Übersicht Leergewicht Fahrgestell

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
John_HH
LKW-Fotografierer
Beiträge: 138
Registriert: 2018-04-18 6:12:46
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#271 Beitrag von John_HH » 2021-11-15 12:38:09

-ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)

—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, breite H4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

Dazu kam:
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachgerödel 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
Frido unser MB 1224AF ist auch bei Instagram zu finden unter Frido1224

Benutzeravatar
John_HH
LKW-Fotografierer
Beiträge: 138
Registriert: 2018-04-18 6:12:46
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#272 Beitrag von John_HH » 2021-11-15 12:38:21

-ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)

—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, breite H4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

Dazu kam:
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachgerödel 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
Frido unser MB 1224AF ist auch bei Instagram zu finden unter Frido1224

Milmi
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2020-12-23 12:18:39

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#273 Beitrag von Milmi » 2021-12-08 13:54:40

-ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)

—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, breite H4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

Dazu kam:
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » » Gesamt: 4500kg

Alheiss
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2021-04-07 19:16:37

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#274 Beitrag von Alheiss » 2021-12-27 0:08:47

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Dazu kam
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
MB 1124AF, MB 709

Milmi
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2020-12-23 12:18:39

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#275 Beitrag von Milmi » 2021-12-30 0:46:05

-ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)

—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, breite H4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

Beim Eintrag von Alheiss sind leider einige "alte" Fahrgestell Einträge verloren gegangen, ich habe diese wieder nachgetragen
Den 1124 AF von Alheiss habe ich mit dazu genommen:
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)

Benutzeravatar
haze-42
neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 2010-12-19 20:55:05

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#276 Beitrag von haze-42 » 2022-02-01 16:41:27

Mercedes 1626, Fernfahrerhaus, Zwischenrahmen, leere GFK-Kabine, 14.00 Reifen, gr. Tank 8.500 kg

Benutzeravatar
oheidinger
infiziert
Beiträge: 30
Registriert: 2020-11-25 21:11:46

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#277 Beitrag von oheidinger » 2022-06-05 15:08:23

-ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)

—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg
--Iveco EuroCargo 150E320 4x4 Fahrgestell mit 60 Liter Diesel und 20 Liter Adblue 5530kg (HA 1800kg, VA 3700kg)
--Iveco EuroFire FF135E24W (4x4) Fahrgestell mit 50L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung 14.00R20, Rotzler Treibmatic Seilwinde, 5790kg
--Iveco EuroFire FF135E22W (4x4) Fahrgestell mit 150L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung Felge (Hutchinson) 365/85R20, 5900kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, breite H4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

Hinzufgefügt:
--Iveco EuroFire FF135E22W
Iveco EuroFire / FF135e 22

Benutzeravatar
oheidinger
infiziert
Beiträge: 30
Registriert: 2020-11-25 21:11:46

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#278 Beitrag von oheidinger » 2022-06-05 15:09:13

-ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)

—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg
--Iveco EuroCargo 150E320 4x4 Fahrgestell mit 60 Liter Diesel und 20 Liter Adblue 5530kg (HA 1800kg, VA 3700kg)
--Iveco EuroFire FF135E24W (4x4) Fahrgestell mit 50L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung 14.00R20, Rotzler Treibmatic Seilwinde, 5790kg
--Iveco EuroFire FF135E22W (4x4) Fahrgestell mit 150L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung Felge (Hutchinson) 365/85R20, 5900kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, breite H4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

Hinzufgefügt:
--Iveco EuroFire FF135E22W
Iveco EuroFire / FF135e 22

Benutzeravatar
netnomergn
Selbstlenker
Beiträge: 160
Registriert: 2019-06-24 22:56:41

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#279 Beitrag von netnomergn » 2022-06-15 14:16:50

oheidinger hat geschrieben:
2022-06-05 15:09:13
-ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)

—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg
--Iveco EuroCargo 150E320 4x4 Fahrgestell mit 60 Liter Diesel und 20 Liter Adblue 5530kg (HA 1800kg, VA 3700kg)
--Iveco EuroFire FF135E24W (4x4) Fahrgestell mit 50L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung 14.00R20, Rotzler Treibmatic Seilwinde, 5790kg
--Iveco EuroFire FF135E22W (4x4) Fahrgestell mit 150L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung Felge (Hutchinson) 365/85R20, 5900kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, Radstand 3,26m, AL3 Vorderachse, breite HL4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

Hinzufgefügt:
--Iveco EuroFire FF135E22W
Nein, das ist kein Defekt, das ist ein Special Effect!

