MB Vario oder T2 Untersetzungsgetriebe wo?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Oelwurm
LKW-Fotografierer
Beiträge: 123
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

MB Vario oder T2 Untersetzungsgetriebe wo?

#1 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-13 21:20:47

Hallo zusammen,

wo sitzt denn beim z.B: Vario das Untersetzungsgetriebe? Extern in eigenem Gehäuse evtl. bei einem 4x2 oder mit im Mittendiff. beim 4x4?

Habe dazu einen Schalter in einem Einzelkabinen-Kipper zusätzlich zu einem Diff.-Schalter gesehen und frage mich, ob jenes Untersetzungsgetriebe evtl. nur bei EK-Kippern irgendwo im Leiterrahmen sitzt oder auch z.B. bei DOKA-Kippern oder DOKA-Pritschen oder Kastenwägen verbaubar oder sogar ab Werk erhältlich waren als Sonderzubehör?

Wäre es sowohl am gängigsten 4,25L OM364 (A/LA) oder auch am kleineren 2,9L OM602 DE LA verbaubar?

Den kleinen 2,9L gab es wohl nur mit 5-Gang ab Werk:
5 Gang-Schaltgetriebe, G28-5 oder 5 Stufen-Automatik
Täte da auch ein 6-Gang von hier unten PnP passen?

und der große OM364 mit anderem 5-Gang aber auch 6-Gang und Automatik ab Werk (lt.Wiki):
5 Gang-Schaltgetriebe, ZF Ecolite S5-42, 6 Gang-Schaltgetriebe G56-6, G6-60 oder 4 und 5 Stufen-Automatik Allison

sowie der große 4,25L OM364 als 4x4 mit:
5 Gang-Schaltgetriebe, ZF Ecolite S5-42, 6 Gang-Schaltgetriebe G56-6
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

Benutzeravatar
vario
abgefahren
Beiträge: 1319
Registriert: 2006-10-03 10:12:58
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Re: MB Vario oder T2 Untersetzungsgetriebe wo?

#2 Beitrag von vario » 2020-03-13 22:52:09

Moin!

Bei 4x4-T2/Varios sitzt das Verteilergetriebe inkl Untersetzung zwischen Schaltgetriebe und Hinterachse.
Nette Bilder davon gibts hier: Klick!
Beim 4x2 gibts keine Untersetzung.

Ich habe unterwegs schon einige x12er-Varios (also mit 2.9L) getroffen.
Deren Besitzer haben alle nur über den schlappen Motor gejammert, ich würde davon die Finger lassen.

Gruß aus OF

Uli
Hotelbett? Nein danke!

Oelwurm
LKW-Fotografierer
Beiträge: 123
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: MB Vario oder T2 Untersetzungsgetriebe wo?

#3 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-14 4:32:11

Ah Uli,
bist du DER Uli, der eine Page bzgl. 4x4 Varios hat? Cool!

Schau' 'mal bei dem 612D Vario Kipper auf das letzte (8.) Foto.
Die Schalterchen dort links müssten doch Diffsperre hinten und Untersetzung sein, oder?
Aber der 612D hat do chden kleinen Motor und den gab es und als 6 Tonner generell wohl auch nicht, als 4x4.
Wäre es möglich, dass das doch ein 4x2 mit Untersetzung ist?
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =295327549

Kennst du zufällig die Unterschiede beim 2,9L von Euro2 auf Euro3, dass er dann nur noch 116PS anstelle von 122PS hatte?

Motordampf ist mir nicht sooo wichtig, erfreue mich eher an einem eingedampften Dieselverbrauch. Der Turbo mit LLK sollte da mehr Potential haben, als jeder der OM364 Brocken, obwohl es die ja auch manchmal als LA mit LLK+Turbo gab. Der wiegt aber damit auch wieder einiges mehr, glaube waren so knappe 200kg oder so. Und ein 4x4 bringt ca. 360kg mehr auf die Waage. Da das Ziel noch 3,5t sein könnte, wären mir da 122 oder 116PS noch ausreichend. Sind ja nit auf der Flucht. :-) Ist zudem günstiger in der Anschaffung und hat auch nicht jeder .... mit angepasstem FM1 auf der mittellangen DOKA wäre das noch ein feiner unter 6m Dampfer. Hmmm. :wub: Vollgas überall, wo erlaubt, nur alle 2 Jahre TÜV; wengier Überholverbote, als Nutzfahrzeug nur 210€ Steuern, niedriges DOK_Fahrerhaus, sodass man noch gut das Dach nutzen kann von Höhe und Gewicht und Fläche ... in die Doka eine kleine 2T-Enduro rückwärts reingeschoben und oben drüber mittels Drehsitz(en) noch einen Schreibtisch draus gemacht und Stauraum und Sitz kann gut nach hinten verstellt werden ... habe lange Beine ...
Hat niedrige Scheibe, damit weniger Sonneneinstrahlung, weniger ungedämmte Fläche ...
ICh rede mir da gerade etwas ganz schön schön .... aber darf ja, kost' ja noch nix. :cool:
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21547
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: MB Vario oder T2 Untersetzungsgetriebe wo?

