Luftdruck

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ohneBrummi
infiziert
Beiträge: 56
Registriert: 2006-10-10 14:51:11
Wohnort: Im Laster(steht in Rottenburg)

#1 Beitrag von ohneBrummi » 2006-10-30 18:08:53

Hallo Gemeinde,

mein Lufdruck geht rauf bis 8bar erst dann wird abgeschalten ist das schlimm? wiso gehtder so weit rauf?kann das am Lufttrockner liegen der ist nimmer der neueste 1-2 jahre alt.

gruß axel
Der ohneBrummi ( mein fahrendes Studentenwohnheim) : 25jähriger THW 911er mit 130 Salatölgepimpten Pferdlein

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7723
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Uwe » 2006-10-30 18:27:23

Ist doch völlig normal :huh: Oder verstehe ich den tieferen Sinn Deiner Frage nicht?

Grüße
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
reo-fahrer
Forenteam
Beiträge: 2973
Registriert: 2006-10-01 9:03:18
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von reo-fahrer » 2006-10-30 18:30:56

was ist denn der normale Abschaltdruck beim Mercedes 911? Etwa noch "alte" 5,3bar?

MfG
Stefan
Tankwart zum LKW-Fahrer: Du tankst Super!
LKW-Fahrer zum Tankwart: danke, ich ich mach das ja schon ne ganze Weile.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11602
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Pirx » 2006-10-30 22:01:18

reo-fahrer hat geschrieben:was ist denn der normale Abschaltdruck beim Mercedes 911? Etwa noch "alte" 5,3bar?

MfG
Stefan
Beim B-Modell sind es 7,3 bar. Aber 8 bar ist doch auch O.K. ...

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Kawajojo
Schrauber
Beiträge: 391
Registriert: 2006-10-23 21:20:55
Wohnort: Oberbayern

#5 Beitrag von Kawajojo » 2006-10-30 22:25:16

Hallo Axel,

keine Sorge, mein 1519 schaltet auch erst bei 8 bar Druck ab, das ist völlig normal.

Gruß

Johannes
If you don´t try, you will never know....
Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt (Alfred Herrhausen)

Benutzeravatar
dieselkai
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2006-10-05 20:35:39
Wohnort: 67167 Erpolzheim
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von dieselkai » 2006-10-31 20:37:01

Hallo,
Dreh doch den Regler einfach auf 7,3 Bar runter.
Gruß, Kai :D

Benutzeravatar
Mathias
abgefahren
Beiträge: 2829
Registriert: 2006-10-03 10:21:28
Wohnort: Schwalbach/Taunus Hessen
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Mathias » 2006-10-31 20:42:55

moin moin!
das gehört so...schon ok...alles wird gut...
die lofttrocknerpatrone kann man trotzdem alle paar jahre mal wechseln....
mfg:mathias :cool:
Nicht mehr im Forum aktiv!

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7002
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2006-10-31 21:34:51

Hallo,

sei froh, wenn's so kommt. Meine Emma wollte vor einem knappen Jahr garnicht mehr so richtig auf Druck kommen, so dass mir die freundliche MAN-Niederlassung in Frankfurt im Rahmen der SP gleich einen neuen Druckregler nebst allem was das ganze teuer macht auf's Auge drücken wollte.

Die Herrschaften hatten es aber 14 Tage lang, während ich ohne Emma urlaubend unterwegs war, nicht geschafft mal anzurufen und nach dem Urlaub wurde die Emma gebraucht. :wack: Also wurde die Emma mit SP und altem Regler wieder entführt.

Das Problem hat sich dann später schlichtweg als Dreck im Filter der Reifenfüllflasche herausgestellt: An der richtigen Stelle gesucht, den Metallfilter ausgewaschen und wieder eingesetzt und in 10 Minuten war das Thema mit einem billigen Ersatzteil (Filter, hätte ich mir auch sparen können) erledigt.

Seit dieser Zeit ist mein Vertrauen in diese Fachwerkstatt etwas eingeschränkt.

Grüße und allzeit gut Luft!

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
ohneBrummi
infiziert
Beiträge: 56
Registriert: 2006-10-10 14:51:11
Wohnort: Im Laster(steht in Rottenburg)

#9 Beitrag von ohneBrummi » 2006-11-01 20:38:41

Na dann ist ja alles in Butter, vielen dank euch allen fürs antworten.


Gruß Axel
Der ohneBrummi ( mein fahrendes Studentenwohnheim) : 25jähriger THW 911er mit 130 Salatölgepimpten Pferdlein

Antworten