Benutzeravatar
netnomergn
Selbstlenker
Beiträge: 160
Registriert: 2019-06-24 22:56:41

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#280 Beitrag von netnomergn » 2022-06-15 14:17:29

oheidinger hat geschrieben:
2022-06-05 15:09:13
-ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)

—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg
--Iveco EuroCargo 150E320 4x4 Fahrgestell mit 60 Liter Diesel und 20 Liter Adblue 5530kg (HA 1800kg, VA 3700kg)
--Iveco EuroFire FF135E24W (4x4) Fahrgestell mit 50L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung 14.00R20, Rotzler Treibmatic Seilwinde, 5790kg
--Iveco EuroFire FF135E22W (4x4) Fahrgestell mit 150L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung Felge (Hutchinson) 365/85R20, 5900kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, Radstand 3,26m, AL3 Vorderachse, breite HL4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

Hinzufgefügt:
--Iveco EuroFire FF135E22W
Nein, das ist kein Defekt, das ist ein Special Effect!

Benutzeravatar
4willi
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2021-09-19 18:04:03

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#281 Beitrag von 4willi » 2022-06-17 12:49:02

Hallo zusammen,

letztens war ich - eher mein Lkw - auf der Waage. Daten habe ich der Liste beigefügt...
Hinzugekommen ist:
Mercedes 917 AF, LN2, Doka medium, 310 cm Radstand, Einzelbereift 335/80R20, ohne Aufbau, mit FW-Hilfsrahmen, ohne Ersatzrad, Tank ca. 40l: 5070 kg


-ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)

—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg
--Iveco EuroCargo 150E320 4x4 Fahrgestell mit 60 Liter Diesel und 20 Liter Adblue 5530kg (HA 1800kg, VA 3700kg)
--Iveco EuroFire FF135E24W (4x4) Fahrgestell mit 50L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung 14.00R20, Rotzler Treibmatic Seilwinde, 5790kg
--Iveco EuroFire FF135E22W (4x4) Fahrgestell mit 150L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung Felge (Hutchinson) 365/85R20, 5900kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF, LN2, Doka medium, 310 cm Radstand, Einzelbereift 335/80R20, ohne Aufbau, mit FW-Hilfsrahmen, ohne Ersatzrad, Tank ca. 40l: 5070 kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, Radstand 3,26m, AL3 Vorderachse, breite HL4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)
*****
Ich wachse mit meinen Aufgaben ...
... aber meist nur am Bauch, denn mein Nervenkostüm wird mir schon ganz schön eng.

grijo
süchtig
Beiträge: 681
Registriert: 2007-01-22 17:33:29
Wohnort: Raum Esslingen

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#282 Beitrag von grijo » 2022-08-02 19:18:34

Mercedes 917 AF, LN2, Doka medium, 310 cm Radstand, Einzelbereift 335/80R20, ohne Aufbau, mit FW-Hilfsrahmen, ohne Ersatzrad, Tank ca. 40l: 5070 kg


-ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg
—Iveco Magirus 90-16 AW gekürzte Doka, Fahrgestell mit Federgelagerten Zwischenrahmen für FM2), ausgebauter FM2 Shelter, 4x 385/65R22,5 auf einteiligen Felgen, Unterfahrschutz, 150l Diesel ohne Frischwasser, 6400kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg
--Iveco EuroCargo 150E320 4x4 Fahrgestell mit 60 Liter Diesel und 20 Liter Adblue 5530kg (HA 1800kg, VA 3700kg)
--Iveco EuroFire FF135E24W (4x4) Fahrgestell mit 50L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung 14.00R20, Rotzler Treibmatic Seilwinde, 5790kg
--Iveco EuroFire FF135E22W (4x4) Fahrgestell mit 150L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung Felge (Hutchinson) 365/85R20, 5900kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF, LN2, Doka medium, 310 cm Radstand, Einzelbereift 335/80R20, ohne Aufbau, mit FW-Hilfsrahmen, ohne Ersatzrad, Tank ca. 40l: 5070 kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, Radstand 3,26m, AL3 Vorderachse, breite HL4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

