Fenster Einbau MB 1113: woher bekomme ich die Teile?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
dutcharry
Überholer
Beiträge: 254
Registriert: 2009-08-13 21:25:37
Wohnort: Zeist- Niederlande

Fenster Einbau MB 1113: woher bekomme ich die Teile?

#1 Beitrag von dutcharry » 2010-01-30 20:28:25

Hallo Kollegen,

Es gibt Leute die Seitenfenster ausbauen, Doka's einkürzen, usw. aber ich möchte zusätzliche 'Mittelfenster' an meinem MB 1113 große Doka (Wackenhut) einbauen.

Bekanntlich gibt es diese nicht bei Onkel Benz, also wie organisiere ich das?

- Gibt es Fenster und Profile von andere LKW's welche mehr oder weniger passen?
- Gibt es noch in Deutschland 2. Hand LKW Zeug Händler welche eventuell diese Fenster/Profile verkaufen könnten?

Ich bedanke mich für eure Ideen und Ratschläge im voraus!

Grüsse,

HarryBild
Zuletzt geändert von dutcharry am 2010-01-30 20:29:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
dutcharry
Überholer
Beiträge: 254
Registriert: 2009-08-13 21:25:37
Wohnort: Zeist- Niederlande

#2 Beitrag von dutcharry » 2010-01-31 19:24:04

Zu viele Antworte ist nicht gut aber '0' sind eher ein bisschen wenig.

Bitte, mach mal!

Benutzeravatar
Thomas H
süchtig
Beiträge: 879
Registriert: 2006-10-03 12:40:31
Wohnort: Ingelheim am Rhein

#3 Beitrag von Thomas H » 2010-01-31 19:37:30

Moin!

Na gut... :D

Ist da an dem Seitenteil nur ein dünnes Blech?
Einfachste Version: Blech ausschneiden, Klemmprofil einsetzen, geeignete Scheibe beim Autoglaser zuschneiden lassen und einsetzen, Füllerprofil einsetzen und fertig!
Bastelanleitung
Bezugsquellen (Links im Text)

Gruß
Thomas
Zuletzt geändert von Thomas H am 2010-01-31 19:49:54, insgesamt 1-mal geändert.
o[__Y__]o

LAF 1113B/42 mit Funkkoffer

Benutzeravatar
dutcharry
Überholer
Beiträge: 254
Registriert: 2009-08-13 21:25:37
Wohnort: Zeist- Niederlande

#4 Beitrag von dutcharry » 2010-01-31 21:31:57

Hallo Thomas,

Danke, super!

Ja, ist nur dünnes Blech.

Scheint also das es keine 2. Hand Quellen gibt für Aluprofiele und Fenster.

Dann habe ich tatsächlich vor eine Neufertigung zu machen.

Grüsse,

Harry

Benutzeravatar
Thomas H
süchtig
Beiträge: 879
Registriert: 2006-10-03 12:40:31
Wohnort: Ingelheim am Rhein

#5 Beitrag von Thomas H » 2010-01-31 22:00:33

Hallo Harry,

also wenn das wirklich nur ein dünnes Blech ist und wenn das Fenster nur zum Rausschauen gedacht ist dann ist das wirklich der einfachste und preiswerteste Weg - vor allem kannst Du die Abmessungen dann selbst festlegen. Dann gibt es zwar nicht so einen schicken Aluminium-Rahmen wie bei den Fenstern in den Türen, aber was soll's...

Noch ein Tipp: wenn Du das wirklich so machst besorgst Du Dir am besten so ein Einziehwerkzeug für die Kederprofile, damit sparst Du Dir viiiiiiiel Arbeit! :happy:
Bezugsquelle: eBay

Gruß
Thomas
o[__Y__]o

LAF 1113B/42 mit Funkkoffer

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3543
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

#6 Beitrag von Lasterlos » 2010-01-31 22:56:58

Hallo,
es gibt auch Schiebefenster, die einen schlichten Alu-Rahmen haben,
so wie dieses. Ist halt auf Grund der Verglasung eine etwas andere Optik. Alternativ so etwas?

Gruß Markus

Benutzeravatar
dutcharry
Überholer
Beiträge: 254
Registriert: 2009-08-13 21:25:37
Wohnort: Zeist- Niederlande

#7 Beitrag von dutcharry » 2010-01-31 23:19:52

In Holland haben wir ein Halbgott: ....Johan Cruyff.

Seine Aussage: "Jedes Nachteil hat sein Vorteil." Stimmt sogar oft und auch hier. Mit diese Fenster (Markus) hat mann und die Alu-look und kann man die Fenster noch auswählen (Schieben oder nicht) auch.

Hmmm, nicht schlecht: gute Tip und ja Thomas die Hilfswerkzeuge kaufe ich auch.

Danke, Harry

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3543
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

#8 Beitrag von Lasterlos » 2010-01-31 23:34:58

Hallo Harry,
bei Reimo bekommst du starre Scheiben mit Dichtung
ab 36,90 €

Gruß Markus

Antworten