Tankvolumen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Pjotr
Schrauber
Beiträge: 341
Registriert: 2006-10-04 18:34:33
Wohnort: Houwerzijl, NL
Kontaktdaten:

Tankvolumen

#1 Beitrag von Pjotr » 2009-04-06 20:38:21

Hallo allerseits

Unser 1113er hat unterm Beifahrersitz einen Dieseltank, der verbunden ist mit einem weiteren Tank unterm Fahrersitz, so wie das üblich war bei manchen Feuerwehren. Weiss jemand hier wieviel Diesel die zwei Tanks zusammen fassen können?

Bin halt neugierig nach meinem eigenen Auto... :huh:

Gruss!

Hans
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11457
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Pirx » 2009-04-06 20:46:15

Hallo Hans!

Unter dem Fahrersitz sind 40 Liter, unter der Beifahrerbank nochmal 65 Liter.

Beim Ausbau vor allem des Tanks unter dem Fahrer geht es sehr knapp her. Man fragt sich, wie die den Tank damals in den Sitzkasten bekommen haben ...

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
gunther
Kampfschrauber
Beiträge: 563
Registriert: 2006-10-04 15:04:02
Wohnort: Graben-Neudorf

#3 Beitrag von gunther » 2009-04-07 8:49:07

Pirx hat geschrieben:Hallo Hans!

Unter dem Fahrersitz sind 40 Liter, unter der Beifahrerbank nochmal 65 Liter.

Beim Ausbau vor allem des Tanks unter dem Fahrer geht es sehr knapp her. Man fragt sich, wie die den Tank damals in den Sitzkasten bekommen haben ...

Pirx
so gross waren meine Tanks auch

Gruss Gunther
Man sollte eigentlich im Leben niemals die gleiche Dummheit zweimal machen, denn die Auswahl ist groß genug
(Bertrand Russell)

Benutzeravatar
Pjotr
Schrauber
Beiträge: 341
Registriert: 2006-10-04 18:34:33
Wohnort: Houwerzijl, NL
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Pjotr » 2009-04-07 8:58:06

Danke. Die Tanks bleiben; zusätzlich bauen wir noch einen 250 liter tank. Bei 350 liter sollten wir also eine Reichweite von etwa 1750 km (Strasse) haben.

@Gunther: ich glaube, Du wolltest die Tanks ausbauen. Womit wirst Du den dann freikommenden Raum dann nutzen?

Gruss,

Hans
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Benutzeravatar
gunther
Kampfschrauber
Beiträge: 563
Registriert: 2006-10-04 15:04:02
Wohnort: Graben-Neudorf

#5 Beitrag von gunther » 2009-04-07 16:46:05

Hallo Hans
ich habe die Tanks ausgebaut.

Auf der Fahrerseite wie auch Beifahrerseite kommt ein Luftfedersitz mit eingebauten Gurten rein.

Hierzu kommt eine neue Konsole.

An der Konsole des Fahrersitzes möchte ich auch den Umschalthahn für die neuen Tanks anbauen.

Zwischen den beiden neuen Sitzkonsolen, bzw. links vom Beifahrersitz sollen die 2 Fahrzeugbatterien in einen Blechkasten rein, eventuell soll dieser Blechkasten als Notsitz für Führer etc. dienen..

Gruss Gunther
Man sollte eigentlich im Leben niemals die gleiche Dummheit zweimal machen, denn die Auswahl ist groß genug
(Bertrand Russell)

Benutzeravatar
Pjotr
Schrauber
Beiträge: 341
Registriert: 2006-10-04 18:34:33
Wohnort: Houwerzijl, NL
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Pjotr » 2009-04-07 17:14:10

Interessant, bin mal gespannt wie weit Du bist...! Ich kann erst ende Mai wieder weiterbauen - Es liegen Unmengen Arbeit vor mir :bored:

Ciao

Hans
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Benutzeravatar
Africalex
süchtig
Beiträge: 974
Registriert: 2006-10-03 10:03:35
Wohnort: Heinsberg
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Africalex » 2009-04-14 7:08:52

genau so wie Gunther es beschreibt, habe ich es bei meinem gemacht.
Naja, das Gefrikkel mit den neuen Sitzkonsolen hab ich beim
Karosseriebaumeister machen lassen.
Sitze sind die 6000-er ISRI mit Beckengurt.

Ich mach nachher mal Fotos.

Alex
you're welcome - obroni !