Benutzeravatar
felix
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4758
Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Wohnort: Kalletal

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#283 Beitrag von felix » 2022-08-03 18:17:21

Moin,

Tatra mit eingefügt:

-ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg
—Iveco Magirus 90-16 AW gekürzte Doka, Fahrgestell mit Federgelagerten Zwischenrahmen für FM2), ausgebauter FM2 Shelter, 4x 385/65R22,5 auf einteiligen Felgen, Unterfahrschutz, 150l Diesel ohne Frischwasser, 6400kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg
--Iveco EuroCargo 150E320 4x4 Fahrgestell mit 60 Liter Diesel und 20 Liter Adblue 5530kg (HA 1800kg, VA 3700kg)
--Iveco EuroFire FF135E24W (4x4) Fahrgestell mit 50L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung 14.00R20, Rotzler Treibmatic Seilwinde, 5790kg
--Iveco EuroFire FF135E22W (4x4) Fahrgestell mit 150L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung Felge (Hutchinson) 365/85R20, 5900kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF, LN2, Doka medium, 310 cm Radstand, Einzelbereift 335/80R20, ohne Aufbau, mit FW-Hilfsrahmen, ohne Ersatzrad, Tank ca. 40l: 5070 kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, Radstand 3,26m, AL3 Vorderachse, breite HL4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Tatra 815 4x4.1, 4050cm Radstand, mittellange Kabine, 380ps V12, hinten Luft, vorne Drehstab als Fahrgestell ca. 7400kg.

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

Benutzeravatar
Pitmaster
süchtig
Beiträge: 818
Registriert: 2016-10-18 8:23:40
Wohnort: Westerwald

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#284 Beitrag von Pitmaster » 2022-08-03 21:47:04

Hallo

MAN 19.314 F2000 FAEC zugefügt

Guido


-ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg
—Iveco Magirus 90-16 AW gekürzte Doka, Fahrgestell mit Federgelagerten Zwischenrahmen für FM2), ausgebauter FM2 Shelter, 4x 385/65R22,5 auf einteiligen Felgen, Unterfahrschutz, 150l Diesel ohne Frischwasser, 6400kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg
--Iveco EuroCargo 150E320 4x4 Fahrgestell mit 60 Liter Diesel und 20 Liter Adblue 5530kg (HA 1800kg, VA 3700kg)
--Iveco EuroFire FF135E24W (4x4) Fahrgestell mit 50L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung 14.00R20, Rotzler Treibmatic Seilwinde, 5790kg
--Iveco EuroFire FF135E22W (4x4) Fahrgestell mit 150L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung Felge (Hutchinson) 365/85R20, 5900kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.364 F2000 FAEC Fernfahrerhaus, Radstand 4500mm, mit 4 Punkt Zwischenrahmen, leere Staukästen und 700l Diesel, 10200Kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF, LN2, Doka medium, 310 cm Radstand, Einzelbereift 335/80R20, ohne Aufbau, mit FW-Hilfsrahmen, ohne Ersatzrad, Tank ca. 40l: 5070 kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, Radstand 3,26m, AL3 Vorderachse, breite HL4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Tatra 815 4x4.1, 4050cm Radstand, mittellange Kabine, 380ps V12, hinten Luft, vorne Drehstab als Fahrgestell ca. 7400kg.

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)
Meine Vermutung wurde bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. Walter Röhrl

Benutzeravatar
exmuff
Schrauber
Beiträge: 381
Registriert: 2019-12-26 10:43:37

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#285 Beitrag von exmuff » 2022-08-05 9:32:55

Phoenix hinzugefügt und damit die Tatra-Front gestärkt :) Außerdem alphabetische Reihenfolge korrigiert (R vor S)?!


