Wo bekommt man Scheinwerfergitter?

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Cosmo
Überholer
Beiträge: 262
Registriert: 2009-07-06 18:00:02
Kontaktdaten:

#31 Beitrag von Cosmo » 2010-09-20 10:41:53

Hallo Karl und Mike,

jetzt geht`s doch wieder in meine ursprüngliche Richtung Gitter zu kaufen. Vielen Dank für die Idee, bei diesem Preis lohnen sich unsere "kreativen Ideen" nicht wirklich. :lol:

Mal sehen ob ich einen Händler finde.


LG Ronald
Die Welt mit eigenen Augen sehen
https://cosmotour.de

gargano
LKW-Fotografierer
Beiträge: 133
Registriert: 2007-02-22 17:29:45
Wohnort: Mühldorf/Inn

Gitter

#32 Beitrag von gargano » 2010-09-20 10:42:58

Habt Ihr mal bei MAN nachgefragt was die Kosten
Ich habs dann nicht gemacht da die vor 2 Jahren ca. 170,- €/Stück haben wollten.
Hab kürzlich nachgefragt.
Aktuell liegt der Preis bei Euro 196 (Paar) plus MWSt. :wack:

Gruss
Rainer

Benutzeravatar
derHeinz
Schrauber
Beiträge: 398
Registriert: 2009-01-01 15:48:34
Wohnort: "Büg-City" • 91330 Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Gitter

#33 Beitrag von derHeinz » 2010-09-20 11:37:24

gargano hat geschrieben:
Habt Ihr mal bei MAN nachgefragt was die Kosten
Ich habs dann nicht gemacht da die vor 2 Jahren ca. 170,- €/Stück haben wollten.
Hab kürzlich nachgefragt.
Aktuell liegt der Preis bei Euro 196 (Paar) plus MWSt. :wack:

Gruss
Rainer

die sind bei MAN ja auch aus dem vollen Goldbarren geschnitzt,
wie alle anderen Ersatzteile auch!! :wack: :wack:
Da kostet ein Radbremszylinder hinten schon mal gut 1000 € plus die Steuer versteht sich.

So kann man sich auch das Marken-Image versauen.
LG aus "Büg-City" • Eggolsheim
Heinz
_________________________
unternehmen ist besser als unterlassen
lieber altes Eisen als neues Plastik
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Benutzeravatar
BIC-MAG
Schrauber
Beiträge: 352
Registriert: 2006-10-05 21:03:14
Wohnort: Gauting

#34 Beitrag von BIC-MAG » 2010-09-20 12:16:38

Nenene
Die Teile bei MAN sind mundgelutscht und darum so teuer :D :D

Gruß
BIC-MAG

Benutzeravatar
derHeinz
Schrauber
Beiträge: 398
Registriert: 2009-01-01 15:48:34
Wohnort: "Büg-City" • 91330 Eggolsheim
Kontaktdaten:

#35 Beitrag von derHeinz » 2010-09-20 13:07:46

BIC-MAG hat geschrieben:Nenene
Die Teile bei MAN sind mundgelutscht und darum so teuer :D :D

Gruß
BIC-MAG
aber ausm Goldbarren :mad:
LG aus "Büg-City" • Eggolsheim
Heinz
_________________________
unternehmen ist besser als unterlassen
lieber altes Eisen als neues Plastik
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Benutzeravatar
Cosmo
Überholer
Beiträge: 262
Registriert: 2009-07-06 18:00:02
Kontaktdaten:

#36 Beitrag von Cosmo » 2010-09-20 14:14:57

Mir wurde geholfen :D

Ich werde die Variante mit den Landy Gittern nehmen.

Wieder mal recht herzlichen Dank für Eure nette (und teilweise lustige) Unterstützung.

LG Ronald
Die Welt mit eigenen Augen sehen
https://cosmotour.de

Benutzeravatar
thl-mot
süchtig
Beiträge: 698
Registriert: 2006-10-04 21:25:54
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

#37 Beitrag von thl-mot » 2010-09-20 15:33:33

Mike hat geschrieben:ich habe an meinem 170 Magirus die Scheinwerfergitter vom Serie Landy quer dran.
Hast du mal ein Bild davon?

