Lüfter AF1120

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ann
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2018-11-21 21:48:40

Lüfter AF1120

#1 Beitrag von Ann » 2020-09-12 16:36:08

Hallo,

Wir hatten vor dem Lüfter eine Vorbaupumpe dran (ehmaliges Feuerwehrauto). Jetzt sind wir uns unsicher ob der Flansch, siehe Bilder, fest mit dem Lüfterrad verbunden ist oder ab muss?

Grüße
Ann
Dateianhänge
IMG_20200912_143324_compress6.jpg

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6953
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Lüfter AF1120

#2 Beitrag von lura » 2020-10-06 6:03:34

Der sollte demontierbar sein. Sonst wäre das ja ein sehr schwerer Eisenklotz.die Frage ist, ob von vorne oder von hinten verschraubt wurde
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Der gesetzlose Saarländer
Schlammschipper
Beiträge: 478
Registriert: 2010-12-21 14:34:46

Re: Lüfter AF1120

#3 Beitrag von Der gesetzlose Saarländer » 2020-10-06 8:54:09

Hallo Ann,

mich wudert die massive Ausführung, sollte das Teil nicht komplett aus Kunststoff sein? Beim kleinen Motorbruder OM 364 ist es jedenfalls so.
Wichtig bei allen Anfragen ist die FIN vom Fahrzeug, dann kann man auch in den Explosionszeichnungen nachsehen, ob euer Lüfter mehrteilig ist.

Gruß Denis
Fahre lieber langsam und individuell als dumm und schnell!

Benutzeravatar
Ann
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2018-11-21 21:48:40

Re: Lüfter AF1120

#4 Beitrag von Ann » 2020-10-07 7:54:13

Die Fin Nummer lautet:
WDB67718315541064

Benutzeravatar
siegerland
süchtig
Beiträge: 786
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Lüfter AF1120

#5 Beitrag von siegerland » 2020-10-07 8:55:27

http://mb-teilekatalog.info/view_SubGro ... subgrp=030

Bild

Hallo, hier ein paar Informationen, vielleicht hilft es, Gruß

Stefan
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... siegerland

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 12835
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lüfter AF1120

#6 Beitrag von Pirx » 2020-10-07 11:31:35

siegerland hat geschrieben:
2020-10-07 8:55:27
Hallo, hier ein paar Informationen, vielleicht hilft es,
Wohl eher nicht.

Das Bild zeigt den Standard-Lüfter. In dem Fahrzeug mit der o.g. FIN ist aber die Sonderausstattung SA 083125 "Lüfter" verbaut.
Dieser Lüfter ist anders aufgebaut. Die Nabe und der Flansch für den Nebenantrieb scheinen unlösbar mit den Lüfterflügeln verbunden zu sein (aufgepreßt?). Der Flansch sollte also dranbleiben.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Der gesetzlose Saarländer
Schlammschipper
Beiträge: 478
Registriert: 2010-12-21 14:34:46

Re: Lüfter AF1120

#7 Beitrag von Der gesetzlose Saarländer » 2020-10-07 15:12:17

Hallo Ann,

nach dem Hinweis von Klaus wäre es diese Auswahl: http://mb-teilekatalog.info/view_SubGro ... subgrp=001

Denis
Fahre lieber langsam und individuell als dumm und schnell!

Antworten