--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg
—Iveco Magirus 90-16 AW gekürzte Doka, Fahrgestell mit Federgelagerten Zwischenrahmen für FM2), ausgebauter FM2 Shelter, 4x 385/65R22,5 auf einteiligen Felgen, Unterfahrschutz, 150l Diesel ohne Frischwasser, 6400kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg
--Iveco EuroCargo 150E320 4x4 Fahrgestell mit 60 Liter Diesel und 20 Liter Adblue 5530kg (HA 1800kg, VA 3700kg)
--Iveco EuroFire FF135E24W (4x4) Fahrgestell mit 50L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung 14.00R20, Rotzler Treibmatic Seilwinde, 5790kg
--Iveco EuroFire FF135E22W (4x4) Fahrgestell mit 150L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung Felge (Hutchinson) 365/85R20, 5900kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.364 F2000 FAEC Fernfahrerhaus, Radstand 4500mm, mit 4 Punkt Zwischenrahmen, leere Staukästen und 700l Diesel, 10200Kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF, LN2, Doka medium, 310 cm Radstand, Einzelbereift 335/80R20, ohne Aufbau, mit FW-Hilfsrahmen, ohne Ersatzrad, Tank ca. 40l: 5070 kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, Radstand 3,26m, AL3 Vorderachse, breite HL4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Tatra 815 4x4.1, 4050cm Radstand, mittellange Kabine, 380ps V12, hinten Luft, vorne Drehstab als Fahrgestell ca. 7400kg.
--Tatra Phoenix EU6 6x6, Paccar MX13 R6 12.9L 530PS/2.500NM, Allison 4700 Wandlerautomatik, gelenkte 3. Achse, langes Fahrerhaus, 14.00 R20, allgemein ziemliche Vollausstattung, 430L Tank, reines Fahrgestell ohne Aufbauten, vollgetankt mit Fahrer lt. Radlastwaage ca. 12.000kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)
Freundliche Grüße
Pit

Directed by Robert B. Weide

#TeamDreiachser

Benutzeravatar
Roby
infiziert
Beiträge: 30
Registriert: 2020-06-11 21:54:52

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#286 Beitrag von Roby » 2022-09-27 16:07:17

Iveco 75-16 hinzugefügt


--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 75-16AW Doppelcab, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge, 80 Liter Diesel, DoKa gedämmt und zum SchlaZi umgebaut, Koffer komplett leer, ohne Vorbaupumpe, 5100Kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg
—Iveco Magirus 90-16 AW gekürzte Doka, Fahrgestell mit Federgelagerten Zwischenrahmen für FM2), ausgebauter FM2 Shelter, 4x 385/65R22,5 auf einteiligen Felgen, Unterfahrschutz, 150l Diesel ohne Frischwasser, 6400kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg
--Iveco EuroCargo 150E320 4x4 Fahrgestell mit 60 Liter Diesel und 20 Liter Adblue 5530kg (HA 1800kg, VA 3700kg)
--Iveco EuroFire FF135E24W (4x4) Fahrgestell mit 50L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung 14.00R20, Rotzler Treibmatic Seilwinde, 5790kg
--Iveco EuroFire FF135E22W (4x4) Fahrgestell mit 150L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung Felge (Hutchinson) 365/85R20, 5900kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.364 F2000 FAEC Fernfahrerhaus, Radstand 4500mm, mit 4 Punkt Zwischenrahmen, leere Staukästen und 700l Diesel, 10200Kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF, LN2, Doka medium, 310 cm Radstand, Einzelbereift 335/80R20, ohne Aufbau, mit FW-Hilfsrahmen, ohne Ersatzrad, Tank ca. 40l: 5070 kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, Radstand 3,26m, AL3 Vorderachse, breite HL4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Tatra 815 4x4.1, 4050cm Radstand, mittellange Kabine, 380ps V12, hinten Luft, vorne Drehstab als Fahrgestell ca. 7400kg.
--Tatra Phoenix EU6 6x6, Paccar MX13 R6 12.9L 530PS/2.500NM, Allison 4700 Wandlerautomatik, gelenkte 3. Achse, langes Fahrerhaus, 14.00 R20, allgemein ziemliche Vollausstattung, 430L Tank, reines Fahrgestell ohne Aufbauten, vollgetankt mit Fahrer lt. Radlastwaage ca. 12.000kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

