Scheibenwischer Intervall spinnt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
VWBusman
Schrauber
Beiträge: 352
Registriert: 2008-11-03 21:39:29
Wohnort: Nordschwarzwald

Scheibenwischer Intervall spinnt

#1 Beitrag von VWBusman » 2020-01-13 17:02:01

Hallo Forum,

bei meinem Vario 816, EZ2009 macht der Scheibenwischer auf Intervall keinen Intervall. Nach dem Einschalten wischt der Wischer einmal plus ein kleines Stück und bleibt dann stehen ohne sich wieder in Bewegung zu setzen.
Leider funktioniert die Intervallschaltung auch ab und zu mal.
Mich würde interessieren wo der Intervall gesteuert wird? Gibt es einen Intervallschalter oder ein Relais welches ich tauschen kann???

In der langsamen und schnellen dauerwischen Stellung funktioniert der Scheibenwischer tadellos.

Gruß Christopher
Vario 816 mit Holzkoffer und Selbstausbau

Flexomator
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2019-12-28 15:53:58

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#2 Beitrag von Flexomator » 2020-01-13 19:36:17

Hallo allerseits,
du hast irgend wo eine Zeitrelais für den Waschinterwall, das Relais macht anscheint faxe, weis sonst wenn irgendwo Verkabelung nicht in Ordnung währe, würde die Dauerschaltung auch mit ausätzen laufen.


Gruss
Flexomator

Benutzeravatar
VWBusman
Schrauber
Beiträge: 352
Registriert: 2008-11-03 21:39:29
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#3 Beitrag von VWBusman » 2020-01-13 20:38:22

Hallo,

Danke für den Hinweis. Ich wüsste ja gerne etwas genauer wo ich das Relais finden könnte!?

Ich denke auch das ich kein Problem mit dem Wischermotor oder der Verkabelung habe sondern "nur" die Intervallsteuerung einen Schuß hat.
Ohne den Intervall könnte ich ja noch leben aber das ich einige Male ein und aus schalten muß bis das Wischerblatt in einer unteren Position steht nervt schon.

Gruß Christopher
Vario 816 mit Holzkoffer und Selbstausbau

Benutzeravatar
naumi0
Schrauber
Beiträge: 372
Registriert: 2010-02-14 21:10:31
Wohnort: 63654 Büdingen

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#4 Beitrag von naumi0 » 2020-01-13 21:05:49

Hallo Christopher,
das Wisch-Wasch-Intervall Relais sitzt hinter den Sicherungen. Wenn der Fehler dauerhaft wäre, hätte ich auf eine kaputte Sicherung getippt.
Grüße Stefan
Ständig müssen wir kaufen, wegwerfen, kaufen
Es ist unser Leben, das wir verschwenden
Denn wenn wir etwas kaufen, bezahlen wir nicht mit Geld
Wir bezahlen mit unserer Lebenszeit, die wir aufwenden mussten,
um dieses Geld zu verdienen.
Der Unterschied ist:Leben lässt sich nicht kaufen
Es vergeht einfach
Es ist schrecklich, dein Leben zu verschwenden,
indem du deine Freiheit verlierst.

Jose Mujica

Benutzeravatar
VWBusman
Schrauber
Beiträge: 352
Registriert: 2008-11-03 21:39:29
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#5 Beitrag von VWBusman » 2020-02-04 11:00:53

Hallo,

hab heute mal das Handschuhfach ausgebaut und die Relais dahinter kontrolliert.
Mein Scheibenwischer macht auch mir ausgestecktem Relais das gleiche wie mit Relais - ich gehe also mal davon aus das es kein Relaisproblem ist.
Dann muß ich wohl doch in den sauren Apfel beißen und einen neuen Schaltstock kaufen.

Gruß Christopher
Vario 816 mit Holzkoffer und Selbstausbau

Flexomator
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2019-12-28 15:53:58

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#6 Beitrag von Flexomator » 2020-02-04 11:18:42

Moin,
aber ohne Relais soll es gar nicht laufen, bist du dir sicher , dass du das richtige Relais gezogen hast?

Gruß
Flexomator

Benutzeravatar
VWBusman
Schrauber
Beiträge: 352
Registriert: 2008-11-03 21:39:29
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#7 Beitrag von VWBusman » 2020-02-04 11:41:20

Hallo,

das eine sitzt direkt neben dem Wischermotor und das andere hinter den Sicherungen.

