13:38:44

und die Länge der Haube richtete sich nach der Anzahl der Zylinder...dann sind wir aber nicht mehr beim Mercur
Udo

LA323
LKW-Fotografierer
Beiträge: 116
Registriert: 2006-10-15 18:31:07

Re: Unterschiedliche Hauben Magirus Mercur?

#5 Beitrag von LA323 » 2014-02-11 15:19:39

Hab ein Bild vom größeren Grill gefunden:

http://www.bioenergetik-pur.de/magirus/2484.html

Kannte ich bisher nicht ...
Zuletzt geändert von LA323 am 2014-02-11 16:57:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 1903
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg und Berlin

Re: Unterschiedliche Hauben Magirus Mercur?

#6 Beitrag von tonnar » 2014-02-11 16:41:34

Nimm´s lieber wieder raus, wenn´s nicht von dir ist und setzt den Link rein: Magirus A3500 mit großem Grill

LA323
LKW-Fotografierer
Beiträge: 116
Registriert: 2006-10-15 18:31:07

Re: Unterschiedliche Hauben Magirus Mercur?

#7 Beitrag von LA323 » 2014-02-11 16:58:14

Äh ist das kein Mercur 125D10?

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20837
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Unterschiedliche Hauben Magirus Mercur?

#8 Beitrag von Ulf H » 2014-02-11 17:08:09

... jein ... dieser Fahrzeugtyp wurde zuerst unter A und Zahl für Zuladung verkauft ... dann unter den Planetennamen, also hier Mercur ... später dann als PS D ZGG, also hier 125 D 10 ... von daher sind alle Bezeichnungen üblich, genaugenommen ist baujahrabhängig aber nur eine davon richtig ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

LA323
LKW-Fotografierer
Beiträge: 116
Registriert: 2006-10-15 18:31:07

Re: Unterschiedliche Hauben Magirus Mercur?

#9 Beitrag von LA323 » 2014-02-11 22:40:36

Achso ... danke!

Benutzeravatar
dl2ecc
Überholer
Beiträge: 297
Registriert: 2006-10-24 15:29:25
Kontaktdaten:

Re: Unterschiedliche Hauben Magirus Mercur?

#10 Beitrag von dl2ecc » 2014-02-12 14:57:01

Hallo zusammen,

wie es bereits auf meiner Seite zu sehen war, ist der größere Kühlergrill vom S3500/6,
wie er genannt wurde.
Diese Autos haben ein komplett andere Haubenkonstruktion mit seitlichen Steckblechen.
Die Motorhaube wird nicht über Gummis gehalten, sondern hat eine richtige Schanieraufhängung.
Das Aussehen ähnelt dem alten Eckhauber, der nach 1960 gebaut wurde.
Man hat die späteren Eckhauber-Modelle mit Gummihaltern ausgerüstet, damit die
Spannung beim Verschränken besser abgefangen werden konnte.
Einen Vergleich könnt ihr auf meinen Seiten sehen, wenn ihr euch meinen alten Magirus anseht.

PS: Ich habe nichts gegen eine Verlinkung meiner Magirus-Seiten.

MLG
Wolfgang
Das Leben ist zu kurz um POPELIGE AUTOS zu fahren !

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 1903
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg und Berlin

Re: Unterschiedliche Hauben Magirus Mercur?

#11 Beitrag von tonnar » 2014-02-12 15:02:40

dl2ecc hat geschrieben:Diese Autos haben ein komplett andere Haubenkonstruktion mit seitlichen Steckblechen.
Die Motorhaube wird nicht über Gummis gehalten, sondern hat eine richtige Schanieraufhängung.
Das ist übrigens bei vielen alten Eckhaubern vor 1960 so gebaut worden, z.B. auch beim A6500 (mit kleinem Grill).

Gruß...

Antworten