Übersicht Leergewicht Fahrgestell

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
happylandy
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2012-08-06 11:03:24
Wohnort: Brodnica, POLEN/ Fürth
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#181 Beitrag von happylandy » 2016-04-01 10:33:30

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg


--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg


--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg


--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Benutzeravatar
fennets
Schrauber
Beiträge: 358
Registriert: 2016-03-20 2:34:52

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#182 Beitrag von fennets » 2016-04-17 18:08:15

Iveco 90-16 AW ex Feuerwehr , ohne Feuerwehrkoffer, mit Vorbaupumpe und 3/4 vollem Tank und original-Bereifung 4960 kg
Das Herz schlägt Deutz

Was'n ALG?
-Is mein Facebook!

Benutzeravatar
weissmann
infiziert
Beiträge: 57
Registriert: 2015-06-08 22:23:09

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#183 Beitrag von weissmann » 2016-04-19 9:22:50

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg


--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg


--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg


--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Benutzeravatar
Michael
abgefahren
Beiträge: 1929
Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Wohnort: 35768 Eisemroth
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#184 Beitrag von Michael » 2016-04-28 5:47:32

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg


--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg


--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg


--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Benutzeravatar
HolzwurmPeter
LKW-Fotografierer
Beiträge: 122
Registriert: 2016-03-21 20:26:40
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#185 Beitrag von HolzwurmPeter » 2016-05-23 19:56:28

Michael hat geschrieben:--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg


--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg


--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
Mit Fünfzig ist man so jung, dass man noch viele Dummheiten machen kann — aber alt genug, um sich die richtigen auszusuchen.

Der Hauptgrund für Stress ist des tägliche Kontakt mit Idioten.
* Albert Einstein

Groschengrab
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2014-02-07 14:24:23
Wohnort: Zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#186 Beitrag von Groschengrab » 2016-07-01 22:27:09

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg


--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg


--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
Es ist niemals zu spät und selten zu früh.

Benutzeravatar
just59
infiziert
Beiträge: 91
Registriert: 2010-03-02 15:39:05
Wohnort: Mosel

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#187 Beitrag von just59 » 2016-07-12 11:59:31

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg


--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg[/quote]

Jan1234
LKW-Fotografierer
Beiträge: 101
Registriert: 2014-11-24 19:31:58

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#188 Beitrag von Jan1234 » 2016-09-30 6:44:08

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg


--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)

--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg[/quote]

Beauceron
neues Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 2015-11-03 10:56:03
Wohnort: Bedburg

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#189 Beitrag von Beauceron » 2016-11-13 17:56:20

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg


--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg

--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA naktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg[/quote]

Stdaniel
neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 2015-11-11 19:07:08

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#190 Beitrag von Stdaniel » 2016-11-25 19:35:56

Hallöchen in die Runde,
ist ja nicht aktuell aber trotzdem meine Info dazu:
Ich habe einen MB 1120 AF (Feuerwehrt - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg.

Schöne Vorweihnachtszeit

Benutzeravatar
Magirus_130D7_LF8
LKW-Fotografierer
Beiträge: 109
Registriert: 2016-10-13 15:54:47

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#191 Beitrag von Magirus_130D7_LF8 » 2016-12-14 9:30:23

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg


--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
Magirus-Deutz 130D7 FA, ex-LF8, noch im Originalzustand

Benutzeravatar
litle
infiziert
Beiträge: 35
Registriert: 2015-05-24 17:13:43

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#192 Beitrag von litle » 2016-12-21 18:18:05

--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg

--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
Grüße
Der J0
______________________________________________
Aktuell: T3 Syncro
In Zukunft: ???

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 2812
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#193 Beitrag von franz_appa » 2017-02-08 22:38:28

Hallö
Habe soeben festgestellt das einige 130er rausgeflogen sind aus der Liste.
(Gibt ja schon Unterschiede: Radstand, Doka oder Einzelkabine, usw)

Absicht?
oder beim Kopieren verlustig gegangen?