Habe heute morgen allerdings erfahren das die Intervallschaltung wohl im Schaltstock stattfindet und man den Schaltstock tauschen müsste.

Ich bin jetzt etwas ratlos da ich weder Lust habe für einen Versuch um die 100€ für den Schaltstock noch um die 30€ für ein Relais auszugeben.

Hat dieses Intervalproblem einer schon gehabt und behoben bekommen bei einem Vario???

Gruß Christopher
Vario 816 mit Holzkoffer und Selbstausbau

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8528
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#8 Beitrag von Mark86 » 2020-02-04 16:46:03

Da würde ich erstmal in den Schaltplan schauen, das mit dem Schalter kann ich nicht nachvollziehen...
Preise sind aber Schnäppchenpreis...

Wenn der Motor auch aus Stellung 2 und 3 nicht von all ine zurück Laeuft, dann liegt der Fehler eher Richtung Motor, als am lenkstockschalter oder Relais...
Zuletzt geändert von Mark86 am 2020-02-04 17:53:06, insgesamt 1-mal geändert.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
wo_wo
Schlammschipper
Beiträge: 436
Registriert: 2016-09-12 19:19:24
Wohnort: Allgäu

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#9 Beitrag von wo_wo » 2020-02-04 17:39:57

Ich hab ihm den elektroplan per PN geschickt. Die Intervallachaltung ist mit dem blinkrelais kombiniert, das sitzt an der rechten A-Säuule

Grüße

Nobbi57
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2020-01-22 14:54:25

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#10 Beitrag von Nobbi57 » 2020-02-04 23:08:57

Hallo,
Ich fahre den Vario, Bj. 2000. Das Problem mit dem Wischer habe ich auch schon seit geraumer Zeit. War auch schon 2 mal deswegen in der Vertragswerkstatt. Die haben nacheinander 3 Relais getauscht, doch der Fehler war immer noch da. Den Lenkstock zu tauschen wäre die letzte Chance. Da der Fehler in der Werkstatt noch nicht reproduzierbar war, wurde davon abgesehen. Kosten angeblich 250 Euro. Jetzt fahre ich erstmal mit dem Fehler und warte ab.
Gruß Norbert

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8528
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#11 Beitrag von Mark86 » 2020-02-05 1:28:34

Das intervallrelais bekommt das Signal vom lenkstockschalter. Dann gibt es nen impuls auf die rue klaufschleife. Ist das wischergestaenge schwergaenig, reicht der impuls nicht um die ruecklaufschaltung zu ueberbruecken... Dann Laeuft er n stueck an und bleibt dann stehen...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
querys
Kampfschrauber
Beiträge: 535
Registriert: 2019-07-17 8:00:10
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#12 Beitrag von querys » 2020-02-05 19:33:49

Läuft der Wischer beiM zweiten Impuls dann durch?
Beim dritten Impuls wieder nur nen Stück und beim vierten wieder komplett?
Dann ist es definitiv das Wischergestänge oder die Wischer sind zu groß/schwergängig. Mit abgeklappert Wischern könnte es dann wahrscheinlich auch noch durchlaufen.
Jetzt auch mit Baublog: https://www.querys.de
1222 AF BJ 1986

Benutzeravatar
VWBusman
Schrauber
Beiträge: 352
Registriert: 2008-11-03 21:39:29
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#13 Beitrag von VWBusman » 2020-02-05 19:45:44

Hallo,

inzwischen funktioniert der Intervall garnicht mehr. Was bedeutet wenn ich ihn einschalte dann läuft der Wischer einmal hoch und wieder runter und dann noch ein kleines Stück _ dann bleibt
er irgendwo stehen und kommt auch nicht mehr in Bewegung.
Im Dauerlauf, egal ob Stufe 1 oder 2, läuft der Wischer sauber durch wie eh und jeh.
Um in die untere Endlage zu kommen muß ich also den Wischer öfters ein und aus schalten bis er dann in akzeptablem Bereich ist - also möglichst weit untern wo er nicht die Sicht beeinträchtigt.

Gruß Christopher
Vario 816 mit Holzkoffer und Selbstausbau

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2463
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#14 Beitrag von KU 65 » 2020-02-05 21:07:49

Das ist der Wischermotor.