#4 Beitrag von Ulf H » 2020-03-14 7:20:24

... wenn man bei Google Bildersuche Mercedes und Schalter und Nebenantrieb eingibt, kommt man zu der Erkenntnis, dass die drei Schalter für Nebenatrieb ein/aus, Differentialsperre und Kipper auf/ab stehen ... Untersetzung ohne Allrad und Verteilergetriebe ist insgesamt seeehr selten ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Joerg404114
Selbstlenker
Beiträge: 181
Registriert: 2015-07-06 6:53:12
Wohnort: 69250 Schönau

Re: MB Vario oder T2 Untersetzungsgetriebe wo?

#5 Beitrag von Joerg404114 » 2020-03-14 8:58:43

Guten Morgen,

ich würde die Schalter auf Foto Nr. 8 so interpretieren
1. Diffsperre Hinterachse
2. Nebenantrieb ein / aus
3. Kipper hoch / runter

Gruß

Jörg

Oelwurm
LKW-Fotografierer
Beiträge: 123
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: MB Vario oder T2 Untersetzungsgetriebe wo?

#6 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-14 14:20:55

Das macht Sinn, danke euch.

Ja, das "in der Mitte" Bildchen auf dem Schalter wird wohl der Nebenantrieb sein.

Nuja, hätte ja sein können, neh!? :)

Wie schaut es mit dem 6-Gang Getriebe (lang oder kurz) vom 4,25L an dem 2,9L Motörchen aus? PnP ?
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6108
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: MB Vario oder T2 Untersetzungsgetriebe wo?

#7 Beitrag von LutzB » 2020-03-14 17:51:06

Oelwurm hat geschrieben:
2020-03-14 14:20:55
Wie schaut es mit dem 6-Gang Getriebe (lang oder kurz) vom 4,25L an dem 2,9L Motörchen aus? PnP ?

Woher hast Du die Information, dass es für den OM904 ein Getriebe mit langem 6. Gang gibt?

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
vario
abgefahren
Beiträge: 1319
Registriert: 2006-10-03 10:12:58
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Re: MB Vario oder T2 Untersetzungsgetriebe wo?

#8 Beitrag von vario » 2020-03-14 18:15:36

LutzB hat geschrieben:
2020-03-14 17:51:06
Oelwurm hat geschrieben:
2020-03-14 14:20:55
Wie schaut es mit dem 6-Gang Getriebe (lang oder kurz) vom 4,25L an dem 2,9L Motörchen aus? PnP ?

Woher hast Du die Information, dass es für den OM904 ein Getriebe mit langem 6. Gang gibt?

Lutz
Eventuell hierher: Klick!
Allerdings hat auch das S5-42 (ist bei uns drin) im 5. Gang 0.76 ...

Uli
Hotelbett? Nein danke!

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6108
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: MB Vario oder T2 Untersetzungsgetriebe wo?

#9 Beitrag von LutzB » 2020-03-14 18:29:24

vario hat geschrieben:
2020-03-14 18:15:36
LutzB hat geschrieben:
2020-03-14 17:51:06
Oelwurm hat geschrieben:
2020-03-14 14:20:55
Wie schaut es mit dem 6-Gang Getriebe (lang oder kurz) vom 4,25L an dem 2,9L Motörchen aus? PnP ?

Woher hast Du die Information, dass es für den OM904 ein Getriebe mit langem 6. Gang gibt?

Lutz
Eventuell hierher: Klick!
Allerdings hat auch das S5-42 (ist bei uns drin) im 5. Gang 0.76 ...
Moin Uli, das hab' ich auch im Auto.
Und das es ein 6-Gang-Getriebe (hat Pirx schon mal zu geschrieben) gibt, weiß ich auch. Aber von einem "langen" halt nix.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Oelwurm
LKW-Fotografierer
Beiträge: 123
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: MB Vario oder T2 Untersetzungsgetriebe wo?

#10 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-15 4:47:16

vario hat geschrieben:
2020-03-14 18:15:36
LutzB hat geschrieben:
2020-03-14 17:51:06
Oelwurm hat geschrieben:
2020-03-14 14:20:55
Wie schaut es mit dem 6-Gang Getriebe (lang oder kurz) vom 4,25L an dem 2,9L Motörchen aus? PnP ?

Woher hast Du die Information, dass es für den OM904 ein Getriebe mit langem 6. Gang gibt?

Lutz
Eventuell hierher: Klick!
Allerdings hat auch das S5-42 (ist bei uns drin) im 5. Gang 0.76 ...

Uli
vermutlich war das die Quelle ... ;)
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

christian
Überholer
Beiträge: 290
Registriert: 2006-10-09 19:54:07
Wohnort: Raum Göttingen

Re: MB Vario oder T2 Untersetzungsgetriebe wo?

#11 Beitrag von christian » 2020-03-30 14:20:54

Moin! Wir sind den 2,9L 122PS Motor 70.000km im Sprinter mit ca. 2,5-3 to GG gefahren - da war er „ erträglich“ wenn gleich nicht übermotorisiert. Bei unserem jetzigen VARIO bin ich froh, den 4,2L mit 156 PS bei 5to GG zu haben - da wird Drehmoment ganz anders definiert... einen VARIO mit dem PKW Motörchen kann ich mit absolut überhaupt nicht vorstellen...
...it´s the size of his toys, what seperates the man from the boys

Antworten