Ferndiagnose ölige achse...?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
jraken
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2017-02-18 21:58:47
Wohnort: Mönchengladbach / Seattle

Ferndiagnose ölige achse...?

#1 Beitrag von jraken » 2020-06-08 16:39:41

Moin...
Hier mal 'ne Anfaengerfrage. Gucke mir gerade 1222 Feuerwehren an und habe eine in der naeheren Auswahl. Der LKW scheint generel in einem recht guten Zustand zu sein.
Die Vorderachse sieht etwas ölige aus... (hinterachse is komplett trocken)
Frage in die runde: ist das ein anblick der mich beunruhigend sollte, oder ist das normal zustand?

Danke, Jan
oeligeachsen_1222_copy.jpg

Benutzeravatar
Lampenhalter
Überholer
Beiträge: 268
Registriert: 2020-04-05 0:29:45

Re: Ferndiagnose ölige achse...?

#2 Beitrag von Lampenhalter » 2020-06-08 17:12:56

Ich stelle dem Bild nach mal die Vermutung auf, dass die Achse damit nichts zu tun hat und das Öl von weiter oben kommt. In der Mitte oben links neben Blattfeder und dem Rahmenträger glänzen zwei Leitungen vor sich hin - das wären mal die ersten Verdächtigen. Wenn es die nicht sind, noch ein Stückchen höher weitersuchen. Gruß...
Experience is directly proportional to the amount of equipment ruined.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 12510
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Ferndiagnose ölige achse...?

#3 Beitrag von Pirx » 2020-06-08 18:10:05

Ist normal. Häufig kommt das Öl von der hinteren Kurbelwellendichtung des Motors. Solange es aber nur so wenig ist und nicht abtropft, besteht da kein dringender Handlungsbedarf.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
jraken
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2017-02-18 21:58:47
Wohnort: Mönchengladbach / Seattle

Re: Ferndiagnose ölige achse...?

#4 Beitrag von jraken » 2020-06-09 10:09:16

Danke fuer die Info : )

Cheers, Jan

Antworten