Frontscheibe Kurzhauber Rundhauber LA911-B einsetzten

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
sascha71
Überholer
Beiträge: 240
Registriert: 2011-10-12 20:08:43
Wohnort: Mainz

Frontscheibe Kurzhauber Rundhauber LA911-B einsetzten

#1 Beitrag von sascha71 » 2013-10-20 21:23:40

Hallo

hat Jemand in letzter Zeit selbst eine neue Scheibe inkl. neuem Gummi in ein B-Model
eingebaut (Originalteile MB)

Habe es nicht geschafft, es scheint, als wäre in der Mitte 2cm zu viel Glas/Gummi.
Ich komme noch nicht mal unter den Vorbau vom Dach ???

Zum irre werden :wack: , wäre für Tipps dankbar,


Gruss Sascha

Habe auch Schnüre aussen gelegt, damit die Lippen nicht nach innen blockt.

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1074
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe Kurzhauber Rundhauber LA911-B einsetzten

#2 Beitrag von Walöter » 2013-10-20 21:40:11

Hi Sascha,

war bei mir nur mäßiges Problem, ich versuche morgen mal ein Bilder hochzuladen, bin aber gerade ziemlich im Druck, hoffe ich schaffe es.
Wir haben die Dichtung um die Scheibe gelegt und dann mit Schnurmethode eingesetzt, war auf's dritte mal drin.

Ciao
Walter
3139.JPG
3140.JPG
3141.JPG
3142.JPG
3143.JPG
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1074
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe Kurzhauber Rundhauber LA911-B einsetzten

#3 Beitrag von Walöter » 2013-10-21 14:13:31

jetzt mit Bildern... (siehe oben)

Walter
Auffi, huift ja nix!

Antworten