Greets
natte
01.09. 2018 Black Rose - Thin Lizzy Tribute Band
Festung Ehrenbreitstein - Cafe Hahn Veranstaltung
19.00 Uhr Beginn Veranstaltung

22.09. 2018 Battersea Powerstation - Pink Floyd Tribute
Plaidt Druckerei Künster Firmenjubiläum aber gig ist öffentlich - come to get some floyd on the nose

29.09 2018 Dead Baron - JazzRock Gedudels & more
Andernach im V8 - Achtung: no singer no problems

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 14611
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

#194 Beitrag von Wilmaaa » 2017-02-08 22:47:40

Mit hoher Wahrscheinlichkeit Kopierverlust.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
paf_32
infiziert
Beiträge: 48
Registriert: 2016-09-04 17:12:05
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#195 Beitrag von paf_32 » 2017-02-14 18:15:21

Habe die Liste wieder um ASTRA und die 130er ergänzt:



--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

Benutzeravatar
Eisho
infiziert
Beiträge: 95
Registriert: 2015-01-25 17:40:05
Wohnort: Köln

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#196 Beitrag von Eisho » 2017-03-05 12:56:56

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
WoMo-Historie bisher: T2a, Opel Blitz, T2b, L3004x4, T5 4motion Seikel, 817AF(bald fertig)

Benutzeravatar
Bruno1017A
süchtig
Beiträge: 653
Registriert: 2016-05-09 12:51:28
Wohnort: Sülbeck
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#197 Beitrag von Bruno1017A » 2017-04-05 10:38:59

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg
....und das Wohnmobil hat Räder verdammt!

Benutzeravatar
happylandy
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2012-08-06 11:03:24
Wohnort: Brodnica, POLEN/ Fürth
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#198 Beitrag von happylandy » 2017-10-18 14:03:25

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

miggi
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2007-12-16 21:10:25
Wohnort: Spay

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#199 Beitrag von miggi » 2017-12-14 13:06:06

Bitte Daten nachtragen:

Mercur 150A, 150PS/ F6L 714,Zulassung 8.10.1964, Hubraum 9500, Doka 6 Personen, Pritsche/Plane 3,10m lang, Höhe 2,00m,
Leergewicht 5250kp, Nutzlast 2240kp, Zul. Ges. Gew.7490Kp, Reserverad, Voll getankt,1.Anhängerkupplung 4500kp, 2. Kugelkopf-
kupplung 2700kp, H-Kennzeichen,Bereifung 8,25x20,


Unimog 406

Zugmaschine, Zulassung 6.6.1966, 84PS, Hubraum 5638, Motor OM 352,5x Bereifung 12,5x20, Front-Heckhydraulik, Zapfwelle vorne-
hinten, Hilfsladefläche, Leergewicht 4100kp, Nutzlast 1400kp, Zul.Ges:gew.5500kp, 1.Anhängerkupplung 6490kp,
2. Kugelkopfkupplung 2700kp, H-Kennzeichen,

Vielen Dank !!

Fotos gerne über PN.
Zuletzt geändert von miggi am 2018-01-12 5:55:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
xttenere
infiziert
Beiträge: 54
Registriert: 2006-10-03 22:59:34
Wohnort: Göppingen

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#200 Beitrag von xttenere » 2018-01-11 0:51:58

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg

moje 57
LKW-Fotografierer
Beiträge: 127
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#201 Beitrag von moje 57 » 2018-02-18 23:53:30

--ASTRA HD 8652 8x6 Fahrgestell ohne Pritsche 12200kg


--BEDFORD MJ, mit Pritsche 4850Kg

--Bucher Duro II 6x6 Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 4500kg, Selbst gewogen 4350kg auf 275/80R20 laut Handbuch 4300, Selbst gewogen 4150kg
--Bucher Duro 4x4 L Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3850kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3700
--Bucher Duro 4x4 S Ohne Aufbau und ohne Ersatzrad mit 335/80R20 auf 11/20"Stahlfelgen laut Handbuch 3800kg auf 275/80R20 laut Handbuch 3650

--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Originalshelter (entkern & ausgebaut) 7800kg
--DAF Leyland T244 4x4 Fahrgestell mit Zwischenrahmen 300 l-Tank und 2 Pers. 5380kg
--DAF Leyland T244 4x4 Pritsche ohne Bordwaende und Plane 5800kg
--DAF Leyland T244 4x4 ohne Pritsche 4950kg

--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 ohne Pritsche/ Hilfsrahmen 4400kg
--FIAT IVECO ACM 80/90 Fahrgestell 4x4 14,5x20 mit Pritsche/ Hilfsrahmen 5600kg

