Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Itchywheels
Kampfschrauber
Beiträge: 551
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#1 Beitrag von Itchywheels » 2019-05-13 9:21:04

Hallo,
vorm Tüvtermin wollte ich noch schnell die Lenkstange tauschen, da beide Staubmanschetten eingerissen sind.
Art.Nr. Steht ja auf dem Teil schön drauf - wie das bei MB üblich ist.... und oh Schreck nicht mehr lieferbar...
A6754602605

Zubehörhändler - Fehlanzeige, kein Bestand!

Jetzt ist es so, das die Lenkstange nicht ausgeschlagen ist - ich brauche lediglich neue Staubkappen...
Kennt jemand zufällig einen Lieferanten für Staubkappen?

Bild

Bild

Bild

Danke und Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Wuiderer
Kampfschrauber
Beiträge: 508
Registriert: 2016-02-02 2:44:12
Wohnort: Chiemgau

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#2 Beitrag von Wuiderer » 2019-05-13 9:37:22

Servus Rico,
normalerweise wird dir da jeder Landmaschinenmechaniker weiterhelfen können. Dort konnte ich für meinen Unimog auch eine einzelne Staubschutzmanschette beziehen.
Gruß Clemens

Benutzeravatar
jnjsn
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2017-02-04 15:21:25

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#3 Beitrag von jnjsn » 2019-05-13 9:43:19

Hi,
schau mal bei Univoit, vielleicht ist was passendes dabei.

Gruß
Jörg

sico
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3951
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#4 Beitrag von sico » 2019-05-13 11:52:10

Univoit hat da sicher was passendes.
Dazu muß man aber das Altteil genau vermessen.
Mgf
Sico

Benutzeravatar
kawahans
süchtig
Beiträge: 681
Registriert: 2010-10-17 19:05:55
Wohnort: Weinitzen, 8044, Österreich

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#5 Beitrag von kawahans » 2019-05-13 15:15:59

Falls es beim LM-Händler nicht klappt:

Ich habe für meinen Steyr Staubmanschetten über Ebay (aus Bulgarien) bezogen. Durchmesser oben und unten + ungefähre Höhe -> damit kann man gut suchen.

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans
Wer Morgens zerknittert aufsteht hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten

Benutzeravatar
kawahans
süchtig
Beiträge: 681
Registriert: 2010-10-17 19:05:55
Wohnort: Weinitzen, 8044, Österreich

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#6 Beitrag von kawahans » 2019-05-13 15:18:18

Wer Morgens zerknittert aufsteht hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten

Andy
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4018
Registriert: 2008-06-14 10:58:36

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#7 Beitrag von Andy » 2019-05-13 17:20:52

Moins,

wenn man die Maße ja weis, müssen es ja keine Staubmanschetten vom Benz sein. :angel:

Ich habe beim MF Schlepper auch vor kurzem Staubmanschetten von einem BMW eingebaut, passt auch.

Die Manschetten vom MF waren auch nicht lieferbar. :wack:

Also musste nur ein bissel suchen.

Gruß
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
siegerland
süchtig
Beiträge: 821
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#8 Beitrag von siegerland » 2019-05-13 18:01:07

Hallo Rico,

das hier könnte passen A0004621896:

https://www.autoteiledirekt.de/dt-7337924.html

DT 4.80076

Bild

Bild

Figur 53


Referenz:
a) https://www.comco.sk/manzeta-stlpika-ri ... 6-p2054068
b) https://www.autodoc.de/dt/7337924


Schau mal ob das für Dich schlüssig ist.
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
daarnsen
Selbstlenker
Beiträge: 173
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#9 Beitrag von daarnsen » 2019-05-13 19:22:58

Servus Rico, den Spurstangenkopf vermessen und dann bei
https://www.schlepper-teile.de
bestellen...

