Verkauf Unicat Unimog

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
tichyx
süchtig
Beiträge: 699
Registriert: 2011-09-05 19:56:22
Wohnort: Berlin

Verkauf Unicat Unimog

#1 Beitrag von tichyx » 2013-09-01 20:28:14

So.Kfz Stauanfang

Unimog 2450L38

http://www.gelberunimog.de

allradman
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2012-12-24 15:54:55

Re: Verkauf Unicat Unimog

#2 Beitrag von allradman » 2013-09-01 22:42:30

Also,

die Verkäufer umschreiben das Alter des Fahrzeugs "blumig" wie folgt:

"Nach 10 Jahren Vollzeit- und 9 Jahren Teilzeit-Reisen in diesem Fahrzeug".

Die Laufleistung des Fahrzeugs wird gleich gar nicht erwähnt, ebensowenig Baujahr und / oder Erstzulassung.

Nur beim "Basispreis" werden die Verkäufer ungewohnt deutlich: Schlappe 199.999,00 €.

Ohne dass ich jetzt (wie sonst häufig und gern) ins Kursorische abgleite:

Die als Basispreis geforderten umgerechnet rd. 400.000.00 DM dürften vor ca. 20 Jahren der Anschaffungspreis gewesen sein, zumal offensichtlich ein gebrauchtes Mil-Fahrzeug UNIMOG als Basis Verwendung fand, dessen Anschaffungspreis anno dazumal überschaubar war.

Sehe ich das richtig, liebe MOG-Profis hier im FORUM ??

Grüsse von der Prims
allradman

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8770
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Verkauf Unicat Unimog

#3 Beitrag von OliverM » 2013-09-01 22:48:37

allradman hat geschrieben:Also,

die Verkäufer umschreiben das Alter des Fahrzeugs "blumig" wie folgt:

"Nach 10 Jahren Vollzeit- und 9 Jahren Teilzeit-Reisen in diesem Fahrzeug".

Die Laufleistung des Fahrzeugs wird gleich gar nicht erwähnt, ebensowenig Baujahr und / oder Erstzulassung.

Nur beim "Basispreis" werden die Verkäufer ungewohnt deutlich: Schlappe 199.999,00 €.

Ohne dass ich jetzt (wie sonst häufig und gern) ins Kursorische abgleite:

Die als Basispreis geforderten umgerechnet rd. 400.000.00 DM dürften vor ca. 20 Jahren der Anschaffungspreis gewesen sein, zumal offensichtlich ein gebrauchtes Mil-Fahrzeug UNIMOG als Basis Verwendung fand, dessen Anschaffungspreis anno dazumal überschaubar war.

Sehe ich das richtig, liebe MOG-Profis hier im FORUM ??

Grüsse von der Prims
allradman
... so langsam wirst du ein wenig nervig . Hast du eigentlich nichts sinnvolles zu tun ?

Grüße

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3539
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: Verkauf Unicat Unimog

#4 Beitrag von Lasterlos » 2013-09-01 23:07:41

OliverM hat geschrieben:
... so langsam wirst du ein wenig nervig . Hast du eigentlich nichts sinnvolles zu tun ?

Grüße

Oliver

Oliver, nicht aufregen, von allradmanns 85 Beiträgen im Forum sind 80 bei Fundstücken aus dem Netz,
also bald wieder gelöscht.....

Markus

Benutzeravatar
Michael
abgefahren
Beiträge: 2223
Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Wohnort: 35768 Eisemroth
Kontaktdaten:

Re: Verkauf Unicat Unimog

#5 Beitrag von Michael » 2013-09-01 23:10:47

OliverM hat geschrieben:
... so langsam wirst du ein wenig nervig . Hast du eigentlich nichts sinnvolles zu tun ?

Grüße

Oliver
Doch, er schaut nach Fahrzeugen...... der überwiegende Teil seiner Beiträge beschäftigt sich mit den Fundstücken aus dem Netz..... Ob noch mehr dahinter steckt ?????