--Iveco-Magirus 75-16AW, ohne Hilfsrahmen, mit Seilwinde 4170 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW(Radstand 3,5m), große Doka,mit 4x Conti 335/80R20 MPT81 auf Stahlfelge 11-20 SDC ohne Ersatzrad, leichter Zwischenrahmen für FMI, DOKA-> leer bis auf Fahrersitz, Beifahrer Doppelsitzbank, ohne Dachhimmel, keine Sitzbänke hinten(nur Gestell), ca. 100L Diesel, ohne Fahrer (in), etc. 4850kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW-Koffer 6120kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka orig. Einbauten, ohne Werkzeug, Einzelbereifung 385/65R22.5 auf Felge 11.75-22.5(135 Kg/Rad), mit original Ersatzrad, 130 L Diesel, THW-Koffer leergegräumt, 5610 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, THW Koffer zur Pritsche runtergebaut 5140 kg (inkl. 130 l Diesel)
--Iveco-Magirus 90-16AW, große Doka, alles original bis auf den THW-Koffer (abgeflext bis auf Höhe der Bordwände, vordere Kofferwand noch komplett vorhanden Pritschenmbau), Tank 1/2voll, ohne Fahrer, ohne Werkzeug o.ä. vo 3150kg, hi 2140kg, Gesamtgewicht 5300 kg
--Iveco-Magirus 90-16AW,grosse Doka, Radstandsverlängerung um 1200mm, 3. Lagerung und Containertraversen, Tank 3/4 voll, Schutzbleche von einem 3 Achser verstärkter Kardanwelle vom MB, original in Doka liegend, 5340KG ohne Koffer, Fahrer ... aber mit Reserverad :-)
--Iveco-Magirus 110-16, Dänischer Funkkoffer, 8200kg
--Iveco-Magirus 110-16 Fahrgestell mit Hilfsrahmen und original dänischer 3punkt lagerung 5580 kg
--Iveco-Magirus 110-16AW, nur 3 Punktgelagerter Pritschenrahmen 6400kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen 4700kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer und 13.00Reifen 6180kg
--Iveco-Magirus 110-17AW Fahrgestell mit Hilfsrahmen und leerem Zeppelin FM3 Koffer. Tank ca. 90l mit Fahrer und Reserverad 6520 kg
--Iveco-Magirus 110-17AW DoKa 4,6m Radstand (Ex BW-Fahrschule) Fahrgestell ohne Pritsche mit Original Hilfsrahmen 5620 kg
--Ivevo-Magirus 110-17AW komplett Original Pritsche ohne die seitl. Bracken, vollgetankt mit Fahrer 5800kg