Grüße Arne

Benutzeravatar
Itchywheels
Kampfschrauber
Beiträge: 551
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#10 Beitrag von Itchywheels » 2019-05-13 19:29:45

Vielen vielen Dank für eure Hilfe!
Ich konnte heute aufgrund von einem Tipp in etwa passende Manschetten bestellen - hoffe die Teile sind morgen schon in der Post...
Ich werde berichten!

Danke und Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
Olive
infiziert
Beiträge: 51
Registriert: 2007-08-16 17:25:22
Wohnort: Immenstaad

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#11 Beitrag von Olive » 2019-11-27 12:59:26

Hallo zusammen,

die Firma Univerzal in Serbien baut die Lenkstangen nach. Der Nachbau kostet 75 € + 18 € Versand. (TKZ: A675 460 2606. Alternativ A675 460 3205). Der Betrag muss per Vorkasse bezahlt werden. Am 18. 11. 2019 überwies ich das Geld, am 26.11 2019 wurde die Ware geliefert. Meine anfängliche Skepsis war unbegründet. Der Nachbau (Lizenzbau?) ist sehr professionell durchgeführt, sogar die Splinte für die Muttersicherungen sind beigelegt. (Vor 10 Jahren habe ich für dieses Teil bei MB 240 € bezahlt.

albi

https://www.univerzal.si/de/lenkstangen ... -drog-1407
Kontaktdaten:
UNIVERZAL d.o.o.

Jesenice 8a

8261 Jesenice na Dolenjskem
SLOVENIA
Tel: 07 457 4470
Fax: 07 457 4472
www.univerzal.si

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 14049
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#12 Beitrag von Pirx » 2019-11-27 13:17:53

Albrecht Binder hat geschrieben:
2019-11-27 12:59:26
Hallo zusammen,

die Firma Univerzal in Serbien ...
Wohl eher in Slowenien. Ansonsten eine gute Nachricht!

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Olive
infiziert
Beiträge: 51
Registriert: 2007-08-16 17:25:22
Wohnort: Immenstaad

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#13 Beitrag von Olive » 2019-11-27 15:37:24

Hallo,

Sorry. Klar- nicht Serbien, sondern Slowenien.

albi

Benutzeravatar
x.l.
abgefahren
Beiträge: 2000
Registriert: 2006-10-04 4:53:57
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#14 Beitrag von x.l. » 2019-12-18 12:43:26

Moin,

ich habe gestern meine neue Lenkstange für MB1113A von der Firma Univerzal bekommen. Sieht passend aus. Ich werde sie aber erst morgen verbauen. Kommunikation, Bestellung und Versand war absolut problemlos.

Ganz im Gegentum zu deutschen Anbietern... da wurde erst eine Lenkstange recht günstig angeboten, dann war sie nicht lieferbar. Dann wurde mir eine andere angeboten, etwas teurer. Die kam auch, war aber für ein Rechtslenker Auto :wack: , dann habe ich mich für Univerzal entschieden. Ein paar Tage später wurde die angeblich nicht lieferbare Lenkstange für über 500€ doch wieder angeboten. Naja, ich hab meine jetzt.

Das schicke an der Stange von Univerzal ist, ist dass sie auf beiden Seiten einen geschraubten Kugelkopf hat. Das heißt beim nächsten mal nbrauche ich keine ganze Stange mehr sondern nur den Kugelkopf und den gibts als Standard Ware im Treckerzubehör. - sehr gut!

Grüße
Axel
Baust du Turbo an Diesel, läuft Diesel wie Wiesel

Benutzeravatar
DB-Schrauber
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2012-02-20 12:04:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#15 Beitrag von DB-Schrauber » 2019-12-18 20:39:58

Hallo,

das ist eine wirklich gute Nachricht.

An meinem Laster wurde die Lenkstange bei der letzten turnusmäßigen Prüfung auch bemängelt und ich war bereits auf der Suche nach Ersatz.

Dann werde ich mich auch mit der Fa. Univerzal in Verbindung setzten, um für meinen LA911 A Ersatz zu finden.

@Axel: Bitte berichte doch mal vom Einbau der Lenkstange.

