Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MIG
LKW-Fotografierer
Beiträge: 104
Registriert: 2012-10-30 21:53:09
Wohnort: Nordhorn

Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#1 Beitrag von MIG » 2018-03-06 9:03:51

Guten Morgen zusammen,

ich möchte in meiner 110 17 Doka Bj. 90 gerne den Beifahrersitz gegen eine Doppelsitzbank tauschen. Ich konnte eine gute aus einem 75-16 bekommen. Für den den äußeren Sitz kann ich die vorhandene Anschnallvorrichtung nutzen. Nun frage ich mich, kann ich die den notwendigen Beckengurt am vorhandenen Gurtschloss mit anbringen und das andere Ende an einer der Aufnahmen für die Sitzbank auf dem Motortunnel?

Mir ist nicht ganz klar, wie der Gurt original angebracht war, ob auf dem Karosserieboden oder an der Rückwand. Mein TÜV Ptüfer hat schon signalisiert, dass er das ok fände, aber trotzdem muss natürlich alles ordentlich werden.

Gruß

Michael

Benutzeravatar
joby
Schlammschipper
Beiträge: 405
Registriert: 2012-11-06 16:10:25
Wohnort: Celle

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#2 Beitrag von joby » 2018-03-06 20:17:28

Moin,
wie es beim 75-16 ist kann ich dir nicht sagen aber beim 90-16 ist auch der mittlere Hurt ein 3 Punkt Gurt.
Des weiteren könntest du ein Problem mit der Eintragung bekommen. Als weiterer Sitzplatz wird der TÜV wahrscheinlich einen 3 Punkt Gurt verlangen. Erstmal nachfragen !!!
Morgen kann ich mal Fotos von der Befestigung machen.

Gruß Jens

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 4892
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#3 Beitrag von Mark86 » 2018-03-06 20:53:54

BJ 1990? Oder EZ?
Gurte sind in LKWs erst ab EZ 1.1.1992 Pflicht (wenn ich das richtig im Kopf habe).

Du kannst die Gurte also einfach weglassen und den zusätzlichen Sitzplatz eintragen lassen und dann kannste danach immernoch n Gurt dranschrauben oder nicht...
Musst nur schauen, dass er nicht auf die Idee kommt "ohne Gurte" mit rein zu schreiben, er soll ja schließlich nur eintragen was da ist, nicht was nicht da ist, würde sonst n langer Fahrzeugschein. Im Idealfall ändert er nur die Anzahl von Sitzplätzen von 2 auf 3...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 5395
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#4 Beitrag von lura » 2018-03-11 0:40:28

Kinder unter 18 Jahren darf man vorne nur mitnehmen, wenn sie sich anschnallen können. Die Doka könnte unter den schwarzen Plastikknöpfen in den Tragprofilen der Doka eingeschweißte Gewinde für Sicherheitsgurte haben. Ist bei meiner so.
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 19187
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: 79... WT (Ba-Wü)

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#5 Beitrag von Ulf H » 2018-03-11 1:38:54

lura hat geschrieben:
2018-03-11 0:40:28
Kinder unter 18 Jahren darf man vorne nur mitnehmen, wenn sie sich anschnallen können.
... seit wann denn das? ...

... kannte es bisher so, Kinder unter 3 müssen angeseilt werden, egal ob für das Fahrzeug Gurte vorgeschrieben sind ... also Baby im WK II Jeep nur mit Spanngurt ...

... für alle anderen gilt: vorgeschriebene Gurte sind zu benutzen ... ohne Vorschrift vorhandene Gurte dürfen benutzt werden ...

... dass einzelne Eltern da für Ihre Kinder strengere Regeln aufstellen sehe ich voll ein und halte mich auch dran ...

Gruss Ulf
Zuletzt geändert von Ulf H am 2018-03-11 9:00:23, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 5395
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#6 Beitrag von lura » 2018-03-11 8:38:15

Das stand schon 2006 in der STVO, deswegen hab ich in den IFA vorne nen Sicherheitsgurt eingebaut, damit ich ein Kind vorne mitnehmen konnte.
Zuletzt geändert von lura am 2018-03-11 11:11:15, insgesamt 2-mal geändert.
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 19187
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: 79... WT (Ba-Wü)

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#7 Beitrag von Ulf H » 2018-03-11 9:11:42

... hier im letzten Absatz stehts anders, und zwar so wie ich es kenne ...

— bis 3 anbinden, egal ob Gurt da oder nicht ...
Zusätzlich
— bis 12 oder 1,50 m auf die hinteren Sitze (das galt lange auch für PKW mit Gurten, mann was war ich froh, als ich 12 war und vorne sitzen durfte ... und mit erreichen von 1,53 was aber deutlich später passierte war ich der zweitgrößte in der Herde) ... mangels hintere Sitze in meinem Laster interpretiere ich das so, dass Kinder über 3 ungefesselt vorne mitfahren dürfen ... man könnte allenfalls herauslesen, dass. Kinder unter 12 niemals vorne mitfahren dürfen, auch wenn das dann bedeutete, dass sie überhaupt nicht mitdürften ... von 18 Jahren, oder meinst Du Monate ist nirgends die Rede ...

