Motortausch g90 136/150ps

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
bla28
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2013-11-08 12:27:39

Motortausch g90 136/150ps

#1 Beitrag von bla28 » 2020-09-10 13:40:57

Hallo,
Da ich gern mein motor tauschen will,
Und ja hier einige am start sind die das schon gemacht haben, würd ich euch gern zwei Fragen stellen:
1. Mein(Man/VW bj 84, WVM056100E0014349)
8.136f hat kein motorsteuergerät,
Klar der D0826 läuft auch ohne, aber das hat doch sicher Nachteile in Emission und Verbrauch, richtig? Wie lässt sich das am einfachsten lösen? Die hütte vom 8.150 übernehmen? Wie bastel ich den dann am besten die zwei verschiedenen kabelbäume zusammen?(Der 8.150 hat ja eine reine druckluftbremsanlag, und ich eine
druckluft unterstützte hydraulikbremsanlage+das steuergerät)
Hat da wer Erfahrung mit?
2. Die Eintragung ist doch auch nicht mehr so einfach? Was gibt es hierfür zu beachten?
Auch wieder vorher mit einem tüv Menschen des Vertrauens durchsprechen?
Dank euch für eure Hilfe
Grüßle flow

Benutzeravatar
Speed5
abgefahren
Beiträge: 3252
Registriert: 2007-07-06 20:35:07
Wohnort: 45307 Essen
Kontaktdaten:

Re: Motortausch g90 136/150ps

#2 Beitrag von Speed5 » 2020-09-10 13:47:24

Moin,

wende dich mal hier im Forum an Hartmut aka Unimuck.
Der hat das schon bei seinem gemacht.


Gruß Michael


Edit: Hartmut hat den Motor getauscht, aber keinen Computer in die Karre geschraubt.
Zuletzt geändert von Speed5 am 2020-09-10 14:07:05, insgesamt 2-mal geändert.
http://www.Dickschiff-Treffen.de

Ab dem Moment wo du „ach scheiß was drauf" denkst, wird es entweder grandios,
Oder absolut desaströs.

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6839
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Motortausch g90 136/150ps

#3 Beitrag von lura » 2020-09-10 13:52:00

Ein Diesel, der ohne elektronisches Motorsteuergerät läuft, löuft nur ihne, der wird mechanisch geregelt. Und da ändert man nix. Wenn ein Diesel ein Motorsteuergerät braucht , muss das mit dem rntsprechendenKabelbaum umgebaut werden. Ich denke aber vor Baujahr 1995 sind elektronische Motorsteuergeräte im Lkw-Bereich eher unüblich.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Konstrukteur
Kampfschrauber
Beiträge: 504
Registriert: 2019-10-26 0:36:36
Wohnort: Ottweiler/Saarland

Re: Motortausch g90 136/150ps

#4 Beitrag von Konstrukteur » 2020-09-10 14:39:18

bla28 hat geschrieben:
2020-09-10 13:40:57
1. Mein(Man/VW bj 84, WVM056100E0014349)
8.136f hat kein motorsteuergerät,
Der 8.150 hat ja eine reine druckluftbremsanlag, und ich eine
druckluft unterstützte hydraulikbremsanlage+das steuergerät
Dank euch für eure Hilfe
Grüßle flow
Hallo flow,
hat dein MAN 8.136 wirklich eine Druckluft unterstützte Hydraulikbremsanlage?
Meiner ist Baujahr 89, ich dachte immer, die haben nur Druckluftbremsanlage.

Gruß Uwe
Ich will reisen und nicht rasen, wozu brauche ich also Höchstgeschwindigkeit?

Benutzeravatar
buckdanny
abgefahren
Beiträge: 1259
Registriert: 2006-10-03 21:42:44
Wohnort: Wachendorf

Re: Motortausch g90 136/150ps

#5 Beitrag von buckdanny » 2020-09-10 14:45:25

Konstrukteur hat geschrieben:
2020-09-10 14:39:18
bla28 hat geschrieben:
2020-09-10 13:40:57
1. Mein(Man/VW bj 84, WVM056100E0014349)
8.136f hat kein motorsteuergerät,
Der 8.150 hat ja eine reine druckluftbremsanlag, und ich eine
druckluft unterstützte hydraulikbremsanlage+das steuergerät
Dank euch für eure Hilfe
Grüßle flow
Hallo flow,
hat dein MAN 8.136 wirklich eine Druckluft unterstützte Hydraulikbremsanlage?
Meiner ist Baujahr 89, ich dachte immer, die haben nur Druckluftbremsanlage.

