OM441LA Spezialisten hier ?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Bushrider65
LKW-Fotografierer
Beiträge: 140
Registriert: 2020-03-25 21:29:43
Wohnort: Tashkent / Usbekistan

OM441LA Spezialisten hier ?

#1 Beitrag von Bushrider65 » 2021-03-07 9:54:35

Hallo ,
Ich habe einen 1824 Bj 1995 Baumuster 652.303 mit einem 11 Liter OM441LA mit 245PS und EURO 2 den ich in den nächsten Jahren zum Wohnmobil umbaue .
Den OM441LA gibt es auch bis 340PS .
Weiss jemand ob das rein über die Software gemacht wird oder ob auch andere Hardware zum Einsatz kommt ?
Turbo und Ladeluftkühler hat meiner ja schon ..
Ich habe mir die Finger wund gesucht - konnte aber bisher nichts finden wo die 100PS Mehrleistung und noch viel wichtiger - die 1350Nm herkommen .
Schönen Sonntag noch und Gruss aus Usbekistan .

Bild

unihell
abgefahren
Beiträge: 1944
Registriert: 2007-01-17 23:42:46

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#2 Beitrag von unihell » 2021-03-07 11:51:01

Hallo
die einzige Software die ich finde ist der biegsame Gaszug, andere Software ist da noch nix, da sind ESP und ggf Düsen das Maß der Dinge. Das Fahrzeugbaumuster ist vollkommen irrelevant, die Unterschiede sind in den Motorbaumustern zu finden. Bei dir vermute ich 445.925. das BM 445.930 wäre mit 230KW
Ich habe mir die Finger wund gesucht - konnte aber bisher nichts finden wo die 100PS Mehrleistung und noch viel wichtiger - die 1350Nm herkommen .
die Unterschiede findest du im EPC
Gruß Helmut

Dieser Beitrag wird mit hundert Prozent erdstrahlenfreien Elektronen übertragen

Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch

Bushrider65
LKW-Fotografierer
Beiträge: 140
Registriert: 2020-03-25 21:29:43
Wohnort: Tashkent / Usbekistan

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#3 Beitrag von Bushrider65 » 2021-03-07 11:59:16

unihell hat geschrieben:
2021-03-07 11:51:01
Hallo die einzige Software die ich finde ist der biegsame Gaszug, andere Software ist da noch nix,
Der Motor hat ein Steuerteil und eine elektronisch gesteuerte Einspritzpumpe .
Ein Chiptuning gibts es hier z.B.
https://kw-chiptuning.com/chiptuning-ve ... -ccm?c=865
Zuletzt geändert von Wilmaaa am 2021-03-07 11:59:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat repariert.

Benutzeravatar
brezzi
Schlammschipper
Beiträge: 446
Registriert: 2017-06-28 21:24:46

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#4 Beitrag von brezzi » 2021-03-07 12:00:21

Irgendwas stimmt hier nicht, die 245 PS hatte nur der OM441 oder der OM401LA
Somit ist es ganz einfach, der OM441 braucht Ladeluftkühlung, Aufladung, Im EPC wird man da sicher fündig, wobei ich bezweifle das der Umbau billig wird.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_SK

mfg
Gruß Brezzi

unihell
abgefahren
Beiträge: 1944
Registriert: 2007-01-17 23:42:46

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#5 Beitrag von unihell » 2021-03-07 12:17:56

Hallo
Irgendwas stimmt hier nicht, die 245 PS hatte nur der OM441 oder der OM401LA
das ist richtig, was nicht stimmt ist die Information aus Wikipedia zu ziehen. Da steht nur drin, was irgendwelche Honks da reinpinnen, :eek: was aber nicht stimmen muss.
Baumusterbezeichnung und Verkaufsbezeichnung ist nicht das gleiche. Das Baumuster 445 ist ein OM401 :D
Gruß Helmut

Dieser Beitrag wird mit hundert Prozent erdstrahlenfreien Elektronen übertragen

Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch

Bushrider65
LKW-Fotografierer
Beiträge: 140
Registriert: 2020-03-25 21:29:43
Wohnort: Tashkent / Usbekistan

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#6 Beitrag von Bushrider65 » 2021-03-07 12:47:43

unihell hat geschrieben:
2021-03-07 11:51:01
Hallo
die einzige Software die ich finde ist der biegsame Gaszug,
Unten ein Bild vom Steuerteil . Damit sollte sich dann die Sache mit dem Gaszug erledigt haben :spiel:
Dummerweise liegt die Datenkarte als hard copy zu Hause in Deutschland .. #
Nochmal mein Motor hat :
- 180kw im Brief
- elektronisch gesteuerte Einspritzpumpe
- Turbolader
- Ladeluftkühler
Ich brauche also keinen teuren Umbau durchführen um LLK oder Turbo usw nachzurüsten .
Mir hat mal jemand etwas von einem Umbau des Spritzverstellers und der Düsen erzählt aber leider wusste der Kollege auch nichts genaues mehr .