--Magirus 130D 7FA DoKa, orig. Koffer (leer) ohne Reserverad auf 9.00R20 Einzelbereift 5180kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 130D 9FA Wohnkoffer , fertig für Urlaub(Vollgerödelt) mit 300L Diesel , 200Liter Wasser ,Holzofen , 2 Personen 7450kg .Nacktes Fahrgestell lt. Fzs. 4300kg
--Magirus 130D 9FA Orig. Koffer um und ausgebaut als Wohnkoffer 6240kg
--Magirus 130D 9 mit Feuerwehrkoffer und Frontpumpe 5900kg
--Magirus 130D 7FA DoKa, mit leerem original Feuerwehraufbau, ohne Ersatzrad und ohne Fahrer 5280kg
--Magirus 130D 9FA Fahrgestell mit leerem Wohnkoffer ca.5300KG
--Magirus 120 D 10 AL (4,20er Radstand) 3770kg
--Magirus 170D11FA nacktes Fahrgestell mit kl.Doka und 395/85R20 5700kg
--Magirus 170D11FA - kleines Fahrerhaus 3 - Sitzer, Singlebereifung 12x22,5 und 200 Liter Diesel im Tank 5340 kg
--Magirus 170D11FA RW2 naktes Fahrgestell mit Winde und Hydrauliktank und 5x Reifen 12R22,5 5300kg
--Magirus 170D11FA RW2,Winde und Generator mit 16/70R20 er Reifen 7430 kg leer
--Magirus 170D11FA ex PLF 2000 Radstand 3,29 Einzelkabine 5050kg
--Magirus 170D11FA THW kurze Doka aus 1985, Original Koffer leer, Seilwinde, Reifen 14,5R20, 7180 kg
--Magirus 170D12 A nacktes Fahrgestell mit 14.00 R20 und Winde 5880 kg
--Magirus 170D12 A, Fahrzeug o. Aufbau, 200 L. Kraftstoff, inkl. 1 Person, 8,25R20 Zwillingsbereifung, Winde (Auslieferungszustand, o. Ersatzrad): ca. 5420 kg, das selbe Fahrzeug o. Aufbau, nach Umbau (RÄDER, TANKS, ISOLIERUNG, Federn, Sitze, Ansaugung, Beleuchtung, Lufttrockner, 2. Lima, usw. o. Ersatzrad): 6200kg
--Magirus 192D11 FA , 4x4-Fahrgestell ohne Pumpe mit Leerkoffer (TK/Pritsche), 8.25er Reifen, 180L Zusatztank, Kanisterhalterungen, Staukästen und Dachträger - ca. 6800kg
--Magirus 130M7 FAL, der mit den Portalachsen. Als RW1 mit Aufbau hinten der Fa. Voll. Die vordere Jalousiebreite komplett ausgeräumt. Dachzelt
drauf, 12.5R20, Campingklo mit 16l Frischwasser, voller Dieseltank, 12kW Stromaggregat mit Lichtmast und 5t Winde, wiegt er 6.040kg.
--Magirus-Deutz S 7500 Jupiter 4,8m / 5,4 m Radstand Fahrgestell-Gewicht 4650/4700 kg
--Magirus-Deutz Saturn 145-L (S 5500), Fahrgestell-Gewicht 3740 kg
---Magrius FM170D11FA ohne Winde mit 12.00 x 22,5- Singlebereifung, Reserverad, Hilfsrahmen mit Traversen für FM 2 Shelter, ca 200 Liter im Tank
Leergewicht 5500 kg

--MAN 8.150 FAE 3,1m nur Fahrgestell und 100 Liter Diesel ziemlich genau 4000kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m mit Pritsche(ohne Bordwände) und Dänischem Koffer leer, mit 5x 365/80 R 20 5480kg selbst gewogen
--MAN 8.136 FAE, 3,1 m Radstand, mit 100 l Diesel und leerem US-Shelter 4700 KG
--MAN 9.150, mit Kabine, 2 Ersatzrädern, 200 l Diesel und 300 l Wasser 6400 kg
--MAN 9.150 FAE, Fahrstell nackt, 3,5m, 4.700 Kg
--MAN 8.150 FAE, 3,1 m inkl. Zwischenrahmen, auf 12,5 R 20 4700kg
--MAN 8.220 TGL Doppelkabine mit Feder Hilfsrahmen 4895 kg
--MAN 10.220 mit längerem Faherehaus = etwa 4800kg (Radstand 3260mm)
--MAN 11.168 HA-LF mit Tank u. Pumpe, aber ohne sonstige Beladung (TLF-Hütte): 6840 KG
--MAN 11.168 HA-LF16 9-Mannkabine, Metzaufbau Alu, Zwillingsreifen,Vorbaupumpe: 6500 kg
--MAN 11.192 HALF ohne Rüstwagentonne aber mit 20KVA + hydr. Winde ca. 5550kg
--MAN TGM 13.290 BL Kurzes Fhs 3950mm Radstand Fahrgestell nackt Einfachbereift 4.340 kg; mit Aufbau 540 cm Reisegefullt 10.500kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 3900mm, Fahrgestell nackt, Einfachbereift, Stahstosstange etc., 14R20, 6654kg
--MAN TGM 13.290 BB mittleres Fahrerhaus, Radstand 4200mm, 14R20, 6306kg
--MAN 14.280, mittellanges Fahrerhaus, Radstand 4200mm, Rahmenüberhang ab Mitte HA 2400mm, Zwillingsbereifung, lt MAN 5530kg
--MAN 15.216 HAK ohne Koffer oder Pritsche, 10R20 Zwilling 4500Kg
--MAN 19.361U Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 5200mm, Kran, Pritsche mit Alubordwänden: 11800kg
--MAN 19.403 Fernfahrerhaus, Radstand 5500mm, 8400kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Winde ohne Pritsche 8200 kg
--MAN KAT 1 / 2 Achser mit Bühne/ Bordwände 9300kg
--MAN KAT 1 / 3 Achser mit Winde/ ohne Pritsche und Staukasten 9.500 kg
--MAN KAT 1A1 / 3Achser ohne Winde nur Fahrgestell, 9.100kg

