MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
peugrami
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2019-01-13 10:39:39

MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#1 Beitrag von peugrami » 2020-06-08 7:05:41

Hallo zusammen,

wir würden uns gerne einen MB 917 Allrad (ehemalige Feuerwehr) anschaffen. Das Problem dabei ist, dass meine Frau unbedingt ein Automatikgetriebe fahren möchte und alle 917er, die ich bislang gesehen habe, ausschließlich mit Handschaltung waren.

Hat jemand Erfahrung damit ob es möglich ist auf Automatik umzurüsten? Und falls ja, welche Werkstatt so was macht und was die groben Kosten wären?

Viele Grüße
Jan

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1216
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#2 Beitrag von ClausLa » 2020-06-08 8:31:28

Mahlzeit,
ich hab bisher nur 11.. oder 13.. mit Automatik gesehen....

Hier z.B. ein 1117 Automatik, aber ohne Allrad, da hätte man dann Motor/Getriebe bereits passend zusammen:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... c770cb4c8d

Ob das ohne grösseren Aufwand in den 917 AF passt, kann ich Dir aber nicht sagen.

Gruß Claus

Benutzeravatar
felix
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3846
Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Wohnort: Kalletal

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#3 Beitrag von felix » 2020-06-08 9:18:51

Hallo Jan,

möglich ist das prinzipiell schon, ich würde aber vermuten, das der Aufwand den Preis für ein neues 4x4 Fahrzeug mit Automatik überschreiten. Passt auf, dass ihr einen seriösen Anbieter findet. Nicht dass das Projekt ein Fass ohne Boden wird.

Eventuell ist es günstiger, einen 4x2 mit Automatik auf Allrad umzurüsten, wenn du einen 4x4 mit passenden Komponenten beistellst.

Muss es unbedingt ein 917 sein? Wenn ihr auch andere Fahrgestelle ins Auge fasst, gibt es evtl. etwas fertiges mit Automatik.

MlG,
Felix

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 867
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#4 Beitrag von Bad Metall » 2020-06-08 9:24:37

Würde mal auf die 7,5 t tippen.
Ich kenne mittlerweile einige Frauen, die deswegen den C Schein neu gemacht haben.
Dann steht auch Automatik nichts im Weg

Steyr 13S23 und 15S23 gibt es mit Alison Automatik bei moderatem Verbrauch

LG Bernd

Benutzeravatar
autotir
neues Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 2020-05-17 15:24:10
Wohnort: Breslau(PL)/Charkiw(UA)

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#5 Beitrag von autotir » 2020-06-08 10:13:41

ClausLa hat geschrieben:
2020-06-08 8:31:28
Mahlzeit,
ich hab bisher nur 11.. oder 13.. mit Automatik gesehen....

Hier z.B. ein 1117 Automatik, aber ohne Allrad, da hätte man dann Motor/Getriebe bereits passend zusammen:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... c770cb4c8d

Ob das ohne grösseren Aufwand in den 917 AF passt, kann ich Dir aber nicht sagen.

Gruß Claus
Hallo Claus,

ich hab gesehen eine LN2 814 und 914 mit Automatik Mercedes Getriebe W4B035, aber nur 4x2
Diese 1117 hat möglich Automatikgetriebe Allison MTB643
Ich denke, dass bei einem Spender eine Umrüsten möglich ist, muss nur die Gelenkwelle (Hauptgetriebe zum Verteilergetriebe) neu ausgerüstet werden.

VG Eugene
Ich verstehe Deutsch etwas, aber ich werde versuchen zu antworten mit Google Wörterbuch.

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1216
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#6 Beitrag von ClausLa » 2020-06-08 11:46:16

Mahlzeit,

selbst, wenn man o.g. Fahrzeug als Spender hernehmen würde, die beiden Antriebe tauscht und den Spender wieder verkauft, ist der Erwerb der Klasse C vermutlich billiger und schneller.

Dann sucht man das Fahrzeug, was man haben will und kauft nicht ein Fahrzeug, das man erst aufwendig an seine Bedürfnisse anpassen muss (und sich derweil die Pläne ändern, so dass wieder ein "Projektabbruch" in den Angeboten steht)

Gruß Claus

peugrami
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2019-01-13 10:39:39

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#7 Beitrag von peugrami » 2020-06-08 12:08:23

Vielen Dank für die vielen, schnellen Antworten,

und ja, Grund für den 917er sind anvisierte 7.5 to. Und das nicht wegen des Führerscheins, denn da gebe ich euch natürlich recht. Der große Führerschein ist sicher günstiger als ein Umbau.

Ich würde ja auch liebend gerne einen 917 (oder auch 914) mit Automatik kaufen - nur leider gibt es die kaum.

Kann mir denn jemand sagen, ob das von Eugene genannte Getriebe Allison MTB643 in einen 917 passen würde?

