Sitze neu polstern?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
steffos
LKW-Fotografierer
Beiträge: 149
Registriert: 2006-10-16 9:01:35
Wohnort: magdeburg
Kontaktdaten:

Sitze neu polstern?

#1 Beitrag von steffos » 2008-10-29 22:42:56

hallo,
ich habe einen 911er vom bgs mit kunstledersitzen. da man sehr darauf schwitzt, habe ich ueberlegt,ob ich die sitze neu polstern lassen sollte. ausserdem haengt die doppelsitzbank auf der beifahrerseite rechts ziemlich durch. hier hat die federung nachgelassen, so dass meine beifahrerin immer nach rechts aussen rutscht.
wo kann man die sitze neu polstern lassen?

ich habe auf dem letzten treffen in leopoldshoehe einen bgs kurzhauber als fahrgestell gesehen. dessen netter besitzer hatte seine sitze neu polstern lassen, was sehr gut aussah. weiss vielleicht jemand, wem der gruene 911er gehoert? wie gesagt, fahrgestell, stand vorn rechts auf der wiese. gleich an der einfahrt.

vielen dank fuer eure tipps und viele gruesse,
steffos

Benutzeravatar
AlfredG
abgefahren
Beiträge: 1670
Registriert: 2006-10-03 14:12:48
Wohnort: 26629 Ostgroßefehn
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von AlfredG » 2008-10-29 23:18:42

Hallo,
habt Ihr keinen Autosattler in Eurer nähe?
Oder zeig mir Bilder und ich sage dir was es kostet.
Gruß Alfred

Polsterarbeiten
Zuletzt geändert von AlfredG am 2008-10-29 23:33:05, insgesamt 4-mal geändert.
170D11 ex RW2

Benutzeravatar
TheDude
süchtig
Beiträge: 875
Registriert: 2006-10-03 11:58:50
Wohnort: Unterwegs im Laster
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von TheDude » 2008-10-30 11:34:24

Hi Steffos,

bist Du sicher, dass Du die Sitze neu polstern willst und nicht besser ein paar andere Sitze über die Bucht schiesst und einbaust???

Grüsse vom Dude
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Immer mehr Leute geben immer mehr Geld aus, das sie eigentlich gar nicht haben,
um sich Dinge anzuschaffen, die sie eigentlich gar nicht brauchen,
um denen zu imponieren, die sie eigentlich gar nicht mögen.

Benutzeravatar
J.L.
süchtig
Beiträge: 713
Registriert: 2008-08-20 12:20:28
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von J.L. » 2008-10-30 13:02:58

Hallo Steffos
Es ist kein Problem den Bezug abzunehmen, man kann dabei auch die Federn nachspannen.
Man muß die Bank/Lehne rausschrauben und kann vorsichtig mit sanfter Gewalt den ezug aus der klemm Nut ziehen.
Man hat dann ein Muster für einen ander Bezug....
Viel Erfolg
JohannnesBild

Antworten