Borsty
Schrauber
Beiträge: 325
Registriert: 2020-07-11 15:56:32
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#287 Beitrag von Borsty » 2022-11-16 8:00:58

Hinzugefügt Mercedes Benz 2038


--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 75-16AW Doppelcab, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge, 80 Liter Diesel, DoKa gedämmt und zum SchlaZi umgebaut, Koffer komplett leer, ohne Vorbaupumpe, 5100Kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg
—Iveco Magirus 90-16 AW gekürzte Doka, Fahrgestell mit Federgelagerten Zwischenrahmen für FM2), ausgebauter FM2 Shelter, 4x 385/65R22,5 auf einteiligen Felgen, Unterfahrschutz, 150l Diesel ohne Frischwasser, 6400kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg
--Iveco EuroCargo 150E320 4x4 Fahrgestell mit 60 Liter Diesel und 20 Liter Adblue 5530kg (HA 1800kg, VA 3700kg)
--Iveco EuroFire FF135E24W (4x4) Fahrgestell mit 50L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung 14.00R20, Rotzler Treibmatic Seilwinde, 5790kg
--Iveco EuroFire FF135E22W (4x4) Fahrgestell mit 150L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung Felge (Hutchinson) 365/85R20, 5900kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.364 F2000 FAEC Fernfahrerhaus, Radstand 4500mm, mit 4 Punkt Zwischenrahmen, leere Staukästen und 700l Diesel, 10200Kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF, LN2, Doka medium, 310 cm Radstand, Einzelbereift 335/80R20, ohne Aufbau, mit FW-Hilfsrahmen, ohne Ersatzrad, Tank ca. 40l: 5070 kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, Radstand 3,26m, AL3 Vorderachse, breite HL4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes 2038 Automatik 6HP500 nur Fgst, kurzes Führerhaus, 3,8m Radstand, Einzelbereifung 14R20 Tublex Sprengringfelgen(Sonderanfertigung) 1x200l, 1x400l,100ltr Diesel 7'054 kg.
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Tatra 815 4x4.1, 4050cm Radstand, mittellange Kabine, 380ps V12, hinten Luft, vorne Drehstab als Fahrgestell ca. 7400kg.
--Tatra Phoenix EU6 6x6, Paccar MX13 R6 12.9L 530PS/2.500NM, Allison 4700 Wandlerautomatik, gelenkte 3. Achse, langes Fahrerhaus, 14.00 R20, allgemein ziemliche Vollausstattung, 430L Tank, reines Fahrgestell ohne Aufbauten, vollgetankt mit Fahrer lt. Radlastwaage ca. 12.000kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

micha100
neues Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 2011-07-16 19:38:48
Wohnort: Braunschweig

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#288 Beitrag von micha100 » 2022-11-27 22:47:28

Hinzugefügt Mercedes Benz 2038


--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg
--Iveco Daily C70/180 4x4 180 PS Automatik Radstand 3,78m voller Tank, Fahrer, Rahmenheck Verlängerung 35cm , Standheizung 3150kg gewogen , Gesamtgewicht 7000kg , AHK Kugel 3500 kg ,

--Iveco-Magirus 75-16AW Singlecab,ohne Hilfsrahmen, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge 70 Liter Diesel Radstand 3100 ,3710Kg
--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 75-16AW Doppelcab, 335/80R20 MPT auf Stahlfelge, 80 Liter Diesel, DoKa gedämmt und zum SchlaZi umgebaut, Koffer komplett leer, ohne Vorbaupumpe, 5100Kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer orig. Einbauten Regale etwas ausgebaut - Gang durch hinterer Klappe freigelegt, ohne Werkzeug und Schubladen, 1/4 Tankfüllung Original bereift, ohne Fahrer, 5720kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka ohne Hinterbänke und Einbauten, etwas Werkzeug, Alubutyl am Doka-Dach, Vorbaupumpe entfernt, Leiterträger auf dem Dach entfernt, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5, ca 90 L Diesel im Original Tank, mit Ersatzrad 385/65R22.5 im Lentner-Koffer liegend (ansonsten leergegräumt) , Batterien 2 mal Optima Blau 75 Ah + 1 Natoblock, VA 3160kg , HA 2480 kg zusammen 5640 kg (Raiffeisen geeichte Waage)