Aber jetzt mal wieder On-Tropic..... Aufwendige Verkaufsanzeige, nur das wichtigste fehlt.... der Preis. Den sollte man im groben schon gleich nennen, um sich selbst die vielen Anfragen zu ersparen....

Gruß Michael

PS.: Ob Preis / Leistung zueinander stehen, kann man anhand von Bildern nie erkennen. Da muß man gucken.....

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8770
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Verkauf Unicat Unimog

#6 Beitrag von OliverM » 2013-09-01 23:15:11

Michael hat geschrieben: Aber jetzt mal wieder On-Tropic..... Aufwendige Verkaufsanzeige, nur das wichtigste fehlt.... der Preis. Den sollte man im groben schon gleich nennen, um sich selbst die vielen Anfragen zu ersparen....

Gruß Michael

...
Hi Michael , die Anzeige besteht aus sieben Seiten mit Foto´s . Auf der letzten Seite steht dann die Preisvorstellung von 199.999,- Euro .

Grüße

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

Benutzeravatar
STO
Selbstlenker
Beiträge: 178
Registriert: 2011-07-18 15:54:44
Wohnort: 8010 Graz
Kontaktdaten:

Re: Verkauf Unicat Unimog

#7 Beitrag von STO » 2013-09-01 23:23:47

haben wir beschlossen, dieses einzigartige Fahrzeug jemandem Besonderen wie DICH zugänglich zu machen
:wack: :wack: :wack:

Benutzeravatar
danimilkasahne
abgefahren
Beiträge: 3010
Registriert: 2006-10-03 20:57:00

Re: Verkauf Unicat Unimog

#8 Beitrag von danimilkasahne » 2013-09-01 23:38:46

U.u. ist ein ganz einfaches Versorgunsgproblem - bei Annahme einer gleichen Lebenserwartung hat sie noch xx-Jahre mehr Zeit als Er - klingt blöd ist aber so

http://www.globetrotters.ch/ueberuns/globperson_de.asp

und sie schreiben ja, das sie sesshaft werden wollen.

Muss ja nun nicht wieder endlos wie beim Murr-Mog alles Totgeredet werden.

Benutzeravatar
tichyx
süchtig
Beiträge: 699
Registriert: 2011-09-05 19:56:22
Wohnort: Berlin

Re: Verkauf Unicat Unimog

#9 Beitrag von tichyx » 2013-09-01 23:46:26

Hallo,

in einer älteren Version der Verkaufsanzeige (inzwischen gelöscht, bzw. ersetzt) wurde der Neupreis auf 1 Million beziffert. (Ob DM oder Dollar weiss ich nicht mehr, ich glaube es waren Dollar) Die Zahl taucht im Text ja immer noch auf...

Grüße

Olli
So.Kfz Stauanfang

Unimog 2450L38

http://www.gelberunimog.de

Benutzeravatar
Tomduly
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4243
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: Verkauf Unicat Unimog

#10 Beitrag von Tomduly » 2013-09-02 0:04:32

Moin,
allradman hat geschrieben:zumal offensichtlich ein gebrauchtes Mil-Fahrzeug UNIMOG als Basis Verwendung fand
halte ich für relativ unwahrscheinlich:
Inserat hat geschrieben:UNIMOG Chassis U-2150/2450 L38
..die musst bei der BW mit der Lupe suchen, wenn überhaupt jemals ein schweres Unimog-Fahrgestell (ausserhalb irgendwelcher WTD-Erprobungen und abgesehen von den Dingo-Fahrgestellen) zur Truppe fand.

