Welches 6-Gang Getriebe steckt im kleinen Vario 512D/612D/812D?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Oelwurm
Überholer
Beiträge: 248
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Welches 6-Gang Getriebe steckt im kleinen Vario 512D/612D/812D?

#1 Beitrag von Oelwurm » 2020-10-05 4:07:11

Hallo,

diese beiden MB Varios 612D, welche ja den kleinen 2,9L 5-Zylinder DI verbaut haben, habe ich gerade gefunden und sie sind mit einem 6-Gang angegeben.
Laut Wikipedia (siehe dort unten in der letzten kleineren Tabelle) dürfte es in den 2,9L Motoren nur 5-Gänger gegeben haben als Schalter das G28-5.
https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_Vario

Für den großen 4-Zylinder 4,3L OM904LA gäbe es als 6-Gang-Schalter wahlweise das G56-6 oder das G6-60.

Ist zu vermuten, das jene beiden 612D Varios hier ein G56-6 verbaut haben oder evtl. ein ganz anderes 6-Gang? (Dürfte wohl Sonderausstattung gewesen sein.)
Vario 512D , 612D und 812D haben den indetischen kleinen 2,9L -Motor OM602 DE 29 LA. ;)

Weil mit so einem 6-Gang käme man einbautechnisch in vielen Transportern T1 T1N Sprinter oder auch T2alt oder T2neu doch sicher gut hin, oder?
Un dsomit dürfte jenes 6-Gang auch an jedes andere OM601-606-Motörchen passen.
https://www.autoscout24.de/angebote/mer ... d581b0ae77
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -276-17284

Grüße
Carsten
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2 ist auch noch im Spiel. ;-)

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 7152
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Welches 6-Gang Getriebe steckt im kleinen Vario 512D/612D/812D?

#2 Beitrag von lura » 2020-11-15 5:30:27

Ich würde Deine Vermutingen ganz klar teilen :hug: , aber gensuer weiß ich es leider auch nicht.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Antworten