Gruß Uwe

Nur als Gedanken-Anregung.

Modell von der Stange, die Dinger konnte man auch so beim MAN kaufen, und dein Däne konfiguriert von den Dänen.

Der von flow hat ja auch keinen Allrad
das Leben ist eher breit wie lang, und wir steh´n alle mittenmang!!

Chevy Blazer

Benutzeravatar
Jac0b
Schlammschipper
Beiträge: 474
Registriert: 2017-07-30 10:51:02

Re: Motortausch g90 136/150ps

#6 Beitrag von Jac0b » 2020-09-10 15:17:39

buckdanny hat geschrieben:
2020-09-10 14:45:25
...
Der von flow hat ja auch keinen Allrad
Weiß nicht obs was hilft, aber ich hab nen 9.150, aber ebenfalls 4x2, BJ 1989. Da its das einzige mit Bremsflüssigkeit die Kupplungsbetätigung.

Liebe Grüße, Jacob

Benutzeravatar
Konstrukteur
Kampfschrauber
Beiträge: 504
Registriert: 2019-10-26 0:36:36
Wohnort: Ottweiler/Saarland

Re: Motortausch g90 136/150ps

#7 Beitrag von Konstrukteur » 2020-09-10 15:22:09

Hallo Jacob,

ist bei mir auch so.

Gruß Uwe
Ich will reisen und nicht rasen, wozu brauche ich also Höchstgeschwindigkeit?

bla28
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2013-11-08 12:27:39

Re: Motortausch g90 136/150ps

#8 Beitrag von bla28 » 2020-09-10 16:07:42

:D Danke für die vielen Antworten so schnell :D
Jac0b hat geschrieben:
2020-09-10 15:17:39
buckdanny hat geschrieben:
2020-09-10 14:45:25
...
Der von flow hat ja auch keinen Allrad
Weiß nicht obs was hilft, aber ich hab nen 9.150, aber ebenfalls 4x2, BJ 1989. Da its das einzige mit Bremsflüssigkeit die Kupplungsbetätigung.

Liebe Grüße, Jacob
Richtig, so kenn ich die 8.150 auch, und genau so ist auch mein ersatzteilfahrzeug!
Von dem ich den Motor und evtuell das Haus und wenn nötig teile der Kabel übernehmen kann/könnte
lura hat geschrieben:
2020-09-10 13:52:00
Ein Diesel, der ohne elektronisches Motorsteuergerät läuft, löuft nur ihne, der wird mechanisch geregelt. Und da ändert man nix. Wenn ein Diesel ein Motorsteuergerät braucht , muss das mit dem rntsprechendenKabelbaum umgebaut werden. Ich denke aber vor Baujahr 1995 sind elektronische Motorsteuergeräte im Lkw-Bereich eher unüblich.
Ich kann später mal ein Foto von dem Kasten machen, bin mir aber ziemlich sicher es ist ein motorsteuergerät, im haus ganz rechts vorn!
Speed5 hat geschrieben:
2020-09-10 13:47:24
Moin,

wende dich mal hier im Forum an Hartmut aka Unimuck.
Der hat das schon bei seinem gemacht.


Gruß Michael


Edit: Hartmut hat den Motor getauscht, aber keinen Computer in die Karre geschraubt.
Gute idee, danke!
Und ja, ich habe leider kein allrad, aber bis jetzt hat mir fast immer die Sperre gelangt... :D

Benutzeravatar
Jac0b
Schlammschipper
Beiträge: 474
Registriert: 2017-07-30 10:51:02

Re: Motortausch g90 136/150ps

#9 Beitrag von Jac0b » 2020-09-10 16:12:50

bla28 hat geschrieben:
2020-09-10 16:07:42
...

Ich kann später mal ein Foto von dem Kasten machen, bin mir aber ziemlich sicher es ist ein motorsteuergerät, im haus ganz rechts vorn!
...
Ich bin mir fast sicher dass du den Steuerteil vom ABS meinst.

Liebe Grüße, Jacob

stonedigger
süchtig
Beiträge: 699
Registriert: 2014-09-15 12:12:45

Re: Motortausch g90 136/150ps

#10 Beitrag von stonedigger » 2020-09-10 17:03:30

Habe auch 9.150. Auch nur Druckluft.

Die Frage ist, ob ein Motortausch (sofern i.O.) Sinn macht, oder wenn es Dir um die Reisegeschwindigkeit geht, vielleicht ein Getriebetausch einfacher von statten geht. Wenn Du den Motor tauschst, dann würde ich auf alle Fälle auch das Getriebe mit tauschen. Dann ist der Aufwand geringer und Du ärgerst Dich am Ende nicht immer noch über die Reisegeschwindigkeit.