--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
—Iveco Magirus 90-16 AW DoKa umgebaut auf Fernfahrerkabine, Fahrgestell mit Federgelagerten Twistlock-Zwischenrahmen für FM2 (450kg), Vier Reifen 395/85R20 Michelin XZL auf Sprengring, Unterfahrschutz ca. 76kg, Weiteres auf YouTube unter 90-16!!!
Gesamtgewicht: 5160kg
—Iveco Magirus 90-16 AW gekürzte Doka, Fahrgestell mit Federgelagerten Zwischenrahmen für FM2), ausgebauter FM2 Shelter, 4x 385/65R22,5 auf einteiligen Felgen, Unterfahrschutz, 150l Diesel ohne Frischwasser, 6400kg

--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde 7710kg
--Iveco Magirus 110-16AW (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Fahrgestell mit Pritsche (lang/ leichte Ausführung ohne Plane) + Winde + org. Ladekran 8600kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg
--Iveco EuroCargo 150E320 4x4 Fahrgestell mit 60 Liter Diesel und 20 Liter Adblue 5530kg (HA 1800kg, VA 3700kg)
--Iveco EuroFire FF135E24W (4x4) Fahrgestell mit 50L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung 14.00R20, Rotzler Treibmatic Seilwinde, 5790kg
--Iveco EuroFire FF135E22W (4x4) Fahrgestell mit 150L Diesel, Radstand 3910mm, Einzelbereifung Felge (Hutchinson) 365/85R20, 5900kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) Planenkoffer + Pritsche 3 Punkt Lagerung 8000kg
--Magirus 168M11FAL (ex dän. Militär - 4,2m Radstand - 13R20) DK Funkshelter + 3 Punkt Lagerung 8850kg
--Magirus 168M11FL (ex BW - 4x2) Pritsche/ Rundplane BW + Zubehör BW 5500kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA ex THW kurze Doka Bj. 1980, Aufbau gekürzt zu "offener Pritsche", Seilwinde, 130l Diesel, 4 Räder 8,25R20 mit Fahrer 6550 kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D11FA TLF16/25 mit Tank (leer), Pumpe und einer Leiterhalterung, ohne Schlauchhaspel, Koffer ansonsten leer geräumt, Original-Bereifung, ohne Fahrer, mit ca. 50l Diesel: 6.620 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg
--Magirus Mercur 125A10 als SKW; org.Koffer leer bis auf Manschaftskabine; Leiter und Res.Rad auf dem Dach;vollgetankt; TÜV gewogen: 5500kg