Gruß Falk

Benutzeravatar
x.l.
abgefahren
Beiträge: 2000
Registriert: 2006-10-04 4:53:57
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#16 Beitrag von x.l. » 2020-01-02 13:47:27

Moin,

Bericht Einbau: Lenkstange eingehängt, Schrauben mit passendem Drehmoment angezogen, Splint durch, und fertig.
Dauer: 5min23sekunden
Passgenauigkeit: Passt

Im Ernst... das ist doch sehr unspektakulär und es lenkt wie vorher, etwas anderes hatte ich auch nicht erwartet.

Grüße
Axel
Baust du Turbo an Diesel, läuft Diesel wie Wiesel

Benutzeravatar
felix
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4114
Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Wohnort: Kalletal

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#17 Beitrag von felix » 2020-01-02 15:08:53

Hallo,

Spur vermessen, ob diese noch passt? (Recht unwahrscheinlich, das die geschraubten Köpfe im Auslieferzustand genau an der richtigen Stelle sitzen.)

MlG,
Felix

Benutzeravatar
DaPo
abgefahren
Beiträge: 1479
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#18 Beitrag von DaPo » 2020-01-03 2:04:11

Hallo Felix,

warum sollte sich die Spur ändern, wenn man die Lenkstange erneuert?
Grüße
DaPo (Daniel)

Hauptse
Schrauber
Beiträge: 350
Registriert: 2019-08-28 12:55:36

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#19 Beitrag von Hauptse » 2020-01-03 11:58:03

felix hat geschrieben:
2020-01-02 15:08:53
Hallo,

Spur vermessen, ob diese noch passt? (Recht unwahrscheinlich, das die geschraubten Köpfe im Auslieferzustand genau an der richtigen Stelle sitzen.)

MlG,
Felix
Das einzige was bei einer Ungenauigkeit der Lenkstange sein kann, ist ein schief stehendes Lenkrad.

Andreas

Benutzeravatar
burkhard
abgefahren
Beiträge: 2508
Registriert: 2006-10-03 12:08:45
Wohnort: Bonn

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#20 Beitrag von burkhard » 2020-01-03 12:06:57

Genau. Die Spur wird wie der Name schon sagt mit der Spurstange eingestellt und die Stellung des Lenkrades wird mit der Lenkstange eingestellt. Die Lenkradstellung wird zudem noch von der Mittelstellung der Lenkung und dem Sitz des Lenkrades auf der Verzahnung beeinflusst.

Viele Grüße
Burkhard

Benutzeravatar
x.l.
abgefahren
Beiträge: 2000
Registriert: 2006-10-04 4:53:57
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#21 Beitrag von x.l. » 2020-01-03 18:16:20

Mojn,

Ich hab nix vermessen, Ich hatte aber die Spurstange auch nicht ab. Der Einwand ist aber durchaus berechtigt, In dem Fall beschränkt es sich aber tatsächlich darauf, dass die Spur noch stimmen sollte und es höchstens das Lenkrad etwas schief steht.
Das stand es vorher schon, Aber das Auto fuhr geradeaus.

Allerdings bin ich jetzt damit so rund 500km gefahren und ich hab das Gefühl, dass das Auto leicht nach links fahren möchte. Das ist ein eher subjektiver Eindruck, denn mit den großen etwas breiten Reifen will das Auto eigentlich ständig irgendwo hin wenn es ne Spurrille findet.

Vor dem EInbau habe ich natürlich gut möglichst versucht die gleiche Länge einzustellen. Das ist nicht ganz leicht zu messen, denn die Lenkstange ist in zwei Richtungen leicht gebogen (zumindest die die ich habe). Da ist das dann eher Augenmaß Bei einer geraden Stange, die bei mir auch reingehen würde, wäre das einfacer.
Das nachträglich zu verstellen ist recht leicht, denn die Köpfe haben eine Klemmschraube, wenn man die auf beiden Enden löst kann man leicht die ganze Stange drehen ohne den Konus lösen zu müssen. Die Gewinde sind einmal Rechts- und einmal Linksgewinde.

