Radio + Boxen im Iveco 110-17AW

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Radio + Boxen im Iveco 110-17AW

#1 Beitrag von gHoStRiDeR » 2013-09-14 23:56:34

Servus,

wenn man längere Strecken zurücklegt ist ein bischen Gedüdel ja manchmal angenehm.

Wie habt ihr denn Lautsprecher in Eurem Iveco 110-17 Führerhaus verbaut?

In den Türen, wenn ja, wie bekomm ich die Türverkleidungen am leichtesten ab?

Benutzeravatar
Juergen Lauer
infiziert
Beiträge: 30
Registriert: 2009-02-04 18:13:20
Wohnort: Herzogenrath
Kontaktdaten:

Re: Radio + Boxen im Iveco 110-17AW

#2 Beitrag von Juergen Lauer » 2013-10-25 12:16:54

Hallo,

die Türverkleidung ist recht einfach abzubauen:
aus dem Drehgriff für das kleine Seitenfenster die Plastikkappe rausfriemeln, darunter ist eine Mutter
unter dem großen Griff sind ebenfalls zwei Kreuzschlitzschrauben
am Türöffner sind auch noch Schrauben
der Rest ist gesteckt, vorsichtig abhebeln sonst brechen die Nasen ab

Ich habe die Lautsprecher aber nicht in die Tür gebaut, die ist meiner Meinung nach nicht tief genug.
Bei mir sind zwei Aufbaulautsprecher vorne rechts und links unter dem Dachhimmel. Vorsicht wenn
man die Haltewinkel festschraubt nicht zu tief bohren, sonst ist man durch das Dach. Ist erstaunlich
dünn alles.

Das Radio ist bei mir im entsprechenden Schacht des Armaturenbrettes.

Viel Erfolg, Gruss Jürgen
A ship in harbor is safe, but that is not what ships are built for.

Benutzeravatar
all(r)addin
Schlammschipper
Beiträge: 444
Registriert: 2006-10-03 13:04:40
Wohnort: 8905

Re: Radio + Boxen im Iveco 110-17AW

#3 Beitrag von all(r)addin » 2013-10-25 18:01:36

...mein Tipp: 230V Wandler (etwa 300-500W) und daran ein leistungstarkes Logitech 2.1 Lautsprechersystem (2 Satelliten auf's Armaturenbrett an der Frontscheibe, Subwoofer irgendwo hinten)..daran kannst Du wahlweise MP3-Player oder kleines Radio oder wasauchimmer anhängen...habe das bei mir sowohl im LKW, wie auch PW gelöst...dauert für die Installlation nur wenige Minuten, klingt ganz vernünftig und die 230 Volt kannst Du so oder so auch für anderes brauchen..

Gruss: all(r)addin
....Gott gebe dass es klebe!
...einmal dachte ich, ich hätte Unrecht...aber ich hatte mich getäuscht!

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1058
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Radio + Boxen im Iveco 110-17AW

#4 Beitrag von MarkusG » 2013-11-03 0:07:00

Habs bei mir ganz einfach gelöst.
Aufbaulautsprecher links und rechts aufs Armaturenbrett und Radio ins Armaturenbrett.
Dateianhänge
PA260007.JPG
PA260008.JPG
PA260009.JPG
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Antworten