--MAN 8.136f (2x4) 5m fahrgestell, originale 8,5R17,5 zwillingsbereifung, knapp unter 3t ( : mit flat 3,3t, 80l Tank voll, mit mir und e.rad
--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 10.220 mit langem Fahrerhaus, 3900mm Radstand, 395/85R20 und 500L Diesel 5250kg
--MAN 10.220 kurzes FH, Meiller Kipper, Radstand 2910mm, AP Achsen, Einzelbereift 335/80/20: 5500kg
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.224 LAK L80 ohne Kipperaufbau, mit original Zwillingsbereifung 5150kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 17.232 FAK ohne Koffer oder Pritsche, Originalreifen (12R22,5, Zwilling) 6100kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.364 F2000 FAEC Fernfahrerhaus, Radstand 4500mm, mit 4 Punkt Zwischenrahmen, leere Staukästen und 700l Diesel, 10200Kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AK,3,60er Radstand Einzelbereift BAE 10x20 365/80R20 ohne Zwischenrahmen,mit Dachträger/Stauboxen.4600Kg
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF, LN2, Doka medium, 310 cm Radstand, Einzelbereift 335/80R20, ohne Aufbau, mit FW-Hilfsrahmen, ohne Ersatzrad, Tank ca. 40l: 5070 kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--MB Atego 1018A, Ex-BW mit Stahlstosstange, Radstand 3,26m, AL3 Vorderachse, breite HL4 Achse hinten, 365/80/20 auf Sprengringfelgen mit all den BW-Gimmicks aber ohne MG-Luke im Fahrerhaus, nur Fahrgestell ohne Fahrer und Pritsche, ca. 40l Diesel im Tank: 5.050kg
--MB Atego 918AF Fahrerhaus Kurz, 326cm Radstand, original Einzelbereifung mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, schmale H4 HA, nur Fahrgestell ohne Fahrer mit ca. 50l Diesel im Tank: VA 3300 kg, HA 1200 kg » Gesamt: 4500kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1124AF Bj 1992, kurzes Fahrerhaus Radstand 3640mm, Einzelreifen 385/65R22.5, neue Parabelfedern vo und hi, Tank 120l, ohne Ersatzrad, ohne Aufbau, 4510Kg, (HA 1350KG)
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1217A nur Fahrgestell mit hydraulischer Winde (5to/10to), original Zwillingsbereifung, mit fast leeren Tank 5.700kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1222 AF, leerer Ziegler-Koffer 3,67m, große FW-DoKa, einzelbereift 395/85-20, Rest Original, VA 4300 kg, HA 2600 kg -> ges. 6900 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Ziegler, 3 6 m Radstand, 18t-Traverse und Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg 6400 kg
--Mercedes 1224 AF, Fahrgestell mit Doka Metz (hohes Dach) ohne Feuerwehrausrüstung, Metz Koffer komplett leer geräumt und ohne Boden & Dachausrüstung 3,6 m Radstand, Zwillingsbereifung 10R22,5 zul. GG 13.500 kg, gewogen 7240 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, TLF24/50 Glasfaser-Aufbau inkl. Pumpe + Tank (leer) ohne FW-Ausrüstung, Radstand 3.9m, Original Bereifung ---- VA 5430 kg, HA 5450 kg » ges. 10900 kg
--Mercedes 1729AF (AK), WSK400+ZF16S190, M-Fahrerhaus, Radstand 3.9m, Original Bereifung, nacktes FgSt. + Überführungskotflügel, 100l Diesel ---- VA 5130 kg, HA 2810 kg » ges. 7950 kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell M-Haus , 3,9m Radstand , 800l Tankanlage , 14R20 , 6700kg
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes 2038 Automatik 6HP500 nur Fgst, kurzes Führerhaus, 3,8m Radstand, Einzelbereifung 14R20 Tublex Sprengringfelgen(Sonderanfertigung) 1x200l, 1x400l,100ltr Diesel 7'054 kg.
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Einzelkabine / 3,6m Achsstand /4x 11R20 / BGS Koffer +30cm Höhe / 50l im Tank / Innenausbau mit Siebdruck Bodenplatten + paar Möbel Paulowina > 5900Kg (gewogen)
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LAF 1113A/1965 kurze Doka, 4300kg selbstgewogen, mit Reifen 365/80r20, Radstand 3,60 m, inklusiv Zwischenrahmen 250Kg
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes LAF 1113B/ 1990, große Doka, RS 4,20m, weitgehend original mit leerem Koffer (ohne Einbauten und Leiterhalterung) --> 6100kg (selbst gewogen)
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG

--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)

--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg

--Tatra 815 4x4.1, 4050cm Radstand, mittellange Kabine, 380ps V12, hinten Luft, vorne Drehstab als Fahrgestell ca. 7400kg.
--Tatra Phoenix EU6 6x6, Paccar MX13 R6 12.9L 530PS/2.500NM, Allison 4700 Wandlerautomatik, gelenkte 3. Achse, langes Fahrerhaus, 14.00 R20, allgemein ziemliche Vollausstattung, 430L Tank, reines Fahrgestell ohne Aufbauten, vollgetankt mit Fahrer lt. Radlastwaage ca. 12.000kg

--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
--Ural-4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, langer Rahmen, K1.375-Russenkoffer, inklusive Ersatzrad und ca. 150 kg Werkzeug bzw. Einbauten, 3/4 Tank, ohne Fahrer, selbst gewogen: 9450 kg (Lampenhalter)

Antworten