Fahrerhaus Kippvorrichtung nachrüsten generll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Groschengrab
Überholer
Beiträge: 220
Registriert: 2014-02-07 14:24:23
Wohnort: Zwischen Hamburg und Lübeck

Fahrerhaus Kippvorrichtung nachrüsten generll

#1 Beitrag von Groschengrab » 2018-03-30 7:28:31

Moin Moin zusammen,

ich will den Beitrag von Chraly bzgl. 917 nicht zerstören, deshalb mach ich mal einen separaten auf.

Im Alter lässt ja bekanntlich die Kraft nach und ich schaffe es nun auch nicht mehr das Fahrerhaus unserer kleinen Doka zu kippen.
Um es einigermaßen erträglich zu machen öffne ich alle Türen, das verschiebt schonmal den Schwerpunkt nach vorn.
Dennoch ist das ganze nachwievor recht schwierig und auch nicht ungefährlich.

Daher wollte ich euch mal bitte ein paar Fotos einzustellen und Ideen vorzuschlagen wie man sowas hydraulisch lösen kann und welche Teile man benötigt.

Neben all den anderen Dingen im Leben war auch Hydraulik nie meine Stärke. :eek:

Vielen Dank euch und viele Grüße,
Alex
Es ist niemals zu spät und selten zu früh.

Neina
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2018-01-30 19:51:19

Re: Fahrerhaus Kippvorrichtung nachrüsten generll

#2 Beitrag von Neina » 2018-04-15 20:27:21

Hallo Forumsgemeinde,
dieses Problem hat mich auch beschäftigt. Für den 8.136 gibt es für die DoKa eine hydraulische Kippvorrichtung, für die Einzelkabine leider nicht (Auskunft MAN).
Also habe ich einen Linear Aktuator verbaut, der lediglich 24 V benötigt, das wars. Kein Zylinder kann undicht werden, kein Schlauch porös, kein Hydrauliköl auslaufen. Ich bin total zufrieden, der Kippvorgang benötigt weniger als 10 Sekunden und ich muss nicht pumpen, lediglich den Knopf auf der Fernbedienung drücken. Der Zylinder ist selbsthemmend, sodass die Kabine nicht ungewollt absinken kann.

Freundliche Grüße

Michael
Dateianhänge
Hubzylinder2.JPG

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1166
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaus Kippvorrichtung nachrüsten generll

#3 Beitrag von RandyHandy » 2018-04-15 20:51:50

Hi Michael,

hast Du mal ein paar Daten zum Aktuator und evtl noch nen Link :angel:
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20041
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: Fahrerhaus Kippvorrichtung nachrüsten generll

#4 Beitrag von Ulf H » 2018-04-15 22:49:18

... Preis wäre auch interessant ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Garfield
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4865
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Re: Fahrerhaus Kippvorrichtung nachrüsten generll

#5 Beitrag von Garfield » 2018-04-16 5:53:06

Hm , das funktioniert aber nur bei ungefederter Kabine, oder? Wenn ich bei der Hydraulik Lösung das Ventil während der Fahrt geschlossen hab merk ich das sehr schnell, es knarzt u.die Kabine federt nicht.

Neina
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2018-01-30 19:51:19

Re: Fahrerhaus Kippvorrichtung nachrüsten generll

#6 Beitrag von Neina » 2018-04-16 16:01:58

Hallo Forumsgemeinde,
anhängend ein Foto vom Typenschild mit Herstellerangabe und QR Code für weitere Informationen.
Der Preis für den Zylinder beträgt nach meiner Erinnerung ca. 750,-- EUR netto.

Weitere Infos gern bei Bedarf.

Freundliche Grüße

Michael
Dateianhänge
MAN1.JPG

Benutzeravatar
MarkusG
süchtig
Beiträge: 993
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaus Kippvorrichtung nachrüsten generll

#7 Beitrag von MarkusG » 2018-04-21 22:40:57

Ich bin da auch noch am überlegen und suchen, aber das wäre mir die Sache nicht wert. :eek:
Im besten Fall, muss ich etwa zwei mal im Jahr unter die Kabine.
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1166
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaus Kippvorrichtung nachrüsten generll

#8 Beitrag von RandyHandy » 2018-04-22 10:44:07

Was auch hilft beim kippen - beide Türen ganz öffnen - geht aber in bestimmten Situationen nicht
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!

Antworten