Grüsse

Tom

Lord
Selbstlenker
Beiträge: 177
Registriert: 2009-12-11 15:37:37
Wohnort: 96047

Re: Verkauf Unicat Unimog

#11 Beitrag von Lord » 2013-09-02 14:16:07

Tomduly hat geschrieben:
Inserat hat geschrieben:UNIMOG Chassis U-2150/2450 L38
..die musst bei der BW mit der Lupe suchen, wenn überhaupt jemals ein schweres Unimog-Fahrgestell (ausserhalb irgendwelcher WTD-Erprobungen und abgesehen von den Dingo-Fahrgestellen) zur Truppe fand.
Hatte PADH mal im Angebot (Militär, wohl aber nicht BW-Fahrzeug). Kann man auf seiner Seite bei den Verkäufen sehen. Bin mir nicht mehr sicher, meine aber, dass er für 45T€ angeboten wurde.
mfg
Lord

allradman
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2012-12-24 15:54:55

Re: Verkauf Unicat Unimog

#12 Beitrag von allradman » 2013-09-02 15:29:12

Tomduly hat geschrieben:Moin,
allradman hat geschrieben:zumal offensichtlich ein gebrauchtes Mil-Fahrzeug UNIMOG als Basis Verwendung fand
halte ich für relativ unwahrscheinlich:
Inserat hat geschrieben:UNIMOG Chassis U-2150/2450 L38
..die musst bei der BW mit der Lupe suchen, wenn überhaupt jemals ein schweres Unimog-Fahrgestell (ausserhalb irgendwelcher WTD-Erprobungen und abgesehen von den Dingo-Fahrgestellen) zur Truppe fand.
Grüsse
Tom
Die Verkäufer bewerben das Fahrzeug wie folgt:

"ein wirkliches Expeditions-Fahrzeug auf der Basis eines
extrem off-road fähigen (militärischen) 4x4 Mercedes-Benz UNIMOG U-2450 Fahrgestell "

Das heisst natürlich nicht wörtlich, dass die Basis vom Militär kommt. Aber nur, wenn die Militär-Version auch an Privat vertickt wurde. Da habe ich aber Zweifel, die gerne entkräftet werden können ... :D

Grüsse von der Prims
allradman

Benutzeravatar
tichyx
süchtig
Beiträge: 699
Registriert: 2011-09-05 19:56:22
Wohnort: Berlin

Re: Verkauf Unicat Unimog

#13 Beitrag von tichyx » 2013-09-02 17:56:50

Ich denke, dass der Hinweis aufs Militär nur verkaufsfördernd gemeint ist oder Daimler hatte den Mog zufällig "übrig" und er war ursprünglich für irgendein Militär produziert.
Spontan fällt mir auch keine Sonderausstattung ein, die es nur beim Militär gab und für einen Reisemog besonders interessant sein könnte. Zumal die Baureihe Anfang der 90er noch viel zu jung war, um ausgemustert erhältlich zu sein. Außerdem glaube ich nicht, dass so finanzkräftige Kunden einen gebrauchten Mog als Basis nehmen würden, damals konnte man sich mit dem nötigen Kleingeld diese Baureihe ja noch bequem mit Wunschausstattung bei Daimler bestellen.

Der XXL Mog (U2150L38) von PadH war vom dänischen Militär, Bj 2001 und hatte keinerlei Ausstattung, die sich von der zivilen Version unterschied. Er kostete 47T€ netto.

Grüße
Olli
So.Kfz Stauanfang

Unimog 2450L38

http://www.gelberunimog.de

allradman
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2012-12-24 15:54:55

Re: Verkauf Unicat Unimog

#14 Beitrag von allradman » 2013-09-02 21:58:07

tichyx hat geschrieben:Ich denke, dass der Hinweis aufs Militär nur verkaufsfördernd gemeint ist oder Daimler hatte den Mog zufällig "übrig" und er war ursprünglich für irgendein Militär produziert.
Spontan fällt mir auch keine Sonderausstattung ein, die es nur beim Militär gab und für einen Reisemog besonders interessant sein könnte. Zumal die Baureihe Anfang der 90er noch viel zu jung war, um ausgemustert erhältlich zu sein. Außerdem glaube ich nicht, dass so finanzkräftige Kunden einen gebrauchten Mog als Basis nehmen würden, damals konnte man sich mit dem nötigen Kleingeld diese Baureihe ja noch bequem mit Wunschausstattung bei Daimler bestellen.