Normalerweise erkennt er die Endstellung, wenn nicht ist der Motor kaputt.
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8528
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#15 Beitrag von Mark86 » 2020-02-05 21:21:35

Ja, oder ihm fehlt Klemme 15, dann kann er auch nicht zurück laufen. Wenn man das Teil zerlegen kann, sollte es mit einer Reinigung der kontaktteile erledigt sein.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Heos
Überholer
Beiträge: 276
Registriert: 2009-07-30 0:08:49

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#16 Beitrag von Heos » 2021-03-18 17:53:45

Moin,
ich habe ein ähnliches Problem bei meinem Vario 614, EZ 2006.

Wischer einschalten auf Intervall
- Einmal rauf/runter und kein zweites mal
- Stufe 1 ok
- Stufe 2 ok
Problem ist vorallem die Ruhestellung, wenn ich in Ruhestellung unten einmal den Intervall oder Stufe1/2 schalte dann bleibt er nach rauf/runter quasi 10cm über der Position unten stehen, beim nächsten mal Intervall an/aus oder Stufe an/aus wieder 10cm drüber.... quasi nach dem 7 mal an aus dann wieder Ruhestellung unten. (also Schalten: rauf-runter-rauf+ xcm, sind ca 10-15cm Ruhestellung)

Schalter ist neu (da war auch was mit der Blinkerrückstellung/mechanisch/Plastik) und der Motor ebenfalls neu, Gestänge ist leichtgänig. Auch ohne Gestänge wandert die Ruhestellung.
Im Sicherungskasten sind 3 Relais und hinter dem Sicherungskasten ebenfalls noch 3 Relais, alle gleiche Bestellnummer/Bezeichnung. Neben dem Wischer ist zwar noch ein Relais, das sollte aber für das Motorsteuergerät sein (steht 15min Intervall drauf).
Ich bin ehrlich gesagt mit meinen Ideen am Ende, laut Merc. soll das über die Zentralelektrik gesteuert werden. "... müßten wir mal versuchen... über 1000€ aber ob es das ist weiß keiner..."

Kann mir vielleicht jemand den richtigen Stromlaufplan zu meiner Fahrgestellnummer besorgen, habe leider keine Beziehung mehr zu Merc.
Noch besser wäre DER Tipp was kaputt ist, leider ist das HU Mangel und nix mit Plakette.
DANKE !!!
Mfg Helge
Nett lächeln und winken, lächeln und winken...

Bis denn dann, CHEERS !

Benutzeravatar
Heos
Überholer
Beiträge: 276
Registriert: 2009-07-30 0:08:49

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#17 Beitrag von Heos » 2021-03-18 17:55:38

(Wollte keinen neuen Beitrag aufmachen weil der hier ja passt, auch wenn es zur Elektrik gehört...)
Nett lächeln und winken, lächeln und winken...

Bis denn dann, CHEERS !

Benutzeravatar
naumi0
Schrauber
Beiträge: 372
Registriert: 2010-02-14 21:10:31
Wohnort: 63654 Büdingen

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#18 Beitrag von naumi0 » 2021-03-18 18:20:27

Hallo Helge,
ist die Fahrgestellnummer mit " Geheimtinte " geschrieben?

Ich sehe sie nicht.

Grüße Stefan
Ständig müssen wir kaufen, wegwerfen, kaufen
Es ist unser Leben, das wir verschwenden
Denn wenn wir etwas kaufen, bezahlen wir nicht mit Geld
Wir bezahlen mit unserer Lebenszeit, die wir aufwenden mussten,
um dieses Geld zu verdienen.
Der Unterschied ist:Leben lässt sich nicht kaufen
Es vergeht einfach
Es ist schrecklich, dein Leben zu verschwenden,
indem du deine Freiheit verlierst.

Jose Mujica

DanielD
Überholer
Beiträge: 283
Registriert: 2017-01-13 14:55:35
Wohnort: 88339
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#19 Beitrag von DanielD » 2021-03-18 18:59:39

kann auch sein, dass der Nockenschalter im Wischer nicht recht tut.
Stellung I und II braucht keine Nocke.
Wenn der Wischer ausgeschaltet wird, läuft der Wischer normalerweise an jeglichen Zeitrelais nur übe den Lenkstockschalter solange, bis die Nocke unterbricht.
Der Nockenschalter am Wischermotor ist aus dem Grund ein Wechselschalter, damit er bei erneuter Betätigung (am Lenkstockschalter) wieder loslaufen kann.