--Mercedes 507D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3000 KG
--Mercedes 508D (T2) langer Kastenwagen Hochdach u. 6 Sitzplätzen: ca. 3150 KG
--Mercedes 611D (T2), 4x2, kleines Fahrerhaus mit Alukoffer (4,2m): 3200kg
--Mercedes 613 Kastenwagen leer. 3700kg
--Mercedes 711, Fensterbus, 4x2, komplett entkernt, ohne Diesel: 3.500 kg
--Mercedes 811D (T2) 4x2 FW LF8 Kabine ohne Aufbau entkernt, wenig Diesel: 3.220 kg
--Mercedes 814, 6Zylinder, 4x2 ohne Diffsp., Fahrgestell mit Pritsche, Radstand 3700mm, lt. Schein 4090kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, nur Fahrgestell ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), ohne Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 3.500 kg
--Mercedes 814, 6 Zylinder, 4x2, Differentialsperre, mit Plywoodkoffer (ohne Ladebordwand) ohne Reserverad mit Fahrer (65kg), mit
Unterfahrschutz, ca. 80% Diesel, 4.450 kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, 3.355kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 3,70m Radstand, Doppelkabine, 3.540kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, 3.385kg
--Mercedes 818DA Fahrgestell (Vario), 4,25m Radstand, Doppelkabine, 3.570kg
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 5020 kg inkl. Einzelbereifung, Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 914 AK, 3,10er Radstand 4400 kg inkl. Einzelbereifung, ohne Zwischenrahmen u. Ersatzrad
--Mercedes 917 AF,nur Fahrgestell 310cm Radstand, Orginalbereifung, 4050 - eingetragenes Leergewicht als WoMo mit ausgebautem FM2: 6540Kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 310cm Radstand, Einzelbereift 385/65R22,5, ohne Zwischenrahmen und ohne Ersatzrad, Tank ca. 20l, 4060kg
--Mercedes 917 AF, nur Fahrgestell, 365cm Radstand, Einzelbereift 365/80R20, ohne Ersatzrad, Tank 75l, 4440kg, VA 3060kg
--Mercedes 917 AF LF16-TS 4x4, Feuerwehrkoffer ohne Beladung, 365cm Radstand, Dopplereifen, 6580kg
--Mercedes 1017 nur Fahrgestell ohne Pritsche ab 5200 KG.
--Mercedes 1017 AF Doka (Metz). nur Fahrgestell, noch Zwillingsbereift, Ersatzrad, Stabi und verstärktes Federpaket noch montiert 5650 kg
--Mercedes 1017AF gekürzt Fernfahrer, Dämmung, Seitenanfahrschutz, Tank 500l voll, Fahrer 75kg, Heckunterfahrschutz mit AHK, Kleinkram 5500kg
--Mercedes 1017AF Wackenhut Doka, Rotzlerwinde & leerer GGKW78 Aufbau, Reserverad & 120l Diesel 7650kg
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine und 5 T Seilwinde, Pritsche ohne Spriegel (5,1 m) 6300 kg, wenn die Pritsche runter ist,
gibts das neue Gewicht, Ohne Pritsche exakt 5000 kg VA li 1515, VA re 1525, HA li 905, HA re 1055, Dieseltank halb leer ;-)
--Mercedes 1117 original 3,6 m Radstand mit Fernfahrerkabine, 13.00 Bereifung und Sprengringfelgen, 1x300l + 1x400l Stahltanks, 4700kg
--Mercedes 1120 AF (Feuerwehr - Allrad) erstanden und nach Abbau der FW-Kabine wiegen lassen. Das Fahrgestell ohne Aufbau, ohne Ersatzrad wiegt mit Serienbereifung 4.440 kg
--Mercedes 1120 AF 4x4 mit 3640mm Radstand, kurzer Schweizer DOKA; leerer 4m Aluisokofferaufbau von SIL 131 inkl. Fenstern und Dachluke; massiver, absenkbarer Reserveradhalter am Heck; 150L Diesel im 300L PE-Tank; sehr stabiler Actros-Unterfahrschutz; 2x PE-Unterbaukästen; 2x Alusandblechen; Bereifung 5x 12.00R20 auf Lemmerz Heavy-Duty-Sprengringfelgen (die durchgeschweißte Variante) GG 6,5to (Fahrgestell ohne Reserverad 4,95to)
