Übersicht Leergewicht Fahrgestell

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Archer
Überholer
Beiträge: 299
Registriert: 2011-11-01 12:03:52
Wohnort: Bad Dürkheim
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#151 Beitrag von Archer » 2014-09-04 11:47:01

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Hanomag L28/2t Fahrgestell-Gew. 1755 kg

--IFA W50 langer Radstand, Allrad, nur Chassis mit Eigenbau Fahrerhaus, Ballonreifen 4200kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D9 FA lange DOKA ohne Koffer, ca 100l getankt, Fahrer und bischen Werkzeug 5160 kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA LF 16/TS mit Gerätekoffer (alle Regale u. Einbaufächer) + Leiterhalterungen (ansonsten ohne Beladung): 5955 KG
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist, gibts das neue Gewicht
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
"When too perfect, lieber Gott böse."
Nam June Paik

Atmen alleine bedeutet noch nicht, daß man lebt, es zeigt nur, wer beerdigt werden darf und wer nicht...
Marlo Morgan "Traumfänger"

Benutzeravatar
campo
süchtig
Beiträge: 600
Registriert: 2012-05-27 7:54:10
Wohnort: Belgien

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#152 Beitrag von campo » 2014-09-04 22:25:39

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Hanomag L28/2t Fahrgestell-Gew. 1755 kg

--IFA W50 langer Radstand, Allrad, nur Chassis mit Eigenbau Fahrerhaus, Ballonreifen 4200kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D9 FA lange DOKA ohne Koffer, ca 100l getankt, Fahrer und bischen Werkzeug 5160 kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA LF 16/TS mit Gerätekoffer (alle Regale u. Einbaufächer) + Leiterhalterungen (ansonsten ohne Beladung): 5955 KG
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist, gibts das neue Gewicht
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg


_________________
"When too perfect, lieber Gott böse."
Nam June Paik

Atmen alleine bedeutet noch nicht, daß man lebt, es zeigt nur, wer beerdigt werden darf und wer nicht...
Marlo Morgan "Traumfänger"

Benutzeravatar
Fire Fox
Kampfschrauber
Beiträge: 569
Registriert: 2014-07-27 21:42:15
Wohnort: Eggenstein

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#153 Beitrag von Fire Fox » 2014-09-06 23:02:09

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Hanomag L28/2t Fahrgestell-Gew. 1755 kg

--IFA W50 langer Radstand, Allrad, nur Chassis mit Eigenbau Fahrerhaus, Ballonreifen 4200kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D9 FA lange DOKA ohne Koffer, ca 100l getankt, Fahrer und bischen Werkzeug 5160 kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA LF 16/TS mit Gerätekoffer (alle Regale u. Einbaufächer) + Leiterhalterungen (ansonsten ohne Beladung): 5955 KG
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

So.. meine originaldaten mal eingetragen. Nach dem Wiegen dann mehr.
... immer mit der Ruhe...
.. und dann mit nem Ruck.

Benutzeravatar
Brummer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 111
Registriert: 2012-03-15 13:41:24
Wohnort: Fellbach

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#154 Beitrag von Brummer » 2014-09-29 21:34:03

[quote="michael404"]--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
-Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

So.. meine originaldaten mal eingetragen. Nach dem Wiegen dann mehr.
Wer nicht losfährt kann nicht ankommen

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#155 Beitrag von schweiger » 2014-11-26 10:19:08

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht
--Mercedes 1124 3,6m Radstand mit kurzer Doka, 4x 14,5 R 20, Siebdruck-Alu-Koffer, Zwischenrahmen und 90 l Diesel, ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen)
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF als Siebenschläfer: https://7globetrotters.de/1124
Hilfsrahmen auf LKW: https://7globetrotters.de/kosten-fuer-d ... ilfsrahmen

Benutzeravatar
Schwarzbarschbube
neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 2014-02-22 14:56:16
Wohnort: 64404 bickenbach

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#156 Beitrag von Schwarzbarschbube » 2014-11-26 18:17:53

schweiger hat geschrieben:--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht
--Mercedes 1124 3,6m Radstand mit kurzer Doka, 4x 14,5 R 20, Siebdruck-Alu-Koffer, Zwischenrahmen und 90 l Diesel, ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen)
Mercedes 914AK 3.10 Radstand fernfahrerkabine fm2 shelter einzelbereifung hilfsrahmen und 100l diesel 5400kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Benutzeravatar
daarnsen
infiziert
Beiträge: 48
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#157 Beitrag von daarnsen » 2014-12-30 22:36:01

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1124 3,6m Radstand mit kurzer Doka, 4x 14,5 R 20, Siebdruck-Alu-Koffer, Zwischenrahmen und 90 l Diesel, ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen)
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Benutzeravatar
Axl
Schrauber
Beiträge: 383
Registriert: 2013-11-17 2:02:11

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#158 Beitrag von Axl » 2015-01-07 12:02:38

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1124 3,6m Radstand mit kurzer Doka, 4x 14,5 R 20, Siebdruck-Alu-Koffer, Zwischenrahmen und 90 l Diesel, ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen)
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's: Reise, reise!

Wilhelm Busch

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5114
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#159 Beitrag von Mark86 » 2015-01-23 17:10:48

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1124 3,6m Radstand mit kurzer Doka, 4x 14,5 R 20, Siebdruck-Alu-Koffer, Zwischenrahmen und 90 l Diesel, ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen)
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
meggmann
abgefahren
Beiträge: 3073
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#160 Beitrag von meggmann » 2015-01-30 10:29:31

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1124 3,6m Radstand mit kurzer Doka, 4x 14,5 R 20, Siebdruck-Alu-Koffer, Zwischenrahmen und 90 l Diesel, ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen)
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#161 Beitrag von schweiger » 2015-07-03 12:48:41

Aus gegebenem Anlass: Könnten wir nicht alle mal das Leergewicht fertig ausgebaut ergänzen? Ich fang mal an.

