permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
kleinerPaul
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2020-10-09 19:13:46

permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#1 Beitrag von kleinerPaul » 2020-10-10 10:47:25

Moin zusammen.
Auch Ich bin inzwischen stolzer Besitzer eines 8.136 fae von der Feurwehr mit großer Kabine. :D
Aber nun ist ein Problem mit dem Allrad zum Vorschein gekommen.
Der permanent Allrad ist ohne Funktion..
Ha-Sperre, längssperre und Untersetzung lassen sich schalten und funktionieren. aber die Warnleuchte für die Längssperre leuchetet dauerhaft.
Im Moment ist nur der Heckantrieb aktiv...( wenn die Längssperre nicht geschaltet ist!)
Das Fzg hat einige Zeit gestanden. Ist aber in dem Zustand seit dem ca.350km bewegt worden.

kann mir vielleicht jemand einen guten Tipp geben? vielen Dank

Benutzeravatar
Till
abgefahren
Beiträge: 1144
Registriert: 2006-10-06 15:01:33

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#2 Beitrag von Till » 2020-10-10 11:03:25

Hallo 'kleiner Paul',

Willkommen erstmal im Forum! Ich kann Deine Schlussfolgerung zu Deiner Symptomatik noch nicht nachvollziehen, vielleicht kannst Du das noch einmal genauer erklären.

Bisher verstehe ich folgendes Problem: die Leuchte der Längssperre leuchtet dauerhaft. D.h. das womöglicherweise ständig das Ausgleichsdifferential zwischen Vorderachse und Hinterachse blockiert bleibt. Das kann gefährlich sein und Schäden verursachen. Überprüfe also als erstes, ob der Schaltzylinder am Getriebe wirklich in der Schaltposition festhängt, oder ob es sich um ein rein elektrisches Problem handelt.

Wie kommst Du auf die Schlussfolgerung, dass Dein permanent-Allrad nicht funktioniert?

Grüße,

Till

kleinerPaul
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2020-10-09 19:13:46

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#3 Beitrag von kleinerPaul » 2020-10-10 11:15:44

Hallo Till,
bei aufgebockter VA lassen sich vorne die Räder drehen.
Der Druckluftschaltzylinder der Längssperre ist aktiv .Die Leuchte ist auch an, wenn die Kabel am Getriebe abgeklemmt sind.!...
Ich werde daraus nicht schlau. Hat es u.U. etwas mit dem permanent Allrad zu tun?

Gruß Paul
Grüße Paul

sico
abgefahren
Beiträge: 3495
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#4 Beitrag von sico » 2020-10-10 11:24:45

Ein Rad der Vorderachse aufbocken.
Schaltgetriebe im Leergang
Verteilerdifferenzial offen: Rad lässt sich drehen
Verteilerdifferenzial sperren: Rad lässt sich nicht drehen

Mfg
Sico

kleinerPaul
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2020-10-09 19:13:46

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#5 Beitrag von kleinerPaul » 2020-10-10 11:31:59

Bei geschalteter längssperre lassen sich vorne die Räder nicht drehen.
Wenn die Sperre aus ist, lassen sich die Räder drehen.
Grüße Paul

sico
abgefahren
Beiträge: 3495
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#6 Beitrag von sico » 2020-10-10 11:42:53

kleinerPaul hat geschrieben:
2020-10-10 11:31:59
Bei geschalteter längssperre lassen sich vorne die Räder nicht drehen.
Wenn die Sperre aus ist, lassen sich die Räder drehen.
Dann ist alles ok.
Bei permanentem Allradantrieb mit Verteilerdifferenzial ist das so.
Mfg
Sico

Benutzeravatar
Lampenhalter
Schlammschipper
Beiträge: 405
Registriert: 2020-04-05 0:29:45

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#7 Beitrag von Lampenhalter » 2020-10-10 11:44:05

kleinerPaul hat geschrieben:
2020-10-10 11:31:59
Bei geschalteter längssperre lassen sich vorne die Räder nicht drehen.
Wenn die Sperre aus ist, lassen sich die Räder drehen.

Das ist völlig normal, solange die Kupplung getreten oder kein Gang im Wechselgetriebe eingelegt ist.
Das Verteilergetriebe funktioniert als Differential und bewirkt ungesperrt, dass du die Räder an der Vorderachse drehen kannst, während die Hinterachse stillsteht. Wäre das nicht so, bräuchte man keine Längssperre. :idee:
Und das Differenzial in deiner Vorderachse bewirkt, dass Du die Räder auch einzeln drehen kannst oder der Test auch dann noch klappt, wenn nur ein Rad angehoben ist.