Der XXL Mog (U2150L38) von PadH war vom dänischen Militär, Bj 2001 und hatte keinerlei Ausstattung, die sich von der zivilen Version unterschied. Er kostete 47T€ netto.
Grüße
Olli
Also,

den MOG U 2450 L38 hat es schon in GRÜN und ROT gegeben und es gibt ihn immer noch ...

http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... LF_815500P

Ob es ein Militärfahrzeug dieses Typs bei der BW oder bei anderen Streitkräften gab, weiss ich nicht. Ich bin Kettenspezialist. Die Wortwahl in der Artikelbeschreibung der Verkäufer lässt aber m.E. den Schluss zu, dass die Basis evtl. ein Vorleben hatte.

Ich bringe in Erinnerung, dass die Verkäufer lediglich vage Hinweise darauf gegeben haben, seit wann sie das Fahrzeug besitzen und benutzen.

Verkäufer machen keinerlei Angaben darüber, wann das Fahrzeug erstmals zugelassen worden ist.

Verkäufer machen auch keine Angaben darüber, welche Laufleistung das Fahrzeug hat.

Mir ist das völlig unemotional aufgefallen und ich habe das hier im FORUM gepostet. Ich halte das für ungewöhnlich. Sollte ich der einzige User sein, dem das aufgefallen ist, macht mich das nicht traurig ;)

Grüsse von der Prims
allradman

Benutzeravatar
Markus-U2050L
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2008-11-11 11:40:04

Re: Verkauf Unicat Unimog

#15 Beitrag von Markus-U2050L » 2013-09-02 22:23:02

Hallo,

das Fahrzeug war 1994 schon als fertiges WoMo in Island unterwegs.
Nach meiner Erinnerung war es nicht auf einem gebrauchten Fahrgestell aufgebaut.

Gruß
Markus

Benutzeravatar
tichyx
süchtig
Beiträge: 699
Registriert: 2011-09-05 19:56:22
Wohnort: Berlin

Re: Verkauf Unicat Unimog

#16 Beitrag von tichyx » 2013-09-02 22:35:57

allradman hat geschrieben: den MOG U 2450 L38 hat es schon in GRÜN und ROT gegeben und es gibt ihn immer noch ...
Den gabs auch in ganz vielen anderen Farben...und natürlich gibts den immer noch, aber gebaut wird er seit über 10 Jahren nicht mehr.

Grüße

Olli
So.Kfz Stauanfang

Unimog 2450L38

http://www.gelberunimog.de

allradman
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2012-12-24 15:54:55

Re: Verkauf Unicat Unimog

#17 Beitrag von allradman » 2013-09-03 1:01:30

Markus-U2050L hat geschrieben:Hallo,

das Fahrzeug war 1994 schon als fertiges WoMo in Island unterwegs.
Nach meiner Erinnerung war es nicht auf einem gebrauchten Fahrgestell aufgebaut.

Gruß
Markus
Also,

mühsam nährt sich das Eichhörnchen ... :D

Iss also mindestens schon seit 1994 "als fertiges WoMo" on tour. Muss damals ziemlich neu gewesen sein.

Das deckt sich mit den Angaben der Verkäufer:

"Nach 10 Jahren Vollzeit- und 9 Jahren Teilzeit-Reisen in diesem Fahrzeug".

Vorausgesetzt, die Verkäufer sind auch die Auftraggeber bei UNICAT gewesen... :blush:

Was jetzt noch bedeutsam wäre: Baujahr vom Fahrgestell und Laufleistung des Fahrzeugs.

Steht das Auto eigentlich in Deutschland oder am Cumbre viejo ?