Benutzeravatar
Africalex
süchtig
Beiträge: 974
Registriert: 2006-10-03 10:03:35
Wohnort: Heinsberg
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Africalex » 2009-04-14 9:11:04

So, hier die Fotos:
Bild
Fahrersitz von links
Bild
Fahrersitz von vorne
Bild
Fahrersitz von hinten
Bild
Batterien rechts neben Beifahrersitz
Bild
Bild

Bild


Muss jetzt nur noch "aufgehübscht" und ein
Kantenschutzprofil angebracht werden.
Sitzhöhe ist jetzt optimal und ein Reststauraum unter den Sitzen
ist für Kleinkram auch erhalten worden.

Alex
Zuletzt geändert von Africalex am 2009-04-15 6:41:35, insgesamt 1-mal geändert.
you're welcome - obroni !

Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1796
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

#9 Beitrag von Dieselsurfer » 2009-04-14 21:47:14

hi, kann deine Bilder leider nicht sehen...
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7677
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von Uwe » 2009-04-14 22:04:36

Hmm, ich fürchte, die Bilder sind dem heutigen Foren-Schluckauf zum Opfer gefallen :(

Grüße
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
x.l.
abgefahren
Beiträge: 1909
Registriert: 2006-10-04 4:53:57
Wohnort: Berlin

#11 Beitrag von x.l. » 2009-04-14 22:13:21

Moin,

ich hab die Bilder noch gesehen... sah gut aus alles...will auch so machen :-)

Ich hab noch die beiden Tanks drin, hab bisher noch nicht mehr als 90L tanken können.

Gruß
Axel
Baust du Turbo an Diesel, läuft Diesel wie Wiesel

Benutzeravatar
Pjotr
Schrauber
Beiträge: 341
Registriert: 2006-10-04 18:34:33
Wohnort: Houwerzijl, NL
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von Pjotr » 2009-04-15 8:21:24

Sieht sehr gut aus, Alex! Dennoch belasse ich die Tanks da wo sie sind; weil mein 1113er ja diese wunderbare Feuerwehr-Staukisten am Rahmen hat und somit da einerseits Raum ist für ein extra Dieseltank a 250 liter, und andererseits Abwassertank, Starterbatterien und Kleinkram.

Die Aufbaubatterien sitzen bei mir hinterm Fahrerstuhl im Fahrerhaus.

Gruss

Hans
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Benutzeravatar
Lorenz
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2019-01-08 21:08:38

Re: Tankvolumen

#13 Beitrag von Lorenz » 2019-08-04 22:13:50

Hallo zusammen, lese nun schon seit einiger Zeit sehr interessiert mit und freue mich über soviel hilfreiche Themen, tolles Forum!!! Wir sind nun seit 3 Monaten glückliche Besitzer eines LAF 1113 Schlauchwagen. Jede Fahrt ist immer wieder ein tolles Erlebnis, auch wenn wir noch mit allem am Anfang stehen, freu ich mich auf ein neues Projekt. Nun zu meiner ersten eigentlichen Frage hier im Forum. Wir haben auch zwei Tanks im Fahrerhaus, 65 li. und 40 li., ich kann aber nur 65 li. tanken dann ist schluss. Der 40 li. Tank bleibt gänzlich leer. Habe schon geschaut, sie sind miteinander verunden. Frage: gibt es Hebel oder Schalter, kann etwas verstopft sein, hatte schon jemand das gleiche problem oder mache ich etwas falsch????

Antworten wären super!

Grüße in die Runde
Lorenz

Benutzeravatar
Lorenz
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2019-01-08 21:08:38

Re: Tankvolumen

#14 Beitrag von Lorenz » 2019-08-04 22:14:53

Hallo zusammen, lese nun schon seit einiger Zeit sehr interessiert mit und freue mich über soviel hilfreiche Themen, tolles Forum!!! Wir sind nun seit 3 Monaten glückliche Besitzer eines LAF 1113 Schlauchwagen. Jede Fahrt ist immer wieder ein tolles Erlebnis, auch wenn wir noch mit allem am Anfang stehen, freu ich mich auf ein neues Projekt. Nun zu meiner ersten eigentlichen Frage hier im Forum. Wir haben auch zwei Tanks im Fahrerhaus, 65 li. und 40 li., ich kann aber nur 65 li. tanken dann ist schluss. Der 40 li. Tank bleibt gänzlich leer. Habe schon geschaut, sie sind miteinander verunden. Frage: gibt es Hebel oder Schalter, kann etwas verstopft sein, hatte schon jemand das gleiche problem oder mache ich etwas falsch????

Antworten wären super!

Grüße in die Runde
Lorenz

Antworten