--Mercedes 1124 Radstand 3,6 m mit kurzer Doka und Koffer/14,5 R 20/90 l Diesel/ohne E-Rad, 6.200 kg (Papiere=gewogen); Leergewicht fertig ausgebaut 8.100 kg
--Mercedes 1317 Radstand 3640 mm, kurzes FH, 100l Diesel, Trapezfedern, 14.5er Reifen auf MB-Sprengringfelgen, Reserverad, ohne Aufbau 4940 kg
--Mercedes 1617 nur Fahrgestell 3.20 Radstand mit 14.00 6000kg
--Mercedes 1217 nur Fahrgestell mit single Bereifung 5500kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf 13.00 single Bereifung inkl. Zwischenrahmen (Federlagerung) 4960kg
--Mercedes 1317 LK/LN2 3,60m Radstand auf Originalbereifung, noch ohne Aufbau, ohne Zwischenrahmen, leerer 90l-Diesel, 4.360kg
--Mercedes 1317 AK LK/LN2 3,10m Radstand auf 12R22.5 Einzelbereifung, reines Fahrgestell ohne Ersatzrad, fast leerem Tank 4.420kg
--Mercedes 1222 nur Fahrgestell mittleres Haus mit Zwillingsbereifung 5800 kg
--Mercedes 1222 AF nur Fahrgestell große FW Doka mit Zwillingsbereifung 6100 kg
--Mercedes 1428AF, kleine Doka, 3,60m Radstand, Fahrgestell mit 900l Tankanlage (3xStahltanks) + 14.00R20 auf KAT-Felge, 6820kg
--Mercedes 1824 nur Fahrgestell S-Haus und 3,9m Radstand 6.400 Kg orig. 12R22,5 Bereifung
--Mercedes 1935 große Kabine mit 3,80er Radstand 7730kg--
--Mercedes LA 710 Fahrgestell 3300kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 710 "Fahrgestell betriebsfertig" 2950kg lt. original-Betriebsanleitung
--Mercedes LA710 mit Nato-Koffer rustikal ausgebaut (keine Dusche / Wassertanks), Einzelbereifung 11.00R20, inkl. Reserverad, Werkzeug und vollem Tank 5460 kg, selbst gewogen
--Mercedes LA 911 Fahrgestell 3500kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 1113 Fahrgestell 3600kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B Fahrgestell 3700kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LA 911B kurze Doka / 4,2 Achsstand / 385/65 R22,5 / ohne Aufbau&Zwischenrahmen / 130L Tank 1/2 gefüllt / Fahrbereit 4500KG (gewogen)
--Mercedes LA 1113A lange DoKa; 4.2m Achsstand; 11er Räder; Vorbauseilwinde; Spritstand unbekannt (Fassungsvermögen 200l) 4.68t, selbst gewogen.
--Mercedes LA 1113B Fahrgestell 3800kg lt. Kurzhauber.allrad-lkw.eu
--Mercedes LAF 1113B/1969 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 8,25 R20, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m (Reisefertig mit LAK2, 14,5 R20, 400L Sprit, 7,5t (selbst gewogen)
--Mercedes LAF 1113B/1973 Fahrgestell 4400kg selbstgewogen, mit Reifen 385/65R22,5, sonst ohne alles, Radstand 4,20 m
--Mercedes LAF 1113B/1984, nur Fahrgestell/ohne etwas 5140kg selbstgewogen, Einzelb. 385/65, 9P Doka, Radstand 4,20 m
--Mercedes LA 1113B/1982, nur Fahrgestell, Einzelb. 385/65R22,5, 6P Doka, HL4 HA, Rotzler Winde, Radstand 4,20 m --> 5.200kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL5-Hinterachse, 4 Schwingsitze, 600-Liter-Tanks halbvoll => gewogen 5160 kg
-- Mercedes-Benz LAF 1113B/42, 1974, nur Fahrgestell mit 6-Personen-Doka, HL4-Hinterachse, Rest serienmäßig => errechnet 4780 kg
-- Mercedes Unimog 1300L, BM435.115, Motor OM366A, BW-San-Koffer (leer, jedoch mit Batt.,Standheizung, Originalisolierung), Reifen 12,5R20 ohne Reserverad = 5400 kg
-- Mercedes Unimog 2450L38, nur Fahrgestell mit Arbeitsgruppe, Kriechgängen, Splitgetriebe und 14.00R20 --> 5460kg
-- Mercedes Unimog U2400TG, nur Fahrgestell, Reifen 6X12R22,5, Radstand 4100, lt.Daimler----> 5600KG