Die Verkäufer könnten's einem schon leichter machen. Dann wär's aber auch nicht so spannend ... :motz:

Grüsse von der Prims
allradman

allradman
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2012-12-24 15:54:55

Re: Verkauf Unicat Unimog

#18 Beitrag von allradman » 2013-09-03 1:05:01

tichyx hat geschrieben:
allradman hat geschrieben: den MOG U 2450 L38 hat es schon in GRÜN und ROT gegeben und es gibt ihn immer noch ...
Den gabs auch in ganz vielen anderen Farben...und natürlich gibts den immer noch, aber gebaut wird er seit über 10 Jahren nicht mehr.
Grüße
Olli
Als 6 X 6 ist der U 2450 ja ein tierisches Gerät, das einem das Wasser in die Augen treibt. M. E. ist das Teil besser als Sex ... :totlach:

allradman

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17430
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Verkauf Unicat Unimog

#19 Beitrag von Wilmaaa » 2013-09-03 7:03:58

Na na na, wir wollen hier keine tiefen Einblicke in Dein Innenleben. Außerdem haben wir auch minderjährige Nutzer. *hüstel*
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

knuffi
Schrauber
Beiträge: 326
Registriert: 2008-01-09 13:11:15

Re: Verkauf Unicat Unimog

#20 Beitrag von knuffi » 2013-09-03 8:21:39

@ allradman

??? was hindert dich daran , kontakt mit dem verkäufer aufzunehmen , um deine neugier zu befriedigen ???


trotzdem :
munter bleiben
nette grüsse
" der knuffi "
OPTIMISMUS IST DER MANGEL AN INFORMATION

allradman
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2012-12-24 15:54:55

Re: Verkauf Unicat Unimog

#21 Beitrag von allradman » 2013-09-03 12:35:17

knuffi hat geschrieben:@ allradman
??? was hindert dich daran , kontakt mit dem verkäufer aufzunehmen , um deine neugier zu befriedigen ???
trotzdem :
munter bleiben
nette grüsse
" der knuffi "
Eigentlich im Grunde nichts, @ knuffi ... :D

Im tiefsten Inneren bin ich aber leider immer noch ein verkappter Konservativer ...

Der davon ausgeht, dass Verkäufer bestimmte "Pflichten" haben, von denen man sie nicht ohne Not befreien sollte ...

Dazu zählt m.E. die Verpflichtung, bei einem zum Kauf angebotenen Fahrzeug wahrheitsgemäß bestimmte Mindestangaben zu machen ...

Baujahr (Erstzulassung), Kilometerleistung, Zustand, Anzahl der Halter und so weiter und so fort ...

Mal ist das hier im FORUM eigentlich selbstverständlich, mal wird es regelrecht bestritten und auch schon mal kritisiert.

Ich habe bis jetzt noch nicht verstanden, welche Kriterien der jeweiligen Einschätzung zugrunde gelegt werden. Wovon das im Einzelfall abhängt, wie mit diesem oder jenem Angebot umgegangen wird ?

Ich arbeite aber dran ... :spiel:

Grüsse von der Prims, wo am 07. und 08.09.2013 schon wieder eifrig geschwenkt wird
allradman

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17430
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Verkauf Unicat Unimog

#22 Beitrag von Wilmaaa » 2013-09-03 13:32:10

allradman hat geschrieben:Ich habe bis jetzt noch nicht verstanden, welche Kriterien der jeweiligen Einschätzung zugrunde gelegt werden.
Es hat sich in der Vergangenheit des öfteren als hilfreich erwiesen, sich zum Kennenlernen der allgemeinen Stimmung und der Mitdiskutanten auch an Threads außerhalb der "Fundstücke" zu beteiligen ;)
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

allradman
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2012-12-24 15:54:55

Re: Verkauf Unicat Unimog

#23 Beitrag von allradman » 2013-09-03 14:13:16

Wilmaaa hat geschrieben:
allradman hat geschrieben:Ich habe bis jetzt noch nicht verstanden, welche Kriterien der jeweiligen Einschätzung zugrunde gelegt werden.
Es hat sich in der Vergangenheit des öfteren als hilfreich erwiesen, sich zum Kennenlernen der allgemeinen Stimmung und der Mitdiskutanten auch an Threads außerhalb der "Fundstücke" zu beteiligen ;)
Als bekennender "Kettenspezialist" kann und möchte ich hier in vielen UnterFOREN nichts wesentliches beitragen.