Gruß Thomas

Benutzeravatar
spongebob
abgefahren
Beiträge: 1498
Registriert: 2009-10-07 22:40:50

#38 Beitrag von spongebob » 2010-09-20 18:37:31

solltest du nen baumarkt-einkaufswagen finden.... denk dran die siebdruckplatte ist noch wesentlich engmaschiger... da geht kein stein durch! :ninja:

calibar
neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 2010-09-19 8:44:52
Wohnort: Weiden

#39 Beitrag von calibar » 2010-09-20 20:19:19

Habe beim Örtlichen Händler für Gartenbau mir mal ein Stück verzinkten Engmaschigen Gartenzaun geholt mit den Worten " Ein stück mal zum hinstellen wie es wirkt plaplaplal" hat also nichts gekostet und siehst dann so aus:

Bild
geht nicht - gibts nicht
Andy

Benutzeravatar
Mike
abgefahren
Beiträge: 1291
Registriert: 2006-10-03 20:32:25
Wohnort: 92700 Kaltenbrunn

#40 Beitrag von Mike » 2010-09-20 22:14:55

Hi Thomas,
hier das Bild:


Bild


Gruß
der Mike

P.S. Die Teile habe ich von Karl Schümann, meinem Lieblingslandyteilehändler, hier als Karl S. unterwegs.

Benutzeravatar
Jarky
Schrauber
Beiträge: 382
Registriert: 2013-02-07 11:30:07
Wohnort: Schrobenhausen

Re: Wo bekommt man Scheinwerfergitter?

#41 Beitrag von Jarky » 2016-06-18 13:35:26

Dateianhänge
13418924_1181736745190388_2212977587541339309_n.jpg
"Wer nicht so weit geht, wie sein Gefühl ihn treibt und sein Verstand ihm erlaubt, ist eine Memme, wer weiter geht, ist ein Dummkopf."

-Heinrich Heine

Benutzeravatar
hhermann
Schlammschipper
Beiträge: 447
Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Kontaktdaten:

Re: Wo bekommt man Scheinwerfergitter?

#42 Beitrag von hhermann » 2016-06-19 9:30:35

Hallo,

ich war damals auch heftig erschrocken, als ich die Preise von MAN erfahren habe und habe nach Alternativen Ausschau gehalten.

Dabei bin ich im Baumarkt auf Abrollgitter aus metall gestossen, die dem Heimwerker zum Abstreichen der Lammfellrollen dienen, haben keine 5 Euro gekostet.
Habe ich mitgenommen, den Griff abgeschnitten, - und passen wie angegossen.
Befestigt habe ich sie mit so kleinen Halteschellen aus Metall, vom Fahrzeugbauer, sehen aus wir Kabelschellen.
Die Gitter sind zwar nicht wirklich kräftig, daß sie einen fetten Stein aushalten, bezweifle ich, aber sie sind engmaschiger als die Originale und auch engmaschiger als die Drahtgitter vom Schlosser (haben normalerweise so 30 mm Maschen), somit halten sie also auch die kleinen Steine ab, die schon eher mal hochfliegen als die Dicken.

Ich hab mir zur Reserve damals im Baumarkt gleich noch mal 4 Stück gekauft und hingelegt, falls es die später nicht mehr geben sollte.
Aber noch heute nach mehr als 80.000 km (davon wirklich vielen offroad.km) sind die Dinger immer noch perfekt.

Schönen Sonntag hhermann

marylin
abgefahren
Beiträge: 1021
Registriert: 2014-05-27 17:30:05
Wohnort: Im demokratischen Teil des Landes

Re: Wo bekommt man Scheinwerfergitter?

#43 Beitrag von marylin » 2016-06-19 11:00:08

hhermann hat geschrieben:
Aber noch heute nach mehr als 80.000 km (davon wirklich vielen offroad.km) sind die Dinger immer noch perfekt.

Schönen Sonntag hhermann
Wieviele Steinbrocken waren da in der Zwischenzeit drangeknallt?

Benutzeravatar
angelatorsten
Selbstlenker
Beiträge: 176
Registriert: 2011-07-03 9:51:34
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Wo bekommt man Scheinwerfergitter?

#44 Beitrag von angelatorsten » 2016-06-19 11:29:44

Hallo,

die Idee von hhermann mal in Bildern, hier an unserem 110 - 16.
Die Abrollgitter kosten wirklich wenig und den TÜV hat es bisher nicht interessiert...!
Die unteren, äußeren Ecken wurden nachträglich mit einem Gummihammer angepasst.

