Bilder angehobenes Fahrerhaus bzw. Hubzylinder

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
steph
süchtig
Beiträge: 748
Registriert: 2006-10-04 8:25:22
Wohnort: 87437 Kempten

Bilder angehobenes Fahrerhaus bzw. Hubzylinder

#1 Beitrag von steph » 2010-09-17 8:42:11

Ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Lösung unser schwer gewordenes Fahrerhaus zu kippen. Vor dem Umbau manuell kein Problem - jetzt ist es einfach zu schwer. Ich brauche also einen Hubzylinder der das Fahrerhaus weit anhebt und langsam ablässt.

Habt Ihr Bilder wie es bei Euch aussieht?

wie weit fährt so eine Hubvorrichtung aus?

Hat vielleicht jemand eine zu verkaufen?

Grüße

Stephan
...Felgen mit Riss machen keinen Spass....

ChristianNO
abgefahren
Beiträge: 1022
Registriert: 2006-10-02 17:44:05
Wohnort: Norge

#2 Beitrag von ChristianNO » 2010-09-17 9:58:53

Moin Moin

Du meinst so ein Bild:

Bild

Gruß

Christian

Benutzeravatar
Garfield
Forumsgeist
Beiträge: 5373
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

#3 Beitrag von Garfield » 2010-09-17 10:00:42

Hi Steph,
ich hab wie Du weisst nur die kleine Hütte aber mit Hydraulik Hubanlage ,wenn Du Dir das mal anschauen willst sag bescheit.

Gruß Garfield

Benutzeravatar
steph
süchtig
Beiträge: 748
Registriert: 2006-10-04 8:25:22
Wohnort: 87437 Kempten

#4 Beitrag von steph » 2010-09-17 10:04:09

Hi Christian,
GENAU!!
Will ich auch haben!
Wie heißt dasTeil und wo bekomme ich es her?
An welchem FZ ist die Aufnahme gemacht worden?
Wie wird das Teil bedient......?

Gruß

Stephan
Zuletzt geändert von steph am 2010-09-17 10:10:00, insgesamt 1-mal geändert.
...Felgen mit Riss machen keinen Spass....

Benutzeravatar
steph
süchtig
Beiträge: 748
Registriert: 2006-10-04 8:25:22
Wohnort: 87437 Kempten

#5 Beitrag von steph » 2010-09-17 10:05:04

Hi Garfield,
mache ich gerne...

melde mich nächste Woche!

gruß
Stephan
...Felgen mit Riss machen keinen Spass....

Benutzeravatar
ingolf
abgefahren
Beiträge: 2746
Registriert: 2006-11-24 21:07:51
Wohnort: Berlin

#6 Beitrag von ingolf » 2010-09-17 10:05:21

Hallo Stephan,
ein sonst von Hamd kippbares Fahrerhaus sollte sich doch mit einem Hebel wieder von Hand kippen lassen.
Ich denke da an einen Hebel, der von vorne in eine Halterung geschoben wird, um dann durch herunterdrücken vorne hinten heben zu können.
Nur so als Idee.

Grüße, Ingolf
Flocken statt Feinstaub !

Benutzeravatar
steph
süchtig
Beiträge: 748
Registriert: 2006-10-04 8:25:22
Wohnort: 87437 Kempten

#7 Beitrag von steph » 2010-09-17 10:08:07

Unsere kleine Kabine wurde verlängert, eine zusätzliche Sitzbank eingebaut und isoliert - jetzt geht da von Hand Nichts mehr!!

Vor allem das zurückklappen ist gerade kriminell - das kannst Du nicht halten!

Gruß
Stephan
Zuletzt geändert von steph am 2010-09-17 10:08:56, insgesamt 1-mal geändert.
...Felgen mit Riss machen keinen Spass....

Benutzeravatar
Transporter
abgefahren
Beiträge: 3381
Registriert: 2007-07-06 22:45:26
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Transporter » 2010-09-17 10:21:06

Hallo.

Kurze Frage:

Wenn Dich das manuelle Kippen nicht stört, wie wäre es die Drehstäbe die dieses erleichetern durch etwas stärkere zu ersetzen?

Grüße,

Transporter.
Uebertragungswagen Filmarchiv:
http://www.youtube.de/user/uebertragungswagen

ChristianNO
abgefahren
Beiträge: 1022
Registriert: 2006-10-02 17:44:05
Wohnort: Norge

#9 Beitrag von ChristianNO » 2010-09-17 10:23:54

@steph

Sowas nennt sich Fahrerhaus-Kippvorichtung für Unimog

Gibts immer mal wieder bei Ebay.

Du hat einen Bolzen seitlich am Rahmen, da hängst du die Basis ein.

Passendes Gegenstück an der Hütte und dann kannst du mit einem
Hebel pumpen.

Das komplette Teil findet sich in einer Holzkiste.

Gruß

Christian

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3541
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

#10 Beitrag von Lasterlos » 2010-09-17 12:26:40

Hallo Stephan,
Unsere kleine Kabine wurde verlängert, eine zusätzliche Sitzbank eingebaut und isoliert - jetzt geht da von Hand Nichts mehr!!
Gibts Bilder ??

