Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
möp
abgefahren
Beiträge: 1617
Registriert: 2009-12-10 16:17:13
Wohnort: München

Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#1 Beitrag von möp » 2020-11-05 21:23:29

hallo zusammen
bei mir ist der Druckluftzylinder zum umschalten von Straße auf Gelände undicht
es handelt sich um einen 120-25, aber das VTG ist bei diversen Iveco und Magirus Fahrzeugen verbaut
es ist ein Ototrasm, die Getrag VTGs könnten aber den selben Zylinder haben

Teilenummer ist die WABCO 4220090140, Iveco (0)2485802
leider habe ich aber keine quelle für den Zylinder gefunden, scheint nicht mehr lieferbar zu sein

hat jemand ne idee welche zylinder noch passen bzw. leicht anpassbar sind?
oder hat jemand noch ein altes/defektes/langsames VTG von dem ich den Zylinder haben könnte?

Benutzeravatar
möp
abgefahren
Beiträge: 1617
Registriert: 2009-12-10 16:17:13
Wohnort: München

Re: Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#2 Beitrag von möp » 2020-11-05 21:49:39

hier noch ein paar daten+Foto:
zylinder.jpg
Hub ca 50mm
kolbenstange 14mm
aussendurchmesser 43mm, innen somit vl 25-30mm

Benutzeravatar
treuss
LKW-Fotografierer
Beiträge: 125
Registriert: 2017-08-16 9:01:40
Wohnort: Waldbüttelbrunn

Re: Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#3 Beitrag von treuss » 2020-11-05 22:29:46

Magirus Deutz 170D11 BJ. 84 ex. THW

Instagram: magirus_conversion

Benutzeravatar
treuss
LKW-Fotografierer
Beiträge: 125
Registriert: 2017-08-16 9:01:40
Wohnort: Waldbüttelbrunn

Re: Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#4 Beitrag von treuss » 2020-11-05 22:30:55

Kann aber am Wochenende noch an meinem Schlachter VTG Schauen ob da der Zylinder dran ist.

Grüße

Thomas
Magirus Deutz 170D11 BJ. 84 ex. THW

Instagram: magirus_conversion

Benutzeravatar
möp
abgefahren
Beiträge: 1617
Registriert: 2009-12-10 16:17:13
Wohnort: München

Re: Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#5 Beitrag von möp » 2020-11-05 22:42:56

treuss hat geschrieben:
2020-11-05 22:29:46
https://www.trucksystems.de/Wabco-Mehr- ... -009-014-0

Der hier?
ja genau der, aber der ist dort auch nicht lieferbar
habe schon ein evtl. angebot per pn erhalten, aber wenn du eh vor ort bist wäre es super wennst auch mal nachschauen kannst

danke
Flo

MACK
Selbstlenker
Beiträge: 191
Registriert: 2014-10-06 16:59:11

Re: Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#6 Beitrag von MACK » 2020-11-06 5:27:14

treuss hat geschrieben:
2020-11-05 22:30:55
Kann aber am Wochenende noch an meinem Schlachter VTG Schauen ob da der Zylinder dran ist.
Dann schau doch auch mal bitte nach dem Winkeltrieb, falls der Tacho dort vom VTG abgeht.
Und mach bitte ein Foto, den könnte ich gebrauchen

Benutzeravatar
treuss
LKW-Fotografierer
Beiträge: 125
Registriert: 2017-08-16 9:01:40
Wohnort: Waldbüttelbrunn

Re: Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#7 Beitrag von treuss » 2020-11-06 8:30:54

Hi,

Welche Übersetzung brauchst du?

Gruß

Thomas
Magirus Deutz 170D11 BJ. 84 ex. THW

Instagram: magirus_conversion

Benutzeravatar
DaPo
süchtig
Beiträge: 979
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#8 Beitrag von DaPo » 2020-11-06 11:05:38

Hallo,

Lagerstand bei Wabco ist "0", und es werden auch keine Neuen mehr produziert.
Auf dem Bild kann ich es nicht erkennen, aber wenn der Deckel zu öffnen ist, kann man den Zylinder vermutlich neu abdichten, die Teile können sehr gut "von der Stange" sein.
Zuletzt geändert von DaPo am 2020-11-06 13:42:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
DaPo (Daniel)

MACK
Selbstlenker
Beiträge: 191
Registriert: 2014-10-06 16:59:11

Re: Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#9 Beitrag von MACK » 2020-11-06 11:15:37

Auf dem Getriebe steht 1,545.

Benutzeravatar
treuss
LKW-Fotografierer
Beiträge: 125
Registriert: 2017-08-16 9:01:40
Wohnort: Waldbüttelbrunn

Re: Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#10 Beitrag von treuss » 2020-11-06 11:22:12

Original Bereifung?
Habe 2 Winkelgetriebe, glaube eines mit 0.6xx und das andere weiß ich noch nicht, 1,xx ist schon recht hoch.

Grüße Thomas
Magirus Deutz 170D11 BJ. 84 ex. THW

Instagram: magirus_conversion

Benutzeravatar
treuss
LKW-Fotografierer
Beiträge: 125
Registriert: 2017-08-16 9:01:40
Wohnort: Waldbüttelbrunn

Re: Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#11 Beitrag von treuss » 2020-11-08 19:07:20

Abend,

Zylinder hab ich leider keinen passenden.
Winkelgetriebe hab ich einmal mit 0,640 und 0,666 (vermutlich von der Original Bereifung)

Gruß

Thomas
Magirus Deutz 170D11 BJ. 84 ex. THW

Instagram: magirus_conversion

sico
abgefahren
Beiträge: 3495
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#12 Beitrag von sico » 2020-11-09 10:55:40

möp hat geschrieben:
2020-11-05 21:49:39
hier noch ein paar daten+Foto:

zylinder.jpg

Hub ca 50mm
kolbenstange 14mm
aussendurchmesser 43mm, innen somit vl 25-30mm
Hallo Flo,
Diesen Zylinder kann man leider nicht zerlegen. Die Abschlußkappe ist irgendwie verpreßt (wenn ich das noch recht im Gedächtnis habe).
Laut Wabco hat der Zylinder einen Kolbendurchmesser von 35 mm und einen Hub von 26 mm. So etwas sollte sich doch bei den namhaften Pneumatik-Herstellern wie z.B. Festo finden lassen.
LG
Sigi

Benutzeravatar
möp
abgefahren
Beiträge: 1617
Registriert: 2009-12-10 16:17:13
Wohnort: München

Re: Arbeitszylinder VTG Iveco/Magirus

#13 Beitrag von möp » 2020-11-11 19:54:52

den zylinder kann man theoretisch zerlegen, aber er war so festgegammelt, dass er sich auch mit hitze nichts gings
Kolbenstange war auch schon geschweißt..
hab jetzt gebrauchten ersatz von einem forumsmitglied bekommen, vielen Dank nochmal
Hersteller ist ein anderer, Teilenummer liefer ich nach

Antworten