SK/NG 6-Gang/8-Gang Getriebe

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Uiberall
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2019-03-25 4:41:41

SK/NG 6-Gang/8-Gang Getriebe

#1 Beitrag von Uiberall » 2020-05-06 13:32:38

Servus zusammen,

in meinem 1622 habe ich aktuell ein 6-Gang Getriebe verbaut und hätte nun evtl. die Möglichkeit an ein 8-Gang ranzukommen.
Kann mir jemand sagen ob der 8te Gang viel länger übersetzt ist, sodass man zB auf der Autobahn eine höhere Endgeschwindigkeit bzw. einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch erreicht. Oder bringt es mir nur Vorteile am Berg oder im Gelände?
Und falls sich da noch jemand auskennt: Wie werden denn gebrauchte 6- bzw. 8-Gang Getriebe gehandelt?
Danke für eure Hilfe!
VG
Matteo

bachmarc
Kampfschrauber
Beiträge: 513
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: SK/NG 6-Gang/8-Gang Getriebe

#2 Beitrag von bachmarc » 2020-05-06 13:47:52

Ich weiß nichts inhaltlich über Getriebe und erst recht nicht für Benz aber ich habe kürzlich eines gekauft für MAN.

Ich habe mich nicht getraut ein gebrauchtes Getriebe von privat zu kaufen.
Ich habe eine überholtes bei NTH gekauft, das die völlig zerlegt hatten.
7EF68133-B2B4-453C-805A-3022ADA7DF11.jpeg
Dankbar war ich für die Teileliste aus dem ManForum.... eine Million Dinge die ich nicht gefunden hätte.
MAN G90 8.150 Bj 1994

Benutzeravatar
Jucksnjo
LKW-Fotografierer
Beiträge: 132
Registriert: 2017-06-24 9:07:20

Re: SK/NG 6-Gang/8-Gang Getriebe

#3 Beitrag von Jucksnjo » 2020-05-06 17:06:32

Dazu braucht es die genauen Getriebe-Baumuster. 6- oder 8-Gang-Getriebe ist viel zu pauschal, um eine fundierte Aussage zu treffen.
Hubraum statt Wohnraum :)

Mit einem Gruß

Johannes

Benutzeravatar
buckdanny
abgefahren
Beiträge: 1303
Registriert: 2006-10-03 21:42:44
Wohnort: Hardt-Siedlung

Re: SK/NG 6-Gang/8-Gang Getriebe

#4 Beitrag von buckdanny » 2020-05-06 17:15:28

Grundsätzlich führt bei Lkw-Getriebe mehr Gangstufen nicht zu einer Übersetzung, es bleibt am Ende bei 1
das Leben ist eher breit wie lang, und wir steh´n alle mittenmang!!

Chevy Blazer

bachmarc
Kampfschrauber
Beiträge: 513
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: SK/NG 6-Gang/8-Gang Getriebe

#5 Beitrag von bachmarc » 2020-05-06 19:09:34

buckdanny hat geschrieben:
2020-05-06 17:15:28
Grundsätzlich führt bei Lkw-Getriebe mehr Gangstufen nicht zu einer Übersetzung, es bleibt am Ende bei 1
Weil man beim NeuKauf andere Achsen bekommen hatte... das ist ja nach 30 Jahren meist nicht mehr zu ändern.

Dann beginnt der Spaß für Bastler deren Listen mich dann retten.
MAN G90 8.150 Bj 1994

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5359
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: SK/NG 6-Gang/8-Gang Getriebe

#6 Beitrag von TobiasXY » 2020-05-06 20:39:50

Das G3 gab es nicht als 0,83er
Die zf gab es mit schnellgang
Das gv4 auch aber das sind dann 12 Bzw 16 Gänge

Uiberall
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2019-03-25 4:41:41

Re: SK/NG 6-Gang/8-Gang Getriebe

#7 Beitrag von Uiberall » 2020-05-08 19:33:42

Danke erst mal. Dann schau ich mal, dass ich die genaue Bezeichnung rausbekomme.

Benutzeravatar
Mrjinxx
infiziert
Beiträge: 36
Registriert: 2016-09-14 18:42:53

Re: SK/NG 6-Gang/8-Gang Getriebe

#8 Beitrag von Mrjinxx » 2020-05-28 13:39:21

Moin.

Falls dein 1622 nen OM 421 hat, dann hätte ich nen GV4/95-6/9,0 BM 714.608 mit allen weiteren Teilen zu verkaufen - das Rundumsorglospaket aus nem Schlachter. Laufleistung Getriebe ~300.000km

Dann hast du 12 Gänge und kommst auf 0,8.

Bei Interesse melde Dich
Gruß
Nils

Benutzeravatar
autotir
infiziert
Beiträge: 74
Registriert: 2020-05-17 15:24:10
Wohnort: Breslau(PL)/Charkiw(UA)

Re: SK/NG 6-Gang/8-Gang Getriebe

#9 Beitrag von autotir » 2020-05-28 16:24:27

Hallo

Die NG-Series 1622 (BM617) mit OM421 war mit folgenden mechanisches Getrieben ausgestattet:
G3/65-9
G3/90-8
G4/95-6
GV4/95-6 (mit Vorschaltgruppe)
G4/95-7

VG Eugene
Ich verstehe Deutsch etwas, aber ich werde versuchen zu antworten mit Google Wörterbuch.

Antworten