Die elektrische Wischerschaltung ist kein Geheimnis. (http://wiki.vw-183.de/index.php/Scheibenwischermotor)

Du müsstest nachmessen, ob der Nockenschalter noch tut.
Weil der ja ständig betätigt wird, ist der ein Verschleißteil.
Je nach Machart des Wischers kann man einen Reparatur versuch starten oder einen neuen Motor einbauen.
Ggf sind auch elektronische Entstörbauteile vorhanden, die Funktion stören könnten. (ja kein Wortspiel! - wenn kaputt dann stören sie halt !)

Gruß Daniel

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7294
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. Paraguay
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#20 Beitrag von Wombi » 2021-03-19 2:10:53

Bei den älteren war das Problem nur durch tauschen der Zentralelektrik zu beheben.
Kosten in etwa 2008 waren 650,-€
Das ist wie Lego spielen.
Sicherungskasten kompl. zerpflücken und alles einzeln umstecken.
Zeitaufwand, etwa 1 Stunde.

Klingt komisch, ist aber so.

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7294
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. Paraguay
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#21 Beitrag von Wombi » 2021-03-19 2:13:07

Heos hat geschrieben:
2021-03-18 17:53:45
Moin,
ich habe ein ähnliches Problem bei meinem Vario 614, EZ 2006.

laut Merc. soll das über die Zentralelektrik gesteuert werden. "... müßten wir mal versuchen... über 1000€ aber ob es das ist weiß keiner...
Mfg Helge
Genau so wie die Werkstatt sagte.
Da dürfte Deiner noch reinfallen.

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
wo_wo
Schlammschipper
Beiträge: 436
Registriert: 2016-09-12 19:19:24
Wohnort: Allgäu

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#22 Beitrag von wo_wo » 2021-03-19 5:48:08

Die Intervallachaltung ist mit dem blinkrelais kombiniert, das sitzt an der rechten A-Säuule



@helge

Hatte ich weirer oben schon angemerkt, schau dir das mal näher an
Und wegen der HU, wenn dad das einzige Problem ist, dann würde ich woanders hingehen.
Gruß Wolfgang

DanielD
Überholer
Beiträge: 283
Registriert: 2017-01-13 14:55:35
Wohnort: 88339
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#23 Beitrag von DanielD » 2021-03-19 23:04:45

bevor ein (zentral)Elektronik getauscht wird, immer erst mal alle Sensoren und Aktoren testen !
Die teuren Steuergeräte sind einfach zu tauschen und zahlen tut es der Kunde .....
Nach einem Fehler Suchen ist eben unangenehm.

Gruß Daniel

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7294
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. Paraguay
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#24 Beitrag von Wombi » 2021-03-20 0:48:21

DanielD hat geschrieben:
2021-03-19 23:04:45
bevor ein (zentral)Elektronik getauscht wird, immer erst mal alle Sensoren und Aktoren testen !
Die teuren Steuergeräte sind einfach zu tauschen und zahlen tut es der Kunde .....
Nach einem Fehler Suchen ist eben unangenehm.

Gruß Daniel
Na wenn Du meinst .... :unwuerdig:

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Heos
Überholer
Beiträge: 276
Registriert: 2009-07-30 0:08:49

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#25 Beitrag von Heos » 2021-03-20 15:01:30

Moin,
also wie schon geschrieben ist ja der Schalter und Motor neu.
Somit bleibt als Bauteil nur noch die Zentalelektrik/Sicherungskasten übrig.
Ein Relais (auch an der Rechten A-Säule) ist nicht vorhanden, anhand des Stromlaufplan (Danke für das organieseiren durch ein Mitglied hier) sehe ich auch nur eine Ansteuerung durch die Zentralelektik, die Steuer 31b bzw 53a und natrülich auch die Versorgung für den Schalter.
Das vermeindliche Relais an der rechten A-Säule ist zwar vorhanden, jedoch für die Zeitabschaltung des Motorsteuergerät nach "Schlüssel raus", die Blinkersteuerung erfolgt auch nur über die Zentralelektrik und das "Klick-Klack" kommt aus dem Kombiinstrument (Soundmodul9. Auch ein bekannter Fehler das der Blinker geht aber kein "Klick-Klack" mehr. Es handelt sich halt nicht mehr um den alten Mercedes T2 mit einfachem Schalter->Relais->Motor->Wischer. // Blinkerhebel->Warnblinkschalter->Relais->Leuchtmittel.

Ich persönlich kann auch nur noch von einem Defekt der Zentralelektik ausgehen, auch nach durchmessen und "Schalter durch Brücken" ersetzten gleicher Fehler.

