Übersetzung MB 1019 AF - Allrad

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
JoeWe
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-10-08 5:40:01

Übersetzung MB 1019 AF - Allrad

#1 Beitrag von JoeWe » 2020-07-26 1:51:01

Moin Zusammen,
mir geistert seid ein paar Tagen eine Idee im Kopf rum welche ich nun eventuell umzusetzen gedenke.
Ich habe einen 80er NG 1019AF. Zu meinem Leidwesen nur mit dem 5 Gang Getriebe.
Wenn ich den jetzt vollständig ausdrehe komme ich auf nur 97 Km/h.
Jetzt meine Frage. Wie kompliziert wäre es und hat es schon jemand gemacht das Auto auf eine Längere Übersetzung bzw. ein anderes Getriebe ( 8 Gang oder mehr) umzurüsten.
Es geht mir nicht darum mit dem Auto 140 zu fahren, sondern das ich bei 80 eine niedrigere Drehzahl habe weil, wer den 10 Liter V6 Sauger (OM 401.1) kennt weiß da sitzt man wie auf einer Rüttelplatte. Mein Wunsch wäre also das ich die Motorumdrehungen (eventuell durch eine Split Gruppe oder ein mehr an Gängen) besser an den bedarf der aktuellen Fahrsituation anpassen kann. Wenn dies mit dem Aktuellen 5 + 1 Gang Getriebe umsetzbar ist soll mir das auch recht sein nur muss die Endgeschwindigkeit mehr werden damit ich nicht bei 80 / 85 schon mit 2400 Umdrehungen fahren muss.

LG aus Stuttgart

Joe
Bin nicht da.... Bin mich suchen gegangen...
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mich ich schraube wahrscheinlich gerade an meinem 1019AF ;)

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6316
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Übersetzung MB 1019 AF - Allrad

#2 Beitrag von LutzB » 2020-07-26 8:48:26

Ist die maximale Reifengröße an Deinem Auto schon schon erreicht?

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
FrankS
süchtig
Beiträge: 711
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Münsterland

Re: Übersetzung MB 1019 AF - Allrad

#3 Beitrag von FrankS » 2020-07-26 10:08:30

LutzB hat geschrieben:
2020-07-26 8:48:26
Ist die maximale Reifengröße an Deinem Auto schon schon erreicht?

Lutz
Moin,
das war auch meiner erster Gedanke - mein 1019 ist auch mit 97km/h Vmax in den Papieren angegebene - aber mit 10er Rädchen!
Mach da mal 395er drauf...dann kannst du immer noch ein Splitgetriebe ala GV4 oder S6/36 mittels Walter implantieren :spiel:

Grüßle Frank

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6654
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Übersetzung MB 1019 AF - Allrad

#4 Beitrag von Mark86 » 2020-07-26 10:58:19

Größere Räder gehen natürlich und sind immer zu empfehlen, aber wenn du die Räder zu groß machst, dann eiert der auf der Autobahn, da wäre ich vorsichtig mit...

Änderung der Achsübersetzung ist nicht billig, Splitgetriebe auch nicht, am einfachsten wäre es nen LKW mit langer Übersetzung gekauft zu haben. Wenn du damit auf Fernreisen fahren willst, würde ich dass aber nicht überbewerten...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Antworten