... Beckengurte sind in allen meinen Lastern für alle Beifahrer nachgerüstet ... hintere Plätze gibts generell nicht ... alles ARD und ZDF ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 5395
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#8 Beitrag von lura » 2018-03-11 11:13:10

Ich hab gerade gesucht, in der Stvzo steht auch nicht drin, muss ich noch mal in den alten Versionen schauen. Es ändert sich halt doch was.
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
MIG
LKW-Fotografierer
Beiträge: 104
Registriert: 2012-10-30 21:53:09
Wohnort: Nordhorn

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#9 Beitrag von MIG » 2018-03-11 17:44:41

Ok, ich will ja auch einen Beckengurt befestigen. Kann ich zwei Gurtpeitschen an einem Bolzen befestigen? Lt. Ersatzteilliste 110 17 ist bei montiertem Sitz auf der Mittelkonsole in Blech mit der Schraube befestigt an der jetzt die eine Gurtpeitsche sitzt. Ich frage mich, ob ich an die Schraube nicht auch zwei Gurtpeitschen hängen kann.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 19187
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: 79... WT (Ba-Wü)

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#10 Beitrag von Ulf H » 2018-03-11 22:16:34

... ich würde es einfach machen, zwei Gurte an e8ner Schraube war bei PKW Rücksitzen jahrzehntelang üblich ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
joby
Schlammschipper
Beiträge: 405
Registriert: 2012-11-06 16:10:25
Wohnort: Celle

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#11 Beitrag von joby » 2018-03-12 10:55:16

Moin,
hier die Befestigung beim 90-16.
IMG_20180311_123700.jpg
IMG_20180311_123741.jpg
Dateianhänge
IMG_20180311_123906.jpg
IMG_20180311_123832.jpg
IMG_20180311_123811.jpg
IMG_20180311_123741.jpg

Benutzeravatar
MIG
LKW-Fotografierer
Beiträge: 104
Registriert: 2012-10-30 21:53:09
Wohnort: Nordhorn

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#12 Beitrag von MIG » 2018-03-13 18:13:16

Moin Jens,

danke für die Bilder. Der Punkt für die beiden Gurtpeitschen in der Mitte ist bei mir kleingeflext, so dass nur noch einer passt, die werde ich erstmal an einen Bolzen hängen. Der Befestigungspunkt auf dem Motortunnel ist bei mir wohl gleich. Kann gar nicht erwarten, am WE mal hochzuklappen und drunter zu schauen.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
MIG
LKW-Fotografierer
Beiträge: 104
Registriert: 2012-10-30 21:53:09
Wohnort: Nordhorn

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#13 Beitrag von MIG » 2018-03-16 19:25:19

So, hab geschaut und geschraubt, es passt alles. Plug and play.

Grß
Michael

Benutzeravatar
TobiasXY
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4811
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#14 Beitrag von TobiasXY » 2018-03-16 22:51:33

Is mi jetzt auch neu... Bisher hats bei noch keiner Kontrolle gejuckt das die Kinder nicht angeschnallt waren obwohl unter 3 bzw 12...

Aber gut ich Bau mal einen Beckenggurt ein...ist sowieso seit 5 Jahren auf der to do Liste xD und wir langsam Zeit ;)

moje 57
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: Befestigung Beckengurt bei Zweiersitzbank

#15 Beitrag von moje 57 » 2018-03-18 10:59:32

Moin, ich hatte eine ähnliche Frage an meinen Prüfer als er neulich da war wegen Abnahme Einzelbereifung. Meine Frage zielte auf Folgendes. Da die Doka im hinteren Bereich als Sitzecke ausgebaut werden soll und um den Durchstieg von vorne nach hinten zu ermöglichen soll das ganze Gestängegedöns hinter Fahrer und Beifahrer verschwinden. An sich kein Problem aber daran hängt auch die Rolle vom 3Punkt des 2. Beifahrer. Was machen war die Frage. Er hat dann in die Vorschriften geschaut und gesagt, es sind für dieses Fahrzeug an sich überhaupt keine Gurte nötig, da zum Zulassungszeitpunkt ('85) keine Vorschrift. Er meinte zur eigenen Sicherheit würde er die Gurte lassen und für die Plätze für gelegentliche Mitnahmen dto., hätte ich sowieso gemacht. Für den 2. Beifahrer haben wir uns dann auf Beckengurt geeinigt und auf einen neuen Befestigunspunkt für die Rolle.

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Antworten