Gruß
Jan

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21967
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#8 Beitrag von Ulf H » 2020-06-08 13:31:57

... außer Führerschein ist mir persönlich noch kein weiterer Grund für unter 7,5 t begegnet ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
flaming_homer
Überholer
Beiträge: 248
Registriert: 2018-01-29 20:56:00
Wohnort: Bonn

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#9 Beitrag von flaming_homer » 2020-06-08 15:38:03

Ulf H hat geschrieben:
2020-06-08 13:31:57
... außer Führerschein ist mir persönlich noch kein weiterer Grund für unter 7,5 t begegnet ...
Neben vielen weiteren: Parken!
§12 3a StVO

Viele Grüße
Daniel

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6933
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#10 Beitrag von Wombi » 2020-06-08 15:58:41

flaming_homer hat geschrieben:
2020-06-08 15:38:03
Ulf H hat geschrieben:
2020-06-08 13:31:57
... außer Führerschein ist mir persönlich noch kein weiterer Grund für unter 7,5 t begegnet ...
Neben vielen weiteren: Parken!
§12 3a StVO

Viele Grüße
Daniel
Na dann mal raus mit allen PKW Tandemanhängern, Wohnwägen ect. mit über 2 to. ZGG aus Wohngebieten, Privatgrundstücken ect. ------
Die ganze 7,5 to Geschichte ist doch zu 90 % nur schöngeredet/gerechnet.
Wir hatten mit 10,5 to. eingetragenem Gewicht noch nie Probleme als WOMO.
Regelmässige Aussage war, ... is ok, is ja ein Womo, selbst regelmäßig in Düsseldorf ( Innenstadt, Wohnsiedlung ) .... wenn auch nicht ganz richtig ... is aber so.
Mit LKW hat man natürlich etwas schlechtere Sympathiepunkte beim Schutzmann.
Wer hier drauf rumreitet steht dann zu 90% mit eingetragenen 7,49to und tatsächlichen 8,9to geparkt dort ... meine Erfahrung.
Mittlerweile sind die stationären Fahrbahnwaagen auf der A8 eine gute Einnahmequelle .... und das Geschrei ist jedesmal groß.

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
FrankS
süchtig
Beiträge: 701
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Münsterland

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#11 Beitrag von FrankS » 2020-06-08 16:08:03

Moin,
neben vielen anderen Einschränkungen betrachte ich hauptsächlich die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 60km/h auf Landstrassen als :wack:

An den TE - telefoniere doch mal der Reihe nach die innerdeutschen "Schlachtbetriebe" ab und erkundige dich ob die nicht einen passenden Automaten bzw. vorzugsweise gleich einen 366 mit Automaten aus einem Schlachtfahrzeug da haben?!
Neulich war im Forum ein Tröt wo ein Niederländer einen 914 (oder war's ein 814?) in einen x20 umgebaut hat - mit Nennung des Betriebs wo er den Motor erstanden hat. Find den Tröt aber grad nicht mehr...
Grüßle Frank
Edit - der Tröt war's...

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21967
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#12 Beitrag von Ulf H » 2020-06-08 16:43:31

... weder das mit dem Parken, noch die 60 auf Landstraße stören mich ... Stress beim Parken gabs nur einmal mitm Hano und da war ich zu 100% im Recht ...

... komischerweise sehen nur Leute mit Fahrzeugen unter 7,5 t, dass man mit schwereren Kisten Problem übe hat ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Lampenhalter
Überholer
Beiträge: 271
Registriert: 2020-04-05 0:29:45

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#13 Beitrag von Lampenhalter » 2020-06-08 18:00:04

Wombi hat geschrieben:
2020-06-08 15:58:41
[...]
Na dann mal raus mit allen PKW Tandemanhängern, Wohnwägen ect. mit über 2 to. ZGG aus Wohngebieten, Privatgrundstücken ect. ------
[...]
Was und warum sollte die STVO auf einem Privatgrundstück ordnen (das keine öffentliche Verkehrsfläche darstellt)?

Grüße...
Experience is directly proportional to the amount of equipment ruined.

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6933
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#14 Beitrag von Wombi » 2020-06-08 18:23:05

Lampenhalter hat geschrieben:
2020-06-08 18:00:04
Wombi hat geschrieben:
2020-06-08 15:58:41
[...]
Na dann mal raus mit allen PKW Tandemanhängern, Wohnwägen ect. mit über 2 to. ZGG aus Wohngebieten, Privatgrundstücken ect. ------
[...]
Was und warum sollte die STVO auf einem Privatgrundstück ordnen (das keine öffentliche Verkehrsfläche darstellt)?

Grüße...
Weils leider in D-land so ist.
Selbst Dein Auto Ohne Tüv in der offenen Garage kann Dir ein Knöllchen bringen..... ist so .... leider, wissen nur die wenigsten. :mad:

An Karolas Elternhaus haben wir einen Bauantrag für ein 2 Fam-Haus mit integrierter Wohnmobilgarage privat im Erdgeschoß ( 135m² ), 10,5to. eingereicht .... abgelehnt .... Einspruch .... weil der Nachbar ein Kleingewerbe angemeldet hat ist es kein reines Wohngebiet sondern Mischgebiet ..... GENEHMIGT. :D
Bis 7,5to wäre es auch im Wohngebiet grundsätzlich möglich .... ist aber Einzelfall abhängig.

Gruß, Wombi
Zuletzt geändert von Wombi am 2020-06-08 18:31:41, insgesamt 2-mal geändert.
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16322
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#15 Beitrag von Wilmaaa » 2020-06-08 18:24:41

Wäre schön, wenn Ihr hier beim Thema der Umrüstung auf Automatikgetriebe bleiben könntet.

Zu Einschränkungen des Parkens in Wohngebieten oder auf dem eigenen Grundstück gibt es schon diverse Threads im Forum.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6933
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

Re: MB 917 4x4 auf Automatik umrüsten

#16 Beitrag von Wombi » 2020-06-08 18:32:37

:unwuerdig: :angel:
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Antworten