Was technische Details anbetrifft, fühle ich mich für das eine oder andere Militär-FORUM besser gerüstet. Deswegen war ich am vergangenen we auch in Koblenz auf der Schmidtenhöhe und z.B. nicht in Bad Kreuznach.

So gesehen kann ich gelegentlich mit dem, was sich des öfteren als hilfreich erweisen hat, nicht so viel anfangen.

Da der Hinweis aber von "höchster Stelle" in blau kommt und es wohl hier eine conditio ist, entweder überall oder nirgendwo seinen Senf dazu zu geben, werde ich meine Aktivitäten ganz einstellen. Wo ich nicht wohl gelitten bin, halte ich mich nicht auf ...

Grüsse von der Prims
allradman

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17430
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Verkauf Unicat Unimog

#24 Beitrag von Wilmaaa » 2013-09-03 14:30:34

Wo habe ich in meinem obigen Beitrag blaue Farbe benutzt? :search:

Es war nur ein freundlicher Hinweis, nichts weiter. Wenn Du das als Aufforderung zum Gehen betrachtest, ist das allein Deine Interpretation.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8770
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Verkauf Unicat Unimog

#25 Beitrag von OliverM » 2013-09-03 18:50:54

"Kettenspezialist" ??

.....so etwa ? .....
http://www.ebay.de/itm/Herren-Mini-Stri ... 1035993886

Grüße

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

knuffi
Schrauber
Beiträge: 326
Registriert: 2008-01-09 13:11:15

Re: Verkauf Unicat Unimog

#26 Beitrag von knuffi » 2013-09-03 19:13:19

!!! böser Oliver !!!
:ninja: :ninja: :ninja:


:lol: :lol: :lol:
munter bleiben
nette grüsse
" der knuffi "
OPTIMISMUS IST DER MANGEL AN INFORMATION

Benutzeravatar
magictom69
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2012-01-16 22:18:50
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Re: Verkauf Unicat Unimog

#27 Beitrag von magictom69 » 2013-09-03 19:18:15

und tschüss!!!

@Oli

yes i like it!!! Genau so!!!
Zuletzt geändert von magictom69 am 2013-09-03 19:19:14, insgesamt 1-mal geändert.
Es tat NIVEA als beim erstenmal...

DAF Leyland T244 - 190 PS & ZF S6-36/2 Ecolite -
Arrows FV2406 Mk2 1.75 to Trailer "Lightweight Gun"

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten" Oscar Wilde

„The strong is not the one who overcomes the people by his strenght,
but the strong is the one who controls himself while in anger“

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8770
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Verkauf Unicat Unimog

#28 Beitrag von OliverM » 2013-09-03 19:18:20

knuffi hat geschrieben:!!! böser Oliver !!!
:ninja: :ninja: :ninja:


:lol: :lol: :lol:
munter bleiben
nette grüsse
" der knuffi "
... aber wieso denn? :D :D Bauphysikalisch ist daran nun aber wirklich nichts aus zu setzen . :angel:

Grüße

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5427
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Verkauf Unicat Unimog

#29 Beitrag von TobiasXY » 2013-09-03 19:35:22

Wäschegröße von XS bis XXXXL :lol:

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17430
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Verkauf Unicat Unimog

#30 Beitrag von Wilmaaa » 2013-09-03 19:37:46

Also wirklich.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Antworten