Was mich halt auch am meisten nervet das der Wischer teilweise dann nach abstellen voll in der Mitte steht, wenn es dann nur wenig regnet und du bei der Fahrt mit 80 auf der Bahn 6-7 mal neu Schalten mußt, die Wischer rubbeln weil es ja quasi trocken auf der Scheibe ist, und dann endlich steht der Wischer unten.... das Nervt.
Die HU Würde ich vermutlich auch so hinbekommen aber es nervt halt echt.
Trotzdem vielen Dank für die Hilfestellung, ich werde mal sehen ob ich eine Zentralelektrík bekomme und dann berichten.

Bis denn dann, Cheers Helge.
Nett lächeln und winken, lächeln und winken...

Bis denn dann, CHEERS !

HELLBOY10
infiziert
Beiträge: 61
Registriert: 2020-07-28 13:25:19

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#26 Beitrag von HELLBOY10 » 2021-03-20 15:32:04

Also bevor ich 1000 Mücken für eine Zentralelektrik ausgebe würde ich mal bei einem Instandsetzer für
Steuergeräte anfragen ob die Möglichkeit einer Reparatur der Zentralelektrik im Bereich des möglichen
wäre bzw.Erfahrungen mit dem Thema vorhanden wären. Fragen kostet nichts.

Gruß Richard

Benutzeravatar
Heos
Überholer
Beiträge: 276
Registriert: 2009-07-30 0:08:49

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#27 Beitrag von Heos » 2021-03-20 17:54:05

Moin,
die Idee hatte ich natürlich schon... erfolglos, auch bei Firmen die Vario STG´s machen oder Kombiinstrumente vom Vario. Das lehnen die ab, warum auch immer.
Werde es vermutlich mit einem gebreuchtteil versuchen... mal sehen.

Ich denke in ner Woche kann ich neues berichten.
Cheer Helge
Nett lächeln und winken, lächeln und winken...

Bis denn dann, CHEERS !

DanielD
Überholer
Beiträge: 283
Registriert: 2017-01-13 14:55:35
Wohnort: 88339
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#28 Beitrag von DanielD » 2021-03-20 18:23:26

Hi, kannst Du denn beim Gebrauchtteil das Steuergerät korrekt anlernen ?
Oder hast dann ein zweiten "brick" rumliegen ?

Nur so ne Idee ....

Gruß Daniel

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7294
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. Paraguay
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#29 Beitrag von Wombi » 2021-04-11 19:14:18

Heos hat geschrieben:
2021-03-20 17:54:05
Moin,

Ich denke in ner Woche kann ich neues berichten.
Cheer Helge
Die Woche wäre jetzt gut um .....

Gibt's was neues, wäre für die Variobesitzer eben eine Bestätigung ......

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Heos
Überholer
Beiträge: 276
Registriert: 2009-07-30 0:08:49

Re: Scheibenwischer Intervall spinnt

#30 Beitrag von Heos » 2021-04-12 22:14:18

Moin,
sorry vergessen zu informieren... andere Probleme im Kopf.

Also ich habe keinen anderen Sicherungskasten verbaut.
Nach längerem testen war interessant das die "wanderung" der Nullstellung/Ruhestellung nicht gleichmäßig ist.... klingt komisch ist aber so.
Also habe ich ohne Wischergestänge sehr oft geschlatet und dann eine Position gefunden in der die Ruhestellung zwar wandert und nicht immer unten ist aber nun zu 80% unten ist und nur selten ob stehen bleibt bzw wandert. Vermutlich die "richtige Nullposition" die die Elektrik nicht mehr findet, also das Gestänge habe ich sehr oft vom Motor genommen um die Position zu finden.

Warum das nun ist kann ich nicht sagten, kann nur an der Zentralelektrik liegen aber nun habe ich HU und der Efekt ist für mich auf ein erträgliches übel gesunken.
Also statt ständiger Wanderung um x cm und oftmals schalten um die Rihestllung unten zu haben habe ich nun 90% unten und nur 3 mal schalten und ist wieder unten wenn er mal anders steht.

Werde da auch nun keine weitere Energie reinstecken. Langfristig wird eine neue Zentralelektrik fällig, mal sehen wann ich eine in der nähe finde. Will halt auch sicher sein keinen neuen Fehler zu bauen.

Also leider keine Lösung für andere bis jetzt.
Nett lächeln und winken, lächeln und winken...

Bis denn dann, CHEERS !

Antworten