Noch einen schönen Sonntag, Torsten

Ach so, die Halter haben wir nicht entfernt, hier hängen wir z. B. Müllbeutel ein,
wenn wir in unseren Liegen vor dem Lkw relaxen und zu faul zum Wandern sind... :smoking:
Dateianhänge
IMG_7705.JPG
IMG_7704.JPG

Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1479
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: Wo bekommt man Scheinwerfergitter?

#45 Beitrag von Seapilot » 2016-06-19 22:19:17

Mal eine blöde Frage. Wie macht ihr die Scheinwerfer sauber wenn die mal verdreckt sind?
Oder sind da Scharniere dran zum abklappen?

Ist ja sonst ne elende Fummelei mit Werkzeug

Knut

Benutzeravatar
Cosmo
Überholer
Beiträge: 262
Registriert: 2009-07-06 18:00:02
Kontaktdaten:

Re: Wo bekommt man Scheinwerfergitter?

#46 Beitrag von Cosmo » 2016-06-19 22:40:49

Hallo Knut,

je nach Variante unterschiedlich, hier mein Beispiel:



LG Ronald
Dateianhänge
IMG_0161.JPG
Die Welt mit eigenen Augen sehen
https://cosmotour.de

Tapferer Reifen
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 2016-01-03 11:10:57

Re: Wo bekommt man Scheinwerfergitter?

#47 Beitrag von Tapferer Reifen » 2016-06-20 5:38:48

Hallo,

eine schnelle und leicht montier/ -demontierbare Lösung könnt Ihr auch bei Westfalia beschaffen:

https://www.westfalia.de/shops/agrishop ... 0x55mm.htm

Mit Preisen zwischen 10 - 20 Eur pro Teil eine Alternative. Bitte auch die einschlägigen gesetzlichen Rahmenbedingungen beachten, die Dinger dürfen natürlich nur ausserhalb des öffentlichen Straßenverkehrs genutzt werden. :eek:

Anton

Benutzeravatar
hhermann
Schlammschipper
Beiträge: 447
Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Kontaktdaten:

Re: Wo bekommt man Scheinwerfergitter?

#48 Beitrag von hhermann » 2016-06-20 20:38:10

Ich gehe in der Regel immer mal mit dem Kärcher durch die Gitter, das reicht eigentlich aus.
Falls nicht, sind die Gitter mit nem Schraubendreher im Nu mal abgeschraubt, das reicht dann wieder für ein Jahr.

Schönen Abend hhermann

Benutzeravatar
Weickenm
abgefahren
Beiträge: 1696
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau

Re: Wo bekommt man Scheinwerfergitter?

#49 Beitrag von Weickenm » 2016-07-18 18:45:29

Guten Abend,

zu den oben verlinkten Spanndrahthaltern eine Frage. Das Produktbild vom Link aus ebay macht auf mich einen "interessanten" Eindruck. Wie sieht es denn mit der Festigkeit und Duktilität dieser Spanndrahthaltern aus? Nicht das der Schnapphaken beim ersten Feindkontakt abbricht...
Sollte ich allerdings in die komplett falsche Richtung rennen mit meinen Bedenken so bitte ich um Berichtigung :)

Beste Grüße
Florian

Edith wegen Orthographie... :wack:
I'm the reason my guardian angel drinks
Sexismus is' für'n Arsch

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)
@2und2

Benutzeravatar
Jarky
Schrauber
Beiträge: 382
Registriert: 2013-02-07 11:30:07
Wohnort: Schrobenhausen

Re: Wo bekommt man Scheinwerfergitter?

#50 Beitrag von Jarky » 2016-07-20 10:32:03

Die halten schon einiges aus.
Außerdem sind die Halter bei mir so montiert, dass das Gitter im Kontaktfall auf die Stoßstange gedrückt wird - da sollte also nichts passieren.

Gruß
Jakob
"Wer nicht so weit geht, wie sein Gefühl ihn treibt und sein Verstand ihm erlaubt, ist eine Memme, wer weiter geht, ist ein Dummkopf."

-Heinrich Heine

Benutzeravatar
Weickenm
abgefahren
Beiträge: 1696
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau

Re: Wo bekommt man Scheinwerfergitter?

#51 Beitrag von Weickenm » 2016-07-21 0:14:50

Guten Abend,

herzlichen Dank für die Auskunft!

Beste Grüße
Florian

Antworten