Also alles schick, freu dich über dein schönes Auto. :happy:

Grüße...
Experience is directly proportional to the amount of equipment ruined.

kleinerPaul
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2020-10-09 19:13:46

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#8 Beitrag von kleinerPaul » 2020-10-10 11:52:19

Moin Sico ,Moin Lampenhalter

Aha...Ok. Dann ist es in dem Fall auch möglich auf einen Bemsenprüfstand zu fahren!??

Ich hatte mal einen Mag Deu 100D7FA Bj.68. Bei dem hat der TÜV in meiner Abwesenheit den Allrad zerschossen.
Grüße Paul

kleinerPaul
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2020-10-09 19:13:46

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#9 Beitrag von kleinerPaul » 2020-10-10 12:00:40

Jetzt mache ich mit immernoch um die Warnleuchte der Längssperre einen Kopf... warum leuchtet sie permanent?? :wack:
Grüße Paul

Benutzeravatar
Wesermann
Schlammschipper
Beiträge: 475
Registriert: 2017-07-15 9:19:23
Wohnort: Lauenförde

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#10 Beitrag von Wesermann » 2020-10-10 12:07:53

Moin
Die 8.136 sindfür ihre Masseprobleme bekannt.da würde ich mal ansetzen wenn deine Sperren arbeiten wie sie sollen würde ich die Masseverbindungen mal reinigen ,vielleicht behebt das dein Problem mit der Leuchte.

sico
abgefahren
Beiträge: 3495
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#11 Beitrag von sico » 2020-10-10 12:08:34

Wenn die Warnleuchte bei offener Sperre nicht ausgeht, dann ist wahrscheinlich der Schaltkontakt defekt.
Auf Bremsenprüfstand geht mit offenem Verteilerdifferenzial, aber nur offen. Gesperrt gibt Schaden.
Mfg
Sico

Benutzeravatar
burkhard
abgefahren
Beiträge: 2124
Registriert: 2006-10-03 12:08:45
Wohnort: Bonn

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#12 Beitrag von burkhard » 2020-10-10 12:10:57

kleinerPaul hat geschrieben:
2020-10-10 12:00:40
Jetzt mache ich mit immernoch um die Warnleuchte der Längssperre einen Kopf... warum leuchtet sie permanent?? :wack:
Weil der Schalter dafür am Verteilergetriebe kaputt ist oder ein Masseproblem vorliegt.

Mal der Stecker vom Schalter ziehen und die Kontakte verbinden und dann sehen, was mit der Kontrolleuchte passiert.

Viele Grüße
Burkhard

Donnerlaster
abgefahren
Beiträge: 1650
Registriert: 2008-10-29 20:06:25
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#13 Beitrag von Donnerlaster » 2020-10-10 12:16:19

Einmal die Masse vernünftig gereinigt und sauber zusammen gesetzt - und viele Elektikprobleme beim G90 sind behoben.

kleinerPaul
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2020-10-09 19:13:46

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#14 Beitrag von kleinerPaul » 2020-10-10 12:22:08

Moin Wesermann, Moin Burkhard,

jau....dann weiß ich ja schon, was ich gleich noch machen darf... :D

Super Team...ich danke Euch allen.

Der nächste Schritt wäre dann wohl mal die Drehzahl etwas zu reduzieren. Thema Getriebetausch auf 6 Gang .... :D
Da werde ich mich noch mit beschäftigen müssen.
Falls jemand passende Teile liegen hat......ich kenn da gerade jemanden, der möglicherweise Interesse hat. :angel:

Grüße Paul .... vom Jadebusendeich
Grüße Paul

kleinerPaul
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2020-10-09 19:13:46

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#15 Beitrag von kleinerPaul » 2020-10-10 12:25:18

Moin Donnerlaster,
Balistol und Bremsenreinieger helfen bestimmt....... :D :D

Auf geht´s.....bis zu den Ellenbogen ins Öl.......juppiiiii
Grüße Paul

Donnerlaster
abgefahren
Beiträge: 1650
Registriert: 2008-10-29 20:06:25
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: permanent Allrad 8.136 fae ohne Funktion

#16 Beitrag von Donnerlaster » 2020-10-10 15:32:52

kleinerPaul hat geschrieben:
2020-10-10 12:25:18
Balistol und Bremsenreinieger helfen bestimmt.......
Nicht nur das, du musst gerade den Übergang vom Rahmen zum Fahrerhaus abschrauben und mit einer Drahtbürste entrosten und säubern. Hab ich auch erst vor ein paar Wochen gemacht - und siehe da: meine Kontrollleuchte vom Luftdruck ging endlich bei 6(?) Bar wieder aus.

Antworten