Gruß
Axel
Baust du Turbo an Diesel, läuft Diesel wie Wiesel

Benutzeravatar
siegerland
süchtig
Beiträge: 821
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#22 Beitrag von siegerland » 2020-02-14 19:28:40

Hallo, unsere Stange ist auch angekommen, Dienstag bestellt heute da, super Service!
3CBC447C-608B-47D2-84E6-72310360AF7A.jpeg


Stefan

Benutzeravatar
Tigerentenrad
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2020-05-02 22:57:41
Wohnort: Hildesheim

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#23 Beitrag von Tigerentenrad » 2021-06-21 17:54:30

Hallo liebe Allradgemeinschaft,
auch bei unserem 917 AF ist die Staubmanschette vorne gerissen, Lenkstangenkopf A0004621896 defekt und muss getauscht werden.
Der Tipp mit dem Teil von einem Landmaschienenersatzteilhändler ist gut. Das werde ich versuchen. Aber wie bekomme ich den Kopf ab?
Was für einen Abzieher benötige ich dafür? Kann man den irgendow günstig kaufen?
Grüße Und danke für Antworten.
Markus

Benutzeravatar
burkhard
abgefahren
Beiträge: 2508
Registriert: 2006-10-03 12:08:45
Wohnort: Bonn

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#24 Beitrag von burkhard » 2021-06-21 18:36:12

In der Mercedes Werkstatt wird dafür eine Abziehglocke Teile-Nr. W 601 589 04 33 00 genommen.

KS-Tools 460.0470 oder Kukko 128-G-3 geht auch.
https://www.kstools.com/produkte/lkw-sp ... 39-x-59-mm
https://www.kukko.com/de/produkt/mp_128-g/128-g-3/

"Günstig" kaufen ist schlecht.

Viele Grüße
Burkhard

Benutzeravatar
Reisender
süchtig
Beiträge: 688
Registriert: 2008-08-31 16:22:06
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#25 Beitrag von Reisender » 2021-06-22 14:04:19

Hier mal eine Auswahl von welchen, die auch nicht direkt den Gest aufgeben:

https://www.hoffmann-group.com/DE/de/ho ... er&tId=166

Gruß aus der Eifel

Reisender

Benutzeravatar
Konstrukteur
abgefahren
Beiträge: 1070
Registriert: 2019-10-26 0:36:36
Wohnort: Ottweiler/Saarland

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#26 Beitrag von Konstrukteur » 2021-06-22 14:33:48

Tigerentenrad hat geschrieben:
2021-06-21 17:54:30
Hallo liebe Allradgemeinschaft,
auch bei unserem 917 AF ist die Staubmanschette vorne gerissen, Lenkstangenkopf A0004621896 defekt und muss getauscht werden.
Der Tipp mit dem Teil von einem Landmaschienenersatzteilhändler ist gut. Das werde ich versuchen. Aber wie bekomme ich den Kopf ab?
Was für einen Abzieher benötige ich dafür? Kann man den irgendow günstig kaufen?
Grüße Und danke für Antworten.
Markus
Hallo Markus,
ich weiß jetzt nicht, welcher Konus bei Dir vorhanden ist.
Bei meiner Lenkstange war der Konus Ø22 und Ø26.
Gekauft hatte ich mir diesen Abzieher/Abdrücker:
https://www.amazon.de/Kukko-128-3-Kugel ... 894&sr=8-2
Ist spielend mit der Aufgabe fertig geworden und preislich wirklich okay.

Gruß Uwe
Ich will reisen und nicht rasen, wozu brauche ich also Höchstgeschwindigkeit?

Benutzeravatar
Tigerentenrad
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2020-05-02 22:57:41
Wohnort: Hildesheim

Re: Hilfe - Lenkstange nicht mehr Lieferbar

#27 Beitrag von Tigerentenrad » 2021-06-23 0:42:00

Lieber Uwe,
vielen herzlichen Dank für das raussuchen.
Beste Grüße und bis bald
Markus

Antworten