Bild

Benutzeravatar
brezzi
Schlammschipper
Beiträge: 446
Registriert: 2017-06-28 21:24:46

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#7 Beitrag von brezzi » 2021-03-07 12:57:34

unihell hat geschrieben:
2021-03-07 12:17:56
Hallo
Irgendwas stimmt hier nicht, die 245 PS hatte nur der OM441 oder der OM401LA
das ist richtig, was nicht stimmt ist die Information aus Wikipedia zu ziehen. Da steht nur drin, was irgendwelche Honks da reinpinnen, :eek: was aber nicht stimmen muss.
Baumusterbezeichnung und Verkaufsbezeichnung ist nicht das gleiche. Das Baumuster 445 ist ein OM401 :D
Ich wüsste nicht was hier falsch wäre?
Gruß Brezzi

Benutzeravatar
brezzi
Schlammschipper
Beiträge: 446
Registriert: 2017-06-28 21:24:46

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#8 Beitrag von brezzi » 2021-03-07 13:01:46

Stell doch einfach mal die FIN rein, das würde vieles einfacher machen.
Gruß Brezzi

unihell
abgefahren
Beiträge: 1944
Registriert: 2007-01-17 23:42:46

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#9 Beitrag von unihell » 2021-03-07 13:05:47

Hallo
wenn SA 33525 Motorsteuerung elektronisch verbaut ist, könnte das sein, aber die Glaskugel ist beschlagen, wir haben hier Wetterumschwung.
Die Fahrzeuge hatten auch bei mechanisch geregelter Pumpe ein Steuergerät für den Geschwindigkeitsbegrenzer. Ist bei dir schon eine Hubschieberpumpe verbaut?
Gruß Helmut

Dieser Beitrag wird mit hundert Prozent erdstrahlenfreien Elektronen übertragen

Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch

Bushrider65
LKW-Fotografierer
Beiträge: 140
Registriert: 2020-03-25 21:29:43
Wohnort: Tashkent / Usbekistan

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#10 Beitrag von Bushrider65 » 2021-03-07 13:18:13

Die VIN ist :
WDB6523031K128000
Motornummer habe ich leider nicht hier da wie gesagt die Datenkarte zu Hause liegt ..
Ein Bild vom Typenschild der Einspritzpumpe habe ich noch gefunden .
Hatte da mal mit Lutz Dieseltechnik über eine Optimierung gesprochen . Der Herr Lutz kannte sich mit dieser Pumpe sehr gut aus sagte mir aber auch das an dieser Pumpe nichts mehr mechanisch "optimiert" werden kann .

Bild

Benutzeravatar
autotir
LKW-Fotografierer
Beiträge: 119
Registriert: 2020-05-17 15:24:10
Wohnort: Breslau(PL)/Charkiw(UA)

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#11 Beitrag von autotir » 2021-03-07 20:07:48

Hallo Bushrider65,

Die Motoren OM 441 LA EURO-2 mit 245 PS und 340 PS unterscheiden sich im Folgenden:

OM 441 LA EURO-2 mit 245 PS (445.924)

Kolben (sind gleich)
MAHLE NR. 003 90 00 (128 L 95)
wahlweise mit
Kolbenschmidt NR. 94 681 600 (128 051)

Einspritzpumpe (sind gleich)
BOSCH NR. 0 402 696 033

Düsenhalter mit Düse
bis Motor-End_nr. 859984 (Ihre Motor 445.924 10 823201)
Zyl. 1 BOSCH NR. 0 432 131 803 (220,0 BAR) mit NBF (Nadelbewegungsfühler)
Zyl. 2...6 BOSCH NR. 0 432 131 800 (220,0 BAR)
ab Motor-End_nr. 859985
Zyl. 1 BOSCH NR. 0 432 131 729 (250,0 BAR) mit NBF (Nadelbewegungsfühler)
Zyl. 2...6 BOSCH NR. 0 432 131 728 (250,0 BAR)