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF als Siebenschläfer: https://7globetrotters.de/1124
Hilfsrahmen auf LKW: https://7globetrotters.de/kosten-fuer-d ... ilfsrahmen

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 14616
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#162 Beitrag von Wilmaaa » 2015-07-03 12:50:23

schweiger hat geschrieben:Aus gegebenem Anlass: Könnten wir nicht alle mal das Leergewicht fertig ausgebaut ergänzen? Ich fang mal an.
Das ist aber ein anderes Thema.
Mach dazu bitte einen neuen Thread auf.

Danke.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
joby
Schlammschipper
Beiträge: 406
Registriert: 2012-11-06 16:10:25
Wohnort: Celle

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#163 Beitrag von joby » 2015-07-03 14:57:24

Daf Leyland Fahrgestell 4950kg

Benutzeravatar
powerburnerc
infiziert
Beiträge: 61
Registriert: 2006-10-10 23:35:42
Wohnort: BK
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#164 Beitrag von powerburnerc » 2015-08-23 16:06:46

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
Haben ist besser als brauchen!

saurer4dm
infiziert
Beiträge: 58
Registriert: 2015-02-22 20:42:18

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#165 Beitrag von saurer4dm » 2015-08-28 1:33:45

Saurer 4DM bj. 73
3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo

Benutzeravatar
Jarky
Schrauber
Beiträge: 383
Registriert: 2013-02-07 11:30:07
Wohnort: Schrobenhausen

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#166 Beitrag von Jarky » 2015-09-08 0:19:41

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG



--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
"Wer nicht so weit geht, wie sein Gefühl ihn treibt und sein Verstand ihm erlaubt, ist eine Memme, wer weiter geht, ist ein Dummkopf."

-Heinrich Heine

Benutzeravatar
daarnsen
infiziert
Beiträge: 48
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#167 Beitrag von daarnsen » 2015-10-12 20:52:18

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG



--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Stdaniel
neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 2015-11-11 19:07:08

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#168 Beitrag von Stdaniel » 2016-01-02 12:45:32

Hallo zusammen und noch nachträglich alles Gute zu Neuen Jahr!!!

Ich bin überwältígt von der aktiven Mitarbeit der Mitglieder um eine so für Viele wichtige Informationssammlung zusammenzutragen.
Seit geraumer Zeit bin auch ich auf der Suche nach dem geeigneten Fahrzeug und habe gerade gelesen, dass das Leergewicht des Steyr 12M18 5.200 kg beträgt (lt. Excab).
LG
Frank

Benutzeravatar
joby
Schlammschipper
Beiträge: 406
Registriert: 2012-11-06 16:10:25
Wohnort: Celle

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#169 Beitrag von joby » 2016-01-06 13:53:21

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG



--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Der Bonner
Überholer
Beiträge: 206
Registriert: 2015-01-01 20:14:19

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#170 Beitrag von Der Bonner » 2016-01-07 20:42:03

ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg




--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG



--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Benutzeravatar
siegerland
Schlammschipper
Beiträge: 415
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#171 Beitrag von siegerland » 2016-01-08 16:46:16

ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg




--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG



--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... referrer=9

Benutzeravatar
Cris
infiziert
Beiträge: 69
Registriert: 2015-01-12 21:11:10

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#172 Beitrag von Cris » 2016-01-09 17:09:15

ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg




--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG



--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

christian
Überholer
Beiträge: 281
Registriert: 2006-10-09 19:54:07
Wohnort: Raum Göttingen

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#173 Beitrag von christian » 2016-01-12 19:13:17

ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg




--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG



--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
...it´s the size of his toys, what seperates the man from the boys

Benutzeravatar
Michael
abgefahren
Beiträge: 1930
Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Wohnort: 35768 Eisemroth
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#174 Beitrag von Michael » 2016-02-02 13:29:25

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg




--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Toni63
infiziert
Beiträge: 32
Registriert: 2015-09-27 17:11:13

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#175 Beitrag von Toni63 » 2016-02-02 16:43:29

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg




--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Benutzeravatar
hirsel
neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 2016-02-08 13:59:47
Wohnort: Heidelberg

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#176 Beitrag von hirsel » 2016-02-08 15:59:15

Hallo zusammen,

ich hab die Daten mal in eine CSV-Datei übernommen und hier angehängt (Excel kann ich leider nicht hochladen).
Die Daten lässt sich so vielleicht leichter filtern und warten.

Gruß
---
Mathias
Dateianhänge
LKW_Leergewichte_20160207.csv
(11.59 KiB) 128-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Womox
Überholer
Beiträge: 229
Registriert: 2015-08-14 23:35:49
Wohnort: Kassel

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#177 Beitrag von Womox » 2016-02-28 18:43:00

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg




--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
-- MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg


--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Benutzeravatar
maxd
abgefahren
Beiträge: 1740
Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#178 Beitrag von maxd » 2016-03-01 17:37:06

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg


--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg


--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg


--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Benutzeravatar
rossi
Überholer
Beiträge: 203
Registriert: 2006-10-03 12:42:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#179 Beitrag von rossi » 2016-03-02 9:48:04

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg


--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg


--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg


--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg[/quote]
"Ich liebe Gerüchte, naja, Fakten können so irreführend sein..." Chistoph Walz in "Inglourious Basterds"

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#180 Beitrag von schweiger » 2016-03-07 0:28:33

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg


--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg


--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg


--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF als Siebenschläfer: https://7globetrotters.de/1124
Hilfsrahmen auf LKW: https://7globetrotters.de/kosten-fuer-d ... ilfsrahmen

Antworten