--Saurer 2DM 1976 - Original Schweizer Armeeausführung (Pritsche, Pland und Winde) 7100 kg
--Saurer 4DM bj. 73 - 3 Seiten Kipper ohne zugmaul. 7.300 Kilo
--Saurer 5DM, D1KL Jg. 1971, 4500mm Radstand, Kipper: 8600kg
--Saurer M4, Jg. 1954, 4250kg

--Scania TGB30/SBA111, nur Fahrgestell, nur Rahmen mit Winde 6960kg
--Scania 143H450, Fernfahrerhaus, Fahrgestell 8700mm, Radstand 4800mm, Pritsche ohne Bordwände, leerer Tank: 9200kg

--Steyr 680 MF (2 Achs mit DoKa): Original: 5520 Kg (mit Pritsche), Minimal: 4700 Kg (ohne Pritsche, ohne Hilfsrahmen, ohne Reserverad)
--Steyr 680 ÖBH (2 Achser, ohne Pritsche, Ersatzrad...) 4200 kg
--Steyr A680g (2 Achs, mit Orig.Pritsche, ohne Plane, mit Ersatzrad, mit Winde, ohne Diesel) 5340kg (SimonHH)
--Steyr 680g; Fahrgestell mit Seilwinde und Reifen 14,5r20 und zusatztank: 5200 kg (gunterle)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, o.Ersatzrad/-Halter, mit Dachgepäcktr., 20l Diesel, => 5.200Kg selbst gewogen (guenni)
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell, Ersatzrad, ohne Pritsche, ca 100l Diesel 5240 KG
--Steyr 12M18 nur Fahrgestell ohne Pritsche mit Winde ab 5900 KG
--Steyr 12S21 nur Fahrgestell mit Seilwinde, ohne Ersatzrad, fast leerer Tank 5350KG
--Steyr991.200 mit 300l Diesel, 14.00 auf Stahlfelgen und dem Reservereifen 7500kg
--Steyr1491.310 mit Pritsche und Halbkoffer und 4 14.00 Reservereifen 12500 kg
--Steyr Pinzgauer 712M mit Rüstkoffer; reisefertig mit allerlei Gerödel ohne Personen: 3250kg


--Renault TRM 2000, Fahrgestell mit Brücke ohne Bordwände aber mit Ersatzrad und Ersatzradkran, vollgetankt 3860kg
--Renault 85 150 TI; Fahrgestell mit kurzer DoKa und 20l Diesel 4500kg

--Robur 2002A, Fahrgestell ohne Aufbau, Werkzeug, Ersatzrad 2500kg
--Robur 2002A, Allradbus AFR6 MZ17, leer nach KTA-Blatt 3700kg (fahrbereit mit Ersatzrad)


--Ural 4320 6x6 Diesel, Serienzustand, Winde, vollgetankt mit leerem LAK2 auf original Traversen (selbst gewogen) 9700kg


Diesen Beitrag melden
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Itchywheels
infiziert
Beiträge: 96
Registriert: 2017-05-10 19:09:30

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#202 Beitrag von Itchywheels » 2018-04-09 12:19:28

Bitte nachtragen:
MB 1120, 4x2, Fernfahrerkabine, 3,64m Radstand, Zusatz-Luftfeder an der HA, 6x 265/70-R19,5 - Fahrgestell mit Reserverad und Tank leer 4500 kg
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

djanet5
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2013-10-24 14:08:00
Wohnort: Ralingen

Re: Übersicht Leergewicht Fahrgestell

#203 Beitrag von djanet5 » 2018-08-09 8:30:54

MB 1428AF kleine DoKa, 3,60m Radstand, 200 und 400l Tanks (100l im Tank), 6 x 14.00 auf Luchs-Alufelgen, 3 x Alu stauboxen, Zwischenrahmen mit 4,70m Wohnkabine (4 Fenster, 1 Dachluke) 8200Kg
MB 1428 AF

Antworten