Gruß Markus

Benutzeravatar
BIC-MAG
Schrauber
Beiträge: 352
Registriert: 2006-10-05 21:03:14
Wohnort: Gauting

#11 Beitrag von BIC-MAG » 2010-09-17 12:44:24

Jo BILDER BILDER
evtl. enstehen daei wieder neue Ideen bei mit :angel: :angel:

Gruß
BIC-MAG

gargano
LKW-Fotografierer
Beiträge: 133
Registriert: 2007-02-22 17:29:45
Wohnort: Mühldorf/Inn

Hubzylinder

#12 Beitrag von gargano » 2010-09-17 15:22:50

... so sieht das beim L2000 aus:

Pumpe

Bild

Zylinder bei geschlossenem Haus

Bild

Zylinder bei (halb) offenem Haus (war zu faul komplett zu kippen)

Bild

Weil mein Haus ziemlich schwer ist (Reifen auf dem Dach), habe ich rechts und links Zylinder.

Gruss
Rainer

Benutzeravatar
steph
süchtig
Beiträge: 748
Registriert: 2006-10-04 8:25:22
Wohnort: 87437 Kempten

#13 Beitrag von steph » 2010-09-26 11:36:13

Ganz vielen Dank für die Bilder - jetzt heißt es einen passenden finden und einbauen!

DANKE

Stephan
...Felgen mit Riss machen keinen Spass....

Benutzeravatar
lura
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7967
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

#14 Beitrag von lura » 2010-09-26 16:47:26

Die Magirus-Feuerwehr-Doka's 90-16 haben auch einen Hubzylinder. Fahr doch einfach mal zum freundlichen IVECO-Händler. oder such dir eine geschrottete Doka. Das Material für den Hubzylinder rostet sehr langsam. :D Langsamer als das Kabinenblech.

Bernd
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
berti
LKW-Fotografierer
Beiträge: 128
Registriert: 2009-09-30 20:28:09
Wohnort: Bayern

Kippeinrichtung

#15 Beitrag von berti » 2010-10-06 12:32:35

Servus Stephan

Schau mal bei Meier Fahrzeugbau 90518 Altdorf.
Die bauen für mehrere Wohnmobilhersteller Fahrerhäuser ab.
Da habe ich meine Kippeinrichtung her komplett mit Pumpe.(Neu)
Zu nem Top-Preis.

info@fahrzeugbau-meier.de

Oder Anrufen. Dann den Matthias Meier verlangen.

Gruß
Berti

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7223
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. Paraguay
Kontaktdaten:

#16 Beitrag von Wombi » 2010-10-06 13:16:51

Noch'n Tip,

Toni Maurer im Schwabenländle sammelt die Dinger geradezu im Neuzustand.

Da werden fast alle MAN Fahrerhäuser für Rallyzwecke umgebaut.

Preis, 50 %, und das ist absolute Werksneuware.

Am besten den verstärkten Zylinder nachfragen... wegen Dachlast.

Hat bei MAN hintenraus die Teilenummer 6018.
Der schwache ist 6017.

Und evtl gleich die verstärkten Dämpfer für hinten am FH dazu.


Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

gargano
LKW-Fotografierer
Beiträge: 133
Registriert: 2007-02-22 17:29:45
Wohnort: Mühldorf/Inn

Kippeinrichtung

#17 Beitrag von gargano » 2010-10-06 14:07:40

Hat bei MAN hintenraus die Teilenummer 6018.
Komplette Nummer des starken Zylinders: 8541 723 6018

Zum Anbau benötigt man noch "Platte - 8141 720 0093" und "Lagerbock - 8541 720 0022"

Hat der gute Toni auch noch zum Sonderpreis auf Lager.

Gruss
Rainer

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7223
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. Paraguay
Kontaktdaten:

Re: Kippeinrichtung

#18 Beitrag von Wombi » 2010-10-06 14:47:44

gargano hat geschrieben:
Hat bei MAN hintenraus die Teilenummer 6018.
Komplette Nummer des starken Zylinders: 8541 723 6018

Zum Anbau benötigt man noch "Platte - 8141 720 0093" und "Lagerbock - 8541 720 0022"

Hat der gute Toni auch noch zum Sonderpreis auf Lager.

Gruss
Rainer

Hallo rainer,


Ging der Tüv glatt über die Bühne ?

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

gargano
LKW-Fotografierer
Beiträge: 133
Registriert: 2007-02-22 17:29:45
Wohnort: Mühldorf/Inn

TÜV

#19 Beitrag von gargano » 2010-10-08 11:55:18

Ging der Tüv glatt über die Bühne ?
Perfekt gelaufen. Keine Probleme! DANKE!!! :unwuerdig:

Gruss
Rainer

Benutzeravatar
lura
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7967
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

#20 Beitrag von lura » 2010-10-10 19:38:01

hier mal Fotos vom Kippzylinder Magirus D-Kabine
Bild

Weitere Bilder gibt's gerne per Mail

Bernd
Zuletzt geändert von lura am 2010-10-10 19:39:07, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Antworten