Turbolader (sind gleich)
GARRETT NR. 466618-0013

Kühler
A 652 501 66 01

Ladeluftkühler
A 656 501 01 01
__________________________________________________________________

OM 441 LA EURO-2 mit 340 PS (445.920)

Kolben (sind gleich)
MAHLE NR. 003 90 00 (128 L 95)
wahlweise mit
Kolbenschmidt NR. 94 681 600 (128 051)

Einspritzpumpe (sind gleich)
BOSCH NR. 0 402 696 033

Düsenhalter mit Düse
bis Motor-End_nr. 859979
Zyl. 1 BOSCH NR. 0 432 131 804 (220,0 BAR) mit NBF (Nadelbewegungsfühler)
Zyl. 2...6 BOSCH NR. 0 432 131 801 (220,0 BAR)
ab Motor-End_nr. 859980
Zyl. 1 BOSCH NR. 0 432 131 730 (250,0 BAR) mit NBF (Nadelbewegungsfühler)
Zyl. 2...6 BOSCH NR. 0 432 131 726 (250,0 BAR)

Turbolader (sind gleich)
GARRETT NR. 466618-0013

Kühler
A 652 501 69 01

Ladeluftkühler
A 656 501 00 01
wahlweise mit
A 656 501 02 01

Die Software ist auch anders, denke ich

VG Eugene
Ich verstehe Deutsch etwas, aber ich werde versuchen zu antworten mit Google Wörterbuch.
Gruß Eugene.

Benutzeravatar
HildeEVO
abgefahren
Beiträge: 3138
Registriert: 2006-10-03 10:32:06
Kontaktdaten:

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#12 Beitrag von HildeEVO » 2021-03-07 20:17:41

Ruf doch mal bei Deschler in Schwäbisch Hall an.

Frag dich nach Walter Nepper durch, das ist der Dieselguru in unseren südlichen Längengraden. Dort wurde unsere Hilde mit OM401LA auch von 245 auf 320 gebürstet. (Umbau der ESP auf größere Pumpenelemente ohne EDC)
Bei Dir wird vermutlich was anderes notwendig sein, aber dort wärst Du in guten, kompetenten und professionellen Händen!

Grüße Chris
Die echten Abenteuer sind nicht im Kopf, sie sind da draußen!

Ve-ge'ta-ri-er <[ve-] m.; s-, -> Bed. i.d. Sprache der Indianer, schlechter Jäger

Bushrider65
LKW-Fotografierer
Beiträge: 140
Registriert: 2020-03-25 21:29:43
Wohnort: Tashkent / Usbekistan

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#13 Beitrag von Bushrider65 » 2021-03-08 7:12:20

@ Eugene @ Chris
Tausend Dank ! Das hilft mir schon mal sehr weiter ! :rock:

flyfree
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2018-03-11 16:21:55

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#14 Beitrag von flyfree » 2022-06-27 13:37:54

Servus, weiss jemand was zur Kombi OM 441 LA 340 PS mit 4 Gang Automatik (Feuerwehr), d.h. wie ist der Vebrauch, wie fährt sich das?
Das BJ 1993 sollte doch das letzte elektronikfreie Baujahr bei dem Motor sein, oder?

Bushrider65
LKW-Fotografierer
Beiträge: 140
Registriert: 2020-03-25 21:29:43
Wohnort: Tashkent / Usbekistan

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#15 Beitrag von Bushrider65 » 2022-06-27 17:03:31

Mach besser ein eigenes Thema dazu auf .
Mein OM441LA läuft jetzt mit 340PS und kennt keine Berge mehr . An einer Steigung in den Kasseler Bergen ist mal die Geschwindigkeit abgefallen aber von runterschalten in den 5. Gang weit entfernt .
Wie das mit dem Automatikgetriebe und den Drehzahlen ist weiss ich nicht .
Meiner dreht bei Reisetempo um die 85km/h genau 1600U/min.
Verbrauch zwischen 22 - 23l/100km ohne Gelände .

Dino1
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 2022-07-01 17:11:02

Re: OM441LA Spezialisten hier ?

#16 Beitrag von Dino1 » 2022-07-01 17:17:23

Hallo Bushrider,

du hast jetzt wohl den OM 441 LA auf 340 PS Bekommen.
Was wurde dafür umgebaut und vor allem wer hat es gemacht?
Gruß Dino

Antworten