SD

Donnerlaster
abgefahren
Beiträge: 1609
Registriert: 2008-10-29 20:06:25
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Motortausch g90 136/150ps

#11 Beitrag von Donnerlaster » 2020-09-10 17:08:23

Gab es den 1984 schon mit ABS?

Der 150 PS Motor lässt sich 1 zu 1 umbauen, sofern du die Zusatzaggregate wir Kompressor, ESP etc dabei hast. Auch Elektrik/Kabelbaum passt.

Bzgl deiner Bremse kann ich es dir nicht sagen, ich bin bisher davon ausgegangen, dass die nur die Luftdruck Bremse haben.

Benutzeravatar
buckdanny
abgefahren
Beiträge: 1259
Registriert: 2006-10-03 21:42:44
Wohnort: Wachendorf

Re: Motortausch g90 136/150ps

#12 Beitrag von buckdanny » 2020-09-10 20:18:17

Beide Bremsanlagen benötigen Druckluft, also werden beide Motoren einen Kompressor für die Druckluft der Bremsanlage haben.
das Leben ist eher breit wie lang, und wir steh´n alle mittenmang!!

Chevy Blazer

bla28
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2013-11-08 12:27:39

Re: Motortausch g90 136/150ps

#13 Beitrag von bla28 » 2020-09-10 20:33:27

Jac0b hat geschrieben:
2020-09-10 16:12:50
bla28 hat geschrieben:
2020-09-10 16:07:42
...

Ich kann später mal ein Foto von dem Kasten machen, bin mir aber ziemlich sicher es ist ein motorsteuergerät, im haus ganz rechts vorn!
...
Ich bin mir fast sicher dass du den Steuerteil vom ABS meinst.

Liebe Grüße, Jacob
Ich war nachsehen und bosch 0265 150 305
Ist ein Abs steugerät!!! Danke
Das hat mein 8.136f natürlich nich, alles gut!( :

bla28
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2013-11-08 12:27:39

Re: Motortausch g90 136/150ps

#14 Beitrag von bla28 » 2020-09-10 20:38:58

stonedigger hat geschrieben:
2020-09-10 17:03:30
Habe auch 9.150. Auch nur Druckluft.

Die Frage ist, ob ein Motortausch (sofern i.O.) Sinn macht, oder wenn es Dir um die Reisegeschwindigkeit geht, vielleicht ein Getriebetausch einfacher von statten geht. Wenn Du den Motor tauschst, dann würde ich auf alle Fälle auch das Getriebe mit tauschen. Dann ist der Aufwand geringer und Du ärgerst Dich am Ende nicht immer noch über die Reisegeschwindigkeit.

SD
Ja der Motor verbraucht leider 4l oel/1tkm
Und Leistung geht auch verloren auf längerer fahrt, und schön ist er wirklich nicht mehr,
Kam aus einem abgebrannten abschlepper (den Einbau hätte ich mir sparen können!)
Getriebe liegt schon da nur schaff ich das diesmal nicht, in 3 wochen brauch ich die karre Mit tüv, und da hat es noch mehr zu tuhen (im leben)
Aber danke, is richtig

bla28
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2013-11-08 12:27:39

Re: Motortausch g90 136/150ps

#15 Beitrag von bla28 » 2020-09-10 20:40:55

buckdanny hat geschrieben:
2020-09-10 20:18:17
Beide Bremsanlagen benötigen Druckluft, also werden beide Motoren einen Kompressor für die Druckluft der Bremsanlage haben.
Auch richtig, der Kompressor vom d0826 ist grösser und direkt angetrieben...

bla28
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2013-11-08 12:27:39

Re: Motortausch g90 136/150ps

#16 Beitrag von bla28 » 2020-09-11 16:28:18

Soo, jetzt noch für das auge, ich hoffe das funzt!!!
Er hat die letzten 8 monate in catalonien was gelitten...dafür durch Flussbetten und auf Schöne berge...kommen bald Fotos wenn es klappt....
Grüssle flow
img]https://up.picr.de/39412731ak.jpg[/img]

Bild

Bild

bla28
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2013-11-08 12:27:39

Re: Motortausch g90 136/150ps

#17 Beitrag von bla28 » 2020-09-11 17:00:44

Bild
Und ja 2,4 m Überhang sind immer mal wieder doof!!!

Antworten